120 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  16.01.2011 um  14:10 Uhr  
Reviews
Stilt Stalkers, Megalaser & Jet Sled

Mit neuem Gerät rüsten sich die Heroischen Verteidiger gegen die Mächte des Bösen. Zuerst aber müssen sich der Raketenschlitten, die elektronischen Stelzen und der Laserstrahler bei unserer Stiftung MotUtest beweisen.

Mit zunehmendem Profit der Vintage Toys konnte Mattel auch immer mehr Spielzeuge verschiedenster Art realisieren. So wurde Serie 5 zu einem Zeitpunkt konzipiert und hergestellt, als der Erfolg der Masters den Höhepunkt erreichte. Durch das höhere Budget konnten nicht nur die meisten Figuren aus fast vollständig neuen Formen bestehen und neben diversen Fahrzeugen auch das gigantische Eternia Playset angefertigt werden. Auch eine Zahl handlicher, günstiger Zubehörsets wurde realisiert, um den wirklich kleinen Geldbeutel zu bedienen - der Jet Sled, die Stilt Stalkers und der Megalaser.



Verpackung & Minicomic:
Alle drei Zubehöre wurden auf Blisterkarte in Überbreite angeboten. Besonders spektakulär wirken die verpackten Geräte nicht, zumal keine Minicomics beiliegen auch die Illustrationen auf der Rückseite qualitativ eher mau sind. Das gelungenste und dynamischste Motiv ist hier noch beim Megalaser zu finden, während beim Jet Sled Sy-Klone mit Stinkors Schild zu sehen ist und bei den Stilt Stalkers Stinkor Sy-Klones Schild trägt. Dafür ist bei den europäischen Verpackungen auf der Fronseite immerhin jeweils eine gelungene Illustration von Bruce W. Timm zu sehen. Suboptimal ist allerdings, dass sowohl auf den Verpackungen als auch in allen Printmedien von Comics bis Werbemagazinen stets die Helden alle drei Sets verwenden und die Schurken leer ausgehen.



Stilt Stalkers:
Die "elektronischen Stelzen" sind in Punkto Einzelteile das umfangreichste der drei Minisets. Wie der Titel schon zeigt, handelt es sich um Metallstelzen, mit denen normale Figuren die nahezu doppelte Größe erreichen. Die Stilt Stalkers wurden besonders im Minicomic "Snake Attack" und dem Ehapa Comic Nr.11/1988 vorteilhaft präsentiert, da sie die Helden hier in fiesen Gewässern trocken hielten.



Als Spielzeug werden die Füße der Figur in Halterungen der blauen Stelzen eingepasst. Die Hände werden an silberne Haltestangen gesteckt, welche teleskopartig herausgezogen werden. Die blauen Stelzen ruhen auf silbernen Füßen, die leicht angewinkelt angesteckt sind und so einen sehr sicheren Stand bieten. Seitlich sind zwei verschiedene, nach oben und unten schwenkbare Kanonen montiert, während zwei schwarze Blaster frei drehbar auf die Teleskopstangen gesteckt sind. Die Geschütze müssen zugleich das nicht vorhandene Actionfeature ersetzen.



Zusätzlich liegt eine zweiteilige Rüstung mit Clipverschlüssen bei, an deren Rückseite die Stelzen eingeschoben werden und somit von der Figur transportiert werden können. Auf der blauen Rüstung prangt rot bemalt He-Mans eisernes Kreuz. Ansonsten sind nur einige rote Dreiecke auf die blauen Stelzen gesprüht, alles andere ist ohne weitere Farbapplikationen aus blauem, silbernen und schwarzen Plastik gegossen. Die Rüstung passt allen Figuren mit He-Man Grundkörper, sowie Battle Armor He-Man.



Die Stelzen können von den etlichen Standardfiguren verwendet werden, wobei die Hände und Stiefel des He-Man Grundkörpers perfekt passen. Figuren mit stärker gekrümten Beinen wie Moss Man oder Man-E-Faces tun sich ein wenige schwerer. Buzz-Off, Ram-Man, Orko, die Felslinge und Extendar haben hingegen Pech, und auch Sy-Klones geschlossene Fäuste sind nicht wirklich geeignet.



Megalaser:
Der motorisierte Laser verbuchte einen nicht besonders spannenden Auftritt im Minicomic "The Fastest in the Universe" und wurde ansonsten großflächig ignoriert. In Deutschland wurde das Geschütz nicht offiziell von Mattel angeboten, sondern erschien nur vereinzelt als Eigenimport - was wohl zeigt, wie groß bzw. eher gering sein Potential von Mattel letztlich eingeschätzt wurde. Das Set besteht aus lediglich drei Einzelteilen - dem Laser selbst, einer Art Rüstung und einem dazugehörigen schwarzen Hüftgurt.



Die Rüstung ist aus rotem Plastik gegogen und mit wenigen schwarzen Details bemalt. Tatsächlich ist sie eher eine Schulterhalterung, die den Brustkorb ungeschützt lässt. Während der Gurt allein zur Fixierung dient, wird im rechten Schulterbereich der Laser an eine Halterung angebracht. Im Kopfbereich ist eine Art simples Zielvisier modelliert, das jedoch von einem aufgemalten Sichtfenster profitiert hätte. Während das Konstrukt von allen Figuren mit He-Man Standardkörper getragen werden kann, hat beispielsweise Man-At-Arms durchaus Probleme, seinen Kopf in die knapp bemessene Öffnung zu zwängen.



Der Megalaser ist an der Halterung frei nach oben und unten schwenkbar und kann dank eines langen Griffs von der Figur gehalten werden - allerdings ist der Griff nicht besonders fest. Das ordentlich modellierte silberne Konstrukt wird durch ansehnliche schwarze Applikationen betont und weist auch einige blaue Partien auf. Diese sind als Teil des Actionfeatures alle beweglich. Durch einen Aufziehmechanismus bewegen sich vor allem die zwei Blasterläufe abwechselnd vor und zurück, als würden Schüsse mit Rückkopplung abgefeuert.



Jet Sled:
Der Raketenschlitten wurde wohl am häufigsten in den MotU Printmedien eingesetzt. Während er im Minicomic "The Hordes of Hordak" via Pfeifsignal gerufen werden konnte und He-Man vor einem tödlichen Sturz bewahrte, wurde er in "Rock People to the Rescue" sogar kurzzeitig von Skeletor geraubt und gegen die Helden eingesetzt. In den Ehapa Comics wiederum diente er häufig als Ersatz für den Sky Sled und wurde in rauen Mengen eingesetzt.



Als Spielzeug besteht der Jet Sled aus dem eigentlichen Raketenschlitten samt Griff. Dieser wurde aus blauem Plastik gegossen und mit roten Applikationen bemalt, während der Gleiter silbern mit ebenfalls roten Farbdetails ist und zwei blaue Raketen an den Flügeln aufweist. Das Gefährt weist eine insgesamt recht angenehme, schnittige Form auf, in die an der Spitze sogar Eingravuren vorgenommen wurden, welche dem Jet Sled ein subtiles, entfernt raubtierartiges Design verleihen.



Wie die Stelzen und der Laser kann auch der Jet vor allem von Figuren mit mindestens einer passenden Griffhand sowie halbwegs normalen Stiefeln verwendet werden. Leider steht die Figur nur sehr locker auf dem Gleiter und ist allein auf den festen Griff angewiesen. Eine nette Sache sind die beiden drehbaren Räder an der Unterseite, wobei dies an der Spitze auch hätte getan werden sollen statt das Rad unbeweglich in den silbernen Korpus zu modellieren. Dafür finden sich auch an der Unterseite immerhin zahlreiche Modellierungsdetails.



Am Griff wurden kleine Kanonen modelliert, welche zum Einsatz kommen, wenn der Griff heruntergeklappt wird. Tatsächlich kann eine Figur den Jet Sled nicht nur von oben lenken, sondern ihn auch dank der beiliegenden Rüstung wie einen Flugrucksack einsetzen. Die Rüstung ist im Grunde formgleich mit der Stilt Stalkers Bekleidung; lediglich die Halterund an der Rückseite ist umgeformt, damit der Jet Sled hier eingeschoben werden kann. Die Frontpartie ist hingegen ein kompletter Reuse.



Bleiben noch die blauen Raketen des Gleiters. Diese sind aus blauem Plastik gegossen und können laut Packungsanweisung abgenommen werden. Dies ist aber gar nicht einmal so leicht, da sie recht fest durch Verhakungen angebracht sind, die sich eigentlich nicht zum mehrmaligen Entfernen eignen. Ohnehin ist dies etwas witzlos, da der Gegner mit der abgenommenen Rakete allemal beworfen werden kann.



Fazit:
Ob nun Stilt Stalkers, Megalaser oder Jet Sled - ein Muss sind diese Einsatzgeräte nicht. Die Spielmöglichkeiten sind eher begrenzt, manche Funktionen sind eher von Mattel herbei fantasiert als vorhanden, und alle drei Sets können von weitaus weniger Figuren effektiv benutzt werden als die Werbung Glauben lässt. Obgleich solide, ist sind die Design eher beliebig und könnten genausogut für GI Joe entworfen sein. Als kleine Ergänzung für die Spielkiste oder Sammlung sind diese Sets annehmbar. Highlights sehen aber anders aus.



Weitere MotU Vintage-Reviews:

Serie 1
He-Man, Man-At-Arms, Stratos, Teela
Skeletor, Beast-Man, Mer-Man, Zodac
Battle Cat, Wind Raider, Battle Ram
Schloss Grayskull

Serie 2
Ram-Man, Man-E-Faces
Trap Jaw, Tri-Klops, Evil Lyn, Faker
Attak Trak, Panthor, Zoar & Screech
Point Dread and Talon Fighter

Serie 3
Battle Armor He-Man & Battle Armor Skeletor
Mekaneck, Fisto, Buzz-Off, Orko, Prinz Adam
Jitsu, Kobra Khan, Clawful, Whiplash, Webstor
Road Ripper , Stridor, Dragon Walker , Roton
Weapons Pak
Snake Mountain


Serie 4
Thunder Punch He-Man, Roboto, Sy-Klone, Moss Man
Dragon Blaster Skeletor, Two-Bad, Spikor, Stinkor
Hordak, Grizzlor, Leech, Mantenna, Modulok
Bashasaurus, Spydor, Battle Bones, Land Shark, Night Stalker
Fright Zone

Serie 5
Flying Fists He-Man
Terror Claws Skeletor
Laser Bolt
Stonedar & Rokkon

Lust auf noch mehr Reviews? Im ARCHIV erwarten dich schon jetzt über 440 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Hörspielen, Zeichentrickfolgen und vielen weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Möchtest du mehr über die Masters Vintage Toys erfahren? Dann ist unser frei editierbares LEXIKON genau das richtige für dich! Hier findest du alle Toys mit unzähligen Infos und Bildern zu Waffen, Varianten, Erscheinungsjahr und vielem mehr, und du kannst Einträge sogar selbst ergänzen oder neu erstellen!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
horde82
Horde-Offizier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1420
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
und erster
------------------
Wunderbare Jahre

Geschrieben am  16.01.2011 um  14:44 Uhr
The Formless..
HE-MANISCHES QUARTETT
Flottenkommandant
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4510
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich stimme dem Review zu. Grandios sieht wirklich anders aus. Vor allem den Laser - den ich seinerzeit selbst nicht besaß - wollte ich schon gar nicht haben, weil ich ihn einfach nur als langweiliges Waffenupgrade empfand. Die Stilts gefielen mir ganz gut, den Jet hatte ich selbst. Aber alles in allem waren sie für eine Kinderserie in der Tat unglaublich eintönig und fanden eher selten Verwendung.
------------------
Follow me on YouTube: Geilor TheFormlessOne

Geschrieben am  16.01.2011 um  14:54 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Prima Review!

Ich finde die Rüstungen zum Schlitten und den Stelzen jedenfalls ein nettes Detail. Ist der Schlitten auch der, der im Cartoon verwendet wurde?
In den Hörspielen tauchte er jedenfalls auf. Wie auch übrigens die Stelzen. Das hätte man vielleicht noch erwähnen können.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  16.01.2011 um  15:03 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review.

Also den Jet Sled finde ich klasse. Mit dem kann man noch mal was anfangen. Stilt Stalkers sind ok, mit dem Megalaser kann ich nicht so viel anfangen.

Bleibt vielleicht noch zu erwähnen, dass es den Jet Sled mit He-Man in einem 2-Pack gab.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  16.01.2011 um  15:15 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe damals keinen von diesen Toys gehabt, und brauche sie auch heute nicht.
Ich hoffe auch das diese Teile nicht bei den MOTUC´s gebracht werden.


------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  16.01.2011 um  15:16 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7977
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hab alle drei und auch in der Vitrine mit He-Man und Man-at-Arms aufgestellt. Am Besten finde ich den Jet Sled. Das Review ist wie immer sehr gut.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  16.01.2011 um  15:23 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review!!!
Einen Megalaser in OVP habe ich noch abzugeben.
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  16.01.2011 um  16:58 Uhr
Looking_Glad
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2299
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich könnte mir sogar vorstellen das diese Sets im Rahmen der Mini-Playsets wie das Weaponsrack usw. fürher erscheinen könnten als wir denken. Ich würde tippen das der Megalaser dann das erste Set wird.
------------------
"Ray, wennn dich jemand fragt ob du ein Gott bist dann sagst du JA!"

Geschrieben am  16.01.2011 um  17:43 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hatte als Kind nur den Stilt Stalker gehabt. Der Jet Sled gefällt mir schon. Garnicht mal so übel. Den hatte ich nie als Kind.

Aber was garnicht geht ist der Mega-Laser.. den muss ich nicht haben.

Geschrieben am  16.01.2011 um  17:58 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Stilt Stalker und Jet Sled hatte ich als Kind auch,heute frage ich mich,warum ich mir den Mist gekauft habe.Bei Beiden passten die Figuren nicht so 100% drauf und alles war sehr wackelig.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  16.01.2011 um  19:23 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

mandolph schrieb am  16.01.2011 um  19:23
Stilt Stalker und Jet Sled hatte ich als Kind auch,heute frage ich mich,warum ich mir den Mist gekauft habe.Bei Beiden passten die Figuren nicht so 100% drauf und alles war sehr wackelig.
Ich sag´ Dir warum:

Da stand MotU drauf.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  16.01.2011 um  19:51 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dazu muß ich sagen dass ich als Kind den Jet Sled und die Stilt Stalkers hatte und trotz aller Schwächen beides supergeil fand. Das lag wahrscheinlich vor allem an den Ehapacomics, wo die Teile in etlichen meiner Lieblingsstories eingesetzt wurden. Deshalb mag ich sie bis heute auch noch gerne und hab beide doppelt als "Armybuilderzubehör" behalten.

Aber fürs Review muß man Nostalgie etc ja außen vor lassen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  17.01.2011 um  09:07 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Geht mir genauso, ich habe mit den Stilt Stalkers und den Jet Sled sehr gerne gespielt, den Megalaser habe ich mir damals eigentlich nur der Komplettheit halber gekauft. Eingesetzt wurde der eigentlich so gut wie nie.
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  17.01.2011 um  09:18 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein super review! ich war von den dingern auch relativ enttäuscht. allem voran der mega-laser welcher meiner meinung nach eine totale enttäuschung ist...
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  17.01.2011 um  10:56 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Stalkkers und Jet Sled hatte ich selber. Auch wenn der Spielspaß begrenzt war habe ich die Teile dauernd in den Pfoten gehabt.

Für mich gehörten sie dazu wie ein Wind Raider.

Schönes knappes Review welches es auf den Punkt bringt. Dankeschön!

Allerdings kann ich die Andeutung in Richtung G.I. Joe nicht nachvollziehen?!

Geschrieben am  17.01.2011 um  14:48 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Stell dir die Teile kleiner für 3 3/4 Zoll Figuren und mit Grau statt silber vor. Dann könnten die doch echt aus ner GI Joe Toyline stammen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  17.01.2011 um  15:06 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  17.01.2011 um  15:06
Stell dir die Teile kleiner für 3 3/4 Zoll Figuren und mit Grau statt silber vor. Dann könnten die doch echt aus ner GI Joe Toyline stammen.
so 3 3/4 Zoll ist mir nicht ganz klar...soviel ich weiss, sind doch die Star Wars Figuren doch auch in der Grösse-also ca. 10 cm gross..Aber die G.I. Joe Figuren waren doch um einiges grösser... oder bringe ich da was durcheinander...

Geschrieben am  17.01.2011 um  21:10 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wir haben beide Recht. Es gab verschiedene GI Joe Toylines in verschiedenen Größen, ich rede allerdings von der "Real American Hero" Toyline aus den 80ern.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  17.01.2011 um  23:14 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich wusste bis heute nicht, dass es "Real American Hero" von G.I. joe gab. Ist wohl nicht ganz so bekannt wie die grössere Version der Figuren. Aber immerhin ist mir der Name "G.I. JOE" ein Begriff..

Geschrieben am  17.01.2011 um  23:57 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Was habt Ihr denn alle gegen den Megalaser...?
Das Einzige, was vielleicht fehlt is eine Brustplatte.

Geschrieben am  18.01.2011 um  00:27 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.