48 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  25.11.2009 um  13:30 Uhr  
Reviews
Die Überläuferin (28)

Die Magierin Sibylline schwört von ihren bösen Absichten ab und bittet König Randor um Hilfe. Orko misstraut der Hexe und glaubt, dass sie die Masters in eine Falle locken will. Der PE-Lügendetektor hat sich der Sache einmal angenommen.

Story
Einst half die Hexenmeisterin Sibylline dem bösen Gorgon die Isle of Tears zu unterwerfen und ihren Herrscher König Danton einzusperren. Aber nun hat sie ihren Fehler eingesehen und beschließt Danton aus der Gewalt des Tyrannen zu befreien. Um Gorgon zu stürzen, bittet sie Randor um Hilfe. Der König von Eternia erkennt in Sibylline das Gute und sichert ihr seine Unterstützung zu. Während alle am Hofe glauben, dass die Hexe wieder auf den rechten Weg gefunden hat, äußert Orko tiefes Misstrauen.



Währenddessen hat Gorgon Evil-Lyn zu sich gerufen und will mit ihrer Hilfe den Verrat von Sibylline sühnen. Die Schattenfürstin beschwört ein starkes Unwetter, welches den Damm von Eternos zum bersten bringt. Von den einstürzenden Balken überrascht, wird Orko von den Fluten gepackt und in den Wasserstrom gezogen. In letzter Sekunde können He-Man und Man-At-Arms den Trollaner vor dem Ertrinken retten. Orko glaubt, dass Sibylline für den Sturm verantwortlich ist, da sie direkt nach Einbruch des Dammes verschwunden ist. Die Magierin beteuert aber ihre Unschuld und schlägt vor, zu den Isle of Tears zu fliegen, um König Danton zu befreien.



Ungehindert dringen die Helden bis zu Dantons Zelle vor, wo sie in eine Falle gelockt werden. Über einen Lautsprecher meldet sich Gorgon zu Wort und lobt Sibylline für ihren niederträchtigen Plan. Erneut beteuert die Magierin ihre Unschuld, und kann He-Man schließlich überzeugen. Der Stärkste der Starken durchbricht die Gefängnistür und die Heroes kämpfen gegen Gorgons Soldaten.




Als Sibylline gegen Evil-Lyn kämpft, ergreift Gorgon die Flucht und versucht mit einem U-Boot zu entkommen. He-Man gelingt es aber den Fliehenden aufzuhalten und gefangen zu nehmen. Geschlagen teleportiert sich Evil-Lyn zurück nach Snake Mountain. Sibylline hat bewiesen, dass sie dem bösen abgeschworen hat und König Danton bedankt sich für ihre Hilfe.



Rezension
Es ist schon erstaunlich, wie viele schräge und verwirrte Charaktere der Filmation-Cartoon in 130 Episoden hervorgebracht hat. Sibylline ist eine Mischung aus beiden Fällen. Einst war sie eine Böse Magierin, die einem beleibten Terror-Gnom bei der Eroberung der Isle of Tears unterstützte und sich dann urplötzlich zum Guten wandelte. Diese plötzliche Sinneswandlung mutet doch etwas merkwürdig an, da die Autoren Ron und Sam Schultz auf ihre inneren Beweggründe verzichtet haben. Die Erklärung, dass Sibylline einfach keine Lust mehr hat für Gorgon zu arbeiten erscheint viel zu schwach und stellt eine mangelhafte bis ungenügende Begründung dar. Da der Plot überwiegend auf Sibyllines Einsicht aufbaut, wäre es vom Vorteil gewesen ihren Charakter und ihre Beweggründe zu durchleuchten. Warum will sie Gorgon nicht weiter helfen? Wieso hat sie ihn überhaupt bei der Eroberung unterstützt? Fragen die man trotz des kleinen Zeitfensters von einundzwanzig Minuten beleuchten kann. Ein kurzer Flashback hätte unter Umständen Licht ins dunkle gebracht.



Stattdessen wurde die Story mit Orkos Misstrauen einfach nur künstlich aufgebläht und trieb die eigentliche Handlung wenig voran. Hingegen erschien das sofortige Vertrauen der übrigen Masters abstrus, auch wenn König Randor erklärt, dass sich jeder an ihn wenden kann der Hilfe benötigt. Diese Aussage kann irrationaler nicht sein, so gütig sie auch erscheint. Schließlich bedroht eine Vielzahl an Feinden den Frieden auf Eternia, sodass schon etwas Vorsicht geboten sein sollte. Die Misstrauenspassagen wurden von den Autoren staksig verarbeitet. Auf der einen Seite waren sie zu langwierig und auf der anderen Seite zu verkümmert. Eine richtige Kombination wurde hier leider nicht erreicht.



Der zuvor erwähnte Terror-Gnom ist natürlich Gorgon. Diese Kreatur stellt mal wieder den klassischen Fall einer neu erschaffenen Figur mit wenig Potential für spätere Episoden dar. Das Potential war sogar so gering, dass Evil-Lyn hinzu gezogen wurde und diese den Hauptteil der schurkischen Aktivitäten übernahm. Positiv zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass die Schattenfürstin wieder einmal nicht für Skeletor arbeitet, sondern auch unabhängig von ihm agiert. Dies verdeutlicht zudem, wie sie zu dem Dämonenfürsten steht. In den bisherigen Episoden nutzte sie schon jede Gelegenheit den Herrn des Bösen zu hintergehen. Gorgon selbst ist eine Abwandlung der Gorgonen aus der griechischen Mythologie. Allerdings hat er nur den Namen mit ihnen gemein.



Was die fiktive Insel Isle of Tears betrifft, so haben sich Ron und Sam Schultz anscheinend an Ellis Island orientiert. Ellis Island ist eine Insel im Hafengebiet von Hudson bei New York. In den 80er Jahren wurde diese Insel von Immigranten als Isle of Tears (Träneninsel) bezeichnet, da sich hier ihr weiteres Schicksal entschied. Gut möglich, dass diese Insel Parte für die Namenswahl stand.



Fazit
Die Überläuferin (U.S.-Titel: The Defection) gehört sicherlich zu den schwächeren Episoden des Filmation-Cartoons. Erneut wurden Charaktere ohne Potential und widererkennungswert erschaffen, welche nur für eine Folge konzipiert wurden. Was Gorgon genau zu einer Gefahr werden lässt, bleibt ebenfalls ungeklärt. Eigentlich bezieht er seine Stärke nur aus Sibylline bzw. Evil-Lyn.

Moral
Die Ethik dieser Episode wird von Teela und He-Man beleuchtet. Die beiden erklären, dass sich Menschen ändern können wenn sie nur wollen.



Mehr Reviews über den Classic-Cartoon:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Sachet
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 – Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #019 - He-Man auf der Strasse
Folge #020 - Das Erwachen des Dragoons
Folge #021 - Der königliche Cousin
Folge #022 - Der Gesang von Celice
Folge #023 - Orkos Onkel kommt wieder
Folge #024 - Der Zauberer von Stone Mountain
Folge #025 - Die Saat des Bösen
Folge #026 - Die Feuerprobe
Folge #027 - Orkos Lieblingsonkel


Folge #040 - Das Haus von Shokoti – Teil 1
Folge #041 - Das Haus von Shokoti – Teil 2

Folge #046 - Ewige Dunkelheit


He-Man & She-Ra - The Christmas Special

Die Flop 10 des Classic Cartoons


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 360 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!


Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
schönes review.

dabei wird einem wieder klar, wie schön es war, ein kind zu sein.
da hat man sich z.b. herzlich wenig daran gestört, dass sibylline ohne erkennbare motive die seiten wechselt und alle bis auf orko das so ohne weiteres glauben.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  25.11.2009 um  13:45 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Masters-Vintage-Trickserie ist schon genial, auch wenn "Die Überläuferin" zu den schwächeren zählt.

Für die gesamte Serie gilt aber !
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  25.11.2009 um  13:54 Uhr
Metaldidi
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2326
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kenn die Folge nochh garnicht!!

Geschrieben am  25.11.2009 um  14:36 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes und informatives Review!

Die Überläuferin (U.S.-Titel: The Defection) gehört mit Sicherheit zu den schwächeren Episoden des Filmation-Cartoons, wobei ich persönlich sogar dazu tendiere, alle Folgen ab der 23. höchstens noch als mittelmäßig, wenn nicht sogar schlecht zu betrachten.

Was mich an dieser Folge massiv gestört hat, ist die grottenschlechte Synchronisation, wie allerdings üblich beim Cartoon. Und diesen beleibten Terror-Gnom Gorgon konnte man als Schurken doch noch nie wirklich ernst nehmen.

Also alles in allem sicherlich keine Episode, die sich mir positiv ins Gedächtnis gebrannt hat.
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  25.11.2009 um  14:38 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17459
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

marcri schrieb am  25.11.2009 um  13:54
Die Masters-Vintage-Trickserie ist schon genial, auch wenn "Die Überläuferin" zu den schwächeren zählt.

Für die gesamte Serie gilt aber !
Dem kann ich leider nicht zustimmen. Wenn es hoch kommt sind gerade einmal ein Drittel gute, oder erträgliche Epsioden dabei. Und ich meine jetzt nicht wegen der T5 Synchro. Ist zumindetst meine Meinung.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  25.11.2009 um  14:43 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review.




Ich glaube die Folge habe ich ich noch gar nicht gesehen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  25.11.2009 um  14:56 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  25.11.2009 um  14:43

marcri schrieb am  25.11.2009 um  13:54
Die Masters-Vintage-Trickserie ist schon genial, auch wenn "Die Überläuferin" zu den schwächeren zählt.

Für die gesamte Serie gilt aber !
Dem kann ich leider nicht zustimmen. Wenn es hoch kommt sind gerade einmal ein Drittel gute, oder erträgliche Epsioden dabei. Und ich meine jetzt nicht wegen der T5 Synchro. Ist zumindetst meine Meinung.
Sehe ich genauso.

Filmation hält hier gekonnt das Niveau der allermeisten Folgen!
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  25.11.2009 um  15:43 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Feines Review zu einer netten Folge.Warum Sibylline ohne wirklichen Beweggrund die Seite wechselt wundert mich nicht,handelt es sich bei ihr ja um eine Frau,Grund genug.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  25.11.2009 um  16:56 Uhr
HL Meine Identität wurde verifiziert.
Beschützer des Schlosses
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1582
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Naja, so einfach ohne Grund überlaufen tut man ja nun wirklich nicht. Da hätten wirklich ein paar mehr Gründe kommen können. Und dann als Königspaar nicht mal ansatzweise mistrauisch sein. Das ist wirklich schon fahrlässig in Zeiten ständiger Bedrohung.

Gorogon ist hier echt überflüssig. Evil-Lyn als ehemalige Vorgesetzte von Sibylline hätte hier ihre Aufgabe auch alleine erfüllt.

Verstehe sowieso nicht, warum Filmation immer wieder auf solche Einweg-Bösewichte gesetzt hat. Dabei hat Skeletor in seinem Kader noch genug fähige Leute. (Webstor, Spikor, Two-Bad, die kommen dafür in dieser Serie viel zu kurz)
------------------
Mit dem Durchschnitt ist es so: Wenn Sie zwei Bratwürste essen und ich keine, dann hat jeder von uns im Durchschnitt eine Bratwurst gegessen. Das Problem ist nur, Sie sind satt und ich habe Hunger. Norbert Blüm

Geschrieben am  25.11.2009 um  17:57 Uhr
Mrs. Reilly
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4087
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich fand die Folge als Kind eigentlich gar nicht so schlecht und habe mich an den logischen Schwächen nicht weiter gestört. Ähnlich wie bei Megalo-Maniac... die Kindheit verklärt so manches.
Dafür kann ich mich erinnern, dass ich auch als kleines Mädchen schon einzelne Folgen zum Speien fand. Ein solcher $hit-Favorit war z.B. "Das Horn des Bösen".
Diese Folge war aber nicht dabei.
für das Review und das Wieder-Erinnern.
------------------
"Unsere Integrität hat einen so geringen Preis, aber eigentlich ist sie alles was wir haben. Das allerletzte bißchen von uns. Aber innerhalb dieses bißchens sind wir frei!" Aus: V wie Vendetta

Geschrieben am  25.11.2009 um  18:09 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!

Mal wieder eine total schreckliche Folge.
Uninteressante Nebencharaktere verirren sich in einer Uninteressanten Story.
Einzigst Evil Lyn´s Auftritt lässt für einen kurzen moment die Sonne aufgehen ... wenn auch nur gaaaanz kurz.

Stay Wild!



------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  25.11.2009 um  19:19 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nun ja, der Classic Cartoon und seine "Problemzonen".
Die Syncro der Folge ist solala: etwas weniger Pathos der Sprecher und besonders von Monika Barth wäre nicht schlecht gewesen...
Allerdings war es am Folgenanfang schon recht lustig, als Sybilline ihrem "Ex" die "Szene" gemacht hat.

Und: schönes Review.

Geschrieben am  25.11.2009 um  20:40 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

alftheblue schrieb am  25.11.2009 um  14:38
Schönes und informatives Review!

Die Überläuferin (U.S.-Titel: The Defection) gehört mit Sicherheit zu den schwächeren Episoden des Filmation-Cartoons, wobei ich persönlich sogar dazu tendiere, alle Folgen ab der 23. höchstens noch als mittelmäßig, wenn nicht sogar schlecht zu betrachten.

Was mich an dieser Folge massiv gestört hat, ist die grottenschlechte Synchronisation, wie allerdings üblich beim Cartoon. Und diesen beleibten Terror-Gnom Gorgon konnte man als Schurken doch noch nie wirklich ernst nehmen.

Also alles in allem sicherlich keine Episode, die sich mir positiv ins Gedächtnis gebrannt hat.
So würde ich das nicht unbedingt sehen. Ich denke da nur an so großartige Episoden wie:

- Das Haus von Shokoti
- Die Arena
- Ungleiche Partnerinnen
- Gewissensbisse und
- Die Abstammung der Sorceress

Allerdings sind die meisten Folgen dazwischen mittelmäßig bis grauenhaft.

@ all


------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  25.11.2009 um  22:33 Uhr
HL Meine Identität wurde verifiziert.
Beschützer des Schlosses
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1582
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nr. 75 - Rettet Skeletor ist auch keineswegs zu verachten.
------------------
Mit dem Durchschnitt ist es so: Wenn Sie zwei Bratwürste essen und ich keine, dann hat jeder von uns im Durchschnitt eine Bratwurst gegessen. Das Problem ist nur, Sie sind satt und ich habe Hunger. Norbert Blüm

Geschrieben am  25.11.2009 um  23:01 Uhr
Maskempire Meine Identität wurde verifiziert.
Master of Power Suction
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8135
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
bei diesen klasse reviews bekommt man richtig lust masters zu schauen
------------------
"ALLES MUSS RAUS" Löse meine Sammlung auf...!!!!

Geschrieben am  26.11.2009 um  01:49 Uhr
Nyria
Horde-Offizier
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1397
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich schau mir die Mastersfolgen nur auf Englisch an. Das tue ich allein deshalb, weil mir die Stimmen besser gefallen und die deutsche Synchronisation einfach nur grauenhaft ist.

Was die Folge angeht, im Vergleich schneidet die sogar noch gut ab.

Übrigens sehr schönes Review
------------------
"I like you guys! What you lack in brains you make up in heart... and speaking of hearts... bring me Batmans!" "Those who see the true form of Wrath-Amon must die!"

Geschrieben am  26.11.2009 um  09:08 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hm, gibt also doch folgen die ich nicht kenn

Geschrieben am  06.12.2009 um  12:35 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.