50 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  27.02.2012 um  10:50 Uhr  
Reviews
Sorceress

Obwohl ein Kerncharakter, schaffte es die Hüterin von Grayskull erst in Serie 6 in die Vintage Toyline. Im Review erfahrt ihr, ob Teelas Mutter ein Überflieger ist, oder doch einige Federn lassen muß.

Heute kennt im Grunde jeder Fan und Sammler die Zauberin von Grayskull als in einem Vogelkostüm gekleidete Hüterin der Burg. So trat sie im Filmation Zeichentrick auf und war auch in zahllosen Comics zu sehen. Dass die Sorceress aber schon lange vor dem Zeichentrick Teil der Masters war, wo sie diverse, mitunter sehr erstaunliche Verwandlungen durchmachte, wird dabei gerne übersehen.

Die Zauberin vor dem Zeichentrick
Abbildung : Die Zauberin vor dem Zeichentrick

Ursprünglich plante Mattel zum Start der MotU Reihe zwei weibliche Charaktere - eine blondgelockte Kämpferin und eine in Schlangenrüstung gekleidete, böse Zauberin. In Punkto Toys wurden beide letztlich zwar in Teela zu einer Figur vereint. Aber im ersten Minicomic überhaupt He-Man and the Power Sword trat die Zauberin als heroischer Charakter mit grüner Haut in Erscheinung, welche von He-Man gerettet wurde, den sie zum Dank mit Rüstung, Waffen und Fahrzeugen ausstattete. Auch im zweiten Jahr der Masters blieb diese Zauberin in Schlangenrüstung erhalten, stimmte jetzt aber auch farblich mit Teela überein. Während sie in den Minicomics nun als Göttin betitelt wurde und mit Tieren kommunizieren könnte, enthüllte das Heft The Tale of Teela sogar, dass selbige ein von Skeletor durch Magie geschaffener Klon der Zauberin/Göttin war.

Die Zauberin im finalen Look
Abbildung : Die Zauberin im finalen Look

Mit dem Filmation Cartoon und dem dritten Jahr der Toyline nahm all dies aber sein Ende. Hier wurde die Sorceress nun zur Hüterin von Castle Grayskull und auch sogleich in die Burg eingesperrt. Verlassen konnte sie das Gemäuer nur in Gestalt des Falken Zoar - selbiger ursprünglich ein eigenständiges Wesen, das für den Zeichentrick nun zum Alter Ego der Zauberin wurde. Teela wiederum wurde zur herkömmlich entstandenen Tochter und die Klongeschichte ad acta gelegt. Zugleich wurde das Aussehen der Sorceress vollständig umgekrempelt - während anfangs noch ein Design mit rosafarbener Haut, blonden Haaren und blauem Umhang im Raum stand, orientierte sich das endgültige Design weitaus stärker am Vogel Zoar selbst.

Die Zauberin in verschiedenen Farben
Abbildung : Die Zauberin in verschiedenen Farben

Kurioserweise dauerte es noch geraume Zeit, bis sie in den Minicomics farblich korrekt dargestellt wurde. So wurde sie in Serie 3 Heften noch weiß gekleidet illustriert und von Serie 4 sogar bis in Serie 5 hinein noch pink coloriert. Auch eine Actionfigur der Zauberin ließ bis Serie 6 (US-Erscheinungsjahr 1987) auf sich warten, womit es dieser absolut zentrale Charakter sprichwörtlich auf den letzten Drücke noch in die Spielzimmer schaffte. Möglicherweise lag dies daran, dass Mattel mit in der für Jungs gedachten Reihe ohnehin mit weiblichen Figuren sehr geizte, aber sicherlich spielte auch die Frage eine Rolle, wie sich aus ihr ein Spielzeug inkl. Actionfeature machen ließe.



Verpackung & Minicomic:
Sorceress erschien auf Standardkarte mit dem passenden Untertitel "Heroic Guardian of Castle Grayskull", was in Deutschland auch korrekt zu "Die Hüterin von Castle Grayskull wurde". Als Minicomic lag das Heft The Search for Keldor bei, welches neben diversen Erstauftritten und einer gelungenen Geschichte samt erstklassigem Artwork vor allem den ersten Hinweis auf Skeletors Alter Ego beinhaltet. Die Cardback-Illustration erfüllt ihren Zweck, ist aber nicht allzu spektakulär, zumal Castle Grayskull aus einem Motiv des alten MotU Style Guides stammt (und u.a. bereits auf Skeletors Verpackung zu sehen war), und Hordak auch in der Illustration der Buzz-Saw Figur verwendet wurde.



Modellierung & Bemalung:
Optisch orientiert sich die Figur natürlich in Form und Farbe am Filmation Cartoon und wurde sogar vollständig aus neuen Partien hergestellt. Wie von Teela und Evil-Lyn gewohnt, sind die Arme und Beine relativ dünn, während der Torso eine Wespentaile erhalten hat. Die Stiefel wurden mit ansehnlichen Federkrempen verziert, während die Federn des Torsos jedoch nur durch dunkle Striche angedeutet werden. Dass selbige nicht auf die glatte Form modelliert sind, wäre eigentlich noch vertretbar, wenn die Farbe nicht sehr leicht abblättern würde.



Leider kaum gelungen ist der Kopf, dessen Gesicht zwar ordentlich bemalt, aber ansonsten das ausdruckslose Antlitz einer Puppe ist. Zudem sitzt der Adlerkopf der Kappe viel zu weit oben, und auch ansonsten ist die Kopfbedeckung mehr schlecht als recht geraten. Der obere und hintere Bereich wurde zwar separat modelliert, ist aber sehr klobig, um das Actionfeature unterzubringen. Der vordere Teil wiederum wurde zusammen mit dem Kopf aus einem Guss gefertigt, wirkt aber recht konturlos.



Besser sehen da schon die Flügel aus, welche verhältnismässig detailreich modelliert wurden und auf der Rückseite einen gelungenen Blauverlauf an den Spitzen erhalten haben. Sehr schade ist nur, dass sie von den Armen separat modelliert sind.



Letztere wiederum sind zwar bei ausgebreiteten Flügeln schön anzusehen, ansonsten aber trotz der doppelten Schultergelenke eher unpraktikabel. Und während die drehbaren Beine einen nicht immer sicheren Stand gewähren, bietet die Zauberin ansonsten keinerlei Beweglichkeit, da Kopf, Torso und Unterleib aus einem Guss gefertigt sind.



Zubehör:
Der Figur liegt lediglich ein Zauberstab bei - eine kuriose Zubehörwahl, da die Sorceress nie einen solchen Stab besaß und ein kleiner Zoar mehr Sinn gemacht hätte. Immerhin, die aus weißem Plastik gefertigte Waffe besitzt als Spitze einen die Schwingen halbkreisartig ausgebreiten Falken, was natürlich ebenso wie die Farbe ideal zur Zauberin passt. Leider gehen die ansehnlichen Modellierungsdetails durch das helle Weiß leicht unter, und häufig ist der Hartplasikstab auch leicht gebogen. Dafür liegt er immerhin gut in der rechten Hand.



Actionfeature:
Die Spezialfunktion ist denkbar simpel, aber dennoch sehr passend. Die seitlichen Flügel werden heruntergedrückt und klappen bei Druck auf den Mittelflügel wieder nach oben auf. So kann die Zauberin in ihre wohl bekannteste Pose gebracht werden. Das Feature funktioniert recht gut, hat allerdings das große Manko, dass Arme und Flügel nicht miteinander verbunden sind.



Fazit:
Actionfeature und Zubehör mögen ordentlich sein. Dennoch stellt sich die Frage, ob Mattel nicht besser auf das Feature hätte verzichten sollen, zugunsten von vorlagengetreuen Flügel als Teil der Arme und einer allgemein besseren Beweglichkeit. Aber auch das eher wie Teelas puppenhafte kleine Schwester wirkende Aussehen mag einfach nicht überzeugen. Obwohl - oder vielleicht auch gerade weil - die Sorceress so lange auf sich warten ließ, ist sie somit eine doch eher enttäuschende Figur.



Weitere MotU Vintage-Reviews:

Serie 1
He-Man, Man-At-Arms, Stratos, Teela
Skeletor, Beast-Man, Mer-Man, Zodac
Battle Cat, Wind Raider, Battle Ram
Schloss Grayskull

Serie 2
Ram-Man, Man-E-Faces
Trap Jaw, Tri-Klops, Evil Lyn, Faker
Attak Trak, Panthor, Zoar & Screech
Point Dread and Talon Fighter

Serie 3
Battle Armor He-Man & Battle Armor Skeletor
Mekaneck, Fisto, Buzz-Off, Orko, Prinz Adam
Jitsu, Kobra Khan, Clawful, Whiplash, Webstor
Road Ripper, Stridor, Dragon Walker , Roton, Weapons Pak
Snake Mountain

Serie 4
Thunder Punch He-Man, Roboto, Sy-Klone, Moss Man
Dragon Blaster Skeletor, Two-Bad, Spikor, Stinkor
Hordak, Grizzlor, Leech, Mantenna, Modulok
Bashasaurus, Spydor, Battle Bones, Land Shark, Night Stalker
Fright Zone

Serie 5
Flying Fists He-Man, Terror Claws Skeletor
Snout Spout
Hurricane Hordak, Horde Trooper, Dragstor, Multi-Bot
King Hiss, Tung Lashor, Rattlor
Stonedar & Rokkon
Laser Bolt, Blasterhawk, Mantisaur, Monstroid
Stilt Stalkers, Megalaser & Jet Sled
Slime Pit, ETERNIA

Serie 6
Scare Glow, Blast-Attak
Mosquitor
Snake Face, Sssqueeze
Bionatops, Turbodactyl, Tyrantisaurus Rex
Tytus, Megator


Lust auf noch mehr Reviews? Im ARCHIV erwarten dich schon jetzt über 520 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Hörspielen, Zeichentrickfolgen und vielen weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Möchtest du mehr über die Masters Vintage Toys erfahren? Dann ist unser frei editierbares LEXIKON genau das richtige für dich! Hier findest du alle Toys mit unzähligen Infos und Bildern zu Waffen, Varianten, Erscheinungsjahr und vielem mehr, und du kannst Einträge sogar selbst ergänzen oder neu erstellen!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31238
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich fand das Gesicht der Sorceress immer sehr püppchenhaft. Bei Teela oder Evil-Lyn hatte ich nie den Gedanken ein Püppchen in der Hand zu halten. Beide waren für mich immer Action-Figuren und keine Puppen. Ansonsten gebe ich dem Autor recht, der Adlerkopf als Kopfbedeckung sitzt viel zu weit oben. Aber ich finde es super, dass es die Sorceress überhaupt noch als Toy geschafft hat.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  27.02.2012 um  12:19 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5545
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich finde, dass Gesicht der Sorceress ist soweit in Ordnung. finde aber auch, dass der Adlerkopf zu weit oben sitzt. aber abgesehen von diesem Punkt gibt es nichts was es an dieser Figur auszusetzen gibt.
Das die Sorceress wie eine Puppe ausieht würde ich nicht sagen. eher aber bei Teela. Die hat mehr ähnlichkeit von einer Puppe wenn man das so sagen kann.

Geschrieben am  27.02.2012 um  12:40 Uhr
Darth Sidiou..
Meuchelmörder
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 161
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review zu einer schönen Figur! Die Sorceress war damals meine vorletzte MotU Figur und steht heut in meiner Vitrine! Die besagten Mängel haben mich nie gestört, da ich froh war das sie überhaupt noch erschienen war! Bevor die Figur damals rauskam lies mein MotU Interesse schon langsam nach, wurde aber durch sie und Scare Glow wieder entfacht!

Im Review steht das sie nie einen Stab gehabt hat! Doch hatte sie, auf der ersten Seite des Mini Comic "Das Elexier des Lebens"!

Geschrieben am  27.02.2012 um  13:00 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31238
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe geschrieben dass sie nie einen solchen Stab hatte. Der im Minicomic sieht ja anders aus, daher im Review im Prinzip die Verwunderung dass dessen Design nicht genommen wurde.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  27.02.2012 um  13:02 Uhr
Darth Sidiou..
Meuchelmörder
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 161
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sorry, dann hab ich das falsch verstanden! Mein Fehler!

Geschrieben am  27.02.2012 um  13:08 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Interessant zu sehen, was die Dame für Wandlungen durchgemacht hat.
Die Bezeichnung "Püppchenhaft" (in Erscheinungsform als Figur) trifft´s aber recht gut, genauso wie die ganzen Vintage-Damen.
Aber schön, dass es jetzt die Neuauflage gibt.

Geschrieben am  27.02.2012 um  13:13 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5545
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zum thema "Püppchenhaft": Da kommt vielleicht der Einfluss von den Barbie-Puppen bisschen durch?!?

Geschrieben am  27.02.2012 um  13:15 Uhr
Rizzo
Kämpfer des Guten
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Abgesehen von der ganzen Verwirrung um den Geist von Castle Grayskull und Zoar - deren Koexistenz ohnehin schon immer irgendwie komisch war - und warum sie zur Zauberin verschmolzen wurden, fand ich diese immer eine ordentliche Figur. Vielleicht auch wegen der Farben. Und das Action Feature geht auch o.k.
Kein Brüller, aber wenn man seinen MotU-Kosmos komplett haben will, gehört sie genauso dazu wie Orko. Find ich.
------------------
Irgendetwas hat ihn weggebeamt....

Geschrieben am  27.02.2012 um  14:23 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Ich finde die Sorceress gibt eigentlich eine ganz gute Figur ab.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  27.02.2012 um  15:35 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Interessante Zusammenfassung, thanks!

Auf mich wirkte die Zauberin immer zu jung - was sicher mit meiner Hörspiel-Affinität zu tun hatte. Aber auch heute, mit etwas mehr Abstand betrachtet, strahlt die Figur einfach nicht die nötige Weisheit und Autorität aus, wie ich finde. Ein Püppchen eben (aber das sind sie ja alle ).

Das Artwork wiederum gefällt mir - trotz des angesprochenen Recyclings - ausgesprochen gut.
------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  27.02.2012 um  18:18 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wattwurm schrieb am  27.02.2012 um  13:15
Zum thema "Püppchenhaft": Da kommt vielleicht der Einfluss von den Barbie-Puppen bisschen durch?!?
Gut möglich. Vielleicht, weil beide Toylines vom selben Hersteller sind.
Vermute ich jetzt mal.

Geschrieben am  27.02.2012 um  19:07 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5545
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Orko-78 schrieb am  27.02.2012 um  19:07

wattwurm schrieb am  27.02.2012 um  13:15
Zum thema "Püppchenhaft": Da kommt vielleicht der Einfluss von den Barbie-Puppen bisschen durch?!?
Gut möglich. Vielleicht, weil beide Toylines vom selben Hersteller sind.
Vermute ich jetzt mal.
Genau das selbe vermute ich auch bzw. wollte auf diese vermutung heraus Das Ganze wäre zumindest recht naheliegend.

Man kann die MotU(C) als "Barbie für Jungs" sehen wenn man so mag..

Geschrieben am  27.02.2012 um  19:32 Uhr  |  Zuletzt geändert am 27.02.2012 -19:38 Uhr
Grizzlor79
Horde Trooper
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 458
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Reviews!!
------------------
Berzerker HOSHI!!!!!! Homo hominis lupus est!!

Geschrieben am  28.02.2012 um  10:13 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kann mich noch entsinnen, dass ich mich damals wie blöd gefreut habe, dass es diese Figur endlich gab. Damals hatte man ja noch nicht den Infofluss aus dem Netz, sondern konte Anfang des Jahres immer begeistert schauen, welche neuen Figuren es diesmal wieder im MotU-Universum gab. Kann mich noch erinnern, dass ich vom letzten MotU-Jahr insgesammt sehr begeistert war, waren doch neben ein paar wieder mal sehr gelungenen neuen Figuren (bestes Beispiel Scare Glow und den leider hierzulande nicht erschienen Mosquitor)doch endlich mit Randor und Sorceress einige Figuren dabei, die schon immer wichtig, aber nie als Toy erschienen sind. Außerdem gefiel mir an der Wave, dass man mit dem Design vieler Figuren aus Kostengründen wieder Back to roots ging, also die Standart-Formen verwendete, die für mich immer das meiste MotU-Feeling brachten.
Nun trifft das ja nicht auf die Sorceress zu, aber dennoch war ich, wie eingangs erwähnt, sehr angetan von der Figur. Gut, über das Design läßt sich streiten, aber zumindest sieht die Figur (wenn auch püppchenhaft), doch aber auf jeden Fall gut aus und wurde nicht mit einem völlig verkorksten Gesicht wie manche Star Wars-Figur (wer kennt die erste Mara Jade?) gestraft. Dass die Optik nicht 1:1 mit Filmation übereistimmte, hat mich damals wie heute nicht gestört, da ich den Cartoon damals kaum kannte und ihn heute (im krassen Gegensatz zum 200X-Cartoon) eher als Abschreckung empfinde.
Einzig schade fand ich, dass das Design überhaupt so sehr in die Cartoon-Schiene ging, da es für mich auch heute noch in keinster Weise zu dem Design der restlichen Toyline passt. Die Darstellung aus Temple Of Darkness war für mich immer der Maßstab einer Sorceress, wie ich sie gern gehabt hätte: Einfach das blaue Hemd weglassen und durch "Nicht-Bekleidung" ersetzen, der Hemdkragen wurde zur Kette und die Ärmel zu Armreifen. Auch heute würde ich soeine Sorceress noch immer favoritisieren, aber leider bekommt Mattel die Umsetzung auch trotz einer so genannten Temple Of Darkness-Sorcress nicht hin. Hoffe in der Classic-Line dann zumindest auf eine 200x-Sorceress, die sicher auch nicht jeden glücklich macht, aber für mich viel mehr MotU-Feeling rüber bringt als das Vintage-Design. Natürlich ist klar, dass die Figur nach dem damals zumindest in Amiland sehr populären Cartoon designt wurde, anders wäre die Sorceress wohl gnadenlos untergegangen.
Unterm Strich kann die Vintage-Soreress zwar im Design nicht mit ihren weiblichen Kolleginnen mithalten, ist aber auf jeden Fall eine absolut empfehlenswerte Fiur, die in keiner Vintage-Sammlung fehlen sollte.

Geschrieben am  28.02.2012 um  13:40 Uhr
NightCaller
Horde Trooper
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 448
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review!

Da ich die Zauberin noch nie mein eigen nennen konnte, habe ich durch das Review noch das ein oder andere Erfahren, was ich gar nicht wußte.
------------------
Out of this world - http://www.youtube.com/watch?v=A0Mum3cC7C4

Geschrieben am  28.02.2012 um  15:05 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review zu einer ansehnlichen Figur die zugegeben etwas "steif" daherkommt aber wie sollte man es halt auch anders machen wegen des einzigartigen Flügelspreiz-Features was es ja nur bei dieser Figur gab nicht wahr...?!
Finde zudem den weißen Stab als Zubehör schon recht passend gewählt denn was hätte man ihr auch sonst in die Hand drücken sollen, ein Schwert oder ´ne Knarre wären hier wohl keine richtige Option gewesen *LOL*...!
Tja und auch wenn dieser ominöse Stab seitens Filmation damals nie in Aktion trat (was eigentlich schade war) hat man dies ja zumindest bei der 200x-Neuauflage cartoonmäßig nachgeholt...!

Wie schon gesagt alles in allem ein gelungenes Review mal wieder, habe diese Figur selbst noch originalverpackt in der Vitrine stehen und traue mich bis jetzt nicht diese auch mal auszupacken *grins*...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  04.03.2012 um  11:13 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.