57 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  29.10.2013 um  23:30 Uhr  
Reviews
König Miro (98)

Ein Armreif des verschollenen König Miro taucht plötzlich auf. Gleich machen sich die Masters auf die Suche nach dem Königsvater. Im Review erfahrt ihr ob die Familie wieder zusammengefunden hat.

Story
Auf einem Markt bekommt Duncan einen Armreif angeboten welcher ein bekanntes Wappen hat. Es ist das Zeichen von König Miro. Diese Nachricht versetzt König Randor in Aufruhr. Könnte sein vor Jahren verschollener Vater noch leben? Der Herrscher von Eternia verliert keine Zeit und begibt sich sofort mit Man-At-Arms zu den Zaubersümpfen. Dort hatte der Händler den Armreif nämlich her. Der Waffenmeister vermutet dass Miro in den Händen der Hexe sein könnte gegen die Miro einst gekämpft hat. Und mit dieser Vermutung hat Duncan mehr als Recht. Denn die Hexe hat längst bemerkt dass der Waffenmeister und Randor auf der Suche nach Miro sind. Mit Hilfe ihrer magischen Kräfte schafft sie es Randor in ihre Gewalt zu bringen.



He-Man und Battle Cat haben den Waffenmeister gefunden, welcher wiederum den schwebenden Berg gefunden hat auf der die Hexenmeisterin lebt. He-Man schafft es auf den Berg zu gelangen und lange dauert es auch nicht bis er König Miro gefunden hat. Dieser haust in einer Hütte auf dem schwebenden Berg und ist Gefangener der Hexe. Zusammen mit Man-At-Arms und Battle Cat machen sich die beiden auf um den Herrscher von Eternia zu befreien. Weit ist es nicht und sie stehen vor dem Schloss der Angst von wo aus die Hexenmeisterin über den schwebenden Berg wacht. Sie selbst kann das Schloss nicht verlassen und schickt daher ihre Ungeheuer die He-Man aufhalten sollen. Doch viel Glück haben die Monster nicht, denn He-Man kann sie leicht besiegen.



He-Man und seine Begleiter schaffen es in das Schloss der Angst einzudringen. Doch die Hexenmeisterin versucht Widerstand zu leisten. Mit Hilfe ihrer Magie verwandelt sie ihren Handlanger Drude, ein Krötenähnliches Wesen, in einen Riesen. Nun soll er die verteidiger Eternias angreifen. Doch Drude weigert sich und nimmt stattdessen seine Herrin gefangen. Er verschwindet mit ihr in den Gängen des Schlosses und will ihr nun Manieren beibringen weil sie ihn so schlecht behandelt hat.



Zurück im Schloss fallen sich Miro, Randor, Marlena und Adam in die Arme. Randors hofft dass sein Vater ihm beim regieren von Eternia mit seinem Wissen zur Seite stehen wird. Doch Miro will Eternia bereisen um es wieder kennenzulernen. Zu lange war er Gefangener der Hexenmeisterin. Er will sehen wie sich Eternia entwickelt hat. Wehmütig lassen Randor und Adam Miro gehen. Auf das er eines Tages für immer in das Königsschloss zurückkehrt…



Rezension
Episoden in denen man etwas über die Vergangenheit der Charaktere erfährt gehören wahrlich mit zu den beliebtesten. Meistens sind es so genannte Flashback-Episoden wo gezeigt wird wie der entsprechende Charakter entstanden ist oder wie im Falle von Orko zum Beispiel nach Eternia kam. Solche und ähnliche Folgen waren nicht sehr verbreitet im Filmation Cartoon. Dennoch gibt es welche wie in dieser Episode wo wir etwas über die Vergangenheit erfahren.



König Miro wird als der Vater von Randor (und natürlich Opa von Adam und Adora) eingeführt. Einst regierte er Eternia und musste sich während seiner Amtszeit mit der Hexenmeisterin herumschlagen. Letztlich wurde er von ihr gefangen genommen und verweilte scheinbar viele Jahrzehnte auf dem schwebenden Berg. Weder bekam er die Krönung seines Sohnes mit, noch dass er bereits Großvater war. Und somit natürlich auch nicht dass Adora als Kind entführt wurde. Aber keine Sorge, Miro wird seine Enkelin im She-Ra Zeichentrick noch kennenlernen, um genau zu sein in der Episode "König Miro" (also der gleiche Name wie diese Folge) aus der ersten Staffel. Das war es aber auch schon mit Infos über den alten König. Einzig erwähnenswert ist noch dass laut Storyboard Miro sehr alt und verlumpt aussehen sollte.



Die Geschichte fängt recht spannend an als auf dem Markt plötzlich der Armreif des alten Königs auftaucht. Es ist natürlich klar dass sich die verteidiger Eternias aufmachen um den alten König zu suchen. Doch eine Frage bleibt während der ganzen Episode ungeklärt. Nämlich wie der Verkäufer überhaupt an den Armreif gelangen konnte. Hatte er den schwebenden Berg gefunden und konnte auf ihn gelangen? Oder hat vielleicht Miro den Armreif einst während seiner Entführung verloren? Kann aber auch sein dass Miro ihn während seiner Gefangenschaft in der Hoffnung vom schwebenden Berg geworfen hat dass ihn jemand findet und was damit anfangen kann. Am wahrscheinlichsten ist aber wohl dass er ihn damals in der finalen Schlacht gegen die Hexe verloren hat.



Und wo wir gerade bei der Hexenmeisterin sind. Es ist schon erstaunlich dass ihr Outfit doch sehr dem der Zauberin von Grayskull ähnelt. In erster Linie ist dies nicht unbedingt schlimm. Im Gegenteil, sie würde sich sicher gut als Gegenspielerin zur Zauberin, bzw. der ehemaligen Sorceress Kuduk Ungol machen. Als Hauptgegner hat Filmation den Charakter allerdings (wie so oft) etwas zu schwächlich dargestellt. Sie bewies zwar dass sie über gewisse magische Fähigkeiten verfügt. Aber gegen He-Man hatte keiner ihrer Tricks oder Monster auch nur den Hauch einer Chance. Einen großen Pluspunkt aber bekommt der Charakter der Hexenmeisterin weil sie von Katja Welbat (ehemals Brügger) gesprochen wurde. Den deutschen MotU-Fans ist sie ja aus den Hörspielen schon als Evil-Lyn bekannt. Doch auch König Miro erhielt eine prominente Stimme. So sprach kein geringerer als F.J. Steffens, aus den Hörspielen als Skeletor, Grizzlor oder Mantenna bekannt, den Part des alten Königs.



Der Schluss der Episode ist leider weniger gut gelungen. Drude wird von der Hexenmeisterin verzaubert, mutiert zum Riesen und lässt sich dann von He-Man und den anderen Masters einlullen dass er sich nichts mehr von der Hexenmeisterin gefallen lassen soll. Drude, welcher durch die Vergrößerung an Intelligenz verloren zu haben scheint, gibt den Masters recht, schnappt sich die Hexe und verschwindet mit ihr um ihr "Manieren" beizubringen. Ein kleiner Kampf zwischen He-Man und Drude wäre da die bessere Lösung gewesen. Auch wenn er nur kurz gewesen wäre.
Es ist auch gut dass man eine geplante Szene in der Man-At-Arms am Anfang der Folge Orko ermahnt hätte dass er sein Taschengeld nicht so schnell ausgeben soll. Es hätte die Story keinesfalls voran gebracht und hätte die Marktszene am Anfang nur zu sehr in die Länge gezogen.



Moral
Orko hält dieses die Moral. Er nutzt die Geschehnisse der Episode um den Kindern die Botschaft zu vermitteln wie wichtig die eigenen Großeltern sind. Mit den Worten "Wenn ihr also noch eure Großmutter und eure Großmutter habt, oder sogar beide, dann habt ihr richtig Glück". Danke lieber Orko dass du uns damals nur allzu deutlich zu verstehen geben wolltest dass unsere lieben Großeltern schon mit einem Bein im Grabe stehen.



Fazit
Unterm Strich kann man sagen dass die Episode schon recht gelungen ist. Sie beinhaltet Action, Witz, Spannung und vermittelt Wissen über die Vergangenheit Eternias. Man hat also alles drin was eine gute Episode ausmacht. Das Skeletor dieses mal nicht der Hauptgegner in der Folge war ist im Grunde nicht schlimm. Dies ist eine Episode die man sich gut und gerne auch als Erwachsener geben kann.



Weitere Reviews zum He-Man Cartoon von Filmation:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Suche
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 - Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #019 - He-Man auf der Strasse

Folge #020 - Das Erwachen des Dragoons
Folge #021 - Der königliche Cousin
Folge #022 - Der Gesang von Celice
Folge #023 - Orkos Onkel kommt wieder
Folge #024 - Der Zauberer von Stone Mountain
Folge #025 - Die Saat des Bösen
Folge #026 - Die Feuerprobe
Folge #027 - Orkos Lieblingsonkel
Folge #028 - Die Überläuferin
Folge #029 - Der König greift ein

Folge #030 - Grayskull wird verschleppt
Folge #031 - Die Geschichte zweier Städte
Folge #032 - Die Suche nach dem VHO
Folge #033 - Das Sternenkind
Folge #034 - Das Geschenk des Drachens
Folge #035 - Die Schlafenden erwachen
Folge #036 - Die Suche
Folge #037 - Es ist nicht meine Schuld
Folge #038 - Im Tal der Macht
Folge #039 - Abenteuer in Arcadia

Folge #040 - Das Haus von Shokoti – Teil 1
Folge #041 - Das Haus von Shokoti – Teil 2
Folge #042 - Das zweischneidige Schwert
Folge #046 - Ewige Dunkelheit

Staffel 2:
Folge #072 - Die verschwundenen Bücher
Folge #076 - Der Eiszeit-Komet
Folge #081 - Die Arena
Folge #110 - Gewissensbisse

Sonstiges:
He-Man & She-Ra - The Christmas Special
Die Flop 10 des Classic Cartoons

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 610 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17536
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Keine "Erster"-Rufer heute?!

Nettes Review zu einer der wenigen Folgen aus dem Cartoon, an die ich in guter Erinnerung behalten habe. Kleine Hintergrundgeschichten haben Folgen immer aufgewertet.

Gegen Ende ist ein Satz, der keinen Sinn ergibt. Da fehlt etwas.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  29.10.2013 um  23:50 Uhr  |  Zuletzt geändert am 29.10.2013 -23:52 Uhr
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde auch immer die Geschichten aus der Vergangenheit Eternias aüsserst interessant. Wobei man in dieser Geschichte leider nur erfährt wer Randors Vater ist und das er gegen die Hexe Kämpfte.
Aber im allgemeinen eine gute Story. Und ein klasse Review dazu.

Geschrieben am  30.10.2013 um  02:51 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.



Leider noch nicht gesehen die Folge. Muss ich mal nachholen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  30.10.2013 um  12:40 Uhr
Master J.
Gedungener Helfer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 180
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
schönes Review.
Es gibt übrigens auch im She-Ra-Cartoon eine "König Miro"-Folge.


Geschrieben am  30.10.2013 um  14:24 Uhr
King Hiss
Versteinernder Snake Man
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4502
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wer ist das auf dem achten Foto? Der Händler? Er sieht dem Vintage-Toy-Gesicht von Fisto sehr ähnlich.

Geschrieben am  01.11.2013 um  11:28 Uhr  |  Zuletzt geändert am 01.11.2013 -11:39 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5547
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

King Hiss schrieb am  01.11.2013 um  11:28
Wer ist das auf dem achten Foto? Der Händler? Er sieht dem Vintage-Toy-Gesicht von Fisto sehr ähnlich.
Ich habe mir gestern Abend genau diese Folge auf DVD angesehen. Und da ist mir die Ähnlichkeit zu Fisto sofort aufgefallen.

Geschrieben am  01.10.2017 um  12:45 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.