40 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  20.08.2012 um  15:20 Uhr  
Reviews
Masters of the Universe Kapitel 3 - Battle Cat (DC Comics)

Wie wurde Cringer zu Battle Cat? Warum ist er so ängstlich? Und sind beide Fragen genug für guten Lesestoff? Auf all das geht unser ganz angstfreies Review zum dritten Digitalcomic ein!

Zunächst als zweite Ausgabe angekündigt, wurde "Battle Cat" letztlich erst nach der Man-At-Arms Geschichte veröffentlicht. Auch dieser Digitalcomic spielt nicht direkt innerhalb der Geschichte der Hauptserie, sondern "nur" als Ergänzung innerhalb des DC-Masters Universums und nimmt dabei einen weiteren Charakter in den Fokus.



Story:
Während Battle Cat in der Gegenwart mit den Masters gegen Mer-Man kämpft, wird er in der Vergangenheit als Sohn des Anführers des Green Tiger Clans vorgestellt. Eines Nachts wird das Heim des Clans jedoch von einer Horde Dylinx (Panthors Rasse) überfallen. Nur Cringer überlebt, wird aber tagelang gejagt. Als die Dylinx ihn schließlich stellen, taucht jedoch He-Man auf und verwandelt das Jungtier in Battle Cat. Der Kampftiger tötet seine Verfolger, während er in der Gegenwart Mer-Mans "Schiff" untauglich macht. Während er als Battle Cat niemals mehr Furcht kennt, bleibt er als Cringer jedoch überängstlich. So erschreckt er sich auch, als sich Teela ihm nähert. Cringer lässt sich aber schnell von ihren sanften Worten beruhigen und geniesst sein jetziges, friedvolles Heim - den Königspalast.



Rezension:
Um einer Sache sogleich vorzugreifen: der dritte Digitalcomic ist trotz gleichen Umfangs schneller durchgelesen als die bisherigen Ausgaben. Dies liegt vorwiegend an der sehr geringen Textmenge der ausschließlich aus Sicht von Cringer bzw. Battle Cat erzählten Geschichte. Im Vorfeld wurde reichlich darüber diskutiert, ob der Kampftiger wie in den 80er Jahren normal sprechen oder wie in der 200X Ära "wortlos" bleiben sollte. Autor Mike Costa hat sich in diesem Fall für eine Art Zwischenlösung entschieden, indem er Cringer zwar nicht sprechen lässt, dafür aber seine Gedanken wiedergibt. Ähnlich verfuhr schon Paul Jenkins mit dem Hund Lockjaw in einer Ausgabe seiner hochgelobten Inhumans Serie Ende der 90er Jahre. Wie Jenkins lässt auch Costa den betreffenden Vierbeiner in sehr kurzen, primitiv gehaltenen Sätzen denken. Hier wird zwar klar, dass Cringer nicht länger eine menschenähnliche Intelligenz besitzt. Einerseits ist dies durchaus ein Verlust, aber glücklicherweise gelingt es dem Autor dennoch, in den Kampftiger mehr als ein blosses Reittier zu legen.



Interessant ist dabei, wie Battle Cats Herkunftsgeschichte verändert und der Green Tiger Clan eingefügt wurde. Zweifellos fühlt sich der Leser an den König der Löwen erinnert, wenn der kleine Cringer als Sohn des Anführers vorgestellt wird, welcher prompt darauf getötet wird. Hier enden die Ähnlichkeiten aber glücklicherweise bereits. Stattdessen gibt Mike Costa durch die Hetzjagd eine nachvollziehbare Erklärung dafür, warum auch der erschwachsene Cringer derart überängstlich ist, wie er schon in den 80er Jahren präsentiert wurde. Sein einst erlittenes und immer noch nachwirkendes Trauma steht dabei im direkten Kontrast zum furchtlosen Battle Cat. Dessen Erschaffung durch He-Man wirkt sogar schlüssiger als frühere Erklärungen, laut jenen Adam seinen Haustiger erwählte, da er als He-Man einen "Sidekick" brauchte.



Ungünstig ist es jedoch, dass Cringer es sich mit Teela am Kamin gemütlich macht. Zwar erhält Teela selbst mehr Tiefe, indem sie eine weiche Seite zeigen darf und zeigt, dass sie nicht nur Soldaten und Adam herumscheuchen, sondern auch in Ruhe ein Buch lesen kann. Jedoch wäre der Königssohn als Cringers "Herrchen" passender gewesen. Diesen Abschluss setzt Zeichner Jheremy Raapack zusammen mit Coloristin Carrie Strachan aber ebenso gekonnt in Szene wie den übrigen Comic. Seine Panels zeigen eine angenehme Dynamik, ohne zu chaotisch zu geraten. Der kleine Cringer ist ebenso putzig wie der große, während Battle Cat umso furioser dargestellt wird. Auch die grosse Menge an schwarzen Tuschebereichen stört meist nicht, da der Comic überwiegend in nächtlichen Szenen spielt. Auch Raapack baut seine Charaktere auf den Neudesigns von Philip Tan auf, wobei Battle Cat kurioserweise überhaupt nicht verändert wurde.



Anders sieht es da bei Mer-Man und Teela aus, die hier erstmals etwas deutlicher als bislang zu sehen sind. Der Herr der Meere trägt zwar unnötigerweise einen eher an Whiplash erinnernden Schwanz, dafür ist sein Kopf aber auf gelungene Weise fischartiger umgestaltet worden. Teela wiederum ist sogar in zwei verschiedenen Outfits zu sehen, die kuriosweise beide nicht dem "Bikinidress" der ersten Printausgabe entsprechen. Immerhin ist es eine gute Idee, sie sowohl in einem Kampf- als auch "Zivildress" zu zeigen. Problematisch wird es allerdings beim Wiedererkennungswert, da in beiden Fällen die Ähnlichkeiten zu ihren bekannten Designs äußerst rudimentär sind. Besonders die blonden Haare und ihr Schwert werden hier zum Problem, da beides eher an She-Ra als Teela erinnert. Somit sind ihre beiden Bekleidungen grundlegend nicht misslungen, aber zu weit vom Charakter entfernt.



Fazit:
Wie bereits gesagt, ist Battle Cat selbst für die Masters Digitalcomics rasant durchgelesen. Davon sollte man sich aber keinesfalls täuschen lassen, da hier der Kontrast zwischen dem Kampftiger und seinem alter ego Cringer sehr gut erklärt und dargestellt wird. Als Kurzgeschichte funktioniert die auch grafisch ordentliche Ausgabe allemal und ist durchaus lesenswert.

Dieses Digitalcomic wurde am 28.07.2012 online veröffentlicht.



Mehr Reviews zu den neuen Masters Comics von DC:

Masters of the Universe (Digitalserie)
Kapitel 1 - The Lost Knight
Kapitel 2 - Man-At-Arms

He-Man and the Masters of the Universe (Printserie)
Nr.1

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 550 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Den Comic fand ich richtig cool.
An König der Löwen habe ich nicht einmal gedacht. Hab den nur einmal vor zigtausend Jahren gesehen.

In einem Podcast wurde bemängelt das Teela anscheinend das Frauchen von Cringer ist und nirgendwo Adam zu sehen ist.
Meine Sicht dazu ist die, das sowieso, das was man als seine Origin sieht, keine Rückblende im eigentlichen Sinn ist, sondern wie bei Adam, ein Traum aus der eigentlichen Zeitlinie.
Somit kann Adam gar nicht bei ihm im Schloss sein, da er im Wald hockt und nun seinen halbtoten Dad allein lässt und mit nem Falken abhaut.
Die Stories sind ja offensichtlich miteinander verbunden, ausser Randor´s Story, aber die war für mich eh Klichee und total vorhersehbar.

Edit:
Achso, und es heisst Tigor, nicht Tiger.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  20.08.2012 um  15:28 Uhr  |  Zuletzt geändert am 20.08.2012 -15:30 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
danke für das review! ich hoffe noch immer, dass die teile irgendwann mal in einer gesammelten printausgabe veröffentlicht werden.
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  20.08.2012 um  15:29 Uhr
Thor Odinson
Unbezwingbar
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5271
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auf die Gefahr hin (verbal) erschlagen zu werden:
Wer ist das, der da neben Battle Cat steht und das Schwert in die Luft streckt?



[ACHTUNG SPOILER]Wenn das He-Man darstellen soll, dann sollte DC es künftig besser dazuschreiben [SPOILER ENDE]
------------------
Keine Macht den Doofen: Es gibt kein gut und böse, es gibt nur klug und blöde (Dr. Michael Schmidt-Salomon)

Geschrieben am  20.08.2012 um  15:34 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die sollten lieber dazuschreiben wer die blonde ist, Teela oder She-Ra... denn das ist viel unklarer in meinen Augen als beim dem Kerl, wer er Hansel ist, sollte ja klar sein.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  20.08.2012 um  15:38 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich frage mich ja viel mehr, seit wann es der Stärkste des Starken so im Rücken hat dass er nen Hüfthalter braucht. Aber dazu kommen wir bald noch.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  20.08.2012 um  15:44 Uhr
Thor Odinson
Unbezwingbar
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5271
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Noch besser finde ich ja den Kettenfetzen über seinem Genital.
Das muss doch höllisch weh tun beim Laufen
------------------
Keine Macht den Doofen: Es gibt kein gut und böse, es gibt nur klug und blöde (Dr. Michael Schmidt-Salomon)

Geschrieben am  20.08.2012 um  15:58 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  20.08.2012 um  15:44
Ich frage mich ja viel mehr, seit wann es der Stärkste des Starken so im Rücken hat dass er nen Hüfthalter braucht. Aber dazu kommen wir bald noch.
Das ist reine Prävention... Gesundheit geht halt vor.

Geschrieben am  20.08.2012 um  17:04 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  20.08.2012 um  15:44
Ich frage mich ja viel mehr, seit wann es der Stärkste des Starken so im Rücken hat dass er nen Hüfthalter braucht. Aber dazu kommen wir bald noch.
Den braucht er für seinen Zweitjob neben dem Retten des Planeten, nämlich der Hinkelstein-Auslieferung.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  20.08.2012 um  18:10 Uhr
nakira
Kämpfer des Guten
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 563
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ungünstig ist es jedoch, dass Cringer es sich mit Teela am Kamin gemütlich macht. Zwar erhält Teela selbst mehr Tiefe, indem sie eine weiche Seite zeigen darf und zeigt, dass sie nicht nur Soldaten und Adam herumscheuchen, sondern auch in Ruhe ein Buch lesen kann.

Irgendwie fehlt mir da die Begründung warum es ungünstig ist, das Cringer und Teela sich es gemütlich machen?!

Kann mich der allgemeinen Meinung aber nur anschließen, finde das Comic richtig super und es verleiht Cringer/Battle Cat eine enorme Tiefe. Weiter so DC
------------------
"You feel at ease as you flock with the masses! What do you see with your heads in their asses? Now look at me, I´m not one of your kind! And I prefer to stay behind And walk the wicked way"

Geschrieben am  20.08.2012 um  18:13 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ha genau, ich hab lange überlegt woran mich der Gürtel erinnert, dachte aber immer mehr in Richtung Boxen oder Wrestling. Obelix... natürlich
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  20.08.2012 um  18:13 Uhr
The Keeper
Kämpfer des Guten
Alter : 47
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 748
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auch wenn`s mich ehrlich freut, daß das Thema MotU auch von anderen Medien wieder aufgegriffen wird - mein Fall ist der Stil der neuen Comics nicht. Erinnert mich zu sehr an einen Mischmasch auf 200x-Elementen und einigen sehr merkwürdigen Eigenkreationen. (He-Man sieht schon wieder wie `ne Wurst aus. Die haben ihn nur 1 x perfekt hinbekommen, und das war 1982)
Bei DCs New 52 mag ich den modernen Stil größtenteils, aber bei MotU gefällt`s mir nicht. Sieht zwar alles wie geleckt aus, aber IMO auch belanglos - da greife ich lieber zu den Masters-Heften der `80er. Der Götze und der Biehler, die hatten`s noch drauf!
------------------
Tempus fugit.

Geschrieben am  20.08.2012 um  18:17 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

nakira schrieb am  20.08.2012 um  18:13
Ungünstig ist es jedoch, dass Cringer es sich mit Teela am Kamin gemütlich macht. Zwar erhält Teela selbst mehr Tiefe, indem sie eine weiche Seite zeigen darf und zeigt, dass sie nicht nur Soldaten und Adam herumscheuchen, sondern auch in Ruhe ein Buch lesen kann.

Irgendwie fehlt mir da die Begründung warum es ungünstig ist, das Cringer und Teela sich es gemütlich machen?!

Kann mich der allgemeinen Meinung aber nur anschließen, finde das Comic richtig super und es verleiht Cringer/Battle Cat eine enorme Tiefe. Weiter so DC
Jedoch wäre der Königssohn als Cringers "Herrchen" passender gewesen.


------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  20.08.2012 um  18:27 Uhr
Haji
Waffenträger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 72
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich mag die Cringer/BattleCat folgen. Werde meinen nächsten Kater auch Cringer nennen.

Zu den Comik kann ich noch nichts sagen. da ich es noch nicht gelesen habe. Hoffe es kommen alle mal auf Deutsch raus, ob Print oder als ebook ist mir latte.

Finde aber die Diskusion ob jetzt teela oder Adam am ende ein buch liest blödsinnig. es soll dadrum gehen das Cringer sich im Palast sicher fühlt. Was mir auf den Bild nicht gefällt das Cringer so gross ist. Eswas kleier hätte man ihn machen können. enen so 80er jahre stil.

Geschrieben am  20.08.2012 um  19:52 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Haji schrieb am  20.08.2012 um  19:52
Also ich mag die Cringer/BattleCat folgen. Werde meinen nächsten Kater auch Cringer nennen.

Zu den Comik kann ich noch nichts sagen. da ich es noch nicht gelesen habe. Hoffe es kommen alle mal auf Deutsch raus, ob Print oder als ebook ist mir latte.

Finde aber die Diskusion ob jetzt teela oder Adam am ende ein buch liest blödsinnig. es soll dadrum gehen das Cringer sich im Palast sicher fühlt. Was mir auf den Bild nicht gefällt das Cringer so gross ist. Eswas kleier hätte man ihn machen können. enen so 80er jahre stil.
Was mir auf den Bild nicht gefällt das Cringer so gross ist.

Das gefällt mir auch nicht so. Auf eine deutsche Version werden wir wohl lange, wenn nicht ewig, warten dürfen.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  20.08.2012 um  20:30 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ob Adam oder Teela ist nicht blödsinnig. Es hat mit der Story zu tun.
Adam kann nicht da sein.
Ich schrieb weiter oben schon, die Stories der digitalen Einzelstories und der Printausgaben greifen ineinander. Somit befindet sich Adam im Wald und haut arme Bäume um. Cringer träumt von dem was in der eigentilchen Zeitlinie geschehen ist, genauso wie Adam in der ersten Printausgabe von sich als He-Man träumt. Er wacht ja dann plötzlich auf, weil der Butler da die Treppen runterkommt. Und weil sich sein sein Wesen nicht veränderte durch die Komplettänderung von Skeletor, ist er immer noch ein Schisser, darum Cringer, und total am Abzittern.

Bei der Grösse gebe ich dir recht, er hätte um ein vielfaches kleiner sein können/sollen. Dann würde es auch nicht so sehr auffallen wenn er zu Battle Cat wird.
Aber naja, man kann nicht alles haben.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  20.08.2012 um  20:31 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

MAXX schrieb am  20.08.2012 um  20:31
Ob Adam oder Teela ist nicht blödsinnig. Es hat mit der Story zu tun.
Adam kann nicht da sein.
Ich schrieb weiter oben schon, die Stories der digitalen Einzelstories und der Printausgaben greifen ineinander. Somit befindet sich Adam im Wald und haut arme Bäume um. Cringer träumt von dem was in der eigentilchen Zeitlinie geschehen ist, genauso wie Adam in der ersten Printausgabe von sich als He-Man träumt. Er wacht ja dann plötzlich auf, weil der Butler da die Treppen runterkommt. Und weil sich sein sein Wesen nicht veränderte durch die Komplettänderung von Skeletor, ist er immer noch ein Schisser, darum Cringer, und total am Abzittern.

Bei der Grösse gebe ich dir recht, er hätte um ein vielfaches kleiner sein können/sollen. Dann würde es auch nicht so sehr auffallen wenn er zu Battle Cat wird.
Aber naja, man kann nicht alles haben.
Ob Adam oder Teela ist nicht blödsinnig. Es hat mit der Story zu tun.
Adam kann nicht da sein.
Ich schrieb weiter oben schon, die Stories der digitalen Einzelstories und der Printausgaben greifen ineinander. Somit befindet sich Adam im Wald und haut arme Bäume um. Cringer träumt von dem was in der eigentilchen Zeitlinie geschehen ist, genauso wie Adam in der ersten Printausgabe von sich als He-Man träumt.


Das glaube ich weniger. Das ist nirgends belegt. Kannst dir das natürlich so vorstellen, aber ich glaube man sollte da nicht zuviel hinein interpretieren. Vermutlich ist das einfach nur eine für sich stehende Cringer/BC Story, die im neuen DC/MotU Universum (nicht zu verwechseln mit der anderen Realität der aktuellen Geschichte) spielt. Wir werden es sehen, wenn die nächsten Hefte rauskommen.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  20.08.2012 um  20:39 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das sagte ich ja nicht, das es so ist, das ist meine Vermutung. Siehe Post 1:
Meine Sicht dazu ist die, das ...


Das die Stories ineinandergreifen sieht man aber am Schädel den Skeletor in der Hand hält. Im Laserlot Comic isser bei ihm inner Hütte, und am Ende von Issue 1 hat Skeletor den Schädel in der Hand.
Wenn sie es pfiffig anstellen, was ich nicht glaube ist, das ALLE Stories ineinandergreifen.
Laser Lot macht den Anfang, Man-at-Arms is irgendwo mitten drin angesiedelt um vielleicht mit hilfe der Steine etwas gege diese "blöde" alternative Zeitlinie zu machen.
In Träumen weisen sie bei Adam und Cringer darauf hin, wie es vorher war.
Sie sind sogar auf einem Schiff bei Battle Cats story, warum? Wenn wir uns Cover Nummer 3 angucken ist He-Man auf einem Schiff, MerMan scheint da eine Rolle zu spielen usw, in der Story von Battle Cat ist Mer Man dann an dem Mast gekettet. Alles Events die sich im dritten Heft abspielen könnten.
Was vielleicht jetzt schon nicht mehr der Fall sein wird, weil der Schreiberling gewechselt hat...
Darum ist auch Randors Geschichte in meinen Augen nirgendwo in der DC Timeline anzusiedeln und nur ein hässlicher One Shot.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  20.08.2012 um  20:56 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4737
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich mag generell keine digitalen Comics. Der Witz eines Comics ist, dass man ein Heft in der Hand hat, dass man sich durchliest. Darüber hinaus finde ich schade, dass man dort seine Kreditkarten hinterlegen muss. Für 0,99 USD mache ich das natürlich nicht, da ich nicht sicher bin, wie seriös der Laden ist.
Kommen die Bände irgendwann als gedruckter Comic raus, den man über Shops oder Ebay erstehen kann, schlage ich natürlich gerne zu.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  20.08.2012 um  21:26 Uhr
The Keeper
Kämpfer des Guten
Alter : 47
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 748
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Geiguff schrieb am  20.08.2012 um  21:26
ich mag generell keine digitalen Comics. Der Witz eines Comics ist, dass man ein Heft in der Hand hat, dass man sich durchliest. Darüber hinaus finde ich schade, dass man dort seine Kreditkarten hinterlegen muss. Für 0,99 USD mache ich das natürlich nicht, da ich nicht sicher bin, wie seriös der Laden ist.
Kommen die Bände irgendwann als gedruckter Comic raus, den man über Shops oder Ebay erstehen kann, schlage ich natürlich gerne zu.
Sehe ich auch so. Ein Heft, das man in der Hand halten kann - da bin ich wohl oldschool. Das Ganze nur auf dem Bildschirm ist mir zu "steril", ist nicht dasselbe.
Aber die PE-Reviews sind schon sehr hilfreich, um sich einen Eindruck zu verschaffen, sonst hätte ich wohl aus Neugierde doch mal zugeschlagen. Aber so reicht mir, was ich sehe und darüber lese, um festzustellen, daß ich mir das Geld dafür auch sparen kann.
Eigentlich schade, daß solche (Lizenz-)Sachen heute nur noch aus US kommen und eventuell übersetzt werden. Ein Motu-Comic aus europäischer oder deutscher Produktion könnte mal interessant und etwas anderes sein.
------------------
Tempus fugit.

Geschrieben am  21.08.2012 um  00:48 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@ The Keeper
Ein Motu-Comic aus europäischer oder deutscher Produktion könnte mal interessant und etwas anderes sein


Oh, da hätte ich etwas für dich, check this out:
http://www.planeteternia.de/cgi-bin/messages.pl?sprID=1&thrID=67044&forID=68
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  21.08.2012 um  01:01 Uhr  |  Zuletzt geändert am 21.08.2012 -01:03 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.