36 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  06.06.2009 um  05:36 Uhr  
Reviews
He-Man auf der Straße (19)

He-Man wird seines Gedächtnisses beraubt und in eine fremde Dimension geschleudert. Erfahrt im heutigen Review, wie der Stärkste der Starken dort den Kampf gegen Plundor und seine teuflischen Robotorkaninchen aufnimmt.

Story
Im königlichen Palast heulen die Alarmsirenen auf! Tri-Klops und Trap Jaw greifen die Hauptstadt mit ihren Sky-Sleds an und hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Sofort verwandelt sich Prinz Adam in He-Man und nimmt die Verfolgung der beiden auf. Während es ihm gelingt Tri-Klops auszuschalten, wird er von Trap Jaw in eine Falle gelockt. Skeletors Plan hat funktioniert. Da sich He-Man aus eigener Kraft nicht aus dem Energiefeld befreien kann, muss er hilflos mit ansehen wie Skeletor ihm sein Gedächtnis raubt und ihn zu den Kreuzungen des Universums verbannt.



Ram-Man, Cringer, Orko und der Waffenmeister brechen sofort nach Grayskull auf, um die Sorceress um Rat zu bitten. Die Hüterin der Zeit kann ihnen zwar nicht bei der Suche nach He-Man helfen, jedoch ist ihr ein Wesen bekannt, welches alles beobachtet was in Raum und Zeit geschieht. So ruft sie Zodac hierbei, und der kosmische Magier erklärt sich bereit den Masters zu helfen. Er überlässt Orko einen Zauberstab, welcher ihnen bei der Suche behilflich sein soll.



Inzwischen hat He-Man auf einen weit entfernten Planeten sein Bewusstsein wiedererlangt und muss feststellen, dass sein Erinnerungsvermögen komplett ausradiert ist. Es dauert nicht lange bis er auf ein Vogelwesen trifft, welches sich als Gleedal vorstellt. Nach anfänglichen Misstrauen gegenüber dem fremden Besucher will Gleedal dem heroischen Verteidiger dabei helfen, seine Erinnerung zurück zu erlangen. Sie erklärt ihm, dass Draedus vor vielen Jahren ein schöner Ort war, bis Plundor den Planeten eroberte. Plundor ließ Fabriken errichten, rottete zahlreiche Lebensformen aus und plünderte sämtliche Ressourcen. He-Man scheint die Erzählung an etwas zu erinnern, doch noch bevor er den Namen Eternia aussprechen kann, werden er und Gleedal von Plundors Dromedare gefangen genommen.



Orko und die anderen Heroes sind dem Signal des Zauberstabes gefolgt und finden sich nun ebenfalls auf Draedus wieder. Ram-Man findet He-Mans Zauberschwert und Cringer nimmt zugleich die Fährte des blonden Hünen auf. Dieser befindet sich bereits in der Fabrik, wo Plundor ihn auf seine Seite ziehen will. Doch He-Man versteht, dass Plundor nichts Gutes im Schilde führt und verweigert die Zusammenarbeit. Noch bevor Plundor seine Roboter auf He-Man hetzen kann, kommen die Masters ihm zu Hilfe. Orko überreicht ihm das Zauberschwert und He-Man erlangt seine Erinnerung zurück. Der lila Hase muss sich eingestehen, dass er gegen die Fremdlinge nichts ausrichten kann. Da er glaubt, dass diese nur an das Lebens-Elixier des Planeten interessiert sind, verstaut er diese in eine Rakete. He-Man gelingt es die Rakete zu zerstören und der Planet nimmt wieder seine einstige Form an.



Rezension
Der Osterhase hat uns zwar schon einen Besuch abgestattet, aber auf PlanetEternia hoppelt er noch einmal durch die Review-Rubrik. He-Man auf der Straße (Quest for He-Man) gehört wohl zu der moralischsten Episode des gesamten Filmation-Cartoons. Autor Paul Dini hat das Thema Umweltschutz dermaßen ins Rampenlicht gerückt, dass der Eindruck entstehen könnte, dass diese Folge zum Wahlprogramm der Grünen gehört. Allerdings war es aber auch in den 80er Cartoons gang und gebe, dass das Thema Umweltschutz aufgegriffen wurde. So wurde dieses Problem zum Beispiel in den Zeichentrickserien "The Bluffers" und "die Racoons" besonders stark thematisiert. Ob solch eine Thematik nun in das MotU-Universum passt oder nicht ist eine andere Frage. Viele Fans sehen gerade diese Episode als schlechteste des gesamten Cartoons an. Dabei wird aber oft vergessen, dass sich das Hauptgeschehen nicht auf Eternia abspielt sondern auf einen anderen Planeten wo ganz andere Regeln und Kreaturen herrschen. So gesehen gehören Plundor und Gleedal eigentlich nicht zum MotU-Kosmos.



Dabei ist Plundor der Räuber (im Original Plundor the Spoiler) eine recht interessante Figur auch wenn er nur eine weitere Metapher für einen Geldgierigen Geschäftsmann darstellt. Daher kann er eigentlich ganz gut mit den beiden Schurken Cyril Sneer (die Racoons) und Clandestino (The Bluffers) verglichen werden. Was sich aber nun ein überdimensionaler Osterhase für Geld alles kaufen will ist eine andere Frage. Aber wie bereits erwähnt, befindet sich Draedus in einem anderen Universum mit anderen Gesetzen.



Besonders erfreulich ist aber das Auftauchen des kosmischen Magiers. Zum ersten Mal gibt sich Zodac die Ehre und hilft den Masters auch gleich aus der Patsche. Der Cosmic Enforcer wurde von Filmation sehr geheimnisvoll dargestellt und bewirbt zudem gleich die entsprechende Action-Figur von Mattel. Sogar sein fliegender "Sessel", der dem Thron des Grayskull-Playsets nachempfunden ist, ist mit dabei. Dass Zodac in den Lauf der Dinge nicht selbst eingreifen kann, wurde ebenfalls recht glaubhaft erklärt.



Was aber hingegen etwas merkwürdig anmutet, ist die Tatsache dass Skeletor seinen Erzfeind endlich da hatte, wo er ihn immer haben wollte. Es wäre sicherlich ein leichtes gewesen He-Man zu töten, denn schließlich war dieser hoffnungslos im Energiefeld gefangen. Eine einmalige Chance für den Hexenmeister, die er aber leichtsinnig verschenkte. Stattdessen opfert er zwei seiner Krieger und nimmt dem Stärksten der Starken nur sein Erinnerungsvermögen. Der Spruch "aus Fehlern lernt man" scheint auf den Hexenmeister nicht so recht zu zuzutreffen. Eigentlich hätte er damit rechnen müssen, dass Man-At-Arms und Co einen Weg finden, ihren Freund zurück zu holen.


A propos Masters: Ram-Man scheint die Weisheit wirklich nicht gerade mit dem Löffel gefressen zu haben. So verwechselt der Mauerbrecher He-Mans Schwert mal eben mit einem Rückenkratzer oder trällert einen fröhlichen Song, während er mit den anderen durch Raum und Zeit reist. Ein bisschen mehr Intelligenz hätte Filmation ihm schon zuschreiben können. Aber vielleicht haben seine ständigen Kopfaktionen schon bleibende Spuren hinterlassen.

Was die Übersetzung des Titels betrifft, so bleibt die Frage offen, wieso man "Quest for He-Man" unsinnigerweise mit "He-Man auf der Straße" übersetzt hatte. Eine bessere Übersetzung wäre definitiv "Die Suche nach He-Man" gewesen.

Fazit
He-Man auf der Straße ist im Grunde keine schlechte Episode. Allerdings konzentriert sich der größte Teil des Plots leider nur auf das Thema Umweltschutz. Durchaus eine sehr wichtige Thematik und für Kinder absolut lehrreich, aber leider für eine richtige Masters-Geschichte völlig fehl am Platz.

Moral
Die Ethik dieser Episode wird von niemand Geringeren als dem kosmischen Magier beleuchtet. Zodac erklärt dem Zuschauer, dass wir mit unserem Planeten verantwortungsvoll umgehen sollten und wir lernen müssen, seine Ressourcen nicht vollständig auszubeuten.



Mehr Reviews über den Classic-Cartoon:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Suche
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 - Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #046 - Ewige Dunkelheit

He-Man & She-Ra - The Christmas Special

Die Flop 10 des Classic Cartoons


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 330 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!


Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3
Autor
 Text
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ein sehr schönes Classic Cartoon Review Ich finde die Folge garnicht so übel

rulez
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  12.04.2009 um  10:15 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Plundor, Plundor, Plundor...
Passt gut zu Ostern.
Das Thema dieser Episode ereinnert mich grade ein bisschen an PoP-Folge 58 ("schwarzer Schnee").

Geschrieben am  12.04.2009 um  10:39 Uhr  |  Zuletzt geändert am 12.04.2009 -10:42 Uhr
SuperTROOPER
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1353
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ach du je mineeee...
------------------
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen. FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen. FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen. FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen. www.WellnessFreak.de

Geschrieben am  12.04.2009 um  11:07 Uhr
chris001
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1063
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

------------------
YES WE CAN

Geschrieben am  12.04.2009 um  11:18 Uhr
Zodac MOC 20..
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1242
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
An dieser Episode gefällt mir nur der Auftritt von Zodac

Ansonsten gefällt mir die Folge überhaupt nicht. Das liegt hauptsächlich am aussehen von Plundor. So ein hässlicher, falscher Hase.
Hätte man aus ihn einen mehr monsterhaften oder menschlicheren Charakter gemacht, wäre vieleicht mehr drin gewesen.
Ansonsten ein tolles Review.

Geschrieben am  12.04.2009 um  11:20 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ist schon richtig cool! Feines Review
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  12.04.2009 um  11:32 Uhr
Uriel Styx
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4164
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
zu osern; wie passend!
------------------
-Ceterum censeo copiis malis Skeletoris Eterniam expugnandam esse- Optimum quidque rarissimum est-Mr. 600.000

Geschrieben am  12.04.2009 um  11:39 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ist ne top folge. war immer von dieser episode begeistert.

Geschrieben am  12.04.2009 um  11:47 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dafür dass diese Folge in meinen Flop 10 des Classic Cartoons auftauchte, kommt sie in Deinem Review sogar recht gut weg
Wie immer schön geschrieben und gut analysiert
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  12.04.2009 um  12:20 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10267
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
irgendwie komsich das he-man sein gedächtnis erst wiedert erlangt wenn er sein schwert von seinen freunden übereicht bekommt. Er hatte es vorher ja schon die ganze zeit bei sich
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  12.04.2009 um  12:48 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die einzig logische Erklärung ist das die damaligen Verantwortlichen dieser "Cartoonfolge" total besoffen gewesen sein müssen, ansonsten bekommt man sowas wohl nicht zustande...!



PS: Nettes Review zu ´ner leider grottenschlechten Folge...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  12.04.2009 um  14:55 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Aber grade das macht m.E. einen guten Reviewer aus: so sachlich wie möglich ohne eigene Vorbehalte zu analysieren.

Geschrieben am  12.04.2009 um  16:09 Uhr  |  Zuletzt geändert am 12.04.2009 -16:11 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Natürlich, ich bin immer neutral

@ Grabnatz

Orko hat ihm natürlich gesagt, dass er die Macht beschwören soll, nich wahr

@ all


------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  12.04.2009 um  16:26 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  12.04.2009 um  16:26 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31155
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Sorceress-Guardian schrieb am  12.04.2009 um  14:55
Die einzig logische Erklärung ist das die damaligen Verantwortlichen dieser "Cartoonfolge" total besoffen gewesen sein müssen, ansonsten bekommt man sowas wohl nicht zustande...!



PS: Nettes Review zu ´ner leider grottenschlechten Folge...!


Paul Dini hat selbst mal erklärt, dass er He-Man & Co. nicht besonders toll fand. Merkt man an der Folge irgendwie schon.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  12.04.2009 um  16:38 Uhr
Nostalgikor
Herrscher der Fright Zone
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 19501
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review. Sollte man fast mal anschauen, schon allein wegen...
------------------
Es ist echt unglaublich wie viele zahlungskräftige Verrückte das es gibt. Nuff said.

Geschrieben am  12.04.2009 um  17:26 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, Folge ist vielleicht gar nicht sooo schlecht, aber das Umweltschutzthema - so wichtig es auch ist - erscheint hier einfach ZU aufgesetzt, um noch glaubhafft rüber zu kommen, und - seine Fans mögen mir verzeihen - find ich einfach doof!
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  12.04.2009 um  18:04 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review! Jetzt weiß ich endlich wer das rosa Karnickel ist... Happy easter allerseits!!!

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  12.04.2009 um  21:25 Uhr  |  Zuletzt geändert am 12.04.2009 -21:26 Uhr
willy tenner
Horde-Offizier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1013
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Blöde Episode

Geschrieben am  13.04.2009 um  00:59 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17438
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Diese Episode ist echt unterirdisch, auch wenn Horde_Mitglied sich alle Mühe gibt die wohl vermeindlich schlechteste Folge des gesamten Cartoons in ein besseres Licht zu rücken. Die schlechte Tele 5 Synchro tut da ihr übriges. Plundor ist in diesem Fall noch nicht einmal das Problem, sondern das gesamte drumherum. Roger Rabbit und Bugs Bunny würden in den Hungerstreik treten wenn sie diese Folge sehen würden. Die Charaktere sind selbst für 80er Jahre Verhältnisse schlecht gezeichnet und noch schlechter in Szene gesetzt.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  13.04.2009 um  03:43 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.