58 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  22.01.2009 um  21:40 Uhr  
Reviews
The Terror Claws Strike

Skeletor raubt das Juwel des Lebens. Um Eternia vor einer Hungersnot zu bewahren, nimmt He-Man die Verfolgung auf. Auf das unvermeidliche Aufeinandertreffen der Terror Claws mit den Flying Fists geht unser Review näher ein.

Story
Im Königreich von Eternia wird der erste Frühlingstag mit einem großen Fest gefeiert. Wie jedes Jahr wird zu diesem Anlass das Juwel des Lebens in die Obhut eines Bauern gegeben. Für diesen Dienst wird das magische Juwel für eine gute Ernte Sorge tragen.
Jedoch entfaltet das Juwel diese Wirkung nur, wenn es unter dem Schutz eines guthzerzigen Mannes steht. In den Händen eines bösen Mannes aber wird die Kraft umgekehrt, was Mißernten zur Folge hat. Davon weiß auch Skeletor, der das Juwel rauben will, um so die Bevölkerung in eine Hungersnot zu stürzen. Ehe er aufbricht, stattet er aber noch Spikor einen Besucht ab. Dieser hat für Skeletor die Terror Claws geschmiedet, mit denen Skeletor gegen He-Mans neue Kraft - die Flying Fists of Power - ankommen soll.



In Verkleidung eines alten Bauern schließlich gelangt Skeletor in die Nähe von König Randor und kann das Juwel des Lebens rauben. Sogleich verwandelt sich Prinz Adam in He-Man und rast im Laser Bolt nach Snake Mountain. Zwar wird die Festung von einem gigantischen Schutzwall umgeben, aber mit den Flying Fists of Power reißt He-Man diesen nieder und betritt Skeletors Stützpunkt. Auch eine plötzlich auftauchende Feuerwand kann He-Man nicht aufhalten, als er sich mit Hilfe seiner neuen Kraft einen Weg durch die Flammen bahnt.



Diese Hindernisse dienten jedoch lediglich dazu, He-Man zu schwächen, und schließlich greift Skeletor den erschöpften Helden persönlich an. Dennoch können He-Mans Flying Fists of Power die Terror Claws überwinden und Skeletor niederstrecken. Der Herr des Bösen verliert sowohl die Klauen als auch das Juwel des Lebens, welches He-Man an sich nimmt. Unter gigantischem Jubel bringt He-Man das Artefakt zurück zum Königspalast, wo das Frühlingsfest fortgesetzt wird.



Rezension
Nachdem bereits Flying Fists He-Man ein ganzer Minicomic gewidmet wurde, zieht hier Terror Claws Skeletor nach. Dabei weist The Terror Claws Strike! einen unübersehbaren Vorteil in Form des Zeichners Bruce Timm auf. Timm gab bereits im Vorjahr mit Grizzlor - The Legend Comes Alive seinen MotU-Einstand, und obgleich er heute nicht allzu begeistert an seine diese Arbeiten zurückdenkt, zählen sie wenigstens optisch zu den überzeugensten Minicomics. Auch das vorliegende Heft bildet keine Ausnahme, und Timm gelingt es eindrucksvoll, jeder Szenerie einen großen Detailreichtum und die passende Atmosphäre zu verleihen. Dabei gelingt es ihm sogar, mit einigen wenigen Details Skeletors Rüstung eine leichte Modernisierung zukommen zu lassen. Jedoch fällt zugleich auf, dass zum Zeitpunkt der Entstehung des Comics sowohl die Designs von Terror Claws Skeletor als auch Flying Fists He-Man noch nicht vorlagen, da beide in ihren Standard-Outfits auftreten. Dies schadet den Werbeeffekt für die neuen Figuren freilich, zumal He-Man nicht einmal seine neue Bewaffnung nutzt - was man ihm nach der recht lächerlichen Premiere in The Flying Fists of Power jedoch kaum verübeln kann.



Etwas zu offensichtlich ist Skeletors Verkleidung als Bauer geraten. Nachdem der Herr des Bösen bereits in The Ordeal of Man-E-Faces in einer violetten Kutte über den Jahrmarkt geschlichen war und auch in Dragons Gift in ähnlicher Montur auftrat, stellt sich hier allmählich die Frage, ob sich die Zeichner nicht eine etwas kreativere Verkleidung überlegen sollten. Wobei es natürlich auch in gewisser Weise zur Häme führt wenn man bedenkt dass die Helden nach den Ereignissen aus Dragons Gift noch immer nicht gelernt haben, seltsame Typen in violetten Kutten nicht zum König vor zu lassen. Dafür jedoch ist die Rückverwandlung des Bauern in Skeletor umso gelungener in Szene gesetzt. Bruce Timm wird von Colorist Charles Simpson mehr als adäquat unterstützt. Zwar weisen König Randor und Königin Marlena auch hier falsche Farbgebungen auf, Sy-Klone und Spikor werden nach wie vor in ihren Prototyp-Farben dargestellt, und auch Skeletors Terror Claws entsprechen nicht wirklich den Spielzeugfarben. Dennoch bietet Simpson eine ebenso große wie passende Farbpalette, die seinerzeit selbst den Colorationen nicht weniger Comicreihen überlegen war. Zudem liefert er auch willkommene Ergänzungen, indem er beispielsweise die Knochen von Skeletors Rüstung zumindest in einigen Panels eben wie Knochen einfärbt oder durch Licht- und Schatteneffekte die Personen sehr plastisch darstellt.



So löblich also das gesamte Artwork ist, muß sich auch Autor Tim Pilkin für seine Geschichte nicht verstecken. Natürlich kann ein für Kinder zu Werbezwecken erdachter Minicomic keine Meilensteine der Weltliteratur bieten. Wie in vergangenen Rezensionen aber bereits deutlich wurde, hängt es auch stark vom jeweiligen Autor ab, ob ein Minicomic nur aus uninspirierter Klopperei besteht (wobei manche Klopperei durchaus gute Kurzweil bietet), oder eine unterhaltsame, spannende oder gar bereichernde Geschichte erzählt. Tatsächlich kann die wahre Qualität von The Terror Claws Strike leicht übersehen werden, da sich ein beträchtlicher Teil der Geschichte damit beschäftigt, wie He-Man die Fäuste fliegen lässt. Dennoch befindet sich in der Handlung ein kleines Juwel, adäquat als "Juwel des Lebens" betitelt. So erfährt der Leser beinahe schon nebenbei, dass dieses Relikt einer der wichtigsten magischen Gegenstände auf ganz Eternia sein muß, da von ihm das Überleben eines ganzen Volkes abhängt. Zwar wird nicht näher erläutert, ob das Juwel über Ernte und Mißernte in einem bestimmten Gebiet oder gar auf ganz Eternia entscheidet, jedoch ist es unabhängig davon faszinierend, dass die Natur selbst hier in den Händen eines Mannes ruhen kann.



Ironischerweise liefert Kilpin selbst zugleich den größten Schwachpunkt dieser interessanten Idee. So kann es als reichlich leichtsinnig bezeichnet werden, dass ein solch mächtiges Juwel jedes Jahr aufs neue in die Hände eines einfachen Bauern gegeben wird. Dass allein König Randor auf gut Glück (und ohne eine Vorwahl im Zuge von "Eternia sucht den Superbauern") abschätzt, ob besagter Landwirt gutherzig ist, verwundert ohnehin schon. Dass aber von diesem Bauern auch noch verlangt wird, das Artefakt ein Jahr lang zu beschützen, ist schon sehr naiv wenn man bedenkt, dass eine Mistgabel kaum etwas gegen eine Bande Monsterkämpfer helfen wird. Somit riskiert der Monarch von Eternia ständig das Überleben seines Volkes aufgrund einer blossen Tradition. Um aber nicht zu hart zu sein, sollte gesagt werden dass Tim Pilkin kaum genügend Platz zur Verfügung gehabt hätte, um en detail zu erklären, warum diese Tradition unabdingbar ist und wie der erwählte Bauer womöglich ein volles Jahr hindurch von zahlreichen Soldaten bewacht und beschützt wird. Immerhin ist es nach wie vor ein Werbeheft für Kinder.



Ungewöhnlich besonders für Fans des Filmation Zeichentricks dürfte der Auftritt von Spikor als Schmied sein. Bekanntermaßen nahm im Cartoon stets Trap Jaw die Rolle von Skeletors "Waffenmeister" ein, wobei jedoch argumentiert werden kann, dass der Mann mit dem Stahlkiefer eher im elektronischen Bereich tätig ist, während Spikor sich ganz der klassischen Schmiedekunst hingibt. Ebenfalls erstaunlich ist Skeletors Diener, ein namenloser Schlangenmensch, der deutlich nicht Kobra Khan ist. Hier stellt sich die Frage, ob Bruce Timm allein auf die Idee kam, einen solchen Charakter zu zeichnen, oder ob Tim Pilkin bewußt einen Schlangenmensch in der Geschichte sehen wollte, um so auf die Einführung der Snake Men hinzuweisen. In letzterm Fall wäre der Minicomic King of the Snake Men chronologisch eindeutig vor dieser Geschichte anzusiedeln.

Fazit
Wer sich bei The Flying Fists of Power über dröge Story und fade Zeichnungen ärgerte, wird bei The Terror Claws Strike positiv überrascht. Obwohl man mehr aus der Geschichte und den neuen Fähigkeiten Skeletors hätte machen können, ist die Handlung dennoch unterhaltsam. Besonders aber das Artwork machen dieses Heft zu einem durchaus empfehlenswerten Lesestoff.

Scans: Mark K.



Mehr Reviews über Minicomics:

Wave 1
He-Man and the Power Sword
King of Castle Grayskull
Battle in the Clouds
The Vengeance of Skeletor

Wave 2
He-Man meets Ram Man
The Ordeal of Man-E-Faces
The Terror of Tri-Klops
The Menace of Trap Jaw
The Tale of Teela
The Magic Stealer
The Power of... Point Dread!

Wave 3
Dragons Gift
Masks of Power
The Secret Liquid of Life
He-Man and the Insect People
Double-Edged Sword
The Temple of Darkness
Slave City!
Siege of Avion
The Clash of Arms
The Obelisk

Wave 4
Skeletors Dragon
The Battle of Roboto
Spikor Strikes
The Stench of Evil
Grizzlor - The Legend Comes Alive
Leech - The Master of Power Suction Unleashed
Hordak - The Ruthless Leader´s Revenge
Mantenna and the Menace of the Evil Horde
The Treachery of Modulok

Wave 5
The Flying Fists of Power

(Liste in chronologisch sinnvoller Lesereihenfolge)


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 310 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30706
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5776
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gut. Kannte ich auch noch nicht. Gefällt mir aber.
Ich weiß garnicht was werden sol wenn eines Tages die PE-Review sämtliche Themenberieche abgedeckt haben.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  22.01.2009 um  21:48 Uhr
MonstaMack
Versteinernder Snake Man
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Fehlt mir leider noch in meiner Sammlung.
------------------
Meine Homepage: http://www.schwarz-juergen.de/ _______________________________________http://www.tauschticket.de/c/?rec=1415535264_________________________________http://monstamack.mybrute.com__________________________________http://mybrute.com/team/34629

Geschrieben am  22.01.2009 um  21:55 Uhr
ScareGlow 83
Lord Skeletor
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15504
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
sehr schönes Review

Geschrieben am  22.01.2009 um  21:55 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eines meiner ersten MINT Minis!
Feines Review
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  22.01.2009 um  21:58 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review! Kenne den Comic leider nicht aber die Zeichnungen finde ich gar nicht mal so schlecht
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  22.01.2009 um  22:04 Uhr  |  Zuletzt geändert am 22.01.2009 -22:08 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  22.01.2009 um  22:20 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25070
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review, leider fehlt mir das Mini Comic noch.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  22.01.2009 um  22:43 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das Review. Finde ich immer sehr unterhaltsam und informativ.

Aber meintest Du nicht vielleicht "So löblich also das gesamte Artwork ist, muß sich auch Autor Tim Pilkin für seine Geschichte [NICHT] verstecken"?
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  22.01.2009 um  22:54 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gelungenes Review, die (gut gezeichnete) Story war mir bis dato auch noch nicht bekannt...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  22.01.2009 um  23:12 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review zu einem genial gezeichneten Minicomic! Bruce Timm ist ja immer eine Empfehlung, in The Terror Claws Strike finde ich seine Artworks besonders genial gelungen!
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  22.01.2009 um  23:19 Uhr
sathomaso
Unbezwingbar
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4617
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Neben dem Cardback des Hordak/Grizzlor 2packs ist das auch eines meiner Bruce W. Timm Lieblingsbilder:




------------------
Instagram / facebook: antieternia

Geschrieben am  22.01.2009 um  23:35 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17202
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein schönes und solides Review zu einem Comic den ich bisher noch nicht kannte.

Das Skeletor in seinen traditionellen Arbeitsklamotten kam, war wohl auch besser. Der Sport BH mutet doch etwas seltsam an.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  23.01.2009 um  08:41 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35249
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super review!!!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  23.01.2009 um  08:53 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"Eternia sucht den Superbauern"

ein super review!!!
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  23.01.2009 um  08:55 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7153
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr schönes Review!!

Habe das Heft zwar auch in meiner Sammlung, aber bislang noch nicht gelesen.



------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  23.01.2009 um  11:04 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3500
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr interessant und ausführlich dargestellt. Vor allem für diejenigen, die wie ich die ganzen ersten Minicomics nicht besitzen. In nachhinein sag ich mir “ Hättest du doch die bloß die alten Minicomics von damals behalten“. Aber mit dieser Meinung bin ich wohl sicher nicht alleine hier...
------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  23.01.2009 um  12:20 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4500
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review

Seit ein paar Jahren habe ich das MiniComic auch, früher gab´s das bei uns ja nicht.

Die Zeichnungen sind wirklich super, aber bin ich der Einzige, der sich daran stört, dass Skeletor mit diesen furchterregenden Klauen mal absolut gar nix ausrichten kann, während He-Man alle Probleme mit diesem dämlichen Rumgefuchtel löst?
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  23.01.2009 um  17:43 Uhr
Gölk
Handlanger
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 66
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
war damals eines meiner lieblingscomics. spikor is der hammer!!!

Geschrieben am  23.01.2009 um  20:58 Uhr
>>CHANGE<<
Meister des Bösen
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8557
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review, hab den Comic hier liegen. Mir gefällt der Stil, wie die Charactere gezeichnet sind besonders gut.
Skeletor tarnt sich als Mensch, auch ein netter Einfall.

Geschrieben am  23.01.2009 um  22:38 Uhr
Creature SH
Königswache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 353
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hmmm, wenn man´s weiß, kann man in Timm´s Stil durchaus schon die Wurzeln des DCAU erkennen...

Geschrieben am  24.01.2009 um  16:34 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.