50 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  21.04.2013 um  22:30 Uhr  
Reviews
Strobo (MotU Classics)

Das Travelling Convention Exclusive 2013 ist für viele Fans noch immer ein Mysterium. In der Rezension werfen wir Licht auf die Figur und den Ursprung dieses obskuren Kämpfers.

Nach der Temple of Darkness Sorceress im Vorjahr bietet Mattel 2013 die zweite "Wanderfigur" der MotU Classisc Reihe an. Wie seine Vorgängerin erscheint Strobo nicht auf der San Diego Comic Convention, sondern auf der New York Comic Con, der Power-Con und der Grayskull Con. Während eventuelle Restposten erst im Anschluss auf MattyCollector erhältlich sein werden, konnten Abonnenten eine äußerst geringe Menge bereits im März über den Early Access erwerben. Durch den schnellen Ausverkauf binnen sechs Minuten gingen viele aber dennoch leer aus, wodurch Mattels "Abonnenntenbonusangebot" einen gewissen Unmut nach sich zog. Indes ist Strobos Ursprung besonders für Fans außerhalb der USA weiterhin äußerst obskur.

Strobo im Masters US-Magazin Nr.16 (1988)
Abbildung : Strobo im Masters US-Magazin Nr.16 (1988)

Seinen einzigen Auftritt feierte Strobo in einer Comicgeschichte innerhalb von Ausgabe 16 des US-amerikanischen Masters Magazins. Selbiges erschien 1988 nach Ende der Vintage Toyline und war zugleich das letzte Heft der Magazinserie. In The Dark Power of Skeletor tritt Strobo ohne jegliche Herkunftsgeschichte an He-Mans Seite auf, als sei er schon seit langem festes Mitglied der Heroischen Kämpfer. Im Lauf der kurzen Geschichte demonstriert er seine Fähigkeit, Licht zu erzeugen und zu reflektieren, womit letztlich ein weitere Plan Skeletors vereitelt wird, als Strobo das letzte Fragment des Dark Star zerstört. Tatsächlich hatte Mattel seinerzeit eine Strobo Figur geplant. Ob diese für die damals geplante The Powers of Grayskull Reihe oder weitere Masters Figuren gedacht war, ist ungewiss. Fest steht aber, dass Strobo nur deshalb überhaupt im Magazin vorhanden ist.



Verpackung & Biografie
Trotz seines Umhangs ist Strobo leicht nach rechts gedreht in den Blister gepackt, wodurch er seinem Accessoires (dazu später mehr) zugeneigt ist. Der beiliegende Wechselkopf ist wie meist hinter dem Inlay verborgen. Als Untertitel wurde für die Figur Light Powered Cosmic Enforcer gewählt, was mit Bezug auf Strobos Magazinauftritt erstaunt, aber in der Biografie erklärt wird. Selbige wird von einem gut ausgewählten Profilbild verziert, während von den auf der Rückseite beworbenen Figuren nur He-Ro keinen direkten Bezug zu Strobo hat.



Strobos wahrer Name lautet kurz und schmerzfrei Gepher. Laut seiner Biografie ernannten ihn die Herren von Trolla zum Nachfolger von Zodac als Cosmic Enforcer, um die Ermordung letzgenannten zu untersuchen. Da He-Man Eternia verlassen hatte während mittlerweile Jitsu zum Herrn von Snake Mountain geworden war, bewahrte Strobo weiter aktiv den Ausgleich zwischen Gut und Böse. So wendete er das Blatt in mehreren Kämpfen, wobei er sowohl mit als auch manchmal gegen die noch verbliebenen Helden kämpfte. Strobo trägt Rüstungserweiterungen, die ursprünglich von Wissenschaftlern auf Anwat Gar kreiert wurden. So kann seine Brustplatte Kraftfelder und Energiestösse aus Licht erzeugen, um Gegner zu betäuben oder sogar aufzulösen! Damit orientiert sich Mattel klar an den Kräften, die Strobo im Comic demonstrierte, wobei unklar ist, ob Strobo nun vor seiner Ernennung zum Cosmic Enforcer bereits seine Rüstung trug und auf Eternia aktiv war - wenn nicht, hätte er im Gegensatz zum US Comic nämlich nie an He-Mans Seite kämpfen können.



In diesem Zusammenhang ist es auch schade, dass zum der Figur beiliegenden "Dark Star" Fragment kein Wort verloren wird. Indes wird aber eine gewisse Erklärung für die starke Ähnlichkeit zu Sy-Klone und Zodac geliefert. Dass letzterer allerdings nahezu nebenbei für ermordet erklärt wird, ist durchaus bedauerlich. Zum einen fehlt die Information, warum dann nicht sein Protegè ZodaK zum Nachfolger wurde. Zum anderen wurde Zodac im Gegensatz zu seinen beiden Kollegen somit effektiv im Grunde gar nicht näher "erforscht" und wirkt eher wie eine blosse Fußnote. Insgesamt also eine annehmbare wenngleich stellenweise enttäuschende Biografie.



Modellierung
Strobos ursprüngliches Design war recht simpel und bestand nahezu vollständig aus bereits zuvor existierenden Elementen. Daran haben sich die Four Horsemen auch bei der MotU Classics Version gehalten, indem tatsächlich der Kopf von Zodac und sowohl der Torso als auch die kompletten Beine und die Unterarme von Sy-Klone recycelt wurden. Gemäß Strobos Darstellung im Comic wurden allerdings nicht auch Sy-Klones Oberarme verwendet, sondern die normalen menschlichen Partien ohne "Flossen". Zugleich stammt die Hose von Icarius, wodurch die Figur nicht nur sehr vorlagengetreu wirkt, sondern auch etwas Abwechslung bietet.



Dazu trägt auch der Sticker auf dem Torso in Gestalt eines Spiegels bei. Zudem wurde der abnehmbare Umhang gänzlich neu gestaltet, um perfekt auf den Torso zu passen. Dennoch muss gesagt werden, dass trotz dieser Unterschiede das Recycling äußerst deutlich erkennbar ist. Zodacs Kopf und insbesondere die Sy-Klone Partien sind einfach zu "speziell", um einen neuen Charakter zu schaffen, der nicht enorm an besagte Figuren erinnert. Allerdings ist dies allenfalls Mattels Designteam aus den 80er Jahren anzukreiden, während die MotU Classics Figur einfach eine originalgetreue Umsetzung ist.



Bemalung
Strobo wurde zwar grundlegend in den Farbtönen der Comicgeschichte bemalt, bietet dabei aber dennoch manche Überraschung. So wurden die Ringe an Handschuhen und Stiefeln sowie die Knöpfe am Cape in einem Metallicton lackiert, der sich deutlich vom matteren Blauton abgrenzt. Gürtel und Helm wurden nicht einfach grau sondern silbern lackiert, und an der Unterseite des Kopfes ist das Kinn sogar hautfarben bemalt. Die Hautpartien wiederum wurden etwas bräunlicher gehalten als im Comic, und der glatte Ring im Torso weist sogar eine leichte Körnung auf. Die kann gemäß der Biografie eher auf einen Ganzkörperanzug schliessen lassen. Leider ist die Mundpartie aber in derselben Farbtönung gehalten, wodurch Strobo weiterhin relativ "nackt" wirkt. Dafür ist die Bemalung aber sehr punktgenau gelungen.



Beweglichkeit
Strobo kann selbstverständlich alle üblichen Gelenke aufbieten. Diese sitzen anständig fest und bieten trotz des großen Umhangs einen sicheren Stand. Der Umhang behindert den Kopf und die Schultern kaum, wohingegen die Beine etwas von der Hose eingeschränkt werden. Dennoch sind zahlreiche Posen möglich, zumal das Cape aus einem recht biegbaren Material gefertigt wurde.



Zubehör
Strobo liegt - inklusive Standfuß - das Fragment des Dark Star bei, welches im bereits erwähnten US Magazin eine zentrale Rolle spielte. Die Four Horsemen haben sich so nah wie möglich an die Vorlage gehalten und das grüne Fragment (im Gegensatz zum Prototyp) zudem aus transparentem Plastik gefertigt. Der einbeinige Sockel hingegen ähnelt der dreibeinigen Vorlage nur im oberen Bereich, zumal er knallrot statt blassblau gefärbt wurde. Nichtsdestotrotz wurde er sehr ansehnlich gestaltet. Leider sind Dark Star und Standfuß aber unverständlicherweise fest zusammengeklebt. Eventuell war dies aus Kostengründen notwendig, um Strobos Zubehörmenge künstlich zu minimieren, wenn Dark Star und Standfuß finanziell als ein Teil gewertet werden konnten. Schade ist es dennoch.



Als Bonus liegt auch ein Wechselkopf bei. Dieser ist aber nicht für Strobo selbst gedacht, sondern für Zodak! Als dieser im Herbst 2009 als erste, damals sogenannte Bonusfigur erschien, monierten viele Sammler, dass man ihm einen Zweitkopf ohne Helm hätte beilegen sollen. Was damals finanziell nicht drin war, holt Mattel nun nach - Zodak ist nach Vorbild des 200X Designs glatzköpfig mit blauen Tätowierungen, weißen Augen gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und passt optisch perfekt zur Figur!



Eine wirkliche Waffe hat Strobo allerdings nicht erhalten. Tatsächlich war ein großer Blaster für die Figur ursprünglich geplant und von den Four Horsemen auch modelliert worden. Aus Kostengründen konnte er allerdings nicht produziert werden. Insofern ist es etwas schade, dass Strobo ohne Waffe auskommen muss. Mit dem Meteoritenfragment und dem Wechselkopf ist die Figur dennoch gut bestückt. Überdies besteht auch die Möglichkeit, dass der Blaster beispielsweise in einem kommenden Zubehörset nachgereicht werden kann.

Prototyp mit Blaster
Abbildung : Prototyp mit Blaster

Fazit
Über Strobos Design lässt sich durchaus streiten. Im Endeffekt wurde das beste aus der Vorlage heraus geholt, welche nicht jedermanns Geschmack ist. So ist es nur gut und richtig, dass es sich hierbei um eine Exklusivfigur handelt, die relativ unspektakulär und damit nahezu ausschließlich für Hardcoresammler geeignet ist. Zugleich liegt aber eine adäquate Umsetzung vor, die in erster Linie durch gelungene Beigaben punktet.

Reilly klebte sich vorigen Sommer auch einen Spiegel auf die Brust und rannte in Unterwäsche umher. Das Verfahren läuft noch.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die aktuelle Masters Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man, Beast Man (Dezember ´08) und Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09), Faker (März ´09), Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09), Hordak (Juni ´09), Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09), Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09), Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor, King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor, Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni)
Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta, Rattlor und Great Unrest Weapons Pak(Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar), Draego-Man (April)
The Mighty Spector (Mai), Sir Laser-Lot (August),
Cy-Chop (Oktober), Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar)
Ram Man und Jitsu (Februar)
Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)

Masters of the Universe Classics vs´ DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs´ He-Man und Lex Luthor vs´ Skeletor
Wave 2: Aquaman vs´ Mer-Man und Hawkman vs´ Stratos

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 600 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31163
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
nakira
Kämpfer des Guten
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 563
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer ein sehr schön geschriebenes Review. Mir kommt der nackige Enforcer aber nicht ins Haus. Ich habe zum Einen keinen bezug zu Strobo und zum Anderen ist er mir zu recycelt. Gute Entscheidung von Mattel ihn zu einem Con-Exclusive zu machen.
------------------
"You feel at ease as you flock with the masses! What do you see with your heads in their asses? Now look at me, I´m not one of your kind! And I prefer to stay behind And walk the wicked way"

Geschrieben am  21.04.2013 um  22:59 Uhr
Superman Sie..
Hofwache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 124
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Strobo, als nächstes kommt dann Stromo...
Ne, geiles Rewiew zu ner... naja Figur.
Den Blaster müssen sie aber noch bringen!

Wann kommt eigentlich nochmal ein Video vom Nightstalker?

Geschrieben am  21.04.2013 um  23:05 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder ein gelungenes Review zu einer doch gelungenen Figur.

Also ich bin froh das ich den Spiegelmann hab. Ne nette Bereicherung, trotz Hardcore-Recycling.
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  21.04.2013 um  23:14 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Reilly klebte sich vorigen Sommer auch einen Spiegel auf die Brust und rannte in Unterwäsche umher.
Und dieses Jahr in Münnerstadt, ja?

Geschrieben am  21.04.2013 um  23:36 Uhr  |  Zuletzt geändert am 21.04.2013 -23:50 Uhr
TIN
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4473
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
...nach wie vor nicht nachvollziebar warum der Zodak Kopf den Kinnschutz hat, sah bei der 200x Variante schon furchtbar aus und im Classic Style macht es noch weniger Sinn da diese ja nichtmal einen loosen Helm hat
------------------
Jan Tenner ist zurück , mehr auf www.institut-futura.de

Geschrieben am  22.04.2013 um  00:36 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7977
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da erfuhr ich mal glatt was völlig Neues: Strobo kam schon in den 80er Jahren in einem Comic vor. Das hab ich echt nicht gewusst. Klasse Review und tolle Bilder....wie immer....

------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  22.04.2013 um  06:44 Uhr
gabonica80
Giftige Natter
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 973
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review....aber die Figur...naja,der einzige Grund für mich ist die Zugabe.Ansonsten kann ich auch nicht viel mit anfangen

Geschrieben am  22.04.2013 um  06:51 Uhr
MotU1980 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review , zu einer doch guten Figur !

Brauchte lange um mich mit ihm anzufreunden , aber es hat geklappt
------------------
Petendo@Youtube

Geschrieben am  22.04.2013 um  09:50 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31163
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
TIN:
Mir gefällt der Kopf so besser. Ich mochte den Kinnschutz, weil ich mir vorstelle dass sich der Helm darin "zusammenfaltet".

Björn74:
Das ist doch mal schön, freut mich immer wenn jemand was dazu lernen konnte!

An dieser Stelle auch VIELEN DANK an Nicky von MotUClassics.de - ohne ihn hätte ich Strobo jetzt gar nicht zur Hand gehabt!
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  22.04.2013 um  09:51 Uhr
Perez
Hofwache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 201
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cooles Review!

Die Figur bietet auf jeden Fall Recycling-Overkill vom feinsten!

Aber wie bereits geschrieben wurde, ist dies ja der Vorlage geschuldet und sorgt irgendwie auch für ein gewisses 80er feeling!

Es muss nicht sofort sein, aber ich denke, irgendwann lege ich mir die Figur mal zu und stelle ihn dann zu seinen beiden Cosmic Enforcer-Kollegen! Das letzte Bild in dem Review hat mich da ein wenig "inspririert"!

Geschrieben am  22.04.2013 um  11:14 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein interessantes review! irgendwie hätte ich strobo schon gerne. leider ist er mir zu teuer @preis-leistung...
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  22.04.2013 um  11:59 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.
Ich bilde mein finales Urteil zur Figur lieber erst, wenn ich ihn in Händen halte.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  22.04.2013 um  12:33 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei aller liebe aber die Biographie ist für A.... ansonsten durchaus lesenswert.
------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  22.04.2013 um  13:49 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5789
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gute Review und ein faires Fazit für einen meiner obskuren Favoriten für dieses Jahr.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  22.04.2013 um  14:46 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4737
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tolles Review zu einer interessanten Figur. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an POLYGONUS, der mir eine Figur mitbestellt hat. Der Live-und-direkt-Eindruck ist noch besser, als auf allen Bildern und Videos. Ich bin begeistert von der Figur und betrachte sie als nette Zugabe zum ohnehin genialen VÖ-Programm 2013.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  22.04.2013 um  18:15 Uhr
FredderMaulw.. Meine Identität wurde verifiziert.
Horde-Offizier
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1583
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das tolle Review. Ich finde die Figur wirklich Klasse, vermittelt 1A MotU-Feeling.
------------------
Einmal Trooper immer Trooper!

Geschrieben am  22.04.2013 um  20:02 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe schönere Figuren, aber zu diesem Preis wollte Ich nicht nein sagen!
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  22.04.2013 um  20:08 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review! Werde mir den Strobo holen, wenn er mal weder zu haben ist. Für so eine Exclusive-Figur ist er durchaus ok, zumal er durch den Comic ja auch eine Daseinsberechtigung hat. Besonders über den Zodak-Kopf freue ich mich. Was die Bio betrifft: Schade, dass Zodacs Abtritt grad mal für´n Nebensatz taugt. Andererseits hat mir seine Bio bei den Classics auch nicht gefallen. In den deutschen Comics/ Hspen fand ich den Chara um Klassen besser.

Geschrieben am  23.04.2013 um  12:25 Uhr
MotU-Classic.. Meine Identität wurde verifiziert.
ONLINE-SHOP
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1765
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  22.04.2013 um  09:51
TIN:
Mir gefällt der Kopf so besser. Ich mochte den Kinnschutz, weil ich mir vorstelle dass sich der Helm darin "zusammenfaltet".

Björn74:
Das ist doch mal schön, freut mich immer wenn jemand was dazu lernen konnte!

An dieser Stelle auch VIELEN DANK an Nicky von MotUClassics.de - ohne ihn hätte ich Strobo jetzt gar nicht zur Hand gehabt!
Gerne doch
------------------
MotUC Artikel auch im PE-webstore ====> http://www.planeteternia.de/cgi-bin/onlineshop.pl?sprID=1

Geschrieben am  23.04.2013 um  12:38 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ganz ehrlich, nachdem ich das review gelesen hab(wie immer sehr schön geschrieben! ), ärgere ich mich noch mehr, dass ich ihn beim early access-verkauf verpasst hab! ich find den kerl klasse!!!

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  23.04.2013 um  14:21 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.