28 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  07.11.2011 um  09:40 Uhr  
Reviews
Snout Spout

Der heroische Feuerwehrmann mag unter seinem Äußeren leiden, steht He-Man aber dennoch tatkräftig zur Seite. Die Einsatzkräfte von PE testen, wie feuerfest seine Figur wirklich ist.

Die Heroischen Verteidiger haben es nicht leicht. Manche wie Mekaneck oder Rotar verdanken ihre Fähigkeiten Man-At-Arms, der ihnen mit knapper Not das Leben rettete. Andere wiederum wurden von Bösewichtern verändert, wobei es Snout Spout besonders hart getroffen hat. Dieser war einst ein normaler Mann, der jedoch von Hordak gefangen genommen und in die halbmechanische Kreatur mit Elefantenkopf verwandelt wurde. Obwohl er entkommen konnte und sich den Helden anschloss, leidet er nach wie vor unter seinem Aussehen, was nicht wenige Fans werden nachempfinden können. Kurioserweise wurde seine Entstehung zwar in Mattels Style Guide geschildert, letztlich aber nur in den britischen Comics illustriert.



In den deutschen Hörspielen hingegen wurde dieses Origin gänzlich ignoriert und Snout Spout stattdessen als außerirdischer Weltraumfahrer eingeführt, der in Folge 28 – Skeletors Roulette gemeinsam mit Extendar auf Eternia bruchlandet und offenkundig keine Schwierigkeiten mit seinem Aussehen hat. Auch im Zeichentrick trat er auf, jedoch wie viele in Serie 5 erschienene Figuren lediglich im She-Ra Cartoon, was ihn somit zu einem Bewohner Etherias machte. Diese Präsenz in allen Medien konnte seine eher geringe Popularität aber letztlich nicht steigern, wodurch Snout Spout bis heute zu den eher unbeliebten Heldenfiguren zählt.



Verpackung & Minicomic:
Snout Spout (der ursprümglich Hose Nose heissen sollte) erschien auf Standardkarte mit dem Untertitel "Heroic Water-Blasting Firefighter!", was in Deutschland eins zu eins in "Der Wasser sprühende Feuerbekämpfer" übersetzt wurde. Als Minicomic lag das Heft Eye of the Storm bei, welches leider keine Herkunftsgeschichte beinhaltet und auch optisch nicht gerade ein Highlight darstellt. Sehr gelungen ist die große Illustration des Cardbacks, auf welchem Snout Spout die Schlangenmenschen durch gezielte Wasserdruckstrahlen von den Füßen reisst. (Hey, hört sich besser an als "er macht sie mit seinem Rüssel nass"!)



Modellierung & Bemalung:
Optisch basiert die Figur zwar überwiegend auf dem typischen Muskelkörper der Masters, aber dennoch wurden nichts recycelt, sondern sämtliche Formen neu modelliert. Arme und Beine sind mit neuen Handschuhen und Stiefeln ausgestattet, wobei die Fäuse leider recht klein geraten sind. Statt der Fellhose trägt Snout Spout ein glattes blaues Höschen samt schwarzem Gürtel und silberner Schnalle. Um den Körper ist ein silbernes Gurtsystem geschnallt, welches auf der Rückseite in den Wassertank übergeht. Selbiger ist separat aus rotem Plastik gefertigt und mit zahlreichen Details ausgestattet, wirkt aber recht dünn und abgeschnitten am Torso angebracht.



Am auffälligsten ist natürlich der Kopf, welcher das Antlitz eines Robotelefanten darzustellen scheint. Tatsächlich könnte aufgrund der ansonsten nicht gerade robotartigen Figur geschlussfolgert werden, dass es sich hier um einen Helm handelt. Dass Snout Spout in Wahrheit von Hordak in eine Art Cyborg verwandelt wurde, leuchtet aber durchaus ein. Neben den großen Ohren und dem langen Rüssel fehlen leider Stoßzähne, welche an den glatten Seitenflächen sehr willkommen gewesen wären. Davon Abgesehen ist die Modellierung ordentlich, wenngleich die Rückseite nicht bemalt wurde. Das größte Manko sind jedoch die Augen, welche passend zum tragischen Charakter eher traurig wirken, aber alles andere als einen offensiven, heroischen Kämpfer darstellen.



Dabei ist die generelle Farbgebung durchaus gelungen, da der Körper mit der Signalfarbe Orange durch die übrigen Farbtöne silber, blau und schwarz einen guten Kontrast erhält. Streitbar sind die rot-violetten Handschuhe, aber dennoch sticht Snout Spout farblich klar heraus. Das eigentliche Problem ist, dass die Figur trotz der neuen Formen zu schlicht wirkt und der Metallkopf nicht wirklich zum organischen Körper passen mag. Einige weitere Details an Torso, Armen und Beinen hätten hier vieles bewirken können.



Immerhin ist Snout Spout sehr beweglich und hier sogar manch anderen Figuren überlegen. Arme, Beine, Kopf und Oberkörper sind frei drehbar, wobei der Kopf zwar nicht um 360° gedreht werden kann, aber dennoch weit genug zu beiden Seiten hin beweglich ist. Besonders erfreulich ist der Wegfall der Beingummis, welche wie schon bei Flying Fists He-Man und Terror Claws Skeletor Doppelgelenken gewichen sind. Damit besitzt Snout Spout einen recht festen Stand, der nicht zuletzt dank des großen Rüssels auch nötig ist.



Zubehör:
Als einziges Einsatzgerät liegt ein Beil bei, dessen Form sich an Äxten von Feuerwehrmännern orientiert. Dies passt natürlich gut, dennoch ist die Waffe sehr schlicht gehalten und kann kaum mit den meist detaillierteren Zubehörteilen anderer Figuren mithalten. Dafür dient sie auch als Halterung, indem Snout Spout sie mit der Klammer nach oben hält, auf welcher der Rüssel dann platziert werden kann.



Actionfeature:
Wie bereits erwähnt, kann Snout Spout aus seinem Rüssel Wasser verspritzen. Ähnlich wie z.B. bei Dragon Blaster Skeletors Drachen wird dazu der Torso mit Wasser gefüllt. In diesem Fall aber muß der Kopf nicht abgenommen, sondern nur ein Verschluss am Rucksack geöffnet werden. Hier aber vorsichtig sein, denn der Propfen kann auch entfernt werden und verloren gehen. Via Knopdruck am Rücken wird das Wasser ausgepumpt, was ganz nett sein mag, aber bei der mittlerweile dritten Figur der Toyline auch nicht mehr vom Hocker reisst. Da der Rüssel nur schwer biegbar ist, nützt auch die zuvor erwähnte Waffe als Halterung wenig, da der Arm recht schnell wieder nach unten gedrückt wird.



Fazit:
Snout Spout mag optisch eine typische Masters Figur sein, kann aber dennoch nicht überzeugen. Altbekannt, vor allem aber unpraktisch ist das Actionfeature und zu unspektakulär das letztliche Design mit dem harmlosen Blick. Es ist schade, dass hier nicht ein paar Elemente mehr zum Körper angefügt wurden und das Kopfdesign nicht wie in den ursprünglichen Skizzen (noch im Minicomic zu sehen) belassen wurde. Somit bleibt eine nicht grundlegend schlechte, aber verhältnismäßig fade Figur.



Weitere MotU Vintage-Reviews:

Serie 1
He-Man, Man-At-Arms, Stratos, Teela
Skeletor, Beast-Man, Mer-Man, Zodac
Battle Cat, Wind Raider, Battle Ram
Schloss Grayskull

Serie 2
Ram-Man, Man-E-Faces
Trap Jaw, Tri-Klops, Evil Lyn, Faker
Attak Trak, Panthor, Zoar & Screech
Point Dread and Talon Fighter

Serie 3
Battle Armor He-Man & Battle Armor Skeletor
Mekaneck, Fisto, Buzz-Off, Orko, Prinz Adam
Jitsu, Kobra Khan, Clawful, Whiplash, Webstor
Road Ripper, Stridor, Dragon Walker , Roton, Weapons Pak
Snake Mountain

Serie 4
Thunder Punch He-Man, Roboto, Sy-Klone, Moss Man
Dragon Blaster Skeletor, Two-Bad, Spikor, Stinkor
Hordak, Grizzlor, Leech, Mantenna, Modulok
Bashasaurus, Spydor, Battle Bones, Land Shark, Night Stalker
Fright Zone

Serie 5
Flying Fists He-Man, Terror Claws Skeletor
Hurricane Hordak
King Hiss
Stonedar & Rokkon
Laser Bolt, Mantisaur, Monstroid
Stilt Stalkers, Megalaser & Jet Sled

Serie 6
Scare Glow
Bionatops, Turbodactyl, Tyrantisaurus Rex
Tytus, Megator
ETERNIA


Lust auf noch mehr Reviews? Im ARCHIV erwarten dich schon jetzt über 510 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Hörspielen, Zeichentrickfolgen und vielen weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Möchtest du mehr über die Masters Vintage Toys erfahren? Dann ist unser frei editierbares LEXIKON genau das richtige für dich! Hier findest du alle Toys mit unzähligen Infos und Bildern zu Waffen, Varianten, Erscheinungsjahr und vielem mehr, und du kannst Einträge sogar selbst ergänzen oder neu erstellen!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 32610
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
moss man
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2300
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich find´ Snout Spout super! Habe den heute noch im Badezimmer liegen, der findet bei jedem Bad meiner Kinder noch rege Benutzung.
------------------
Life, you´re doing it wrong! - Ich bin Cherry Picker und stehe dazu! We´re killing the line! So!

Geschrieben am  07.11.2011 um  09:45 Uhr
Buzz Off
Herrscher der Fright Zone
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20864
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde Snout Spout mit die geilste Figur im Mastersuniversum. Freu mich total auf seinen Retronachfolger.
------------------
MotU-Fans der menschlichen Rasse. Zeugt Nachwuchs und verdient euch eure Rente!

Geschrieben am  07.11.2011 um  10:13 Uhr
Dunken Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7834
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Es gibt schon sehr viele Snout Spout Hasser aber ich find den auch genial. Eine der wenigen Figuren von denen ich noch weis wie und wann ich den bekommen habe.
------------------
Ich lebe weil ich genieße und Du?

Geschrieben am  07.11.2011 um  10:15 Uhr
Herman
Kämpfer der Horde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 611
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Snout Spout war zwar nie meine Lieblingsfigur, ist mir aber immer in Erinnerung geblieben; gerade auf Grund seiner seltsamen Erscheinungsform. War für mich einfach immer ne MOTU-Figur mit Elefantenkopf drauf. Und das Actionfeature kam richtig gut damals^^
Klasse Review mal wieder

Geschrieben am  07.11.2011 um  10:43 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tja wie ist Hordak bloss auf die Idee mit dem "Elefantenkopp" gekommen...?!?! *LOL*

Aber was soll´s, ist trotzdem ´ne interessante Figur mit ´nem gelungenem Review obendrein...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  07.11.2011 um  10:55 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25090
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Snout Spout ist eine durchschnittliche Figur, die mich auch noch nie vom Hocker gerissen hat. Ich frage mich nur immer wieder, warum ich ihn als Kind hatte.

Na ja, in den Hörspielen kam er ja ganz gut rüber.


""(Hey, hört sich besser an als "er macht sie mit seinem Rüssel nass"!)""

------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  07.11.2011 um  11:06 Uhr
Half-Eye
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13343
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Mini-Comic finde ich eigentlich gut. Snout-Spout hat durch sein Aussehen reichlich Minderwertigkeitskomplexe, weil er denkt, er gehört halt nicht dazu. Da wird halt gezeigt, dass er ein wertvolles Mitglied der Masters ist.
------------------
Wenn Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen... // Bei Interesse an Foren-Rollenspielen, mich ansprechen.

Geschrieben am  07.11.2011 um  11:19 Uhr
Rizzo
Kämpfer des Guten
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, vor allem die Bilder sind mal wieder spitze. Danke, Reilly!

Aber ich muss mich vielen meiner Vorposter anschließen: Snout Spout fand ich nie schlecht. So grotesk er auch aussieht und so unspektakulär sein Actionfeature ist - er hatte immer einen Mitleidsbonus und seine Farben mochte ich immer gern. Den Minicomic habe ich lange nicht gelesen aber in guter Erinnerung eigentlich.
------------------
Irgendetwas hat ihn weggebeamt....

Geschrieben am  07.11.2011 um  11:29 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5656
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde die Figur auch garnicht soo schecht. Da gibs weitaus schlechteren Figuren. Z.B. Rotar & Twistoid - die gehen ja garnicht . Snout Spout hat was. Er sieht zwar nicht wie ich finde, wie eine typische MotU-Figur..Aber denoch hat er was.. Und auch seine Herkunftsgeschichte in den Hsp. finde ich auch garnicht mal schlecht.

Geschrieben am  07.11.2011 um  12:54 Uhr  |  Zuletzt geändert am 07.11.2011 -12:56 Uhr
Skull-Man
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 554
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review… besonders das Bild mit der Streitaxt gefällt mir. Nur sorry, seit dem letzten HE-MANischen Quartett muss ich bei dem Rüsselträger immer an etwas anderes denken.

Geschrieben am  07.11.2011 um  14:30 Uhr
Karl Moik Meine Identität wurde verifiziert.
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2932
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich mochte den als Kind auch schon nicht, aber das lag wohl daran, dass nur mein Bruder die Figur hatte. Und auch bald als Classic wird er wohl eher in den hinteren Reihen aufgestellt!
------------------
I survived the Fall of Grayskull

Geschrieben am  07.11.2011 um  14:51 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 33
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10602
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich mochte ihn auch immer sehr. Leider hatte der Snoutspout meiner Kindheit immer nur ein Bein( er ging meinem Bruder damals schon kaputt) und wurde wenig später von meiner Mutter entsorgt. Leider fand ich nie einen anderen auf dem Flohmarkt
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  07.11.2011 um  14:57 Uhr
Rizzo
Kämpfer des Guten
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Grabnatz schrieb am  07.11.2011 um  14:57
ich mochte ihn auch immer sehr. Leider hatte der Snoutspout meiner Kindheit immer nur ein Bein( er ging meinem Bruder damals schon kaputt) und wurde wenig später von meiner Mutter entsorgt. Leider fand ich nie einen anderen auf dem Flohmarkt
Mann, apropos Bein: Da hatte Snout natürlich als Angehöriger eine Minderheit im MotU-Land die Nase vorn mit ohne Beingummis!

Aber ich weiß schon, dafür leiern die Gelenke aus... immer is irgendwas.
------------------
Irgendetwas hat ihn weggebeamt....

Geschrieben am  07.11.2011 um  16:09 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5656
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Rizzo schrieb am  07.11.2011 um  16:09

Grabnatz schrieb am  07.11.2011 um  14:57
ich mochte ihn auch immer sehr. Leider hatte der Snoutspout meiner Kindheit immer nur ein Bein( er ging meinem Bruder damals schon kaputt) und wurde wenig später von meiner Mutter entsorgt. Leider fand ich nie einen anderen auf dem Flohmarkt
Mann, apropos Bein: Da hatte Snout natürlich als Angehöriger eine Minderheit im MotU-Land die Nase vorn mit ohne Beingummis!

Aber ich weiß schon, dafür leiern die Gelenke aus... immer is irgendwas.
Mich würde an dieser Stelle interessieren, warum & weshalb Snout Spout als einer von wenigen Figuren war, der keine Beingummis hatte. Gabs da einen besonderen Grund??

Geschrieben am  07.11.2011 um  16:49 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5832
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Den hatte ich als Kind als einen der wenigen original Verpackt bekommen. Zu diesen Chrakteren hab ich immer einen höheren Bezug. Trotzdem wird sein Kopf wohl immer als einer der größten Stilbrüche angesehen.

Die Minicomic-Version wäre in der Tat eine Alternative gewesen. Wenigstens für einen Zweitkopf. Auch wenn er ein wenig aussieht wie eine riesige Metallmücke.


------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  07.11.2011 um  17:27 Uhr  |  Zuletzt geändert am 07.11.2011 -17:29 Uhr
Alex
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8493
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Als Staction hat er mir gefallen...

Bei Stinkor sieht man doch, wie´s gehen könnte.

Ich hoffe nur, dass man bei Tung Lashor sämtliche Staction-Einflüsse außen vor lässt!

Das sind für mich die Extreme! - Snout Spout war als Staction super, Tung Lashor grottig!
------------------
Was ist das? - Blaues Licht! - Und was tut es? - Es leuchtet blau...

Geschrieben am  07.11.2011 um  17:29 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fangman schrieb am  07.11.2011 um  17:27
Den hatte ich als Kind als einen der wenigen original Verpackt bekommen. Zu diesen Chrakteren hab ich immer einen höheren Bezug. Trotzdem wird sein Kopf wohl immer als einer der größten Stilbrüche angesehen.

Die Minicomic-Version wäre in der Tat eine Alternative gewesen. Wenigstens für einen Zweitkopf. Auch wenn er ein wenig aussieht wie eine riesige Metallmücke.


Die Minicomic-Version wäre in der Tat eine Alternative gewesen.

Und dank dem THE POWER AND THE HONOR Katalog wissen wir jetzt auch, dass dies der Konzept-Look ist.

Ich fand den auch immer sehr cool. War zusammen mit Extendar ein unschlagbares Team bei meinen Masters.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  07.11.2011 um  17:48 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8444
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also speziell ist der schon der gute . Das Review ist wieder klasse.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  07.11.2011 um  19:26 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich find´s auch schade, dass er diesen traurigen Blick hat. Das verleiht ihm zwar Charakter, aber er wirkt dadurch auch irgendwie schwächlich. Ist das den Designern damals nicht aufgefallen?! Oder war es doch beabsichtigt?
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  07.11.2011 um  19:40 Uhr
Zodac MOC 20..
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1242
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dieser traurige Blick lässt Snout Spout wirklich viel zu harmlos, schwächlich und fast schon Mitleid erregend wirken. Mir hat die Figur nie gefallen.
Die Four Horsemen haben mit ihrer Neca Statue ja bewiesen, wie man den Elefantenmenschen wesentlich cooler rüberbringen kann.

Geschrieben am  07.11.2011 um  20:12 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.