53 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  09.06.2009 um  09:32 Uhr  
Reviews
Vertrauter Feind (Folge 18)

Mitten im Eisgebirge treffen Trap Jaw und Stratos aufeinander. Durch einen Unfall sind sie gezwungen zusammenzuarbeiten. Der PlanetEternia-Treuetest überprüft, ob Stratos` Mistrauen gerechtfertigt ist.

Story
Nachdem die Krieger des Bösen den im Königspalast gefangenen Mer-Man mit Leichtigkeit befreien konnten, macht sich Stratos auf den Weg in das Eisgebirge, um nach dem härtesten Stahl des Planteten zu suchen: Eternium. Damit wollen die Masters ihre Zellen und Waffen verstärken. Doch Eternium ist eine Legende von der niemand weiß, ob es diesen Stahl auch wirklich gibt.



Wenig später hat Stratos in der Eisregion tatsächlich ein bisher unbekanntes Metall entdeckt und will prüfen, ob es sich dabei tatsächlich im Eternium handelt. Doch der Herr von Avion ist nicht allein, denn Trapjaw ist ihm im Auftrag von Skeletor gefolgt. Lange dauert es auch nicht und es kommt zum Kampf. Gewinnen kann aber keiner der beiden und sie geraten in große Gefahr, als sie in eine Schlucht stürzen.



Durch den Sturz hat sich Stratos einen Flügel gebrochen, während Trapjaw s Bein beschädigt ist. Beiden Kämpfern wird klar dass sie nur gemeinsam eine Chance haben, sich aus dieser Lage zu befreien. So beschließen die langjährigen Feinde einen Waffenstillstand und ein Bündnis auf Zeit.



Inzwischen sind auch He-Man und Battle Cat im Eisgebirge eingetroffen und auf der Suche nach Stratos. Schnell muss der Held von Eternia aber erkennen, dass auch Skeletor und die restlichen Krieger des Bösen den Weg in die verschneiten Berge gefunden haben. So entbrennt ein wilder Kampf, in dem He-Man und Battle Cat zunächst unterliegen.



Unterdessen wird das Bündnis von Stratos und Trapjaw immer wieder auf eine harte Probe gestellt, da der Mann mit dem Stahlkiefer mehrfach versucht, Stratos zu hintergehen sobald er sich selbst in Sicherheit wiegt. Doch der Schuss geht nach hinten los und beide werden von den Kulataks gefangen genommen. Dieses Volk baut Eternium ab und bezeichnet es sogar als dessen Existenzgrundlage. Obwohl Stratos versichert, ihnen ihren Rohstoff nicht wegnehmen zu wollen, kann Trapjaw Zweifel im Anführer der Kulataks wecken. Da er sich nicht sicher ist, welcher der beiden Fremden die Wahrheit sagt, lässt er kurzerhand beide zusammen in einen Lagerraum einsperren.



Im besagten Lagerraum befindet sich neben den beiden Gefangenen auch eine Truhe mit dem begehrten Rohstoff. Diesen will sich Trapjaw einverleiben, was Stratos seinerseits aber zu verhindern versucht. Doch seine Bemühungen sind umsonst und Trap Jaw verspeist einen Barren Eternium. Plötzlich jedoch treten die Kulataks aus einem Versteck hervor. Sie haben die Szenerie mit angesehen und wissen nun, dass sie dem Herrn von Avion vertrauen können. Trapjaw hingegen hat kein echtes Eternium gegessen, was ihm schmerzhafte Magenbeschwerden verursacht. Plötzlich aber greifen Skeletor und seine Krieger in das Geschehen ein, und in letzter Sekunde kann Stratos dem Anführer der Kulataks das Leben retten. Just in diesem Moment erscheint auch He-Man wieder auf der Bildfläche, und das Blatt wendet sich. Zusammen mit den Kulataks kann der Held von Eternia die Evil Warriors in die Flucht schlagen.



Rezension
Mit Vertrauter Feind präsentiert Mike Young Productions die vierte Episode hintereinander, in der mindestens eine neue Figur vorgestellt wird. Dieses mal jedoch handelt es sich nicht wirklich um einen neuen Charakter, sondern "lediglich" um eine weiteren Version des Stärksten der Starken - Ice Armor He-Man.



Im Cartoon glänzt He-Man in seiner Winterausrüstung, welche sich im Gegensatz zu vielen anderen 200x-Versionen großer Beliebtheit erfreut, auchch mit der Eisaxt. Seinerzeit hatte Mattel eigentlich geplant, die Axt der Figur als Zubehör mit beizupacken, doch aus Kostengründen wurden diese Pläne verworfen. Als einziges Relikt dieser Pläne erinnert die Halterung auf dem Rücken von Ice Armor He-Man daran. Im Gegensatz zur Eisaxt liegen der Figur stattdessen eine Wurfscheibenvorrichtung und ein Eisstab bei, welche ihrerseits in der Episode nicht auftreten.



Trust (engl. Original) zeigt erstmals das Volk der so genannten Kulataks, deutlich an den Mythen des Yeti angelehnte Wesen. Die Kulataks bauen in den Eisbergen das härteste Material ab das man auf Eternia finden kann. Passenderweise betitelt man diesen Rohstoff als Eternium, welches bereits im Filmation Zeichentrick eingeführt wurde. Die eher ungesunde Substanz, welche Trapjaw verspeist, nennt sich hingegen Deterium (wohl in Anlehnung an Deuterium). Besonders in der deutschen Synchronisation ist das „D“ leicht zu überhören - ironischerweise hört sich der Name der Substanz dann an wie „Eterium“, also ähnliche wie der Heimatplanet von She-Ra.



Positiv zu bemerken ist, dass MYP dem Vorbild aus Ein flexibler Geist treu geblieben ist und auch in dieser Episode den Fokus ein wenig von den Hauptcharakteren He-Man und Skeletor auf Nebencharaktere gelegt hat. Wo in Folge 17 noch neben Tri-Klops vor allem die "Neulinge" Roboto und Sy-Klone im Rampenlicht standen, waren dieses Mal die älteren Kämpfer Stratos und Trapjaw dran. Das besondere an der Episode ist die erste Zusammenarbeit von Gut und Böse. Doch erwartungsgemäß kommt es zum Bruch der Zweckgemeinschaft, als Trapjaw den Vogelmenschen hintergeht.



Ungeklärt bleibt leider, warum Mer-Man am Anfang der Folge im Kerker der Masters sitzt. Logischerweise war seine Befreiung der Aufhänger zum Plot, doch leider wird seine Gefangennahme nicht näher erläutert. Ähnliches geschieht auch am Ende von Vertrauter Feind. Hier haben die Verteidiger Eternias Trapjaw gefangen genommen. In späteren Folgen ist der Mann mit dem Stahlkiefer aber ohne Erklärung wieder auf freiem Fuss.



Moral
Als am 15.08.2003 Trust erstmals auf RTL 2 (08.03.2003 in den USA) ausgestrahlt wurde, fehlte die Moral kurioserweise. Wo in den Staaten die Moral grundsätzlich nicht gesendet wurde, mussten die Fans hierzulande auf die belehrenden Ausführungen der Masters of the Universe in der Regel nicht verzichten. Warum RTL 2 seinerzeit die Moral nicht mit ausgestrahlt hatte, ist unbekannt. Auch bei der Wiederholung im Jahr 2004 fielen die Szenen der Schere zum Opfer, sind aber auf der englischen DVD-Veröffentlichung enthalten. Die Moral wird hier passend zur Episode von Stratos selbst gehalten. Das Thema ist, wie könnte es anders sein, Vertrauen. Der Herrscher von Avion weist den Zuschauer darauf hin, wie wichtig es ist, die Wahrheit zu sagen und dass man sich Vertrauen erst verdienen muss.



Fazit
Vertrauter Feind stößt bei den Fans auf geteilte Meinung. Die einen finden die Folge gut, die anderen zählen sie zu den schwächsten der gesamten Serie. Sicherlich zählen zu den Highlights der Episode, dass "Gut und Böse" zum ersten (und auch einzigen) Mal gemeinsame Sache machen, sowie das erste Erscheinen der Kulataks und das Erscheinen von Ice Armor He-Man.



Sprecher
Detlef Bierstedt
MotU 200X-Charakter: Stratos
Synchronisierte Stars: George Clooney, Tom Hanks, Jonathan Frakes und viele mehr...
Hörspiele: „Point Whitmark“, „Raumschiff Enterprise“, „Krimi-Klassiker“, „Free Willy 1+2“ und andere...
Wissenswertes: Detlef Bierstedt wurde 1952 in Ost-Berlin (ehem. DDR) geboren und ist deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Einen größeren Bekanntheitsgrad erlangte er jedoch durch seine Synchronisationsarbeiten. So war er die Standardstimme von George Clooney u.a. in „Emergency Room“ sowie von Jonathan Frakes alias Commander William Riker in „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“. Darüber hinaus lieh er in über 1000 Produktionen seit dem Ende der 70er Jahre Stars wie Tom Hanks, Robert Englund (Freddy Krueger), Bill Pullman und vielen anderen seine Stimme. Natürlich wirkte er auch in Hörspielproduktionen mit wie „21 Jump Street“, „Geisterjäger John Sinclair“ und natürlich auch in „Die drei ???“ mit. Detlef Bierstedts Tochter Marie arbeitet ebenfalls als Synchronsprecherin. Beide sind gemeinsam in „Offenbarung 23“ zu hören.



Mehr Reviews über den 200x-Cartoon von Mike Young Productions:

Folge #01 - Wie alles begann (Teil 1)
Folge #02 - Wie alles begann (Teil 2)
Folge #03 - Wie alles begann (Teil 3)
Folge #04 - Adam zeigt Mut
Folge #05 - Ambrosia für Skeletor
Folge #06 - Auf der Jagd nach dem Korditkristall
Folge #07 - Duell der Magier
Folge #08 - Sirenengesang
Folge #09 - Das Blut der Sorceress
Folge #10 - Adam der Drachenretter
Folge #11 - Der Fluch der guten Tat
Folge #12 - Mekanecks Wunsch
Folge #13 - Lichtscheues Gesindel

Folge #14 - Alles Böse kommt von unten
Folge #15 - Das Geheimnis von Anwat Gar
Folge #16 - Noch böser als Skeletor
Folge #17 - Ein flexibler Geist


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 340 Rezensionen zu zahlreichen Masters Zeichentrickfolgen, Toys, Comics, und vielem mehr! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17463
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Half-Eye
Größter Held Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13343
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Idee Gut und Böse zusammenarbeiten zu lassen ist ja ein recht häufiges Stilmittel, wird aber einerseits auch nicht zu oft angewendet, andererseits ist diese Idee immer wieder gut.
------------------
Wenn Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen... // Bei Interesse an Foren-Rollenspielen, mich ansprechen.

Geschrieben am  09.06.2009 um  09:45 Uhr
Kingflo
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Meines Erachtens eine gelungene Folge! Dank für das Review!
------------------
"You are brave warriors. Masters of the Universe all!"

Geschrieben am  09.06.2009 um  10:17 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein gelungenes review!
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  09.06.2009 um  10:18 Uhr
Alandor
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2672
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Fand die Folge seiner Zeit auch sehr gelungen. Mir hat gefallen, das auch mal die anderen masters in den Vordergrund gerückt worden.

Auch bei der Wiederholung im Jahr 2004 fielen die Szenen der Schere zum Opfer, sind aber auf der deutschen DVD-Veröffentlichung enthalten.


Die Folge gab es auf DVD? Ich dachte immer nur die ersten 13 Folgen hätten es auf DVD geschafft



AL
------------------
- www.kriegshammer.org - Deine Plattform für düstere und grimme Rollenspiele

Geschrieben am  09.06.2009 um  10:19 Uhr  |  Zuletzt geändert am 09.06.2009 -10:21 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31179
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Staffel 1 ist bei KSM komplett erschienen.
Nur Staffel 2 gibt es nicht auf Deutsch.

Mir gefällt die Folge auch recht gut. Ich glaube, die kam damals einfach nicht so gut an, weil die Folgen davor halt Origins und Einführungen von neuen Charakteren beinhalteten.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  09.06.2009 um  10:22 Uhr
Alandor
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2672
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  09.06.2009 um  10:22
Staffel 1 ist bei KSM komplett erschienen.
Nur Staffel 2 gibt es nicht auf Deutsch.

Mir gefällt die Folge auch recht gut. Ich glaube, die kam damals einfach nicht so gut an, weil die Folgen davor halt Origins und Einführungen von neuen Charakteren beinhalteten.
Was die gibts mitlerweile von KSM
Das ist irgendwie total an mir vorbei gegangen.

Edit: Hab jetzt mal bei KSM geschaut, auf deren Seite ist dazu garnix zu finden. Hat jemand mal ein Link zu den DVDs?


AL
------------------
- www.kriegshammer.org - Deine Plattform für düstere und grimme Rollenspiele

Geschrieben am  09.06.2009 um  10:37 Uhr  |  Zuletzt geändert am 09.06.2009 -10:45 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mir hat die Folge auch gefallen, die Zusammenarbeit zwischen Gut und Böse ist jedenfalls für mich immer ein interessanter Aspekt, besonders in den Hörspielen.

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  09.06.2009 um  10:52 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine recht gute Folge, habe sie damals im Fernsehen gesehen.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  09.06.2009 um  11:20 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7194
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr gutes Review!!!

Und die Folge selbst gefällt mir ebenfalls sehr gut!! Sie zeigt Trap-Jaw mal als "nicht ganz so dumm", wie sonst immer!! Auch gefällt mir generell die Idee mit dem Gut/Böse-Bündnis!!
Oh, und ich mag den Ice-Armor He-Man!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  09.06.2009 um  11:36 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.

Ich gehöre dann wohl zu den Leuten, die die Folge gut finden.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  09.06.2009 um  11:39 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, wie sonst auch.
Will jetzt nicht klugsch**ßen, aber da fehlt ein Verb.
"...und wissen nun, dass sie dem Herrn von Avion vertrauen(?)können."
Folge selbst: Handlung: nach Schema F: Zuerst wird der Gute für den Bösen gehalten, aber nachher wird der Irrtum bemerkt.
Aber lobenswert, dass He-Man eher "Statist" war.
--> Ganz nette Episode.

Geschrieben am  09.06.2009 um  12:09 Uhr
>>CHANGE<<
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8557
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review

Geschrieben am  09.06.2009 um  12:29 Uhr
Kingflo
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Orko-78 schrieb am  09.06.2009 um  12:09
Schönes Review, wie sonst auch.
Will jetzt nicht klugsch**ßen, aber da fehlt ein Verb.
"...und wissen nun, dass sie dem Herrn von Avion vertrauen(?)können."
Folge selbst: Handlung: nach Schema F: Zuerst wird der Gute für den Bösen gehalten, aber nachher wird der Irrtum bemerkt.
Aber lobenswert, dass He-Man eher "Statist" war.
--> Ganz nette Episode.
oder vielleicht auch: "..dass sie den Herrn von Avion mal können."



------------------
"You are brave warriors. Masters of the Universe all!"

Geschrieben am  09.06.2009 um  13:41 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nette Folge die ich nicht kannte.Erinnert mich etwas an den Film hier...

Anhang:


------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  09.06.2009 um  14:18 Uhr
preacher76
Meuchelmörder
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 168
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

mandolph schrieb am  09.06.2009 um  14:18
Nette Folge die ich nicht kannte.Erinnert mich etwas an den Film hier...

Jepp, habe ich auch sofort dran gedacht, als ich die Folge gesehen habe. Da gab es auch mal ne recht gute Episode von Battlestar Galactica, wo Dirk Benedict mit dem Zylonen allein auf dem Planeten festhing

Geschrieben am  09.06.2009 um  16:52 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  09.06.2009 um  10:22
Staffel 1 ist bei KSM komplett erschienen.
Nur Staffel 2 gibt es nicht auf Deutsch.

Mir gefällt die Folge auch recht gut. Ich glaube, die kam damals einfach nicht so gut an, weil die Folgen davor halt Origins und Einführungen von neuen Charakteren beinhalteten.
Tatsächlich? Das wäre mir auch neu. Weder auf Wikipedia, noch auf der KSM Homepage und erst recht bei Amazon ist dazu überhaupt nichts zu finden. Nach meinem Wissensstand gibt es lediglich die ersten 13 Episoden von der Firma Polyband auf DVD, aber mehr nicht. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren. Vielleicht hat ja ber auch bloß eine ausländische DVD einen deutschen Ton. Weiß jemand mehr?

Edit: Ach ja, danke für das Review. Immer wieder interressant zu lesen.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  09.06.2009 um  16:55 Uhr  |  Zuletzt geändert am 09.06.2009 -16:56 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

preacher76 schrieb am  09.06.2009 um  16:52

mandolph schrieb am  09.06.2009 um  14:18
Nette Folge die ich nicht kannte.Erinnert mich etwas an den Film hier...

Jepp, habe ich auch sofort dran gedacht, als ich die Folge gesehen habe. Da gab es auch mal ne recht gute Episode von Battlestar Galactica, wo Dirk Benedict mit dem Zylonen allein auf dem Planeten festhing
Und an eine Folge von Enterprise, wo Trip auf einem sehr heißen Planeten mit einem sehr ähnlich aussehenden Alien strandet.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  09.06.2009 um  16:58 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31179
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Super-Phil schrieb am  09.06.2009 um  16:55

Seb schrieb am  09.06.2009 um  10:22
Staffel 1 ist bei KSM komplett erschienen.
Nur Staffel 2 gibt es nicht auf Deutsch.

Mir gefällt die Folge auch recht gut. Ich glaube, die kam damals einfach nicht so gut an, weil die Folgen davor halt Origins und Einführungen von neuen Charakteren beinhalteten.
Tatsächlich? Das wäre mir auch neu. Weder auf Wikipedia, noch auf der KSM Homepage und erst recht bei Amazon ist dazu überhaupt nichts zu finden. Nach meinem Wissensstand gibt es lediglich die ersten 13 Episoden von der Firma Polyband auf DVD, aber mehr nicht. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren. Vielleicht hat ja ber auch bloß eine ausländische DVD einen deutschen Ton. Weiß jemand mehr?

Edit: Ach ja, danke für das Review. Immer wieder interressant zu lesen.
Ich beschäftige mich nicht mit den zig verschiedenen Versionen weltweit, aber ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass es Staffel 1 komplett auf deutschen DVDs gibt.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  09.06.2009 um  17:07 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder ein sehr gutes Review zu einer behämmerten 200X-Folge (meine Meinung nach).



Aber was mir an deinen Reviews ehrlich gesagt nicht so gefällt, ist die Bebilderung. Mit welchem Player machst du die? Ich nehme z.B. den AVS, der liefert eigentlich ne´ ganz gute Qualität. Man muss lediglich die Helligkeit etwas anpassen
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  09.06.2009 um  17:17 Uhr
Zodac MOC 20..
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1242
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  09.06.2009 um  17:07

Super-Phil schrieb am  09.06.2009 um  16:55
Tatsächlich? Das wäre mir auch neu. Weder auf Wikipedia, noch auf der KSM Homepage und erst recht bei Amazon ist dazu überhaupt nichts zu finden. Nach meinem Wissensstand gibt es lediglich die ersten 13 Episoden von der Firma Polyband auf DVD, aber mehr nicht. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren. Vielleicht hat ja ber auch bloß eine ausländische DVD einen deutschen Ton. Weiß jemand mehr?

Edit: Ach ja, danke für das Review. Immer wieder interressant zu lesen.
Ich beschäftige mich nicht mit den zig verschiedenen Versionen weltweit, aber ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass es Staffel 1 komplett auf deutschen DVDs gibt.
Ich wünschte du hättest recht, Reilly. Aber als krankhafter 200x Fan kann ich euch alle versichern, dass es weiterhin nur die ersten 13 Episoden von Polyband auf deutsch gibt. Die restlichen 13 folgen der ersten Staffel sowie die 13 letzten Episoden, die dann auch die unfertige zweite Staffel bildeten sind nirgends auf der Welt mit deutscher Tonspur erschienen.

Geschrieben am  09.06.2009 um  18:04 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.