59 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  28.12.2009 um  23:20 Uhr  
Reviews
Webstor (MotU Classics)

Der nicht wirklich freundliche Wandkrabbler aus der Nachbarschaft war als erste MotU Classics Figur über ein Abonnement erhältlich. Die PE-Arachniden sagen euch, ob Webstor für Kletterpartien auch wirklich geeignet ist.

Schon vor Start der regulären MotU Classics Figuren hatten Fans gegenüber Mattel gebeten, eine Art Abonnement anzubieten, damit man keinesfalls eine Figur verpassen könnte. Durch die Tatsache, dass manche Figuren teils binnen weniger Minuten oder Stunden ausverkauft waren und der Server von MattyCollector immer wieder überlastet war, vermehrten sich die Rufe nach einer Reservierungsmöglichkeit. Dem kam Mattel schließlich nach und boten für das letzte Quartal des Jahres zumindest ein kleines Abonnement an. Abonnenten erhielten so garantiert die letzten vier regulären Figuren. Zugleich war das Abonnement eine gute Möglichkeit, den Ansturm auf MattyCollector.com zu reduzieren, während Mattel mit garantieren Mindestabsätzen durch die Abos kalkulieren konnte. So erschien mit Webstor die erste "Abo-2009-Figur" und war auch tatsächlich ganze 6 Tage erhältlich - was immer noch relativ schnell war angsesichts dessen, dass Abo-Figuren auch länger online erhältlich sein sollten als ihre Vorgänger.

Printanzeige für Webstor
Abbildung : Printanzeige für Webstor

Verpackung & Biografie
Webstor - welcher wie in der Vergangenheit als "Evil Master of Escape" beworben wird ist recht geradlinig verpackt, glücklicherweise ohne dass das Masters Logo den halben Kopf überdeckt. Während der Enterhaken kaum zu erkennen und der Rücksack hinter dem Rücken verborgen ist, wurde das Gewehr so angeordnet, als hielte Webstor es in beiden Händen. Eine Hommage an die Vintage-Figur ist die Rüstung, welche wie damals auch hier separat beiliegt. In diesem Fall dürften allerdings nur Vintage-Puristen ihre Freude am "nackten" Webstor haben, während ansonsten festgehalten werden kann, dass nicht alles an den Vintage-Verpackungen gut war. Als Profilbild für die Biografie wurde passend Webstors ansehnliches Cardback-Motiv aus den 80ern eingesetzt, leider aber ohne das orangefarbene Muster der Rüstung einzufügen.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Da Webstors Herkunft und Vergangenheit nie wirklich beleuchtet wurden, musste seine Biografie nahezu gänzlich neu erfunden werden. Dazu zählt auch sein neuer "wahrer" Name: Araneus, Sohn von Raknus. Tatsächlich kann dies als erster neu erfundener und wirklich gelungener Realname bezeichnet werden, da hier der Begriff "Arachnide" umgewandelt wurde, ohne allzu plump zu wirken. Aber auch die übrige Biografie kann sich durchaus sehen lassen. So ist Webstor ein Arachna, eine uralte Rasse von Spinnenkriegern, die einst von den Schlangenmenschen in den Untergrund vetrieben wurde. Unterhalb von Snake Mountain schlief auch Webstor des Schlaf der Ungerechten, bis er von Skeletor erweckt wurde - eine Anspielung auf Webstors Einführung im 200X Zeichentrick. Zudem wird Araneus als brutal, zugleich aber auch meisterhafte Stratege bezeichnet, der sich der Gefangennahme geschickt zu entziehen weiß. Gar nicht mal so übel für ein zuvor nahezu unbeschriebenes Blatt.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Wie schon in den 80ern nutzt Webstor den kompletten Skeletorkörper, auf welchem lediglich ein neuer Kopf montiert wurde. Selbiger ähnelt der Vintagefigur überdeutlich, weist aber deutlicher konturierte Spitzohen sowie einen weitaus bösartigen Blick auf. Zudem wurde die Rückseite sogar mit einer an die 200X-Staction erinnernden Detaillierung versehen. Eine positive Entscheidung fiel in Hinsicht auf die linke Hand. Während Webstors Prototyp noch die offene Handform Skeletors trug, wurde bei der endgültigen Figur die geschlossenere Version verwendet, welche erstmals für Zodac und später für den Skeletor Re-Release eingesetzt wurde.



Bei einem solch hohen Recyclingfaktor ist unter anderem auch die Rüstung ausschlaggebend, um dem Käufer genügend neue Elemente zu bieten. In Webstors Fall setzt diese sich aus zwei Elementen zusammen, dem Brustharnisch und dem Rucksack. Der Harnisch selbst ist eine detailreichere Version der Vintagerüstung und wirkt nun eher wie ein ledriger X-Gurt. Zwar lässt er sich ähnlich wie Man-At-Arms´ Harnisch nur mit etwas Mühe über Webstors Arme streifen, sitzt dafür aber auch ohne den Rucksack sehr fest am Körper.



Der Rucksack selbst kann ebenfalls mit leichter Mühe am Harnisch eingehakt werden. Hier findet sich jedoch keinerlei Ähnlichkeit zu früheren Versionen, sondern eine gänzlich neu modellierte, eher schmale Form. Dies hat vor allem zum Grund, dass der Rucksack zugleich auch vier rudimentäre Spinnenbeine beherbergt. Selbige wurden erstmals bei Webstors Staction eingeführt und als Zugeständnis an die 200X-Fans in etwas vereinfachter Form auch für die MotU Classics Figur übernommen. Allerdings sind die Kugelgelenke der Spinnenbeine derart gearbeitet, dass sie hier nicht wirklich wie ein fester Bestandteil Webstors wirken - ein notwendiges Übel zugunsten der Beweglichkeit.



Bemalung
Farblich ist Webstor klar an der Vintagefigur angelehnt. Vom schwarzen Lendenschurz samt rotem Gürtel über violette Stiefel bis zur dunkelblauen Haut wurde das 80er Farbschema übernommen. Die Bemalung ist auch im Bereich des Gesichts in der Regel recht genau, während der Brustharnisch von zusätzlichen schwarzen Details und natürlich dem rot-orangenen Logo profitiert. Lobenswert sind auch die schwarzen Fingernägel. Die Haut wurde mit einer leichten Schattierung versehen, welche aber durch die ohnehin sehr dunkle Tönung kaum zur Geltung kommt.



Beweglichkeit
Durch die Wiederverwendung des Skeletor Körpers verfüht natürlich auch Webstor über sämtliche 27 Gelenke. Hinzu kommen jedoch auch noch die bereits erwähnten Spinnenbeine, welche frei beweglich am Rucksack angebracht sind und dem Meister der Flucht weitere 8 Gelenke gibt. Somit können die Extrabeine beliebig arrangiert oder sogar derart am Rucksack zusammengefaltet werden, dass sie in der Frontansicht kaum noch zu bemerken sind. Lockere Gelenke finden sich hier keine und auch der Kopf verfügt über ein großes Bewegungsfeld.



Zubehör
Auch als Spinnenmensch kämpft es sich schlecht ohne Waffen, und so liegt Webstor der bekannte orangefarbene Blaster bei. Im Gegensatz zur Staction ist er nicht mehr in einen Einhänder umgewandelt, sondern wieder ein Gewehr mit zwei Griffen. Als erster Webstor überhaupt kann die MotU Classics Figur den Blaster mit beiden Händen gleichzeitig halten, wenn auch mit etwas Mühe. Tatsächlich ist die Waffe immer noch etwas verkürzt im Vergleich zur Vintageversion ausgefallen. Die Bemalung wiederum ist dank unterschiedlich eingefärbter Hervorhebungen und Vertiefungen durchaus gelungen.
Selbstverständlich nicht fehlen darf der Enterhaken, welcher wie stets über ein Seil fest mit dem Rucksack verbunden ist. Grundsätzlich ist auch dieses Zubehör nicht zuletzt durch die neuen Widerhaken an den Spitzen durchaus gelungen, sorgt aber dennoch für einige Schwierigkeiten. So ist der schwarze Griff aus äußerst weichem Material gefertigt und meist bereits in der Verpackung verbogen. Dies macht es auch ungeheuer schwierig, den Enterhaken an der (eigentlich eine tolle Idee darstellenden) Halteklammer des Rucksacks zu befestigen. Gut gelungen ist immerhin der Clip am unteren Ende des Seils, der das Symbol der Rüstung wiederholt.

Zusatzhinweis
Im Grunde selbstverständlich sollte die Tatsache sein, dass Webstor keinen funktionierenden Seilzug aufweist. Stattdessen kann das Seil wie schon bei der Staction beliebig nach oben und unten gezogen werden. Leider sorgte Mattel vorab durch teils mißverständliche Äußerungen wie "working grapple hook" in einer Werbeanzeige dafür, dass mancher Fan doch auf ein Actionfeature wie in den 80er Jahren hoffte. Tatsache ist jedoch, dass Mattel nach wie vor die neuen Figuren nur mit solchen Features versieht, welche keine nennenswerten Zusatzkosten verursachen. Dazu zählt Scareglows Leuchten, nicht aber ein in Konzeption, Material und Fertigung aufwendigerer Mechanismus wie Webstors Seilzug.



Fazit
Im Großen und ganzen ist Webstor eine durchaus gelungene Neufassung der Vintagefigur, die sogar 200X-Fans etwas bieten kann. Die eine oder andere zusätzliche neue Form hätte hier sicherlich gut getan, ist jedoch nicht unabdingbar notwendig. Bedauerlich ist einzig der viel zu weiche Griff des Enterhakens, während ein vollständig angekleideter Webstor sich optisch weitaus besser in seiner Verpackung machen würde.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:
He-Man (Dezember ´08)
Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Juli ´09)
Tri-Klops (August ´09)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 370 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31174
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
General Bara.. Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich sage nur eins :

ICH LIEBE DIESE REVIEWS !!!



Danke hierfür.

Oh bin ich jetzt echt das erstemal :


Geschrieben am  28.12.2009 um  23:30 Uhr  |  Zuletzt geändert am 28.12.2009 -23:31 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie auch schon im Adventskalender angemerkt ein gelungenes Review. Dank Korrektur inhaltlicher Details nahezu perfekt.

Die Figur ist auch wirklich toll umgesetzt. Ärgerlich ist aber die Tatsache, dass man bei der Wahl des Materials für die Waffen gepennt hat.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  29.12.2009 um  00:32 Uhr
General Bara.. Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da gebe ich Dir recht , das Materail für die Waffen ist wirklich


Geschrieben am  29.12.2009 um  01:15 Uhr
Fisto
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2975
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Anfänglich hieß es aber, daß nur Actionfeature weggelassen werden, welche die Beweglichkeit der Figur einschränken. Das wäre beim Seilzug nicht der Fall gewesen!
Aber da Mattel ja anscheinend so wenig Kohle mit den MotUC macht, müssen wir uns wohl damit abfinden und ich bin gespannt wo in Zukunft noch gespart wird.
Das das Gewehr fast aus labberigem Gummi besteht hätte noch erwähnt werden können.
Trotz der "Warmwassergeradebiegaktion" weißt der Lauf meines Gewehres nun wieder eine lustige Biegung auf

Trotz allem ne hübsche Figur und die Bio ist wirklich cool
------------------
Ich glaub ich hab nen Haschimietenfirsten im Gehirn!

Geschrieben am  29.12.2009 um  06:59 Uhr
chris001
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1063
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer tolles Review!

Anhang:


------------------
YES WE CAN

Geschrieben am  29.12.2009 um  07:05 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Webstor ist eine sehr coole und gelungene Figur.


------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  29.12.2009 um  07:38 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Webstor ja eigentlich ein sehr feiner Charakter,hat hier mit dem Rucksack und den zustäzlichen Beinen nicht meinen Geschmack getroffen.

Aber nettes Review.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  29.12.2009 um  08:29 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31174
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fisto schrieb am  29.12.2009 um  06:59
Anfänglich hieß es aber, daß nur Actionfeature weggelassen werden, welche die Beweglichkeit der Figur einschränken. Das wäre beim Seilzug nicht der Fall gewesen!
Aber da Mattel ja anscheinend so wenig Kohle mit den MotUC macht, müssen wir uns wohl damit abfinden und ich bin gespannt wo in Zukunft noch gespart wird.
Das das Gewehr fast aus labberigem Gummi besteht hätte noch erwähnt werden können.
Trotz der "Warmwassergeradebiegaktion" weißt der Lauf meines Gewehres nun wieder eine lustige Biegung auf

Trotz allem ne hübsche Figur und die Bio ist wirklich cool
Die Beweglichkeit war nur ein Argument, generell wurde aber von Anfang an gesagt, dass Actionfeatures nicht in der Reihe vorkämen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  29.12.2009 um  09:11 Uhr
Metaldidi
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2326
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Actionfeatures wären schon geil... aber für mich eigendl. irrelevant da ich meine Figürchen eh eingepackt lasse

Geschrieben am  29.12.2009 um  09:39 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein klasse review!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  29.12.2009 um  10:25 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gut gelungener Spinnenmensch, Vintage-Pur!!
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  29.12.2009 um  10:37 Uhr
Pflegor
Finsterer Doppelgänger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1345
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zu einer tollen Figur!!


------------------
Hätte Jesus eine Waffe gehabt würde er heute noch leben

Geschrieben am  29.12.2009 um  12:00 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4737
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder ein super Review.

Ich hoffe nur, die Figuren müssen nicht extra fürs Review aus der Packung genommen werden.

Ich hätte mir Webstor nicht so nakt verpackt gewünscht, aber ist halt ne Anlehnung an die Vintage Figur und daher verständlich.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  29.12.2009 um  13:05 Uhr
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2492
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich mag die Reviews auch sehr. Ich habe schon öfters noch Hintergrundinformationen daraus entnommen, die ich vorher noch nicht kannte. Mir hätte Webstor mit angelegter Rüstung in der Verpackung übrigens auch besser gefallen. So nackt wirkt er irgendwie billig.

Noch eine Anmerkung zum Artikel: Wäre es nicht sinnvoll, das Wort "Reuse" im Absatz zur Beweglichkeit durch "Wiederverwendung" oder wenigstens "Re-Use" zu ersetzen? Ich musste echt ne Weile überlegen, das denn ein "Räuse" oder ein "Röse" sein könnten

Geschrieben am  29.12.2009 um  13:23 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31174
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Geiguff: Die Figuren packen wir eh aus, die sind zu schick, um in der greisligen Verpackung zu oxidieren.

Roboto: Gutes Argument.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  29.12.2009 um  13:37 Uhr
Empusas
Versteinernder Snake Man
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4971
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöne Review von einer genialen Figur!

Geschrieben am  29.12.2009 um  15:39 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles und informatives Review!
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  29.12.2009 um  18:08 Uhr
Shagrath
Waffenträger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 60
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein tolles Review. Wie schon im Adventskalender ist es super geschrieben. Jedoch hat auch mein Webstor einen krummen (Kletter)haken.
Bei einer gut gelungenen Figur ist das sehr ärgerlich. Zudem, OVP Sammler werden jetzt aufschreien, ist es sehr schwierig die Figuren aus der Verpackung zu bekommen. He-Mans Zweitschwert hatte in der Verpackung schon helle Stellen im Kunststoff. Tealas Stab war fast ein Pflitzebogen. Da ich meine Figs ja gut behandle und behutsam vorgehe kann ich grobe Schäden vermeiden, aber ärgerlich ist, das die Waffen meist schon in der Packung krumm und schief sind.
------------------
Suche Víntage Faker, Sorceress, Terror Claws Skeletor.

Geschrieben am  30.12.2009 um  11:21 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
webstor ist sowohl als vintage als auch als classic einfach top.

für das review.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  01.01.2010 um  17:34 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein super Review einer meiner Lieblingschars! Ich finde Webstor einfach nur gut gelungen! Selbst diese unnötigen 200x-Beine stören mich nicht wirklich...

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  03.01.2010 um  15:49 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.