68 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  29.04.2011 um  09:30 Uhr  
Reviews
Klonenangriff (Episode 30)

Die Wächter erschaffen Klone der Ratsmitglieder. Doch He-Man & Co. merken nicht, dass Skeletor genau das geplant hat. Und plötzlich übernehmen die Klone die Kontrolle über Primus.

Story
Skeletor entwickelte einen teuflischen Plan als er Masters Sebrian einen Super-Computer unterjubelte der Klone erschaffen kann. Sebrian war hellauf begeistert von dem Gerät und ließ Klone der erschöpften und überarbeiteten Ratsmitglieder schaffen. Diese halten nämlich den Schutzschirm von Primus mit ihren Kräften aufrecht und brauchen nun dringend eine Pause. Doch damit hat Skeletor insgeheim gerechnet. Denn was die galaktischen Verteidiger nicht wissen ist dass Skeletor jeden mit dem Super-Computer geschaffenen Klon kontrollieren kann.



Masters Sebrian schlägt die Bedenken He-Mans in den Wind dass es gefährlich sein könnte die Klone einzusetzen und steckt sie in die Kammern der Ratsmitglieder. Tatsächlich scheint der Schild nun stärker als je zuvor, doch das wehrt nicht lange. Denn bereits nach kurzer Zeit deaktivieren die Klone den Schild und öffnen so den Mutanten den Weg nach Primus. He-Man will die Klone wieder aus den Kammern entfernen, doch diese haben einen Schutzschirm um die Halle erreichtet. Diesen vermag der stärkste Mann des Universums auch mit seinem Zauberschwer nicht zu durchdringen. Nun werden die Wissenschaftler gebraucht um eine Lösung zu suchen.



Krex, Gepple, Alcon und Meldoc versuchen was sie können um den Schirm um die Ratshalle und Skeletors Computer herum aufzubrechen. Doch es ist vergebens. Nun versucht He-Man es mit seiner Kraft, kommt damit jedoch auch nicht sehr weit. Erst als die Ratsmitglieder zusammenarbeiten und He-Man unter Einsatz seines Lebens einen weiteren Angriff auf den Computer unternimmt, kann Master Sebrian in die Halle eindringen. Doch dort warten schon die Klone auf ihn. Den ersten Angriff kann Sebrian noch so abwehren, doch dann wird er von den Strahlen der Klone niedergestreckt.



He-Man bekommt es unterdessen mit Skeletor zutun der auf Primus gelandet und zusammen mit Slush Head in die Basis eingedrungen ist. Da He-Man durch den Angriff auf den Schild des Computers geschwächt ist, hat er dem Herrn des Bösen kaum etwas entgegenzusetzen. So kommt es nun auf Master Sebrian an. Dieser vernimmt die Stimme der Zauberin von Grayskull die ihm sagt wie er die Klone besiegen kann. Sebrian bündelt die Energie der Klone und wendet sich gegen sie. Das schwächt die Doppelgänger so sehr dass He-Man mit seinem Schwert den Schild der den Computer umgibt durchbrechen und den Computer zerstören kann.



Ohne den Computer können die Klone nicht existieren und beginnen, sich aufzulösen. Nun gilt es, den Schild um den Planeten wieder zu aktivieren, damit die Mutanten nicht einmarschieren können. Das gelingt den Wächtern auch sehr schnell und die Mutanten prallen mit ihren Schiffen an den Schild ab.



Sebrian muss sich nach den ganzen Strapazen erst einmal erholen und liegt im Bett. Doch er hat etwas aus seinem fatalen Fehler gelernt und will zukünftig nur noch seinem Herzen und nicht mehr seinem Verstand folgen.



Rezension
Master Sebrian beweist mal wieder seine große Einfältigkeit als er den völlig fremden Computer, von dem er auch genau weiß dass er von Skeletor kommt, einsetzt ohne auch nur die geringsten Tests mit den Klonen gemacht zu haben. Bereits bei der Invasion der Ana Droiden aus der gleichnamigen Episode hat er Primus und sein Volk in eine große Gefahr gebracht. Damals vertraute er den Worten Floggs, dem Anführer der größten Feinde von Primus wohl bemerkt. Und das nur weil der ihm aus heiterem Himmel den Frieden angeboten hat. Als dann die kleinen Zepps als Geschenk des Friedens auf Primus ankamen hat er sie einfach unter dem Volk verteilt. Zum einen ist er ein weiser Anführer, zum anderen aber doch recht einfältig, was seine Schnellschüsse erklärt.



Zum ersten mal nimmt die Zauberin von Grayskull Telepathische Verbindung zu jemand anderem auf als He-Man. In diesem Fall Master Sebrian. Doch dieser fragt sich anscheinend nicht einmal wer oder was da mit ihm gesprochen hat. Wieder vertraut er der Stimme als wäre alles Selbstverständlich. Dabei hätte es ja wieder ein Trick der Mutanten sein können. Primus sollte überlegen ob sie das Alteisen Sebrian nicht vielleicht doch besser in die Serie Golden Girls gesteckt hätten. Da hätte er sich dann von Sophia vollquasseln lassen können. Die Geschichten von Rose aus St. Olaf hätte er sich auch alle geglaubt.



Etwas unglaubwürdig ist mal wieder die Einfachheit wie man die Situation auflöst. He-Man muss einfach seine Hand in den Schutzschild des Computer halten damit dieser an Kraft verliert? Wie soll er das denn wenn der Schild angeblich die Kraft des stärksten der Starken absorbiert? Ein kleiner logische Fehler der der Folge aber keinen Abriss tut.



Moral
Gepple hat seine Hand in einem Glas gesteckt und bekommt sie nun nicht mehr da heraus. Er geht zu Master Sebrian und fragt den bei welchen Fällen er 110 anrufen darf. Sebrian entgegnet daraufhin dass er das nur im absoluten Notfall darf und eine feststeckende Hand nicht dazu zähle. Das meint er auch zum Zuschauer und weist daraufhin dass man auch nicht sofort wieder auflegen darf weil man eventuell noch Fragen beantworten muss um die richtige Hilfe zu erhalten.



Fazit
Die Autoren Ted Pederson und Francis Moss haben einen guten und soliden Plot auf die Beine gestellt und es geschafft dass keine der Charaktere als frontaler Kretin da steht. Von daher bekommt die Folge 6 von 10 möglichen Zauberschwertern.



Möchtest du mehr erfahren? Hier ist eine Übersicht aller bisherigen Reviews zum New Adventures Cartoon:

Folge 01: Ein neues Zeitalter
Folge 02: Das Sternenschiff und die Kristalle
Folge 03: Die Hitze steigt
Folge 04: Der Schlüssel zum Schild
Folge 05: Die Herausforderung
Folge 06: Die Kraft des Kristalls
Folge 07: Die galaktischen Wächter
Folge 08: Sonnenfinsternis auf Primus
Folge 09: Der Kampf ums Schwert

Folge 11: Wildwest in Denebria
Folge 12: Kristallische Kräfte
Folge 14: Der Kampf um den Star Trader
Folge 16: Für den Kampf geboren
Folge 17: Gepples Sprengstoff
Folge 18: Mutantenhochzeit
Folge 19: Gefangen im Ionensturm

Folge 21: Die Ana-Droiden erobern Primus
Folge 22: Letzte Chance für Primus
Folge 23: Die Rebellion beginnt
Folge 24: Skeletors neue Waffe
Folge 25: Levithan in Gefahr
Folge 26: Friedensverhandlungen

Folge 28: Das Böse vernichtet sich selbst
Folge 29: Die Giftgasfabrik

Lust auf noch mehr? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 660 Reviews zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetPrimus.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17465
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich fand die Episode eigentlich gaz amüsant. Erinnert irgendwie sogar an den Pilotfilm von den New Adventures. Ach ja und ein fettes Danke für das tolle Review.

Geschrieben am  29.04.2014 um  13:22 Uhr
RockyBalboa Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3361
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer klasse Review.
NA lebt und ich finds klasse das im moment auf PE in sachen NA mehr bewegung ist.
Freut mich!
------------------
Wir werden ein größeres Boot brauchen......Jaws4ever

Geschrieben am  29.04.2014 um  23:40 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Als ich den Titel las, dachte ich echt: "Mann, da muß Jens sich vertippt haben" und habs erst selbst nachschauen müssen bis ich glauben konnte, dass die Folge echt so heißt.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  29.04.2014 um  23:43 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  30.04.2014 um  12:25 Uhr
General Bara.. Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal eine blöde Frage , kann man die NA Folgen irgendwo anschauen ?

Geschrieben am  05.05.2014 um  20:15 Uhr
Darthlex
Meuchelmörder
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 150
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gucke mal bei Youtube

Geschrieben am  20.05.2014 um  00:44 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.