14 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  17.06.2009 um  10:10 Uhr  
Reviews
Der königliche Cousin (21)

Prinz Adams verzogener Cousin Jeremy besucht Eternia und schon bald bringt er den ganzen Planeten in Gefahr. PE hat nicht nur die Supernanny um Hilfe gebeten sondern auch noch ein neues Review verfasst.

Story
In Snake Mountain tobt der Herr des Bösen vor Wut: Evil-Lyn und Tri-Klops haben in einem Gefecht mit He-Man seine neuste Erfindung, den Growth Globe verloren! Um dem Zorn Skeletors zu entgehen, machen sich die beiden sofort auf die Suche nach der besagten Waffe. Währenddessen besucht Adams Cousin Jeremy den Palast von Eternia, und König Randor trägt seinem Sohn auf, sich um den Jungen zu kümmern. Da der Thronanwärter zusammen mit Man-At-Arms den Steinerweicher testen will, gibt er Jeremy in die Obhut von Ram-Man. Der Mauerbrecher ist aber mit dem Bengel heillos überfordert, und so gelingt es Jeremy, einen Sky-Sled zu entwenden.
Ram-Man haftet sich umgehend an seine Fersen und fordert ihn zur Landung auf. Jedoch gelingt es Jeremy nicht, das Fluggerät zu Boden zu bringen und so bleibt es an He-Man, den Knaben aus der heiklen Situation zu befreien. Evil-Lyn und Tri-Klops haben das Schauspiel beobachtet und sofort wittert die Hexenmeisterin ihre Chance. Mit Jeremys Hilfe will sie an den Steinerweicher kommen und mit dieser Waffe Castle Grayskull erobern.



Zurück im Königsschloss hält Adam seinem Cousin eine Standpauke und untersagt ihm, sein Zimmer zu verlassen. Der Knabe denkt aber nicht daran und stattet dem Markt von Eternos einen Besuch ab. Dort versucht er, kostenlos einen Magnet-Boomerang zu erwerben, wovon der Händler allerdings wenig begeistert ist. Doch schon tritt Evil-Lyn in der Verkleidung einer alten Frau auf den Plan und bezahlt das Wurfholz. Als Gegenleistung bittet sie Jeremy, ihr den Steinerweicher zu beschaffen. Da der Jüngling das ganze für einen Streich hält, willigt er ein und stiehlt die Erfindung des Waffenschmieds.



Rasch bemerken die heroischen Verteidiger das Fehlen der Maschine und Jeremy gesteht, dass er für ihr Verschwinden verantwortlich ist. Adam verwandelt sich in He-Man und eilt zusammen mit Man-At-Arms nach Schloss Grayskull. Dort haben Evil-Lyn und Tri-Klops den Steinerweicher bereits justiert und sogar den Growth Globe im Inneren der Burg ausfindig gemacht. Der Lockspitzel aktiviert den Ball, welcher daraufhin wächst und Grayskull zu zerstören droht.



Außerhalb des Gemäuers liefert sich He-Man einen erbitterten Kampf mit den beiden Helfern Skeletors. Jeremy war seinerseits dem blonden Hünen gefolgt, und es gelingt ihm sogar, mit seinem Boomerang Tri-Klops den Steinerweicher zu entreißen. Der Waffenmeister sperrt Evil-Lyn und Tri-Klops in sein Reisegefängnis und He-Man eilt in das Innere von Grayskull. Dort stürzt er sich auf den Growth Globe, lässt ihn wieder zu einer handlichen Größe schrumpfen und katapultiert ihn in die weiten Ebenen des Universums.



Rezension
Nachdem in der vergangenen Episode Orkos Heimatplanet erkundet wurde, lässt Autor Robby London das Hauptgeschehen diesmal wieder auf Eternia stattfinden. Erneut lernt der Zuschauer ein weiteres Mitglied der königlichen Familie kennen - nach Lady Edwina wird nun Adams Cousin Jeremy vorgestellt. Ebenso wie Edwina wird der Knabe zu Beginn als äußerst verzogen und arrogant charakterisiert, womit das Klischee der gehobenen Klasse erneut bedient wurde. So ist Adam keineswegs wohl bei dem Gedanken, sich um Jeremy kümmern zu müssen, und was liegt da näher, als den Burschen einfach irgendwo abzustellen? Der glückliche war nun also Ram Man, welcher die Göre bei Laune halten musste. Doch auch der Mauerbrecher war mit dem Jüngling haushoch überfordert und so kam es, wie es kommen musste: Jeremy bringt sich selbst in Gefahr, nachdem er einen Sky-Sled entwendet hatte.



Ein gefundenes Fressen für die Evil-Warriors! Evil-Lyn und Tri-Klops hatten die Verrätersaison nämlich schon etwas früher als sonst eingeläutet und sahen in Jeremy den Schlüssel zu ihrem Erfolg. Im Grunde ein recht neues Konzept, da bisher keiner von Skeletors Mitstreiter einen Verrat ernsthaft in Betracht gezogen hatte. Zwar hatte Evil-Lyn dieses Vorhaben schon des Öfteren geäußert, aber diesmal hat die Hexenmeisterin endlich mal Taten sprechen lassen. Weniger neu war dagegen ihre Maskierung, als sie Jeremy hinters Licht führte. Wieder wurde hier die Verkleidung der alten Frau recycelt wurde. Auch das Konzept des naiven Charakters, welcher den Bösen Mächten auf den Leim geht, ist alles andere als neu.
Eine besonders paradoxe Stelle bildet aber die Szene, in der Tri-Klops und Evil-Lyn Castle Grayskull angreifen. Hier stellt sich die Frage, weshalb die beiden überhaupt den Growth Globe aktivierten, wenn der Steinerweicher doch schon in ihrem Besitz war. Komisch, wollten die beiden Mitstreiter für das Böse nicht Grayskull erobern? Weshalb also den Growth Globe scharf stellen, wenn dieser doch die mystische Burg von innen zerstört und somit deren Macht auch für die Schurken verloren geht?



Was die Tele-5-Synchronisation betrifft, so merkt man hier leider besonders, dass nur eine weibliche Sprecherin vorhanden war. Monika Barth hatte in dieser Episode wirklich allerhand zu tun, so sprach sie nicht nur Orko, Teela, Evil-Lyn und die Sorceress, sondern auch Jeremy. Zwar hatte Barth sich wirklich Mühe gegeben, die Stimmen unterschiedlich klingen zu lassen, aber gegen Ende scheint es ihr wohl zu viel geworden zu sein, da sie im letzten Abschnitt ihre Stimme kaum noch verstellt hatte. In der US-Synchronisation spricht übrigens Erika Scheimer den jungen Knaben. Im Gegensatz zu Barth hat sie Jeremy eine besonders tiefe und arrogante Stimme verliehen.
Nach langer Abstinenz erhalten auch Skeletors Hover-Robots wieder einen kurzen Auftritt. Zuletzt hatten diese eine Darbietung in Folge #001 – Der Diamant des Verschwindens. Leider lässt der königliche Cousin die Frage offen, was denn eigentlich nun aus Evil-Lyn und Tri-Klops geworden ist, nachdem diese von Man-At-Arms eingesperrt wurden. Zumindest die Hexenmeisterin taucht in der nächsten Episode wieder in Snake Mountain auf, während Tri-Klops erst sechs Folgen später wieder mit von der Partie ist. Aber bedauerlicherweise ist es nichts Neues ,dass die einzelnen Episoden des Classic Cartoons nicht aufeinander aufbauen.



Fazit
Der königliche Cousin (im Original: The Royal Cousin) ist eine durchschnittliche Episode, die einige Stärken aber auch vereinzelte Schwächen aufweist. So ist die Auflehnung seitens Evil-Lyn und Tri-Klops besonders erfreulich, während Prinz Jeremys Einfältigkeit als Aufzieher schon fast zu schwach erscheint und eigentlich kein neues Plotelement darstellt. Schließlich geriet Eternia schon oft genug durch naive und/oder arrogante Persönlichkeiten in Gefahr.

Moral
Die Ethik dieser Episode wird von Orko und He-Man beleuchtet. Die beiden erklären, dass man höflich und aufmerksam sein sollte. Erst dann bekommt man nicht nur Aufmerksamkeit sondern auch Sympathie.



Mehr Reviews über den Classic-Cartoon:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Suche
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 - Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #019 - He-Man auf der Strasse
Folge #020 - Das Erwachen des Dragoons

Folge #046 - Ewige Dunkelheit

He-Man & She-Ra - The Christmas Special

Die Flop 10 des Classic Cartoons


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 340 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!


Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gruselige Episode. Ganz schlimm. Das kann ich schon sagen bevor ich das Review gelesen habe... Eine der Folgen die man sich nie wieder anschauen möchte und wird...
Die deutsche Synchro ist hier zudem besonders schlimm
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  17.06.2009 um  10:12 Uhr  |  Zuletzt geändert am 17.06.2009 -10:12 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31165
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der totale Tiefpunkt der bisherigen Folgen. Dagegen ist Plundor eine regelrechte Erlösung.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  17.06.2009 um  10:23 Uhr
Wolf-Man3879
Königswache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 314
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auch meine Meinung.
Einmal gesehen und bloß NIE wieder !!!
Alleine wenn ich jetzt wieder die Bilder von dem Cousin sehe...


Geschrieben am  17.06.2009 um  11:36 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Echt?? Ist die Folge so schlecht?? Ich kenne sie gar nicht. Sollte ich diese "Bildungslücke" dann mal schließen?? Hmmm...

Aber auf alle Fälle wieder ein sehr interessantes und gut geschriebenes Review!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  17.06.2009 um  11:58 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17445
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kenne die Episode nicht. Ich habe das Review gelesen und war auch der Meinung dass es wohl eine recht gute, durchschnittliche Folge sein muss. Dann die Kommentare bei den die Folge alles andere gut weg kommt. Das mit der Synchro ist ja leider ein rotes Tuch des Cartoons und als Kritikpunkt auch nicht mehr erwähnenswert.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  17.06.2009 um  12:42 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für das review!!!
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  17.06.2009 um  13:17 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich glaube, die Folge habe ich mal gesehen - vor ein paar Jahren über YouTube oder so? Jedenfalls kommt mir das Gesicht von dem Jungen bekannt vor und auch die negativen Kommentare bestärken mich in dieser Erinnerung, denn ich verbinde das Gesicht mit einer ziemlich laschen Storie.

Jedenfalls für ein weiteres, gut und ausführlich geschriebenes Review!
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  17.06.2009 um  14:03 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eher mittelmäßige Folge, die aber durchaus ihren Reiz hat.
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  17.06.2009 um  14:43 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review.

Die Folge nervt mich etwas. Immer diese zickige und arrogante Verwandtschaft.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  17.06.2009 um  14:51 Uhr
Nyria
Horde-Offizier
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1397
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review

Die Folge hab ich bis jetzt nur in Englisch gesehen... und ich bin froh darüber. Erika Scheimer hat ihre Arbeit wesentlich besser gemacht als die deutsche Synchro. Muss ja auch, denn sonst wär He-Man dort ja nicht so ein Renner geworden.

Wobei ich mal fragen will: Waren die amis uns tontechnisch damals voraus? Wenn ich die Folgen auf Englisch schaue muss ich mich schon anstrengen, um dort die Sprecher herauszuhören.
Bei der deutschen Version grusele ich mich, weil Teela, Orko, Evil Lyn und Merman(Ja, diese deutsche Synchro hat auch Merman gesprochen) gleich klingen.
------------------
"I like you guys! What you lack in brains you make up in heart... and speaking of hearts... bring me Batmans!" "Those who see the true form of Wrath-Amon must die!"

Geschrieben am  17.06.2009 um  15:29 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  17.06.2009 um  12:42
Ich kenne die Episode nicht. Ich habe das Review gelesen und war auch der Meinung dass es wohl eine recht gute, durchschnittliche Folge sein muss. Dann die Kommentare bei den die Folge alles andere gut weg kommt. Das mit der Synchro ist ja leider ein rotes Tuch des Cartoons und als Kritikpunkt auch nicht mehr erwähnenswert.
Normalerweise führe ich diese auch nicht auf

Hier habe ich es nur gemacht, um Erika als Sprecherin einzufügen

@ all


------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  17.06.2009 um  18:23 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ist echt nicht die dollste Folge. Ich finde die deutschen Stimmen bis auf He-Man eh nicht so pralle, aber was will man machen. Anders bekommt man sie ja nicht mehr und wenn dann höchstens auf VHS.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  17.06.2009 um  19:08 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Review schön wie immer, aber die Episode selbst: da darf man drüber diskutieren...

Geschrieben am  17.06.2009 um  19:09 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review, die Folge an sich, zugegeben eher Durchschnitt, naja...!
PS: Die verzogene Göre von Cousin hätte He-Man gleich übers Knie legen sollen hehe...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  17.06.2009 um  19:35 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wenn ich mir die bisherigen Kommentare so durchlese, bin ich diesmal ganz froh, dass ich auch diese Folge nicht kenne. Das Review ist aber gut wie eh und je!

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  17.06.2009 um  21:58 Uhr
He-Man1981
Hofwache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 110
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich eine der grauenhaftesten Folgen
Predikat nicht sehens wert
------------------
do it or do not there is no try

Geschrieben am  17.06.2009 um  22:32 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!

Auch diese Folge hätte man sich sparen können.
Es ist ja ganz nett auch außenstehende Charaktere mit einzubringen, aber das ganze geht mir hier doch zu weit.
Für mich gehört diese Folge zu mit zu den schlechteren, und ich muß mir diese auch nicht geben.

Stay Wild!




------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  18.06.2009 um  10:51 Uhr
Alex
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8297
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
He-Man ht nur einen Cousin! - Und das ist Goras!

Die Folge ist wirklich nicht so doll, aber das Review ist cool!
------------------
Was ist das? - Blaues Licht! - Und was tut es? - Es leuchtet blau...

Geschrieben am  18.06.2009 um  18:24 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review
Die Folge is aber echt grottig
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  18.06.2009 um  20:38 Uhr
willy tenner
Horde-Offizier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1013
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ach nööö geht ja garnicht

Geschrieben am  18.06.2009 um  22:16 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.