80 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  03.03.2014 um  16:05 Uhr    
Reviews
Glimmer (MotU Classics)

Die Prinzessin von Brightmoon erscheint erstmals in ihrem Zeichentrick-Design als Figur. Wir sagen euch, ob sie dadurch auch in eurer Sammlung strahlen kann.

Schon, da sie in Das Geheimnis des Zauberschwertes als Anführerin der großen Rebellion vorgestellt wurde, zählt Glimmer zweifelsohne zu den prominentesten Princess of Power-Charakteren. Tatsächlich hatte sie die Rebellen nur in den ersten drei Folgen angeführt, bevor He-Man und She-Ra ihre Mutter, Königin Angella, befreiten und Adora die Leitung übernahm. Da sich die Rebellion meist in Angellas Reich Brightmoon aufhielt, blieb Glimmer weiterhin präsent. Auch als Figur in der PoP-Toyline war sie von Beginn an dabei, erhielt aber ein deutlich verändertes Aussehen, das noch stärker ausfiel als bei Castaspella. Entsprechend hoch war der Wunsch nach einer Version im Cartoon-Design, was Mattel schließlich im Februar 2014 realisierte.



Verpackung und Biografie
Glimmer ist recht ansehnlich verpackt, indem sie den Mondstein in der offenen Hand hält, während der Stab gut sichtbar neben der Figur platziert ist. Wie in den 1980er Jahren verwendet Mattel den Untertitel "The Guide who lights the Way", was zwar nostalgisch aber nur begrenzt aussagekräftig ist. Auf der Rückseite werden neben Shadow Weaver beinahe ausnahmslos Princess of Power-Charaktere beworben. Da wirkt es eher unverständlich, dass auch Man-At-Arms mit von der Partie ist, der mit den übrigen Charakteren im Grunde gar nichts zu tun hat. Catra wäre eine logischere Wahl gewesen, wobei es aber auch erstaunlich ist, dass Mattel insgesamt acht Figuren statt der meist üblichen sechs abgebildet hat. Als Profilbild wurde die Illustration vom Cardback der Vintage-PoP-Verpackung verwendet. Doof nur, dass Glimmers damalige Figur eben völlig anders aussah als die hier verkaufte Version.



Als vollständiger Name wird - völlig korrekt - Glimmer aus dem Königshaus von Brightmoon angegeben. Laut Biografie vertreibt sie die Finsternis mithilfe ihres Stabs und ihrer Kopfbedeckung, welche beide im Dunkeln leuchten (bei dieser Figur eine ironische Bemerkung, doch dazu später mehr). Dass sie eine etherianische Prinzessin ist, lässt sie niemanden je vergessen, und ihre Sorglosigkeit sorgt oft für Probleme. Zugleich ist Glimmer nicht nur keck, impulsiv, lustig und stets vergnügt, sondern kann auch in übler Lage noch lachen und ihre Freunde damit anstecken. Auch Glimmer reiste mit She-Ra nach Eternia, um dort mit den Masters gegen die Horde zu kämpfen. Später, nachdem She-Ra und He-Man ins All aufbrachen, kehrte Glimmer zurück nach Etheria und nahm ihren rechtmäßigen Platz ein, bei der Herrschaft über das Königreich von Brightmoon zu helfen. Wie am Originaltext unschwer zu erkennen, ist etliches aus der Biografie von Mattels Princess of Power-Leitfaden von 1985 entnommen und ausgeweitet worden. Wie so oft bei PoP-Biografien, bleibt es überwiegend dabei. Mattel hätte besser daran getan, mehr zu Glimmers familiärem Hintergrund zu erwähnen oder wenigstens die Tatsache, dass sie immerhin die Große Rebellion anführte, bevor She-Ra diese Aufgabe übernahm. Somit findet sich eine ungelenk getextete und recht aussagelose Biografie, welche einem der wichtigsten PoP-Charaktere nur wenig gerecht wird.



Modellierung
Wie zu erwarten, wurden für Glimmer etliche bekannte Formen recycelt wie beispielsweise Adoras Schuhe und Schultern oder die Oberschenkel von Teela - beides im übrigen Partien mit mehr Gelenken, als später produzierte Elemente. Interessanterweise scheint der Oberkörper hingegen neu zu sein. Im Gegensatz zu Figuren wie Frosta, ist Glimmers Anzugsoberteil nicht einfach aus einem Guss, sondern hinten offen produziert worden und erst über den Torso gestreift und dann festgeklebt worden. Dies lag schlichtweg an den Schulterpolstern. Damit die Figur anschließend nicht zu dick wirkt und das Oberteil auch richtig passt, wurde der Oberkörper scheinbar mit Einkerbungen angefertigt, über die Glimmers Anzug nun optisch sehr gut gelegt ist.



Wie schon farblich unschwer zu erkennen ist, wurde das gesamte Outfit deutlich nach Vorbild des Filmation-Cartoons gestaltet. Dies bringt eine recht geringe Menge an Details mit sich, wobei die Four Horsemen dennoch so manches eingearbeitet haben. Manche Flächen wie die Schulterpolster besitzen deutliche modellierte Ränder. Vor allem aber wurden die neuen Stiefel und Armbänder mit Details nach Vorbild der Vintage-PoP-Figur gestaltet, und auch der Gürtel ist mit entsprechenden Details versehen. Auf diese Weise wird die Figur mit ein paar Akzenten aufgewertet, und obwohl die Figur immer noch recht schlicht wirkt, hätten weitere Details das Design eher verfälscht.



Verfälscht wurde allerdings wie so oft wieder der untere Teil des Anzugs, welcher im Gegensatz zum Prototyp deutlich größer geraten ist. Im Gegensatz zu Octavia fällt die Änderung hier deutlicher sichtbar aus. Besonders Princess of Power-Hardcorefans nahmen dies zum Anlass, Mattels verantwortliche Mitarbeiter auf der Power-Con 2013 direkt zu konfrontieren. Während die Designer dort überrascht entgegneten, bislang gar nicht gewusst zu haben, dass diese Änderungen für Sammler ärgerlich waren, folgte wenig später ein Online-Text von Brand Manager Scott Neitlich, in dem er wieder erklärte, dass der vergrößerte "Rock" zum Verdecken der Beingelenke nötig war und eine nochmalige Korrektur nicht mehr machbar sei. Bei Betrachtung der fertigen Figur fällt aber auf, dass sich unter der Kleidung der große Unterleib à la Tallstar befindet - eine zu Recht schon lange kritisierte Form, welche den vergrößerten "Rock" erst nötig macht. Hinzu kommt, dass auch die Unterschenkel überdurchschnittlich lang sind, was Glimmer sogar größer dastehen lässt, als die meisten männlichen Figuren!



Auch Glimmers linke Hand wurde neu gestaltet. Beim ersten Blick könnte sie als die bekannte offene Frauenhand durchgehen. Tatsächlich aber sind Daumen und Finger hier noch stärker gespreizt. Sinn und Zweck ist einzig, dass der beiliegende Mondstein in die Handfläche passt, was auch wie gewollt funktioniert. Bleibt noch der Kopf, welcher natürlich die aus dem Cartoon bekannte Tiara und typische Haarpracht aufweist. Der Wiedererkennungswert an Glimmers Gesicht ist gegeben, wenngleich die Gesichtszüge nicht so gut gelungen sind wie beispielsweise bei Castaspella. Möglicherweise fehlt Glimmers typisches Lächeln. Dennoch ist der Kopf insgesamt ordentlich geraten.



Bemalung
Was würde eine Glimmer im Zeichentrickstil nützen, wenn nicht auch die Farben passend dazu gewählt wären? So ist es selbstredend, dass die Figur nicht den Farbmix aus Rosa und Silber der alten Figur verwendet. Dabei ist es allerdings auffällig, dass die gesamte Farbtönung heller bzw. blasser wirkt als im Cartoon. Sowohl die Bekleidung als auch Glimmers Haare hätten bei völliger Originalgetreue dunkler und satter ausfallen müssen. Ein kurioser Umstand, denn überall wurden Details wie Ränder oder Verzierungen in eben diesen Farben akzentuiert, während die großen Flächen heller geraten sind als erwartet. Dabei sieht diese Färbung zum Glück nicht schlecht aus, zumal besonders die Details in glänzenden Tönen gehalten sind. Zugleich wurden die Fingernägel hellrosa lackiert. Gemäß dem Zeichentrick ist der Edelstein der Tiara golden lackiert, und die Details im Gesicht sind punktgenau aufgetragen. Einzig die Haare sowie die rosafarbenen Partien des Anzugs und der Stiefel hätten Schattierungen vertragen können, um plastischer zu wirken.



Beweglichkeit
Wie viele PoP-Damen muss auch Glimmer auf drehbare Stiefel verzichten. Dies ist aber ein eher geringer Verlust, während die Beine im Hüftbereich voll drehbar sind. Die Fußknöchel besitzen weiterhin die Doppelgelenke, und im Gegensatz zu manch anderen weiblichen Figuren sind sie hier auch erfreulich fest. Gleiches kann auch mit Fug und Recht zu den übrigen Bewegungspunkten gesagt werden, und die Schulterpolster der Kleidung schränken die Arme verhältnismäßig wenig ein.



Die Haare wiederum sind wie meist so gestaltet, dass dem Kopf eine gewisse Freiheit gelassen wird. So lässt er sich relativ gut auch in eine seitliche Position bringen, ohne die Figur zu unnatürlich wirken zu lassen. Allerdings kann es in der Standardpose (Gesicht nach vorne) vorkommen, dass der Kopf die Tendenz besitzt, leicht nach oben zu blicken. In dem Fall liegt es am Halsgelenk und kann recht gut korrigiert werden, indem der Kopf auf der kugelförmigen Gelenkspitze nach unten bewegt wird.



Zubehör
Im Zeichentrick nie eingesetzt, besaß Glimmers damalige Figur einen Lichtstab, der hier adaptiert wurde. Die Modellierung ist dabei erstklassig, indem nicht nur das Zubehör selbst wie damals leicht gebogen ist, sondern die Blätter und Ranken sehr schön strukturiert sind. Passend zu Glimmer selbst ist der Stab nun nicht mehr pink, sondern im gleichen bläulichen Rosaton gefärbt wie ihre Kleidung. Besonders gelungen dabei ist, dass die Ranken in einem subtilen Glanzton bemalt sind, wodurch sie sich vom Stab abgrenzen. Leider aber wurde das damalige "Actionfeature" nicht übernommen. Damals konnte der Stab im Dunkeln leuchten. Gerüchte besagen, dass genau das auch ursprünglich bei der MotU Classics-Version möglich sein sollte, aber aus unbekannten Gründen letztlich nicht umgesetzt wurde. Der Verlust ist zum Glück verkraftbar und der gelbe Edelstein recht ansehnlich.



Das zweite Accessoire stammt direkt aus dem Filmation-Zeichentrick und stellt den sogenannten Mondstein dar. Dieser tauchte in der She-Ra Folge Nr. 41 "Glimmers Geschichte" auf. Die glühende Kugel versorgte Castle Brightmoon mit Energie, wodurch erklärt wurde, wie das Königreich nach der Befreiung überhaupt den Angriffen der Wilden Horde standhalten konnte, ohne erneut eingenommen oder einfach zerbombt zu werden. Für Glimmers Figur wurde der Mondstein als kleine, komplett transparente Kugel aus dem gleichen Material hergestellt wie zuvor schon der Orb of Power und der Star Seed.

Der Mondstein im Zeichentrick
Abbildung : Der Mondstein im Zeichentrick

Da die Figur, welche im Cartoon den Stein hält, größer als Granamyr sein müsste, liegt keine Halterung bei. Wie schon erwähnt, ist dafür Glimmers linke Hand so geformt, dass der Mondstein gut hinein passt. Aber obwohl die Kugel eine nette Dreingabe war, ist sie verhältnismäßig "witzlos". Zumindest eine bläuliche Färbung hätte das Artefakt aufgewertet Es ist somit bedauerlich, dass Mattel nicht noch einen Repaint des bekannten PoP-Schildes oder gar einen auf die Hand steckbaren Energie-Effekt beigefügt hat. Ein dritte Zubehör wäre für die relativ schlicht wirkende Figur durchaus ein Gewinn gewesen.



Fazit
Mit Glimmer im Filmation-Stil geht ein für viele Fans lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Die Figur besitzt allerdings die eine oder andere Schwäche. Nicht zuletzt die enorme Körperlänge aufgrund der schlechten Proportionen lässt sie in einem nicht idealen Licht erscheinen. Eine vielleicht annehmbare, aber nicht wirklich gut gelungene Figur.

Reilly wollte sich kürzlich mit einer Taschenlampe den Fußweg nach Hause leuchten. Unglücklicherweise blendete er einen gerade entgegenkommenden Streifenwagen, welcher prompt gegen den nächsten Trafokasten raste und die Stromversorgung des gesamten Landkreises für mehrere Stunden lahmlegte. Die Fahndung läuft.



Willst du alles Wichtige über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren? Dann schau rein in die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man, Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09), Faker (März ˈ09), Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09), Hordak (Juni ˈ09), Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ˈ09)
Tri-Klops (August ˈ09), Webstor (September ˈ09)
Teela und Zodak (Oktober ˈ09), Scareglow (November ˈ09)
King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni), Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September), Roboto (Oktober)
Grizzlor, King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April), Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni), Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September), Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar), Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März), Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor, Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni), Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta, Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar), Draego-Man (April),
The Mighty Spector (Mai), Sir Laser-Lot (August),
Cy-Chop (Oktober), Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar), Ram Man und Jitsu (Februar)
Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai), Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive, Juli 2013)
Castaspella (August)
Mantenna, Lord Dactus, Horde Troopers (Oktober)
End of Wars Weapons Pak (Oktober) und Geldor (November)
Castle Grayskull und Cross-Sell Checklist Poster (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli), Shokoti (August), Batros (September),
Nepthu (Oktober), Sea Hawk (November), Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar)
Modulok (Februar)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Exclusive: Bizarro vs. Faker

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 650 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super schöne Figur! Bin sehr zufrieden mit Glimmer (nachdem ich die Hose kürzer geschnitten habe).
Sie kann locker mit Castaspella mithalten
Die Kritikpunkte im Review sind durchaus verständlich. Die Hose ist furchtbar, auch das sie den falschen "Schritt" verwendet haben wodurch sie nun größer ist als She-Ra usw. (aber damit kann ich gut leben).
Allerdings finde ich die Farben allesamt super und das Gesicht perfekt.
Besonders die Haare haben einen tollen Farbton für Glimmer bekommen
Bin insgesamt sehr sehr glücklich mit der Figur!!
Endlich meine Glimmer
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  03.03.2014 um  16:17 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder mal ein super Review zu einer guten, aber ausbaufähigen Figur.
Da ich bekannter Maßen großer Fan der PoP-Toyline bin, hätte ich mich über eine Glimmer, die eher dem damaligen Design entspricht mehr gefreut, aber damit stehe ich ja recht allein da.
Allerdings muss ich daher auch einen Fehler im Review bemerken: Bei der Vintage-Figur leuchtet nicht der Stein im Stab, sondern der gesamte Stab + Diadem.
Das "Action-Feature" zu übertragen, wäre sicher kein Problem, hat aber schon bei Evil-Lyn nicht geklappt, also keine Überraschung.
Der Rock stört mich weniger als der Tallstar-Unterleib, das hätte echt nicht sein müssen. Grundsätzlich ist aber das Design o.k. & einen Schild oder "Zauberstrahlen" vermisse ich wirklich nicht. O.K., ein Schild wäre besser als die Murmel/Moonstone.
Allerdings ist es klasse, dass das Problem mit den lockeren Gelenken endlich gelöst zu sein scheint.
Auch wenn nicht alles an der Figur optimal ist, so freue ich doch, dass sie es überhaupt in die Toyline geschafft hat, denn das ist ja bei PoP-Figuren nicht selbstverständlich.

Geschrieben am  03.03.2014 um  16:25 Uhr
Destruction
Monsterkämpfer
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 896
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Glimmer hat es als eine der wenichen PoP Figuren in meine Sammlung geschafft. Sie ist tatsächlich größer als die männlichen Kollegen. Musste sie jetzt extra neben Snout Spout platzieren, damit es einigermaßen passt. Die Hose ist mir immer noch ein Dorn im Auge, aber ich trau mich noch nicht dran rum zu schnippeln.

Ich dachte mir mit Glimmer kannste PoP mäßig nicht so arg viel falsch machen.
Hatte am Samstag Besuch da und die meinten prompt die sieht aus wie von Barbie.
------------------
Da an der anderen Theke das ist doch Käse, an der Wursttheke, da ist Polonaise!...

Geschrieben am  03.03.2014 um  16:44 Uhr
Darthlex
Meuchelmörder
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 150
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöne Rev zu ner schönen Figur!
Fehlt zwar noch im Lexicon, aber das kommt bestimmt ja noch!

Geschrieben am  03.03.2014 um  18:01 Uhr
Bow 81
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 289
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Endlich das Review für Glimmer, danke Reilly!
Die Figur ist recht ansehlich geworden und ich bin froh, das sie wie Castaspella im Filmation Stil erschien.
Das sie grösser ist als manch andere Figur ist mir erst jetzt beim Lesen bewusst geworden.
Mir ist eher die unsaubere Bemalung im Gesicht aufgefallen, insbesondere die Augen. War bei meiner Castaspella schon so. Anscheinend habe ich da immer Pech und muss nachbessern.
Ansonsten bin ich recht zufrieden mit Glimmer.

"For The Great Rebellion!"


Geschrieben am  03.03.2014 um  19:17 Uhr
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review zu einer recht gelungenen Figur.

Geschrieben am  03.03.2014 um  19:28 Uhr
Mandor
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 160
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Figur. Aber kommt es mir nur so vor, oder war das Gesicht bei der ersten Vorstellung viel schöner bemalt. Wenn ja, wäre das sehr schade

Geschrieben am  03.03.2014 um  19:37 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zu einer ganz gelungenen Figur.

Wie ich schon des öfteren erwähnt habe, hab ich den PoP Cartoon als Kind nie gesehn somit kannte ich Glimmer nur aus DGdZ und da war sie ja eine total taffe Kämpferin - nicht so naiv und leichtsinnig wie sie dann oft in der Serie war.

Ich mochte Glimmer immer gerne und hab als Kind meine Flügellose Flutterina als Glimmer umfunktioniert.

Die Classics Version ist natürlich auf den ersten Blick super Umgesetzt auf den zweiten stört natülich die "Hose" aber auf den hier gezeigten Bildern schon etwas weniger oder ich hab mich langsam an den Anblick gewöhnt.

Das mit der größe find ich auch ziemlich zum aber da meine MOC bleibt kann ich´s verschmerzen und was das Zubehör betrifft, hätte ich einen Schild dem Mondstein auch vorgezogen.

Aber alles in allem find ich sie doch ganz gut und hoffe das meine diese Woche noch ihren Weg zu mir findet...
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  03.03.2014 um  21:18 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey ich bin zum "Kämpfer des Guten" aufgestiegen

und sorry für den
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  03.03.2014 um  21:21 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Verkaufe meine MOSC! Ach ja gutes Review!
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  03.03.2014 um  23:09 Uhr
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2492
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Optisch mag ich sie Glimmer so ganz gerne, aaaaber. Ich hatte ja 30 Stück davon hier und hab die alle durchgeschaut, ob der Mondstein dabei ist, weil ich so meine Befürchtungen hatte. Der war dabei, aber aufgefallen ist mir dabei, dass Glimmer durch die Bank sehr schlampig bemalt ist im Vergleich zu anderen. Teilweise hat sie ein "verbatztes" Gesicht, so als hätte man zu dick Farbe drauf geschmiert die abblättert und vor allem die Details auf ihrem Oberteil sind sehr ungenau bemalt. Es ist zwar nicht so dramatisch, wie es klingt, aber im Vergleich zu Castaspella fiel es mir auf. Da hatte Sebastian mit seiner Figur wohl Glück. Hinzu kommt, dass meine Glimmer ziemlich lockere Kniegelenke hat. Also die Qualität war schon mal besser.

Geschrieben am  04.03.2014 um  09:30 Uhr  |  Zuletzt geändert am 04.03.2014 -09:33 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4738
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich freue mich riesig über Glimmer, jetzt noch Queen Angella und ich bin glücklich.
Weniger glücklich war ich mit den erhaltenen Figuren. Der Paintjob war sehr dürftig, eine Figur hat sogar schon wieder die Rückreise in die Staaten angetreten.
Das war die erste Figur in den gesamten 5 Jahren, die ich zurückschicken mußte.
Solide umgesetzte Figur, das Review hat es meines Erachtens wieder einmal perfekt auf den Punkt gebracht.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  04.03.2014 um  19:51 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mit dem Review kann ich jedenfalls mehr anfangen, wie mit der Figur selbst.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  04.03.2014 um  22:52 Uhr
Darthlex
Meuchelmörder
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 150
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Review ist immer noch nicht im Lexicon!?!

Geschrieben am  04.03.2014 um  23:42 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Ich freue mich auf Glimmer, leider liegt sie mir noch nicht vor.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  05.03.2014 um  12:33 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6555
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe mir auch insgesamt vier Glimmers gesichert (Danke an die Leute von PE ) und eine davon war annehmbar, aber bei meiner Favoritin der Sticker war einmal von oben nach unten eingerissen. Hatte zum Glück noch einen Stickerbogen da, sonst für MOC-Sammler wie mich halt ärgerlich.

Ich achte bei den Paint-Jobs schon bei einem "Sammlerprodukt" sehr darauf, dass ich mir ein schönes Exemplar ins Regal stelle. Auspacker haben eben das Glück, mal hier und da einen Fleck vielleicht weggewischt zu bekommen, wenn ich aber eine Glimmer MOC sehe, die blaue Farbe der Brustapplikation über den gesamten Bauch (!) geschmiert hat, dann Frage ich mich erst recht, ob bei Mattel überhaupt geschaut wird, wie die Figur aussieht, bevor der Blister drüber auf die Karte geklebt wird. Wirklich schade.

Glimmer war nie mein Fav, in SotS ist sie schon cool, ihre deutsche Synchro (die später auch Mara in der NA-Serie war und Teelas Freundin in der Folge "Ein Freund wird gebraucht" in der Select Synchro gesprochen hat) hat die Rolle für mich ausgemacht, aber was dann aus Glimmer in der PoP-Serie wurde, gefiel mir nie und wird es auch nie.

Von daher ist es schön, sie zu haben, weil sie halt dazugehört, aber absolut kein Fav für mich. Ich hätte mir die Haare von der Form her näher am Style-Guide gewünscht (so glockenförmig, oben an der Tiara schmal und dann unten etwas breiter - wäre auch eine gute Hommage an die Vintage-Figur gewesen) und mit dem Mondstein kann ich nichts anfangen. In der Cartoonfolge löst Angella seine Macht aus. Glimmer wäre mit Stab und PoP-Schild besser gewesen IMO. Sie hatte nie eins, wäre wie bei Frosta und Castaspella nur konsequent gewesen. Da aber Double Misdings auch keins hat, ist es halt leider nicht durchgängig so geworden, dass die Figuren der ersten Wave alle ein Schild bekommen. Bleiben die Cousinen halt ohne

Geschrieben am  05.03.2014 um  12:44 Uhr  |  Zuletzt geändert am 05.03.2014 -12:44 Uhr
[Kollossor]
Horde Trooper
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 265
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder einmal ein super Review
------------------
Gestern war ich selbstlos, heute geh ich selbst los!

Geschrieben am  05.03.2014 um  22:07 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Meine Glimmer ist perfekt bemalt.
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  07.03.2014 um  07:29 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey meine Glimmer ist heute angekommen... oder sollte ich sagen
Battle Damaged Glimmer - ihr Gesicht schaut nämlich aus als hätte ihr Catra gerade einen Tatzenhieb mitten in die Visage verpasst.

Man man man da hilft das schönste Gesicht nix wenn man dann den Paintjob vermurkst.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  07.03.2014 um  18:46 Uhr
Darthlex
Meuchelmörder
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 150
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich weiß ich nerve, aber Das Review ist immer noch nicht im Lexicon!?!

Geschrieben am  08.03.2014 um  17:48 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.