19 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  03.04.2013 um  10:00 Uhr  
Reviews
Das zweischneidige Schwert (42)

Der Junge Chad hat in der Wüste der Zeit das begehrte Eternium gefunden. Leider aber haben das auch Trap Jaw und Mer-Man mitbekommen. Wie es weiter geht, bekommt ihr in unserem Review mit!

Story
Eternium, das Element welches die Energiequelle von Eternos darstellt, ist beinahe erschöpft. Per Zufall findet der Junge Chad in der Wüste der Zeit ein neues Stück des seltenen Stoffes. Sein Großvater informiert König Randor darüber, welcher sofort Teela, Adam, Orko und Cringer los schickt um das Eternium nach Eternis zu holen. Doch auf dem Weg zum Treffpunkt fliegen Chad und seinem Großvater Mer-Man und Trap Jaw über den Weg.



Mer-Man und Trap Jaw haben vergeblich versucht Chad und seinem Großvater das Eternium abzunehmen. He-Man konnte es in letzter Minute verhindern. Doch die beiden Kämpfer des Bösen versuchen es erneut. Und dieses mal mit Erfolg. Trap Jaw beißt in das Eternium und wird dadurch so stark wie He-Man. Ein wilder Kampf zwischen den beiden Giganten entbrennt und es ist nicht sicher dass He-Man gegen den Mann mit dem Stahlkiefer dieses mal bestehen kann.



Trap Jaw kämpft gegen He-Man und kann diesen sogar Paroli bieten. Doch schnell lässt die Energie nach und Skeletors Knecht muss sich geschlagen geben. Doch bei dem Kampf verschluckte Berbi, das Haustier von Chad ein Stück vom Eternium. He-Man bringt das kranke Tier zur Sorceress, welche dem Tier helfen kann und es wieder gesund wird.



Rezension
Alles hat seinen Ursprung. Auch das Eternium, welches in dieser Folge seinen Ursprung hat und Jahre später auch in der Zeichentrickserie von Mike Young Productions verwendet wurde. Der Unterschied zwischen beiden Versionen ist, dass das im 200X Cartoon vertretene das härteste Metall des Planeten darstellt. Bei Filmation hingegen war es noch eine Energiequelle, die dem Königspalast im Grunde den Strom lieferte.



In dieser Episode kommt zwar kein Skeletor vor, aber wenigstens Trap Jaw und Mer-Man. Beide sind zwar nicht die absoluten Oberschurken, aber für Filmation Verhältnisse ist das mehr als in Ordnung. So beweist Trap Jaw hier wirklich Hirn und nascht erstmal vom Eternium. Dadurch wird er so stark, dass er es mit He-Man aufnehmen kann.



Die Idee, dass ein Artefakt oder ähnliches jemanden so stark wie He-Man macht, ist zwar nicht neu. Aber dennoch kommt eine tolle Kampfszene dabei herum. Und dabei hat der Autor Robby London diesen Plot als Reaktion auf die Diskussion rund um Gewalt im Kinderfernsehen geschrieben. Den Gedankengang den er da verfolgt hat kann man anhand der Kämpfe in der Folge jedoch nicht so recht nachvollziehen.



Laut Drehbuch sollte Mer-Man Panthor mit einem Fisch bestechen. Trap Jaw sollte ihm darauf sagen dass die Katze keinen Fisch mag. Diese Idee kam aber nicht zum Einsatz.



Der Schere fiel zudem eine Szene zum Opfer, in der Trap Jaw eigentlich aus dem Wasser auftauchen und sich dann mit einem Fön trocknen sollte damit er nicht rostet. Wie aber schon angesprochen wurde diese Szene nicht verwendet. Überdies wäre sie aber auch unnötig gewesen.



Eine weitere Ungereimtheit ist dass Mer-Man von dem Doom Buster spricht, welcher aber erst in der zweiten Staffel vor kommt.
Der Charakter Chad, welcher in dieser Episode das Eternium findet, kommt in Folge 112 Gefährliche Blumen noch einmal vor.



Moral
Die Moral spricht in dieser Folge He-Man. Der Held von Eternia warnt Kinder davor Realität und Film nicht miteinander zu verwechseln. Im Film verletzen sich Helden nicht, im wirklichen Leben schon. Eine sinnvolle Moral die besonders in Hinblick auf den Cartoon, welcher sich ja im Grunde schon um das kämpfen dreht, wichtig ist.



Fazit
Mit dieser Episode hat Filmation wahrlich eine der besseren hingelegt. Keine selbst kreierten Gegner von der Cartoon Firma, relativ gut agierende und nicht völlig als dumm dargestellte Evils und ein guter Gegner für He-Man. Dazu noch ein guter Kampf und Charaktere mit Tiefgang. Selbst die deutsche Synchro hält aufgrund der wenigen, besonders weiblichen Charaktere die vorkommen ein recht akzeptables Maß an Erträglichkeit. Besonders Helgo Liebig bemüht sich stark in seiner Rolle als Großvater anders als He-Man zu klingen. Das zweischneidige Schwert ist daher sehr empfehlenswert!



Weitere Reviews zum He-Man Cartoon von Filmation:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Suche
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 - Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #019 - He-Man auf der Strasse

Folge #020 - Das Erwachen des Dragoons
Folge #021 - Der königliche Cousin
Folge #022 - Der Gesang von Celice
Folge #023 - Orkos Onkel kommt wieder
Folge #024 - Der Zauberer von Stone Mountain
Folge #025 - Die Saat des Bösen
Folge #026 - Die Feuerprobe
Folge #027 - Orkos Lieblingsonkel
Folge #028 - Die Überläuferin
Folge #029 - Der König greift ein

Folge #030 - Grayskull wird verschleppt
Folge #031 - Die Geschichte zweier Städte
Folge #032 - Die Suche nach dem VHO
Folge #033 - Das Sternenkind
Folge #034 - Das Geschenk des Drachens
Folge #035 - Die Schlafenden erwachen
Folge #036 - Die Suche
Folge #037 - Es ist nicht meine Schuld
Folge #038 - Im Tal der Macht
Folge #039 - Abenteuer in Arcadia

Folge #040 - Das Haus von Shokoti – Teil 1
Folge #041 - Das Haus von Shokoti – Teil 2
Folge #046 - Ewige Dunkelheit

Staffel 2:
Folge #081 - Die Arena
Folge #110 - Gewissensbisse

Sonstiges:
He-Man & She-Ra - The Christmas Special
Die Flop 10 des Classic Cartoons

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 590 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Simon
Befehlshaber der Wache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3579
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review!

Ich hatte mich schiefgelacht bei der Szene, als Trap Jaw den Felsen zurück ins Wasser befördert und dafür Mer-Man wieder rausfliegt!

Geschrieben am  03.04.2013 um  10:54 Uhr  |  Zuletzt geändert am 03.04.2013 -10:55 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey, mal eine Filmation Folge als Review, schön schön.
Klasse geschrieben.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  03.04.2013 um  12:38 Uhr
Hordak1979
Neu in der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Was für Zufall, genau diese folge habe ich mir letzte Woche angeguckt.

Geschrieben am  03.04.2013 um  13:09 Uhr  |  Zuletzt geändert am 03.04.2013 -13:10 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8000
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mir gefällt die Folge auch recht gut, nur der Berbi müsste nicht sein.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  04.04.2013 um  19:29 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.