53 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  02.03.2012 um  14:40 Uhr  
Reviews
Fearless Photog (MotU Classics)

26 Jahre nach seinem Sieg im ersten "Create a Character" Wettbewerb erscheint Nathon Bitners Figur endlich im Rahmen der 30th Anniversary Reihe. Wie furchtlos ihr hier zugreifen könnt, sagt euch unser Review.

Fearless Photog war schon immer eine Sache für sich. In den Vereinigten Staaten genoß er mitunter einen größeren Bekanntheitsgrad als die Powers of Grayskull Dinosaurier. Im restlichen Teil der Welt war er jedoch kaum ein Begriff und enstprechend ratlos reagierten einige Sammler, als seine MotU Classics Figur präsentiert wurde. Die simple Ursache liegt darin, dass Photog dem damals einzigen "Create a Figure" Wettbewerb entstammte, der lediglich in den USA lief. 1985 rief Mattel dort alle Kinder auf, Vorschläge für neue Figuren einzuschicken. Aus allen Einsendungen pickte Mattel 5 Kandidaten heraus, welche man als von Bruce W. Timm angefertigte Designzeichnungen präsentierte. Via Telefonvoting wurde Anfang 1986 schließlich Fearless Photog als Sieger ermittelt und in der Frühlingsausgabe des Masters US-Magazins enthüllt. Dessen Erfinder, der damals 11-jährige Nathan Bitner, gewann nicht nur einen 5-tägigen Kalifornienurlaub inklusive einem Tag als Mattel "Ehrenpräsident" sowie ganze $ 100.000 für ein Universitäts-Stipendium - sein Charakter sollte laut Mattel als Actionfigur erscheinen. Nathan erhielt sowohl den Urlaub als auch das Geld, Fearless Photog jedoch wurde entgegen allen Ankündigungen nicht produziert. Die genaue Ursache wurde nie bekannt, obgleich sich Spekulationen darum ranken, dass Photog dem schwindenden Interesse an MotU (und der Einstellung der Toyline 1987) zum Opfer fiel, während Mattel selbst angeblich auch nicht gänzlich überzeugt war, mit dieser Figur Erfolg auf dem Markt zu haben.

Mattels erster Create-a-Character Contest 1985
Abbildung : Mattels erster Create-a-Character Contest 1985

Somit erinnerten sich (nicht zuletzt dank umfangreicher Recherche von www.x-entertainment.com über Nathan Bitners weiteres Leben) hauptsächlich US-Fans an Fearless Photog, während der Rest der Welt allenfalls nachträglich von dem Wettbewerb erfuhr und den "versprochenen aber nie erschienenen" Charakter eher ignorierten. Erst als MotU Classics Figur ist Photog letztlich doch noch umgesetzt worden und läutet zugleich die erste "Sub-Line" ein, welche unter dem 30th Anniversary Signet unabhängig von der Kernreihe erscheint, auf sechs übers Jahr verteilte Figuren beschränkt ist und sogar in einem separaten Abonnement läuft.

Contestsieger Fearless Photog von Nathan Bitner
Abbildung : Contestsieger Fearless Photog von Nathan Bitner

Verpackung & Biografie
Die Figur ist mit leicht zur Seite gedrehtem Kopf verpackt und trägt den Beinamen "Heroic Master of Cameras" - nicht wirklich beeindruckend, aber wenigstens passend zu einem Charakter mit einer Kamera als Kopf. Lobenswert ist immerhin der Stern auf dem Inlay, welcher darauf hinweist, dass die Figur von Nathan Bitner geschaffen wurde. Auf der Rückseite werden wieder einige Helden und Schurken beworben, wobei es sich gerade für die 30th Anniversary Figuren angeboten hätte, stattdessen etwas auf die Entstehung der Figur einzugehen.

Front- & Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- & Rückseite der Verpackung

Auch Fearless Photog wird durch eine neue Biografie in den MotUC-Kosmos integriert. Allerdings war Nathan Bitners Anteil daran laut Brand Manager Scott Neitlich offenbar denkbar gering, da er kaum auf entsprechende Nachfragen geantwortet habe. Auch das bei Captain (Marlena) Glenn erwähnte "Project Photog" wurde hier nicht weiter verfolgt - dies sei damals eher ein Easter Egg gewesen, da zu jener Zeit noch nicht klar war, dass man Fearless Photog selbst würde produzieren können.



Somit trägt Photog den wahren Namen Jey und ist ein Schüler von keinem anderen als Gwildor. Gemeinsam mit fünf anderen Erfindern sei er eines Tages vom Wissenschaftsrat ausgewählt worden, in Eternos seine Erfindung, den Photog Emulator vorzustellen. Bei der Präsentation führte eine kleine Fehlberechnung zu einer Überladung, wodurch Jey mit seiner Erfindung verschmolzen wurde. (Erstaunlich, was für Effekte Fehlkalkulationen auf Eternia haben können, immerhin sorgten jene von Battleground Evil-Lyn dafür, dass jedes Wesen das sie befreite, prompt zu ihrem Feind wurde.) Anschließend nannte sich Jey in Fearless Photog um, wurde in den Kreis seiner Idole, der Masters of the Universe aufgenommen, und besiegte während des zweiten Ultimate Battleground unter anderem Clawful und Whiplash. Insgesamt ist die Biografie annehmbar, wenngleich sie mitunter klingt als würde sich jemand selbst in die Welt von Eternia hinein schreiben. Interessant ist die Erwähnung der fünf Erfinder insofern als dass sich natürlich die Frage stellt, ob es sich hierbei um weitere bekannte und/oder als Figuren geplante Charaktere handelt. Dass Gwildor als genialer Erfinder einen Schüler hat, ist zudem eine nette Idee, und Mattel hat glücklicherweise auch nicht vergessen zu erwähnen, dass Photog seinen Gegnern die Kräfte nimmt und ihre Niederlage auf seiner Brust wiedergibt.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Für Fearless Photog wurden die üblichen Schultern, Oberarme, Oberschenkel und der Bauch recycelt, ebenso Hordaks Hände und Unterarme, Keldors Schuhe bzw. Füße und die noch recht neuen nackten Schienbeine von Demo-Man. Somit mussten lediglich Kopf, Oberkörper und Hose neu angefertigt werden, um das Originaldesign zu treffen. Dennoch wirkt die Figur durch die sehr präsent wirkenden neuen Formen alles andere als ein Billigprodukt. So sticht der Brustaufkleber (hierzu später mehr) deutlich hervor, obwohl der Oberkörper insgesamt eine recht normale Form hat, die eben nur durch das viereckige Display verändert ist.



Am auffälligsten ist aber natürlich der Kopf, welcher in Punkto verrücktes Design selbst Snout Spout in den Schatten stellt. Ein herkömmliches Gesicht ist als solches gar nicht vorhanden, da hier eine durchgehend mechanische Art von Cyberkamera zu sehen ist, dessen Objektiv allenfalls als Auge erachtet werden kann. So abstrus dieses Konstrukt wirkt, so detailliert ist es aber von den Four Horsemen modelliert worden. Interessanterweise könnte der Kopf ohne den restlichen Körper genausogut auch als einer von Man-At-Arms´ Blastern aus der 200X-Ära durchgehen.



Von der Vorlage abweichend ist hingegen die Hose gestaltet. Die sehr detailreiche Form trägt nach wie vor den aus alten Filmrollen bestehenden Gürtel, ist ansonsten aber nicht glatt sondern basiert vielmehr auf Sy-Klones Hose. Tatsächlich scheint es, als hätten die Four Horsemen dessen Hosenform als Grundbasis verwendet und eben den Gürtel ausgetauscht, was anschließend von Mattel aus einem Guss produziert wurde. Das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen und gibt der abgesehen vom Kopf eher "glatten" Figur ein wenig mehr Dateilreichtum.



Bemalung
Farblich wurde Fearless Photog sehr minutiös auf Basis der damaligen Skizze bemalt, was sich bis zum unter den Filmrollen gelben Gürtel wiederspiegelt. Die Rollen selbst so wie auch der Kopf sind mit einer ansehnlichen Metallictönung versehen, während auch recht kleine Details erfreulich punktgenau bemalt wurden.



Da die Figur einen blauen Torso sowie gelbe Arme und Beine besitzt, ist ein Vergleich zu Sy-Klone unvermeidlich. Glücklicherweise unterscheiden sich die Farbtönungen zwischen beiden Figuren aber deutlich voneinander. Um die Partien plastischer zu gestalten wurden sämtliche Bereiche zusätzlich mit gelungenen Schattierungen versehen. Zudem sind die Innenseiten der Gliedmaßen schwarz bemalt, was einen deutlichen Kontrast zu den gelben Partien erzeugt.



Bleibt noch der Bruststicker, welcher wie auch der von Sy-Klone ein "Wackelbild" ist, das eine laufende Person illustriert. Dies soll Photogs Kraft wiedergeben, ihm unterlegene (und anschließend scheinbar die Flucht suchende) Gegner auf seinem "Monitor" zu zeigen. So absurd diese Fähigkeit scheint, so gelungen ist der Sticker, wenngleich er nicht immer ganz punktgenau in die Einbuchtung der Oberkörpers geklebt ist.



Beweglichkeit
Die Figur ist mit allen bekannten Gelenken der männlichen Figuren ausgestattet. Einzig seitlich drehbare Füße fehlen aufgrund des Recyclings von Demo-Mans Schienbeinen, was aber kein spürbarer Verlust ist. Sämtliche Bewegungspunkte sind sehr stabil, und wenngleich die Fußknöchel etwas eingeschränkt sind, ist dies besser als die extrem lockeren Füße vieler früherer Figuren.



Erstaunlich viel Bewegungsfreiheit genießt der Kopf, was angesicht des klobigen Designs nicht unbedingt zu erwarten war. Zwar liegen Einschränkungen durchaus vor, aber dennoch kann Photog seinen Schädel recht positionieren. Zudem wurde ein Hebel eingearbeitet, der bei Bewegung nach vorne das Auge bzw. die Linse des Objektivs ausfährt. Eine äußerst nette Idee, auf diese Art ein Actionfeature zu suggerieren!



Ein Manko sind allerdings die gelben Gelenkhalterungen von Knien und Ellenbogen. Von außen ist dies zwar kein Problem, es wäre aber dennoch schön gewesen, wenn sie auf den Innenseiten schwarz wären. So aber fallen sie sehr deutlich ins Auge. Auch wurden Figuren mit zerbrochenen Linsen ausgeliefert. Zwar betrifft dies "nur" einen geringen Teil der Gesamtproduktion, aber nach den zahlreichen Problemen um vertauschte Schultern, zerbrechende Körperteile und doppelte Körperteile ist dies ein weiterer von leider zu vielen Qualitätsmängeln der MotU Classics Figuren



Zubehör
Photog ist mit insgesamt zwei Waffen ausgestattet. Der von einem Scheinwerfer inspirierte Rundschild entspricht vollkommen der Vorlage, und die gelbe Partie wurde aus transparentem Plastik gegossen, was einen sehr ansehnlichen optischen Effekt bietet. Von den Four Horsemen selbst neu hinzugefügt wurde der Blaster, dessen Design deutlich auf alte Kameras anspielt. Dadurch wirkt die schwarze, mit Grau, Rot und Gelb akzentuierte Waffe zwar etwas "abgedreht", passt aber gut zur Figur.



Fazit
Fearless Photog entspricht nahezu perfekt dem bekannten Entwurf und verbindet alte und neue Formen ordentlich miteinander. Wer Nathan Bitners Charakter schon immer als Figur wollte, wird hier begeistert sein. Allerdings ist Photog keinesfalls ein Muß für jeden Sammler, denn dafür wirkt die Figur abgesehen vom Kopf doch etwas arg wie Sy-Klones Cousin. Der größte Minuspunkt ist jedoch die mitunter gebrochene Linse, was ernsthafte Zweifel an Mattels Qualitätskontrolle aufkommen lässt. Wer hiervon nicht betroffen ist, kann mit dem furchtlosen Fotomann zwar eine anständig modellierte, wenngleich nicht gerade atemberaubend designte Sammlungsergänzung erhalten.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces & Megator (August)
Leech & Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn & Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress (Februar)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 520 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31172
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3
Autor
 Text
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dein erster Kommentar klang, als ob du so überrascht den Beitrag geschrieben hattest, dass du vor Schreck Kopfüber in die Tastatur gestürzt bist...

Anhang:


------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  02.03.2012 um  14:55 Uhr
Marzo
Kämpfer des Guten
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 598
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Müsste der Junge nicht Nathan heisen?

Fearless Photog (MotU Classics)

16 Jahre nach seinem Sieg im ersten "Create a Character" Wettbewerb erscheint Jason Bitners Figur endlich im Rahmen der 30th Anniversary Reihe. Wie furchtlos ihr hier zugreifen könnt, sagt euch unser Review.

Geschrieben am  02.03.2012 um  14:55 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.03.2012 -14:59 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31172
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Marzo schrieb am  02.03.2012 um  14:55
Müsste der Junge nicht Nathan heisen?

Fearless Photog (MotU Classics)

16 Jahre nach seinem Sieg im ersten "Create a Character" Wettbewerb erscheint Jason Bitners Figur endlich im Rahmen der 30th Anniversary Reihe. Wie furchtlos ihr hier zugreifen könnt, sagt euch unser Review.
Verdammt, das passiert mir ständig dass ich aus Versehen Jason schreibe! Im Review selbst hatt ichs wenigstens vorher noch selbst gesehen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:03 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.03.2012 -15:04 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Ryuijirou schrieb am  02.03.2012 um  14:55
Dein erster Kommentar klang, als ob du so überrascht den Beitrag geschrieben hattest, dass du vor Schreck Kopfüber in die Tastatur gestürzt bist...

Direkt die Schwäche des "Kontrahenten" aufgezeichnet und ihm vor´s Gesicht gehalten. Ryu, du bist mein ganz eigener "Fearless Photog".
------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:04 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Acolyte schrieb am  02.03.2012 um  15:04

Ryuijirou schrieb am  02.03.2012 um  14:55
Dein erster Kommentar klang, als ob du so überrascht den Beitrag geschrieben hattest, dass du vor Schreck Kopfüber in die Tastatur gestürzt bist...

Direkt die Schwäche des "Kontrahenten" aufgezeichnet und ihm vor´s Gesicht gehalten. Ryu, du bist mein ganz eigener "Fearless Photog".
Fearless Ryutog is watchin´you!
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:16 Uhr
Sha
Königswache
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 266
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review ! Hoffe meiner kommt auch bald an. Wollte die Figur schon immer haben.

Hinsichtlich der Namen des Project Photog - Storm, Mason, Long - dies sind die Namen der in den 60er produzierten Actionfiguren von Major Matt Mason (by Mattel). Allerdings war es ne Crew von 4 und Davis fehlt noch.
------------------
Meine komplette Gallery von MotU ist hier zu finden : http://killersha.deviantart.com/

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:19 Uhr
Saurod the L..
Kämpfer der Horde
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 768
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Figur geht ja mal gar nicht. Die ist für meinen Geschmack potthäßlich und wenn man sich die Farbgebung der Figur länger als 2 Minuten anschaut bekommt man Augenkrebs.

Allerdings ist eure kleine Fotostrecke mit Gwildor vollends gelungen und auch das letzte Bild lädt zum Schmunzeln ein.

Ob sich der Nathon Bitner nach Jahren der Verspätung trotzdem noch über die Veröffentlichung seiner Figur gefreut hat? Ich denke mal nach dieser Zeit hat selbst er keine Bindung mehr zu seiner Figur.
------------------
http://www.maneus.deviantart.com

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:20 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Geniale Bilder!

Natürlich auch sonst schönes Review

Ich gehöre aber auch zu denen, die die Figur nicht unbedingt brauchen. Trotzdem finde ich sie nicht schlecht.
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:20 Uhr
Jitsu
Skelettkrieger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 384
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde die Figur überaus bescheuert! Vielleicht kommt dem demnächst ein wandelndes Stempelkissen oder Röntgengerät mit Armen und Beinen zum Einsatz, welches stets darauf bedacht ist, seinen Gegnern die Klöten zu röntgen!
Das letzte Foto finde ich hier allerdings echt spitze! Alter Spanner!

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:26 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Ryuijirou schrieb am  02.03.2012 um  14:55
Dein erster Kommentar klang, als ob du so überrascht den Beitrag geschrieben hattest, dass du vor Schreck Kopfüber in die Tastatur gestürzt bist...

Es ist halt superwichtig, diesen "Erster" Kommentar zu posten. Erst danach kommt das nicht so wichtige wie Meinungen oder gar Kommentare zu Texten die jemand in mühevoller Arbeit zusammentippt.

Habs mir mal durchgelesen, weil ich mich gefragt habe, ob der nun humanoid sein soll, oder ein Android/Roboter/Maschine, weil ja mal was erzählt wurde, ob er ein Mitglied von Marlena´s Crew war oder sowas (Photoc Project). Mir sagte eigentlich nie der Kopf zu, wenn er ein Mensch sein sollte.

Das er die Niederlage auf der Brust wiedergibt, steht aber nicht in der Bio. Ich lese das so, das er das projeziert.
Aber lustig sind diese Wackelbilder.

Das der Typ nicht weiter auf Anfragen zur Bio reagiert hat finde ich schade, wenn es denn stimmt. Das er aber das Stipendium bekam, finde ich sehr gut.

Krass das manche Linsen zerbrochen sein sollen.

Ich fand es informativ, somit vielen Dank.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:30 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Müsste es nicht heißen "26 Jahre nach seinem Sieg..."? Ist ja schließlich gerade das 30ste Jubiläum.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:32 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17455
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das Review. Sehr informativ und wieder mit tollen Bildern.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:35 Uhr
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Ryuijirou schrieb am  02.03.2012 um  14:55
Dein erster Kommentar klang, als ob du so überrascht den Beitrag geschrieben hattest, dass du vor Schreck Kopfüber in die Tastatur gestürzt bist...

Sieht eher nach "Ich muß die Anzahl der Zeichen noch irgendwie hinbekommen, egal hauptsache Erster!"

ontopic: Weiß ich immer noch nicht, was ich von der Figur halten soll. Blau-Weiß passt nicht zu schwat-gelb!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:49 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, dem ich voll und ganz zustimmen kann.

Kleine Anmerkung zu den "fünf Erfindern". Vielleicht ist das einfach eine Hommage an die 5 zur Auswahl stehenden Charaktere (und natürlich ihre Erfinder) während des damaligen Wettbewerbs.

@ Fearless Photog: War ihm eigentlich recht neutral eingestellt, mittlerweile finde ich ihn super. Fügt sich gut in die Vintagecharaktere ein, was wohl auch an der Ähnlichkeit zu Sy-Klone liegt. Einzig seine Kraft, die Niederlage seiner Feinde auf der Brust anzuzeigen, finde ich irgendwie dämlich, genau wie wie die Tatsache, dass Sy-Klone das Böse spüren kann.

Bin froh ihn zu haben.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:53 Uhr
Stinky
Finsterer Doppelgänger
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1097
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mac3 schrieb am  02.03.2012 um  15:49

Ryuijirou schrieb am  02.03.2012 um  14:55
Dein erster Kommentar klang, als ob du so überrascht den Beitrag geschrieben hattest, dass du vor Schreck Kopfüber in die Tastatur gestürzt bist...

Sieht eher nach "Ich muß die Anzahl der Zeichen noch irgendwie hinbekommen, egal hauptsache Erster!"

ontopic: Weiß ich immer noch nicht, was ich von der Figur halten soll. Blau-Weiß passt nicht zu schwat-gelb!
Soll dir denn jemand um bemalen in Blau-Weiß
------------------
Kicktippsieger der Saison 12/13 hier auf PE

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:54 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.


Fearless Photog ist auf jeden Fall eine gelungene Umsetzung des Ur-Konzepts. Ob man ihn nun mag oder nicht, als 30th Anniversary geht er auf jeden Fall durch.

Das letzte Bild ist ja mal wieder der Hit Reilly.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:54 Uhr
Werewulf Sta..
Königswache
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 314
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Super-Phil schrieb am  02.03.2012 um  15:32
Müsste es nicht heißen "26 Jahre nach seinem Sieg..."? Ist ja schließlich gerade das 30ste Jubiläum.
hab ich auch grad gedacht.. nur 16 Jahre.. doch ein wenig zu wenig *ggg*
------------------
mal schaun was kommt.. denn wo ich bin, ist vorne !! „Unsichtbare, rosafarbene Einhörner sind Wesen mit großer spiritueller Macht. Wir wissen dies, da sie fähig sind, gleichzeitig rosafarben und unsichtbar zu sein.

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:56 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31172
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
LOL, den Einleitungstext habe ich mal echt total versaut!
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.03.2012 um  15:58 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4737
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wieder einmal ein sehr humorvolles Review. Die Figur selbst fällt für mich in die Kategorie: Figuren, die die (MOTU-) Welt nicht braucht.
Ist halt Geschmackssache.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  02.03.2012 um  16:27 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zuersteinmal wieder ein super Review mit echt gelungenen Fotos zu einer unterdurchschnittlichen Figur!
Ich denke auch, dass die in der Bio erwähnten 5 Wissenschaftler eine Anspielung auf die anderen Kandidaten des Wettbewerbs sind.
Habe meinern Photog zum Glück auch unbeschadet erhalten, sieht man davon ab, dass das Gelb auf dem rechten Oberschenkel sehr unsauber aufgetragen ist, so dass das Schwarz sehr durchschimmert. Aber immer noch besser, als eine zerbrochene Linse.
Erhalten habe ich die Figur allerdings nur, weil ich Komplettsammler bin, ansonsten geht das Teil gar nicht! Allerdings hat er für mich durchaus eine Daseinsberechtigung und ist ein idealer Kandidat für die 30th Aniversary-Reihe. Erstaunlich finde ich allerdings, dass damals bei dem Create A Character-Contest nichts besseres rausgekommen ist, denn bei der Konkurrenz kann ich schon verstehen, wie ein Unikum wie der Photog da so weit oben rangieren kann. Dabei fällt mir ein, dass es hierzulande doch auch mal soeinen Wettbewerb in einem MotU-Werbeheft von ´85 gab. Weiß jemand, was dabei rausgekommen ist?
Insgesammt kann ich mit dem wandelnde Fernseher wie bereits angeklungen nicht viel anfangen. Weder das Styling, noch der für einen Kopf völlig vermurkste Kopf kommen für mich auch nur ansatzweise gut rüber, auch wenn die 4HM alles rausgeholt haben, was ging. Dennoch demonstriert diese Figur für mich den absoluten Tiefpunkt der gesamten Line. Aber in Zukunft wird uns die Subline ja noch genug Grausamkeiten bieten, so dass der Fernseher es schwer haben wird, seinen letzten Platz zu verteidigen.
Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass die 30th Anniversary-Reihe ein paar richtig gute Highlights ausspuckt, aber so wie ich das sehe, scheint Drago-Man das absolute Highlight zu werden, während sich der Photog wohl auf meinem persönlichen Platz 2 niederlassen wird, da er gegenüber allen anderen langweiligen Typen, die da aus dem Marvel-Universum ausgebüchst sind, zumindest eine Daseinsberechtigung und einen Bezug zu den MotUs hat.
...ach nein, einen gibt es jetzt schon, der es mit ihm aufnehmen kann, weil deutlich überflüssiger: Der zahnlose Skeletor aus dem Mo-Larr-Pack!

Geschrieben am  02.03.2012 um  16:30 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.