45 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  18.07.2009 um  00:15 Uhr  
Reviews
The Powers of Grayskull: The Legend Begins!

Im letzten MotU-Minicomic reist He-Man in die ferne Vergangenheit. Die PE Redaktion kommt mit auf die Zeitreise und wirft dabei auch einen Blick auf den mächtigsten Zauberer von Preternia.

Story
Im Inneren des Central Tower grübelt He-Man darüber nach, dass in Form der Snake Men und der drei Türme sich bereits zwei "Legenden" als Wirklichkeit erwiesen haben. Die Zauberin erklärt, dass die meisten Legenden auf Tatsachen basieren, und führt He-Man zu einem Zeitportal, das durch den kosmischen Schlüssel geschaffen wurde. Gemeinsam reisen sie in die ferne Vergangenheit Eternias. In dieser von halbmechanischen Sauriern bevölkerten Welt standen bereits die drei Türme, während das Land jenseits der Berge von Riesen bevölkert war.



Die Zauberin zeigt He-Man ein Dorf, an dessen Stelle später einmal der Königspalast stehen wird. Als der Held erkennt, dass die Bewohner von den Snake Men attackiert werden, will er ihnen zu Hilfe eilen. Die Zauberin hält ihn jedoch zurück, da He-Mans Eingreifen den Lauf der Geschichte gefährden könnte. Die Schlangenmenschen ziehen sich kurz darauf ohnehin zurück. All dies wird unterdessen von Skeletor beobachtet, der ungehindert den Central Tower betreten konnte. Darauf hoffend, in der Vergangenheit mächtige Waffen und wertvolles Wissen zu erlangen oder gar den Lauf der Geschichte zu seinem Vorteil zu verändern, durchschreitet auch er das Portal und sucht die Snake Men auf. Als Skeletor ihm seine Hilfe anbietet, mutmaßt King Hiss, dass der Fremde ein Abgesandter des Namenlosen (dem die Snake Men dienen) sein könnte und willigt ein.



Gemeinsam greifen die Schurken erneut das Dorf an. Da Skeletor tatsächlich den Lauf der Geschichte verändern kann, schickt die Zauberin nun He-Man in einer Verkleidung los. King Hiss kann mit seinem Tyrantisaurus jedoch He-Mans Bionatops zu Fall bringen, und Skeletors Turbodactyl nimmt ihm zudem das Zauberschwert ab. Gerade als He-Man von den Schlangenmenschen umzingelt wird, greift jedoch ein geheimnisvoller Mann ein. Der Unbekannte wirft die Snake Men in ihr Lager zurück, während Skeletor und die Helden in ihre Zeit zurückgeschleudert werden. Hier erklärt die Zauberin, dass der Mann der mächtigste Zauberer von allen war. Die Geschichte endet damit, dass He-Man sich fragt, wer dieser Zauberer denn genau war.



Rezension
Erneut erforscht Phil White in einem Minicomic die Geschichte Eternias. Statt jedoch wie in The Ultimate Battleground ein Stück Legende in die Gegenwart zu bringen, schickt White die Protagonisten selbst in die Vergangenheit. So erlebt He-Man (und der Leser) erstmals direkt die damalige Invasion der Schlangenmenschen. Dabei fädelt der Autor geschickt die drei Dino-Reittiere in die Handlung ein, bietet einen kleinen Hinweis auf die Riesen Tytus und Megator, und deutet zum Schluss auch noch den mächtigen He-Ro an. Selbiger ist nur im Schatten zu sehen und trägt noch den Prototyp seines Zauberstabes, demonstriert seine Kräfte jedoch äußerst eindrucksvoll.



Zudem ist die Erwähnung des "Nameless One" äußerst interessant, welcher eine sogar dem Schlangenkönig übergeordnete Präsenz sein soll. Ein ähnliches Konzept wurde bereits im She-Ra Cartoon mit Horde Prime vorgestellt. Schließlich kann auch die Einfädelung des kosmischen Schlüssels als lobenswert anerkannt werden. Jedoch stehen neben diesen positiven Aspekten einige Negativpunkte im Feld. So stellt sich die Frage, warum das Zeitfeld überhaupt errichtet wurde, warum die Helden den Central Tower unbewacht liessen, oder was genau die Zauberin He-Man überhaupt in der Vergangenheit zeigen wollte. Während dies im Grunde eher Kinkerlitzchen sind (immerhin geht es hier um einen Werbecomic für Kinder), hinterlässt Phil White jedoch zwei größere Probleme. Zum einen erhielten Personen beim Betreten des Central Tower ursprünglich zusätzliche Kräfte, wovon hier jedoch keine Rede mehr ist. Zum anderen wird He-Ro als derart mächtig dargestellt, dass sich die Frage auftut, warum die Snake Men für einen solch großen Zauberer überhaupt ein Problem darstellen sollten.



Derlei Ungereimtheiten verblassen jedoch gegenüber dem ausgezeichneten Artwork. Larry Houston als Zeichner und Bruce W. Timm als Tuscher bieten hier detailreiche Szenerien, gepaart mit dynamischen Kampfszenen. Dabei kommt ihnen wieder einmal Colorist Charles Simpson zugute, dessen kräftige Farbgebung selbst manchen auf den ersten Augenschein "farblosen" Panel glänzen lässt. Zwar scheint seine blaue Bemalung des Turbodactyl zunächst merkwürdig, stellt sich aber schnell als passend heraus, als Skeletor die Flugechse in den Kampf lenkt. Lediglich den letzten beiden Seiten merkt man den geringen Platz an, der den nötigen Sprechblasen zur Verfügung stand, da hier vieles gequetscht wirkt.



Besonders hervorgehoben werden muß aber das Cover. Das Motiv mag auf dem ersten Blick zunächst etwas eigenartig anmuten, ist aber tatsächlich eine Hommage an Frank Frazetta. Der nahezu legendäre Künstler ist besonders durch seine Gemäle zu Conan, dem Barbaren bekannt, und eines jener Motive diente Bruce Timm als Inspiration. So entsprechen He-Man und Bionatops genau der Pose des auf einem Pferd reitenden Concan. Auch die im Hintergrund lodernden Flammen samt der davor kämpfenden Streitmacht finden sich wieder. Und selbst der mit einer Doppelaxt angreifende Skeletor basiert auf dem Skelettkrieger, welcher in Frazettas Gemälde ungefähr im gleichen Bereich zu sehen ist und ebenfalls eine Axt bereit zum Angriff hält. Insgesamt eine gelungene Referenz sowohl an den Künstler als auch den Barbar, der das Sword & Sorcery Genre begründet hat.



Dass wie erwähnt die letzten beiden Seiten etwas überfüllt wirken, liegt weniger an enormen Textmengen als vielmehr dem Gesamtumfang des Heftes. Mit lediglich elf Seiten fällt das Abenteuer kürzer aus, als die der meisten Minicomics, wodurch Autor und Zeichner die Handlung gegen Ende der Geschichte schneller, also mit mehr Panels pro Seite, vorantreiben mussten. Das relativ aprupte Ende sowie der Cliffhanger hinterlassen dabei zudem einen bitteren Nachgeschmack. Im Gegensatz zur vollmündigen Ankündigung, dass dies nur der erste einer dreiteiligen Saga wäre, erschienen "The Legend Continues" und "The Legend Concludes" niemals, da die MotU Toyline eingestellt und alle Powers of Grayskull Pläne fallen gelassen wurden. Tatsächlich wurden für die übrigen zwei Hefte nicht einmal Handlungen verfasst - somit wird die Fortsetzung dieses Comics ewig der Fantasie überlassen bleiben.



Fazit
Im Großen und Ganzen bietet der Minicomic nicht nur einen der längsten Titel, sondern durchaus interessante Einblicke in ein Konzept, das vorzeitig gestoppt wurde. Besonders aber das Artwork wertet Masters of the Universe - The Powers of Grayskull: The Legend Begins auf, während die Handlung insgesamt recht annehmbar wirkt, jedoch unter einigen Ungereimtheiten und einem hastigen Ende leidet. Dennoch findet sich hier ein lesenswertes Heft, das als Abschluss der Vintage Masters durchaus anregend für die Fantasie war.

Fotos: polygonus



Mehr Reviews über Minicomics:

Wave 1
He-Man and the Power Sword
King of Castle Grayskull
Battle in the Clouds
The Vengeance of Skeletor

Wave 2
He-Man meets Ram Man
The Ordeal of Man-E-Faces
The Terror of Tri-Klops
The Menace of Trap Jaw
The Tale of Teela
The Magic Stealer
The Power of... Point Dread!

Wave 3
Dragons Gift
Masks of Power
The Secret Liquid of Life
He-Man and the Insect People
Double-Edged Sword
The Temple of Darkness
Slave City!
Siege of Avion
The Clash of Arms
The Obelisk

Wave 4
Skeletors Dragon
The Battle of Roboto
Spikor Strikes
The Stench of Evil
Grizzlor - The Legend Comes Alive
Leech - The Master of Power Suction Unleashed
Hordak - The Ruthless Leader´s Revenge
Mantenna and the Menace of the Evil Horde
The Treachery of Modulok

Wave 5
The Flying Fists of Power
The Terror Claws Strike
The Ultimate Battleground

(Liste in chronologisch sinnvoller Lesereihenfolge)


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 350 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Alfi
Flottenkommandant
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5838
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
erster..................

So nach dem Lesen auch mal wieder: Super Review. Wobei die Verkleidung von He-Man ein wenig stumpf ist
------------------
- --[[[ a´lfi hardkor - WiCKED!!. ]]]-- - < SCHLAAAAAAAAAAAAND > [S] immer vintage Bootlegs/Knock-Offs/Kurioses < [B] viel Tauschmaterial vorhanden > Endlich alle deutschen NA Folgen aufgenommen. < MotU 200x Staffel 2 deutsch DVD wiedergefunden *süchtel*

Geschrieben am  18.07.2009 um  00:21 Uhr  |  Zuletzt geändert am 18.07.2009 -00:25 Uhr
Spikor001
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8904
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
......Du klotzt aber ganz schön ran die letzten Tage.
Lese Deine Rewievs immer gerne, Ultimate Battleground hat mir sehr gut gefallen.
Morgen lese ich dann mal das hier, aber jetzt ist Heia machen angesagt
------------------
www.80scollector.com

Geschrieben am  18.07.2009 um  00:23 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, aber der Comic... Naja, vielleicht hätte He-Man einen anderen Schneider gebraucht.

Geschrieben am  18.07.2009 um  00:30 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dieser Comic fehlt mir noch, jetzt habe ich aber schon mal einen kleinen Einblick bekommen in die Story (ja ich weiss, die Comic Area aber da bin ich eigen, ich will nichts online lesen, da warte ich ab bis ich das Original eines Tages selber in Händen halte, das macht mehr Spaß).

Es ist wirklich ein interesanter Auftakt, sehr schade, dass wir nie die Fortsetzung erfahren werden
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  18.07.2009 um  00:57 Uhr  |  Zuletzt geändert am 18.07.2009 -00:57 Uhr
Tobman
Truppenkapitän
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2618
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super review!

Echt schade, dass es mit den Fortsetzungen nicht mehr geklappt hat...


Geschrieben am  18.07.2009 um  01:05 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review! Wirklich schade, dass es nur den ersten Teil gibt....

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  18.07.2009 um  06:31 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super review!!!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  18.07.2009 um  06:43 Uhr
The Formless..
HE-MANISCHES QUARTETT
Flottenkommandant
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4510
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review. Finde es auch gut, dass derjenige genannt wird, der die Fotos gesponsort hat. Sowas gehört für mich dazu!
------------------
Follow me on YouTube: Geilor TheFormlessOne

Geschrieben am  18.07.2009 um  07:02 Uhr
Maskempire Meine Identität wurde verifiziert.
Master of Power Suction
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8135
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wieder ein schickes comic, werd ich gleich mal lesen
------------------
"ALLES MUSS RAUS" Löse meine Sammlung auf...!!!!

Geschrieben am  18.07.2009 um  07:32 Uhr
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14974
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Jetzt wird mir einiges klar.............ich kannte zwar das Comic aber hatte bis jetzt noch keines davon in den Händen!

Danke für dat Review Reilly
------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  18.07.2009 um  09:01 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!

Hatte ja bereits gepostet das ich das Comic eher schwach finde.
Wenn der Central Tower doch so eine Macht hat, wie kann es denn sein das Skeletor da so mir nichts , dir nichts einmaschieren kannn?!
Da gab/gibt es bessere Comic´s .

Stay Wild!

mit auf dem Oberarm
------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  18.07.2009 um  10:32 Uhr
Saltshaker
Finsterer Doppelgänger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1586
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review, obwohl ich die Story des Comics wirklich nicht zu den Besten zählen würde. Aber jetzt freu ich mich noch mehr auf He-Ro

Geschrieben am  18.07.2009 um  10:54 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
schönes Review zu nem Comic den ich auch habe.



------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  18.07.2009 um  11:03 Uhr
moss man
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2300
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Was soll man zu den reviews noch lobendes sagen? Wie immer super!
------------------
Life, you´re doing it wrong! - Ich bin Cherry Picker und stehe dazu! We´re killing the line! So!

Geschrieben am  18.07.2009 um  11:08 Uhr
Skywalker
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review, mit einem Schnitzer im Fazit. Dort steht:
"The Legend Continues" statt "The Legend Begins".

@ Reilly: Solltest Du noch ändern.

Geschrieben am  18.07.2009 um  11:39 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
LOL, mach ich. Dass gerade das noch niemand gemerkt hatte...!
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  18.07.2009 um  12:05 Uhr
Skywalker
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Geschrieben am  18.07.2009 um  12:10 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöner Review zu sehr guten Comic.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  18.07.2009 um  12:11 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Interessante (wenn auch nicht abgeschlossene) Story; Haupt+ ist für mich das Artwork!

für´s ausführliche Review!
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  18.07.2009 um  18:09 Uhr
Nostalgikor
Herrscher der Fright Zone
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 19501
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review. Vielleicht ist der übergeordnete Nameless one der ähnlich wie Horde Prime über Hordak über Hiss steht etwas mächtiger so dass die Mächte Heros gebraucht und die Schlangenmenschen doch ein Problem für die Guten darstellen könnten.
------------------
Es ist echt unglaublich wie viele zahlungskräftige Verrückte das es gibt. Nuff said.

Geschrieben am  18.07.2009 um  19:32 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.