75 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  31.10.2012 um  10:15 Uhr  
Reviews
Laser-Light Skeletor

Die leuchtende Version des Herrn der Unterwelt ist nicht nur eines der letzten, sondern auch eines der seltensten Vintage Toys. Wir prüfen, was sich hinter dem Skelettgesicht verbirgt.

1988 war die Masters of the Universe Toyline bereits am Ende. Nur im Ausland erschienen noch die letzten Figuren, während man in den Vereinigten Staaten neue Projekte voran trieb. So kam es, dass die letzten beiden Figuren namens Laser-Power He-Man und Laser-Light Skeletor gar nicht mehr für den US-Markt produziert wurden, sondern in zwei verschiedenen Verpackungen in geringer Menge für andere Länder erschienen. Lediglich in Italien, Spanien und (in äußerst geringer Menge) in Frankreich erschienen die Laserfiguren überhaupt. So wurden sie der breiten Fanbasis überwiegend erst Mitte der 90er Jahre bekannt. Aufgrund ihres ungewöhnlichen Designs und der hohen Sammlerpreis kontrovers diskutiert, schlagen sie eine faszinierende Brücke zwischen den Vintage Masters und den New Adventures Figuren.

Erster und finaler Prototyp
Abbildung : Erster und finaler Prototyp

Verpackung & Minicomic:
Laser-Light Skeletor erschien 1988 auf der übergroßen Deluxekarte, die bereits für umfangreichere Figuren wie Hurricane Hordak verwendet wurde. Aufgrund des Actionfeatures ist dies verständlich, wenngleich der Stab nicht in einem separaten Blisterfach abgelegt ist und die Figur dadurch etwas verloren in der riesigen Verpackung wirkt. Wie bei den ´87er Figuren wurde auch hier ein ansehnliches Charaktermotiv auf die Vorderseite gedruckt, während eine annehmbare Illustration die Rückseite ziert. Sowohl die spanische Version ist auch portugiesisch beschriftet, während die italienische Version der Blisterkarte auch Deutsch, Englisch und Französisch aufweist. Nur auf letzterer finden sich somit der englische und deutsche Untertitel "Evil Master of Light Energy" bzw. "Skeletor als Meister der Lichtenergie".



Deutlich fällt auf, dass es sich hier um die letzte Masters Figur handelt, denn auf der Rückseite wird nur noch Laser-Power He-Man beworben, während ungewöhnlich viel Platz für die Erklärung des Actionfeatures aufgebracht wird. Ist der spanischen Version noch ein ´87er Minicomic beigefügt, enthält die italienische Version lediglich einen Werbeflyer für den europäischen Masters Klub sowie ein Werbeheft im Minicomic Format, das ein gelungenes Artwork zum Kinofilm als Cover verwendet und zahlreiche Spielzeuge der vergangenen zwei Jahre darstellt.



Modellierung & Bemalung:
Im Gegensatz zu seinem ersten Prototyp ist Laser-Light Skeletors finale Version vollkommen neu modelliert worden. Hierbei fällt zunächst auf, dass die generelle Statur einen übergroßen Torso aufweist, zugleich aber scheinbar kleine Beine. Dies kommt dadurch zustande, dass der Oberkörper das elektronische Actionfeature fassen muss und zugleich die Knie sehr stark eingeknicht modelliert wurden. Nur auf diese Weise konnte die Figur in der üblichen Standardgröße produziert und verpackt werden, denn ansonsten hätte sie z.B. Hordak locker überragt. Ist dieser unschöne Eindruck aber erst einmal akzeptiert, wird deutlich, wie enorm detailliert die Figur gestaltet wurde.



So sind die Gliedmaßen von Kabeln und Drähten durchzogen. Aber auch der Brustpanzer und die Stiefel (beides kupferfarben) sind mit diversen elektronischen Spielereien versehen und wirken weniger wie Kleidung als eher Bautsteine eines Cyborgs. Der neue Kopf verleiht Skeletor indes erstmals einen wirklich finsteren Blick und macht ebenfalls zum ersten Mal deutlich, was es mit den grünen Umrandungen auf sich hat. Tatsächlich handelt es sich dabei eher um eine Art rohes Fleisch, denn lediglich Skeletor besitzt im wahrsten Sinne des Wortes lediglich ein Skelettgesicht, während der Rest des Kopfes mit blauer Haut umzogen ist. Auch hier finden sich an der Rückseite Drähte, die aber wie bei Armen und Beinen nicht separat bemalt wurden. Dies ist das vielleicht größte Manko der Figur, mag aber manchem Sammler vielleicht sogar besser gefallen, da der Cyborglook so eher kaschiert wird.



Schon von Kindern gerne gewünscht, trägt Skeletor nun erstmals einen Umhang, der zusammen mit der Kapuze aus Stoff gefertigt ist und der Figur einfach übergezogen wird. Das Gummiband ist allerdings wie bei früheren Figuren anfällig fürs Ausleiern. An der Rückseite ist das Cape großflächig offen, um den schwarzen Batteriefach Platz zu machen, welches aus dem Rücken genommen werden kann. Die rechte Hand wiederum ist aufgrund des Actionfeatures aus transparent rotem Plastik gefertigt, lässt sich aber nicht drehen. Dafür wurden die Beine nicht mit Gummizügen sondern den mit Snout Spout eingeführten Plastikdoppelgelenken versehen, was der Figur eine ungeheure Standfestigkeit gibt. Ansonsten sind Arme, Hüfte und Kopf im bekannten Maße beweglich. Zwar lässt sich Kopf und rechter Arm nicht um 360° drehen, da das Actionfeature sonst nicht umsetzbar wäre. Dennoch ist die Bewegungsfreiheit so gering eingeschränkt, dass Laser-Light Skeletor recht problemlos in beliebiger Pose aufgestellt werden kann.



Zubehör:
Wie bereits erwähnt, ist Skeletors Stoffumhang ebenso abnehmbar wie das Batteriefach. Als Waffe trägt er nach damals zweijähriger Abstinenz wieder seinen Widderstab bei sich. Hier wurde aber nicht einfach recycelt, sondern neu modelliert. So ist die Form leicht modifiziert worden, und während die Kugel an der Unterseite nun fehlt, ist der Stab selbst dicker geworden. Der Widderkopf blieb überwiegend erhalten, besitzt an der Rückseite nun aber einen winzigen Totenschädel. Zudem wurde die Waffe aus transparentem roten Plastik gegossen, um das Actionfeature zu unterstützen. Der Stab passt gut in jede Hand von Laser-Light Skeletor, ist aber zu dick für die meistern anderen Masters Figuren. Auch ist er weitaus fragiler, da das harte, dünne Plastik leicht brechen kann. Vorsicht also!



Actionfeature:
Wie bei Laser-Power He-Man sorgt das batteriebetriebene Actionfeature hier für einen Leuchteffekt. Während sein heroisches Pendant lediglich mit einem strahlenden Schwert aufwartet, bietet Laser-Light Skeletor ungleich mehr. Wird der rechte Arm bis zu einer bestimmten Position nach oben bewegt, leuchtet seine rote Hand auf. Damit nicht genug, glüchen aber auch die Augen rot auf!



Das ganze ist effektvoll geraten und kann sich sehen lassen. Einzig der Stab wird eher spärlich über die Hand beleuchtet, was aber kein allzu großer Beinbruch ist. Das machen die glühenden Augen mehr als wett, und das Actionfeature behindert überdies kaum die Beweglichkeit. Nur sollte die Batterie nach Gebrauch entfernt werden, um Korosionen der Metallelemente zu verhindern.



Fazit:
Laser-Light Skeletors Design sorgt eindeutig für geteilte Meinungen. Schon aufgrund der suboptimalen Körperproportionen, aber auch durch den Cyborglook wird die Figur nicht jedem Sammler gefallen. Andererseits findet sich hier nicht nur eine Brücke zum Look der späteren NA Figur, sondern auch ein sehr detailreiches Design mit einem gelungenen Kopf und schicken Actionfeature. So oder so findet sich hier der "gruseligste" Skeletor der 80er Jahre, und würde nicht der extreme Sammlerpreis abschrecken, so wäre diese Figur auf jeden Fall den ein oder anderen Blick wert.



Weitere MotU Vintage-Reviews:

Serie 1
He-Man, Man-At-Arms, Stratos, Teela
Skeletor, Beast-Man, Mer-Man, Zodac
Battle Cat, Wind Raider, Battle Ram
Schloss Grayskull

Serie 2
Ram-Man, Man-E-Faces
Trap Jaw, Tri-Klops, Evil Lyn, Faker
Attak Trak, Panthor, Zoar & Screech
Point Dread and Talon Fighter

Serie 3
Battle Armor He-Man & Battle Armor Skeletor
Mekaneck, Fisto, Buzz-Off, Orko, Prinz Adam
Jitsu, Kobra Khan, Clawful, Whiplash, Webstor
Road Ripper, Stridor, Dragon Walker , Roton, Weapons Pak
Snake Mountain

Serie 4
Thunder Punch He-Man, Roboto, Sy-Klone, Moss Man
Dragon Blaster Skeletor, Two-Bad, Spikor, Stinkor
Hordak, Grizzlor, Leech, Mantenna, Modulok
Bashasaurus, Spydor, Battle Bones, Land Shark, Night Stalker
Fright Zone

Serie 5
Flying Fists He-Man, Terror Claws Skeletor
Snout Spout, Extendar, Rio Blast
Hurricane Hordak, Horde Trooper, Dragstor, Multi-Bot
King Hiss, Tung Lashor, Rattlor
Stonedar & Rokkon
Laser Bolt, Blasterhawk, Mantisaur, Monstroid
Stilt Stalkers, Megalaser & Jet Sled
Slime Pit, ETERNIA

Serie 6
Sorceress
Scare Glow, Blast-Attak
Mosquitor
Snake Face, Sssqueeze
Bionatops, Turbodactyl, Tyrantisaurus Rex
Tytus, Megator


Lust auf noch mehr Reviews? Im ARCHIV erwarten dich schon jetzt über 560 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Hörspielen, Zeichentrickfolgen und vielen weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Möchtest du mehr über die Masters Vintage Toys erfahren? Dann ist unser frei editierbares LEXIKON genau das richtige für dich! Hier findest du alle Toys mit unzähligen Infos und Bildern zu Waffen, Varianten, Erscheinungsjahr und vielem mehr, und du kannst Einträge sogar selbst ergänzen oder neu erstellen!



Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3
Autor
 Text
MotU1980 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review

Stimmt auch alles soweit
------------------
Petendo@Youtube

Geschrieben am  31.10.2012 um  10:26 Uhr
77
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4483
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken


Diese Figur rockt gewaltig...
------------------
-- NUR DIE HARTEN KOMMEN IN DEN GARTEN --

Geschrieben am  31.10.2012 um  10:43 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöner Bericht zu der für mich interessanteren der beiden Figuren.
Ich hab den damals im Italien Urlaub gesehen, in Venedig, doch da war ich schon nicht mehr am Sammeln und somit blieb er dort.

Die Figur könnte ich mir auch supi als Abschluss für die Classics vorstellen (was hoffentlich noch ne ganze weile dauert), mit der heutigen Technik sollte es doch locker möglich sein das Feature besser hinzubekommen sodass auch der Stab komplett leuchtet. Würde mir jedenfalls gefallen.

Dieser Cyborglook hat schon was, und das Vergleichsbild mit dem New Adventures Skeletor, meine Güte, was ne dünne Wurst im Gegensatz zu dem Monster eines Laser Light Skeletors.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  31.10.2012 um  11:01 Uhr
Shalamar
Stärkster der Starken
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10291
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

MotU1980 schrieb am  31.10.2012 um  10:26
Super Review

Stimmt auch alles soweit
Wieder sehr detailreich geschrieben

Die Figur hat einfach was und bin froh, dass nicht die ersten ital. Prototypen-Versionen am Ende benutzt wurden, die "schlanke" Version ist doch nur ein halbes Hemd vs. dem Endprodukt. Der würde bestimmt -auch wenn mit leuchtenden Augen- heute niemals so beliebt sein.

Bzgl. der Beilage 2 kleine Korrekturen:
1. Wie schon früher in Frankreich üblich, lag hier der ital. bzw. Euro-Karten-Version für den franz. Markt eine Anmeldung (mit Geschenk) zum Masters Club bei, d.h. nur für den franz. Club, nicht wie im Review erwähnt für einen europäischen Club (EU-Gedanke im Voraus )

2. Das schwarze "Movie-Mini-Comic" lag nicht der ital., sondern auch nur der span. Version bei - war ja quasi ein Figurenübersichtskatalog wie die beiden anderen vorher auf spanischen Karten.

Habe das franz. Club-Papier vom LL Skeletor auch noch irgendwie, da so einen selbst ausgepackt, kann ich auf Wunsch mal scannen/fotografieren.

Dass mit dem zerbrechlichen Stab wusste ich bis auf einige Posts hier im Forum gar nicht, die Leuchthand mit Riß unten drunter war nur allg. bekannt, da sollte man sehr vorsichtig sein, aber einen zerbrochenen Stab nur selten gesehen.
Bzgl. der Korrosion muss man wirklich aufpassen, geht auch bei den batteriebetriebenen Fahrzeugen schnell über paar Jahre - selbst wenn mint ausgepackt.

Geschrieben am  31.10.2012 um  11:08 Uhr  |  Zuletzt geändert am 31.10.2012 -11:16 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also, meine Figur war OVP und hatte sowohl den Clubzettel als auch das Werbeheft drin.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  31.10.2012 um  12:09 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Leider gehört er nicht zu meiner Sammlung. Aber die Figur gefällt mir immer besser.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  31.10.2012 um  12:32 Uhr
Snake-Face
Versteinernder Snake Man
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5495
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hatte bei meinem Spain LL Skeletor auch das Werbeheft drin...
------------------
Hört nur, ich glaub ich rieche was!

Geschrieben am  31.10.2012 um  13:03 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dies ist eine Version Skeletors, die mir überhaupt, nicht im
geringsten gefällt Kann mit der Figur nichts anfangen Dann kann die Figur noch soo selten sein...

Selbiges gilt im übrigen auch für "Laser" He-Man

Aber wenn die Figur wirklich gefällt & zusagt

Geschrieben am  31.10.2012 um  13:10 Uhr
Clawful79
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 625
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review, gefällt mir sehr gut. Eine der wenigen Figuren, die ich wohl nie besitzen werde aufgrund des exorbitanten Sammlerpreises...
------------------
"BEAST-MAN IST AUSGERUTSCHT!!!!"

Geschrieben am  31.10.2012 um  14:03 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6541
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review zu einer sehr interessanten Figur, wobei mir der Laser Power He-Man noch ein bisschen besser gefällt, grad auch mit dem Hint zum Realfilm mit der "Dolph"-Kopfvariante. Hätte schon gern den einen oder den anderen, hab aber keine Lust deswegen nen Kredit aufzunehmen

Geschrieben am  31.10.2012 um  14:05 Uhr
MotU1980 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Den sollte man iMo um die 300€ komplett bekommen in sehr guten Zustand !

------------------
Petendo@Youtube

Geschrieben am  31.10.2012 um  14:29 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wattwurm schrieb am  31.10.2012 um  13:10
Dies ist eine Version Skeletors, die mir überhaupt, nicht im
geringsten gefällt Kann mit der Figur nichts anfangen Dann kann die Figur noch soo selten sein...

Selbiges gilt im übrigen auch für "Laser" He-Man

Aber wenn die Figur wirklich gefällt & zusagt
Amen Bruder!
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  31.10.2012 um  14:36 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde den LL Skeletor für die damalige Zeit sehr gelungen. Für mich war das immer ein schöner Übergang zu den NAs. Umhang und Leuchtaugen hab ich mir früher auch immer bei Skeletor gewünscht. Meiner Meinung nach eine der besten Varianten.
Hab ihn damals in ´nem Hamburger Comic-Shop erstanden, kurz bevor es mit den MotUs und dem Sammeln wieder losging. Hab so um die 20 DM bezahlt und mich im Nachhinein gefreut wie ein Schneekönig.

Geschrieben am  31.10.2012 um  14:45 Uhr
Faker77
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7275
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

MAXX schrieb am  31.10.2012 um  11:01
Schöner Bericht zu der für mich interessanteren der beiden Figuren.
Ich hab den damals im Italien Urlaub gesehen, in Venedig, doch da war ich schon nicht mehr am Sammeln und somit blieb er dort.

Die Figur könnte ich mir auch supi als Abschluss für die Classics vorstellen (was hoffentlich noch ne ganze weile dauert), mit der heutigen Technik sollte es doch locker möglich sein das Feature besser hinzubekommen sodass auch der Stab komplett leuchtet. Würde mir jedenfalls gefallen.

Dieser Cyborglook hat schon was, und das Vergleichsbild mit dem New Adventures Skeletor, meine Güte, was ne dünne Wurst im Gegensatz zu dem Monster eines Laser Light Skeletors.
Super review!!danke dafür.


...ein laserlight als Abschluss der Classics??der darf damit nix zutun haben!
Nehmt lieber ne delux version von Sir laser oder Gyros.


falls ihr ein review über den laserpower heman machen wollt..ich bin
einer der ganz wenigen der den nicht als jpeg in a sammlung hat sondern den movie sowie classic head ovp hatt..falls ihr was an Bildern braucht oder ne Verpackungsinfo.
------------------
Beastman, Sklave des Bösen!!

Geschrieben am  31.10.2012 um  15:22 Uhr  |  Zuletzt geändert am 31.10.2012 -15:26 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6541
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

MotU1980 schrieb am  31.10.2012 um  14:29
Den sollte man iMo um die 300€ komplett bekommen in sehr guten Zustand !

Ist mir zu teuer

Geschrieben am  31.10.2012 um  15:42 Uhr
Nostalgikor
Herrscher der Fright Zone
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 19501
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Clawful79 schrieb am  31.10.2012 um  14:03
Sehr schönes Review, gefällt mir sehr gut. Eine der wenigen Figuren, die ich wohl nie besitzen werde aufgrund des exorbitanten Sammlerpreises...
Kann mich da nur anschließen. Nur aus dem nie besitzen, mache ich ein nie wieder besitzen draus.
------------------
Es ist echt unglaublich wie viele zahlungskräftige Verrückte das es gibt. Nuff said.

Geschrieben am  31.10.2012 um  16:52 Uhr
Primus-Solar..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2498
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Echt schönes Review.

Auch ich mag die Figur sehr.

Schönes Foto mit dem laser und dem NA Skelli, mal von der Statur abgesehen sind die Ähnlichkeiten nicht zu verkennen ...


------------------
"Everything is possible, but nothing is real " (Living Colour)

Geschrieben am  31.10.2012 um  18:35 Uhr
Cosmic.Enfor..
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1056
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

alftheblue schrieb am  31.10.2012 um  14:36

wattwurm schrieb am  31.10.2012 um  13:10
Dies ist eine Version Skeletors, die mir überhaupt, nicht im
geringsten gefällt Kann mit der Figur nichts anfangen Dann kann die Figur noch soo selten sein...

Selbiges gilt im übrigen auch für "Laser" He-Man

Aber wenn die Figur wirklich gefällt & zusagt
Amen Bruder!
Kann ich auch nur unterschreiben. Ich finde beide Lasers relativ häßlich, auch wenn das Actionfeature an sich echt cool ist.
Die LL Customs mit "normalen" Skeletor gefallen mir meist besser, mit roten LED-Augen und so
------------------
"Nein nein, Tri-Klops... hör genau zu: He-Man ist nicht tot, aber er kann nicht leben..." hähähä...

Geschrieben am  31.10.2012 um  18:49 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Häßlich auf jedenfall. eshalb kann ich in keinster weise nachvollziehen, wieso und weshalb die "Laser"-Figuren so gefragt sind . Aber im direkten Vergleich sieht der "Laser"-He-Man um einiges besser aus, als der "Laser"-Skeletor. Aber trotzdem nicht mein Fall.

Geschrieben am  31.10.2012 um  20:34 Uhr
Kobra-Khan Meine Identität wurde verifiziert.
Hiss' Königsgarde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3131
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

MAXX schrieb am  31.10.2012 um  11:01
Schöner Bericht zu der für mich interessanteren der beiden Figuren.
Ich hab den damals im Italien Urlaub gesehen, in Venedig, doch da war ich schon nicht mehr am Sammeln und somit blieb er dort.

Die Figur könnte ich mir auch supi als Abschluss für die Classics vorstellen (was hoffentlich noch ne ganze weile dauert), mit der heutigen Technik sollte es doch locker möglich sein das Feature besser hinzubekommen sodass auch der Stab komplett leuchtet. Würde mir jedenfalls gefallen.

Dieser Cyborglook hat schon was, und das Vergleichsbild mit dem New Adventures Skeletor, meine Güte, was ne dünne Wurst im Gegensatz zu dem Monster eines Laser Light Skeletors.
kannste vergessen; der würde wegen der elektronik darin nicht über matty vertrieben werden können...hatten wir ja schon beim king grayskull 2008 ( und trotzdem hab ich beide versionen bekommen ).

aber als classic wird der bestimmt schon bei mattel im fundus sein.
------------------
Evil Masssster of Snakesssss... und Zungenbrecher sind doof!

Geschrieben am  31.10.2012 um  20:38 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.