62 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  03.08.2010 um  19:16 Uhr  
Reviews
Das Sternenkind (33)

Zwei verfeindete Völker streiten um die Vormundschaft eines jungen Mädchens, dem Sternenkind. Die PE-Redaktion hat Richterin Salesch eingeschaltet und den Streitfall vor Gericht klären lassen.

Story
Bei einem Waldspaziergang bemerken Adam und Cringer einen Streit zwischen den Baumleuten und den Höhlenmenschen. Die verfeindeten Völker streiten um ein kleines Mädchen, welches den Zwist der beiden Parteien nicht länger ertragen kann und wegläuft. Dabei stürzt sie in eine Grube und droht von einem Oger gefressen zu werden. Sofort verwandelt sich Adam in He-Man und befreit das Mädchen, welches sich als Starchild vorstellt, aus ihrer misslichen Lage. Der Stärkste der Starken beschließt Starchild mit zum königlichen Palast zu nehmen. Dort soll das Anliegen der beiden Völker vor König Randor vorgetragen werden.



Im Schloss angekommen erklärt das Sternenkind, dass es über Kräfte verfügt, die sich die Baum- und Höhlenmenschen nur zunutze machen wollen. Palos, der Anführer der Höhlenmenschen, trägt derweilen sein Anliegen bei König Randor vor. Er berichtet, dass das Sternenkind sein Mündel ist und er für das Kind sorgen will. Starchild weigert sich aber mit Palos mitzukommen und ergreift die Flucht. Nach einem langen Versteckspiel findet He-Man das entlaufene Kind und bringt es wieder zurück in den Thronsaal.



Dort ist inzwischen Willan, der Anführer der Baumleute, eingetroffen und schildert den Streit um das Kind aus seiner Sicht. Als es zum Wortkrieg der beiden Anführer kommt, ergreift Starchild erneut die Flucht. Teela, He-Man, Palos und Willan begeben sich auf die Suche und können mit vereinten Kräften das Sternenkind vor einem Monster retten.



Zurück im Palast stellt sich der Zwist der beiden Gruppen als ein Missverständnis heraus. Palos und Willan wollen nun gemeinsam für Starchild sorgen und ihr alles über ihre Kulturen beibringen.



Rezension
Das eternische Schiedsgericht ist eröffnet und hält eine ganz harte Nuss für Richter Randor bereit: Zwei Parteien streiten um die Vormundschaft eines kleinen Mädchens, welches zudem über besondere Kräfte verfügt. Ein schwieriger Fall und gewiss nicht leicht zu entscheiden. Aber Randor wäre nicht der König von Eternia, wenn er solche Banalitäten nicht in einem Eilprozess selbst bearbeiten würde. Wozu auch ein einfaches Gericht mit der Klärung beauftragen, wenn man so ein paar Goldmünzen sparen kann. Die Judikative ist schließlich nicht immer die billigste Einrichtung. Also hört man sich ganz einfach kurz die Standpunkte der beiden Parteien an und fällt dann ein bindendes Urteil. Ohnehin ist in Randors Königreich ja grad nichts los und aktuelle Bedrohungen von äußerster Wichtigkeit gibt es auch nicht. Da kann man schon mal über das Schicksal eines Kindes entscheiden. Die ganze Verhandlung wäre auch reibungslos über die Bühne gegangen, wenn Starchild auch nicht so bockig gewesen wäre.



Hierbei stellt sich allerdings die Frage, wo das Mädchen überhaupt her gekommen ist. In der Regel hat jedes Kind eine Familie und wird nicht von Fremden Völkern groß gezogen. Es wäre schön gewesen, wenn Autor Brynne Stephens auf Starchilds Hintergrundgeschichte etwas Bezug genommen hätte. Im eigentlichen Plot entsteht hingegen fast der Eindruck, als wurde das Mädchen einfach ausgesetzt. Auf der anderen Seite könnte man aber auch mit viel Fantasie den Sternenaspekt etwas näher betrachten. Demnach wäre Starchild ein Kind der Sterne. Aber auch hier stellt sich die Frage, wie sie den nun letztendlich nach Eternia gekommen ist. Hingegen ist es sehr wahrscheinlich, dass sich Stephens an der Märchenvorlage Das Sternenkind von Oscar Wilde bedient hatte, wenn auch die ganze Story wenig mit dem Märchen gemein hat.



Die eigentlichen Kräfte von Starchild und ihre Absichten, so gut sie auch sein mögen, scheint der Autor ebenfalls mit wenig Interesse bearbeitet zu haben. Im Grunde macht die Aussage des Sternenkindes gar keinen Sinn. So erklärt sie, dass ihre Magie nur dazu da ist, um andere zu mögen und damit diese sie mögen. Irgendwie wirkt diese Ausführung allzu hölzern. Besonders der letzte Satz klingt so, als würde das Mädchen andere Leute zwingen sie zu mögen. Unklar ist auch, was die Baum- und Höhlenmenschen dann mit dem Sternenkind anfangen wollen, wenn sie ihre Kräfte nicht zum bösen einsetzen will. Aber gut, es gibt immer Mittel und Wege andere zu zwingen. Wobei an dieser Stelle noch zu erwähnen sei, dass Starchilds Magie schon recht gut dargestellt wurde. Immerhin konnte sie He-Man ganz schön auf Trab halten.



Auf Trab hielten sich auch die verfeindeten Völker. Aber ihr Streit war ja nichts anderes als ein großes Missverständnis. Eigentlich wollten beide Gruppen der anderen nur zeigen, dass sie zusammen in Frieden leben können. Aber wozu brauchen sie dann das Kind? Es wäre doch wesentlich einfacher gewesen, wenn sich Palos und Willan gleich zu Beginn an einen Tisch gesetzt hätten, um das Problem aus der Welt zu schaffen. Unklar ist auch, wie Starchild dem anderen Volk denn nun zeigen kann, dass man auch friedlich miteinander auskommen kann. Auch hier wirkt der Erklärungsversuch alles andere als durchdacht.



Fazit
Die Filmation-Schmiede hält die Quote der holprigen He-Man-Episoden weiter aufrecht. Leider ist auch diese Folge ziemlich schwach. Ein weinerliches Kind in der Hauptrolle, farblose Charaktere, die einem nicht im Gedächtnis bleiben und ein belangloses Schiedsgericht am Hofe des Königs sind nur einige der Kritikpunkte. Der Zuschauer erwartet einen Kampf zwischen Gut und Böse oder auf die klassische "Sword and Sorcery" Thematik und bekommt stattdessen solch ein Schmierentheater präsentiert. Wenn dies ein richtiges MotU-Abenteuer sein soll, dann hat der Autor wieder einmal kläglich versagt.

Moral
Zum ersten und letzten Mal spricht die Sorceress die Moral. Die Zauberin erklärt, dass die Kraft der Liebe ein ganz besonderes Gefühl ist. Ein Gefühl, das Menschen zusammen führt.


Mehr Reviews über den Classic-Cartoon:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Sachet
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 - Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #019 - He-Man auf der Strasse
Folge #020 - Das Erwachen des Dragoons
Folge #021 - Der königliche Cousin
Folge #022 - Der Gesang von Celice
Folge #023 - Orkos Onkel kommt wieder
Folge #024 - Der Zauberer von Stone Mountain
Folge #025 - Die Saat des Bösen
Folge #026 - Die Feuerprobe
Folge #027 - Orkos Lieblingsonkel
Folge #028 - Die Überläuferin
Folge #029 - Der König greift ein
Folge #030 - Grayskull wird verschleppt
Folge #031 - Die Geschichte zweier Städte
Folge #032 - Die Suche nach dem VHO

Folge #040 - Das Haus von Shokoti – Teil 1
Folge #041 - Das Haus von Shokoti – Teil 2

Folge #046 - Ewige Dunkelheit


He-Man & She-Ra - The Christmas Special
Die Flop 10 des Classic Cartoons


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 390 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Folge ging mal überhaupt nicht!

Gutes Review!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  03.08.2010 um  10:34 Uhr
General Bara.. Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na ja , die lief gestern auf Anixe und muss sagen , konnte mich daran gar nicht mehr so richtig erinnern.
Manche Folgen sind halt net so toll.
Wobei ich auch gedacht habe das die Zauberin ausserhalb der Burg nicht Ihre normale Gestalt annehmen kann. Aber mei so is des halt.

Gutes Review DANKE


Geschrieben am  03.08.2010 um  10:58 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tja, schade, dass es auf Eternia kein unabhängiges Revisionsgericht gibt.
Aber so ist das halt in einer absoluten Monarchie.


Schönes Review.

Taucht dieses Sternenkind nicht noch mal in einer späteren Folge auf?

Geschrieben am  03.08.2010 um  11:01 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Naja zugegeben eine der schwächeren Folgen aus der CC-Reihe...!

Tja und ausgerechnet bei so ´ner doch recht lahmen Story übernimmt die Sorceress zum ersten und letzten Mal (warum eigentlich?!) den Part des Moralapostels...

PS: Gutes Review...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  03.08.2010 um  12:17 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde diese Folge jetzt auch nicht so . Aber dennoch kann man sich diese mal "antun"!! Ist auch mal was anderes wenn sich 2 Parteien um ein Kind mit grosser Streiten...

Geschrieben am  03.08.2010 um  13:19 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Folge habe ich glaube ich auch noch nicht gesehen.
Aber wenigstens das Review ist gut.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  03.08.2010 um  13:33 Uhr
Nyria
Horde-Offizier
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1397
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Orko-78 schrieb am  03.08.2010 um  11:01
Tja, schade, dass es auf Eternia kein unabhängiges Revisionsgericht gibt.
Aber so ist das halt in einer absoluten Monarchie.


Schönes Review.

Taucht dieses Sternenkind nicht noch mal in einer späteren Folge auf?
Jap, gegen Ende des Classic cartoons. [ACHTUNG SPOILER]Sie wird von einer Magierin entführt. Die Magierin will ihren Vater aus einer anderen Dimension befreien, doch der Herrscher dieser Dimension (Angast) verlangt dafür das Sternenkind[SPOILER ENDE]

Zur Episode: Nicht besonders pralle, selbst in der englischen Version
------------------
"I like you guys! What you lack in brains you make up in heart... and speaking of hearts... bring me Batmans!" "Those who see the true form of Wrath-Amon must die!"

Geschrieben am  03.08.2010 um  15:14 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Nyria schrieb am  03.08.2010 um  15:14

Orko-78 schrieb am  03.08.2010 um  11:01
Tja, schade, dass es auf Eternia kein unabhängiges Revisionsgericht gibt.
Aber so ist das halt in einer absoluten Monarchie.


Schönes Review.

Taucht dieses Sternenkind nicht noch mal in einer späteren Folge auf?
Jap, gegen Ende des Classic cartoons. [ACHTUNG SPOILER]Sie wird von einer Magierin entführt. Die Magierin will ihren Vater aus einer anderen Dimension befreien, doch der Herrscher dieser Dimension (Angast) verlangt dafür das Sternenkind[SPOILER ENDE]

Zur Episode: Nicht besonders pralle, selbst in der englischen Version
Ah, jetzt weiß ich´s wieder: in der Folge hat es eine Leibwächterin dabei --> Bowena. Folge 125.

Geschrieben am  03.08.2010 um  17:17 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
habe ich folge nicht gesehen oder habe sie erfolgreich verdrängt.
klintg aber nach einer "klassischen" filmation-folge.

aber das review ist sehr lesenswert.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  03.08.2010 um  17:19 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7978
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Folge ist auch sehr platt.....
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  03.08.2010 um  17:29 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Orko-78 schrieb am  03.08.2010 um  17:17

Nyria schrieb am  03.08.2010 um  15:14
Jap, gegen Ende des Classic cartoons. [ACHTUNG SPOILER]Sie wird von einer Magierin entführt. Die Magierin will ihren Vater aus einer anderen Dimension befreien, doch der Herrscher dieser Dimension (Angast) verlangt dafür das Sternenkind[SPOILER ENDE]

Zur Episode: Nicht besonders pralle, selbst in der englischen Version
Ah, jetzt weiß ich´s wieder: in der Folge hat es eine Leibwächterin dabei --> Bowena. Folge 125.
Die Bowena ist auch die, die auf He-Man total abfährt..
Aber gut. Aber mir fällt gerade beim Namen auf dass Bowena mit Bow aus POP verwandt sein könnte. Aber es gibt wohl keine derartige Verbindung?!

Die 2te Folge also wo "Starchild" mitspielt ist auch nicht so doll. Aber auch (für mich) sehenswert. geht ja im Prinzip "nur" um eine Entführung..Wäre Skeletor der Entführer gewesen, wäre es besser gewesen!

Geschrieben am  03.08.2010 um  18:25 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wattwurm schrieb am  03.08.2010 um  18:25

Orko-78 schrieb am  03.08.2010 um  17:17
Ah, jetzt weiß ich´s wieder: in der Folge hat es eine Leibwächterin dabei --> Bowena. Folge 125.
Die Bowena ist auch die, die auf He-Man total abfährt..
Aber gut. Aber mir fällt gerade beim Namen auf dass Bowena mit Bow aus POP verwandt sein könnte. Aber es gibt wohl keine derartige Verbindung?!

Die 2te Folge also wo "Starchild" mitspielt ist auch nicht so doll. Aber auch (für mich) sehenswert. geht ja im Prinzip "nur" um eine Entführung..Wäre Skeletor der Entführer gewesen, wäre es besser gewesen!
Wengen Bowena: Nein, mit dem PoP-Bow ist sie nicht verwandt.
Ich denke aber mal, dass er beider Namensgebung Pate stand: "ena" haben sie wohl drangehängt, weil´s eben eine Bogenschützin ist.

Geschrieben am  03.08.2010 um  20:06 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Fazit des Reviewers trifft es schon sehr gut!

Habe einige Punkte des ursprünglichen Fazits geändert und finde, dies trifft es jetzt genau auf den Punkt:

Die Filmation-Schmiede hält die Quote der unterirdischen und schlechten Episoden weiter aufrecht. Auch diese Folge ist da keine Ausnahme, da sie wirklich grottenschlecht ist. Ein weinerliches Kind in der Hauptrolle, farblose Charaktere, die einem nicht im Gedächtnis bleiben und ein belangloses Schiedsgericht am Hofe des Königs sind nur einige der Kritikpunkte. Der Zuschauer erwartet einen Kampf zwischen Gut und Böse oder auf die klassische "Sword and Sorcery" Thematik und bekommt stattdessen solch ein Schmierentheater präsentiert. Wenn dies ein richtiges MotU-Abenteuer sein soll, dann hat der Autor wieder einmal kläglich versagt.

Im Übrigen ist diese Folge einer der Gründe, warum ich den alten Filmation-Cartoon nicht (mehr) ausstehen bzw. ansehen kann, Nostalgie/Kult hin oder her.
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  03.08.2010 um  22:41 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde, dass "Starchild" einen leichten Touch von Adora hat.

Und das man diese Folge als Grund nimmt, gleich eine Ganze Serie ablehnt Naja. Es gibt difinitiv miesere Folgen als die. Bei den 130 Folgen gibs viele die doch ziemlich gelungen sind. Finde ich zumindest.

Geschrieben am  04.08.2010 um  00:35 Uhr
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2492
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Versandkosten bei Orko & Prince Adam und auch bei Mo-Larr vs. Skeletor variieren gegenüber den bisher erschienenen Figuren und Reittieren. Ich habe in meine Übersicht deshalb auch die neuen Versandkosten aufgenommen:

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/messages.pl?sprID=1;thrID=50350;Page=1

Geschrieben am  04.08.2010 um  01:03 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Roboto X78 schrieb am  04.08.2010 um  01:03
Die Versandkosten bei Orko & Prince Adam und auch bei Mo-Larr vs. Skeletor variieren gegenüber den bisher erschienenen Figuren und Reittieren. Ich habe in meine Übersicht deshalb auch die neuen Versandkosten aufgenommen:

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/messages.pl?sprID=1;thrID=50350;Page=1
Ähm ... das ist mit diesem Review jetzt was zu tun?

@ all



Aber leider ist die ganze 30er Reihe nicht so besonders
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  04.08.2010 um  01:58 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Scarecrow schrieb am  04.08.2010 um  01:58

Roboto X78 schrieb am  04.08.2010 um  01:03
Die Versandkosten bei Orko & Prince Adam und auch bei Mo-Larr vs. Skeletor variieren gegenüber den bisher erschienenen Figuren und Reittieren. Ich habe in meine Übersicht deshalb auch die neuen Versandkosten aufgenommen:

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/messages.pl?sprID=1;thrID=50350;Page=1
Ähm ... das ist mit diesem Review jetzt was zu tun?

@ all



Aber leider ist die ganze 30er Reihe nicht so besonders
Ähm ... das ist mit diesem Review jetzt was zu tun?


es gibt dinge, die einfach gesagt werden müssen.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  04.08.2010 um  08:33 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wattwurm schrieb am  04.08.2010 um  00:35
Ich finde, dass "Starchild" einen leichten Touch von Adora hat.

Und das man diese Folge als Grund nimmt, gleich eine Ganze Serie ablehnt Naja. Es gibt difinitiv miesere Folgen als die. Bei den 130 Folgen gibs viele die doch ziemlich gelungen sind. Finde ich zumindest.


Ich gehe mal davon aus, dass du mit deinem Post auf mein Statement anspielst.

Entweder habe ich mich einfach missverständlich ausgedrückt oder du hast es falsch verstanden. Diese Folge ist mit Sicherheit nicht alleine dafür verantwortlich, dass ich mir den Filmation-Cartoon nicht mehr anschauen mag. Es gibt da auch noch ne Menge anderer Folgen, gerade gegen Ende des Cartoons, die ich mehr als unterirdisch finde. Ferner fließt in meine - ganz persönliche - Wertung auch noch die grottenschlechte Synchro mit ein. Mit Verlaub, die Synchro, die auch auf den DVDs enthalten ist ist einfach nur kacke. Da beißt die Maus nunmal keinen Faden ab.

Ich habe die Filmation-Cartoon-DVDs (Nixbu) vor Jahren schon verkauft und mir die - aus meiner Sicht - sehenswerten Folgen auf den alten VHS zugelegt. Dies hat auch den charmanten Nebeneffekt, dass auf den VHS die alten OCEAN- bzw. Select-Synchros, die in meinem Augen 200 % besser als die Tele 5-Synchro sind, enthalten sind. Also insofern habe ich mir die Filet-Stückchen des Classic-Cartoons gesichert!
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  04.08.2010 um  09:34 Uhr
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2492
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ne hat auch nichts damit zu tun. Ich hab mich leider verklickt, denn das sollte eigentlich in den Mo-Larr/Orko-Thread, weil da jemand wegen Versandkosten gefragt hatte. Tut mir Leid.

Geschrieben am  04.08.2010 um  11:30 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!

Auch diese Folge wird meine Meinung, über den Großteil der Filmations Episoden, nicht ändern.
Sicher gibt es die ein oder andere gute Episode, aber leider besteht der Großteil des Classic Cartoons echt aus schwachen, und Teilweise auch total Sinnlosen Folgen.

Stay Wild!

------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  04.08.2010 um  13:18 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.