35 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  09.04.2014 um  14:45 Uhr  
Reviews
Horde Empire Karte

In der fünften MotU Classics "Landkarte" befasst sich Mattel mit einer ganzen Schar von Planeten und Dimensionen. Wir führen euch durch die Asteroidengürtel und zeigen, welche Easter Eggs euch hier empfangen.

Deckblatt & Biografie
Die Horde Empire Map wurde zusammen mit dem Unnamed One als Exclusive an alle Club Eternia 2014 Abonnenten verschickt. Auf dem Deckblatt wird als Profilbild ein Ausschnitt von Horde World gezeigt, während das Horde Empire den etwas nicht ganz logischen Untertitel "Tyrannical Galactical Rulers" erhalten hat - immerhin hat das Imperium nur einen Anführer an der Spitze. Laut Biografie wurde in den stark bevölkerten äußeren Systemen der eternianischen Dimension eine demokratische Allianz gegründet, um Handelsrouten durchzusetzen und den Frieden zu bewahren. Dann aber kam Seferus Kur an die Macht,gründete das Horde Imperium und nannte sich selbst Horde Lord. Durch einen Mix aus Technik und Magie verlängerten er und seine Söhne ihre eigenen und die Leben ihrer Untergebenen unnatürlich lange und beherrschten die Galaxie somit über Jahrhunderte. Dann aber brachten seine Söhne Seferus durch schwarze Zauber um. Der älteste Sohn Anillis beanspruchte den Thron von Hordeworld für sich selbst und nannte sich nun Horde Prime. Damit sein Bruder ihm keine Konkurrenz machten konnte, schickte er diesen auf einen törichten Rachefeldzug (die Jagd nach He-Ro). Jahrtausende später aber dringen die "Twins of Power" in Horde World ein, und das Horde Imperium findet sein Ende in einer Entscheidungsschlacht.



Der Biografie gelingt es somit, zu verdeutlichen, wie Horde Primes Tat - He-Ro nach Eternia zu befördern, aber nicht direkt getötet zu haben - letztlich seinen eigenen Untergang eingeläutet hat. Zugleich erscheint es logisch, dass Hordak hauptsächlich deshalb hinterher geschickt wurde, um ihn erstmal aus dem Weg zu haben. Auch wird klar, warum selbst menschliche Wesen wie Catra Äonen in Despondos überleben konnten. Die Antwort ist zwar nicht kreativ ("It´s magic!"), aber besser als nichts. Leider wirkt die erste Hälfte der Biografie jedoch wie ein äußerst plumper Abklatsch aus Star Wars. Die Einführung von Horde Lord (für den Mattel bereits ein Design in der Schublade hat), sorgt zugleich dafür, dass auch hier alles auf eine Familiengeschichte hinaus läuft, die ein weiteres Kapitel auf dem Weg zur Entmystifizierung Hordaks aufschlägt. Innerhalb des MotU Classics Canons eine stimmige Biografie, deren Ideen jedoch verhältnismäßig plump wirken.



Karte
Wie schon erwähnt, findet sich hier erstmals keine Skizze eines Planeten, sondern mehrerer Galaxien. So wird die Karte mit den Zeilen "Bekannte Planetensysteme im Horde Imperium aus den Notizen von Zodac Zur und Teela-Na. Diese Zeilen sehen optisch zwar etwas zu sehr nach "mit Photoshop Malfilter aufgepeppt" aus, aber insgesamt ist die Randstruktur ordentlich. Dass die Sorceress und der kosmische Magier die Karte erstellt haben, ist ein interessanter Umstand, der praktischerweise Unvollständigkeiten oder gar Fehler erklären kann. Dabei umfasst die Karte gar nicht alleine das Horde Imperium! Dies ist lediglich ein Aufhänger, um die in diversen Biografien angeschnittenen fünf Dimensionen und etliche weitere Details zu beleuchten. So findet sich die an DCs Apokolips erinnernde Horde World nicht im Zentrum, sondern im oberen linken Bereich der Karte, von wo aus sich der Schatten einer Krallenhand in Richtung des im rechten Drittel gelegenen Eternia ausbreitet.



Dass sich die Horde nicht in alle Richtungen ausbreitet, ist ein durchaus kurioser Umstand, der auf der Karte dadurch erklärt wird, dass die links und rechts von Horde World gelegenen Gebiete von Bombardements zerstört seien. Dies ist eine eher lückenhafte Erklärung - immerhin ist das Weltall etwas anderes zusammengesetzt, als eine atomar verseuchte Landmasse. Aber es kann mit dem Gedanken akzeptiert werden, dass die Horde in diesen Bereichen einfach über eine größere Strecke hinweg sämtliche Welten und Galaxien zerstört haben könnte. Dafür ist in Richtung Eternia der "Pfad der Horde Invasionsflotte (He-Ro folgend)" eingezeichnet. Dieser ist umringt von zahlreichen Planeten. Jeder ist dabei anders dargestellt, und viele Planeten tragen bekannte Namen. Die Horde World am nächsten gelegen sind scheinbar neu erfunden, aber schon Jugulia scheint schlichtweg ein Tippfehler zu sein. Tatsächlich JuNgulia dürfte, die ursprünglich bereits in den UK Comics erwähnte Heimat von Grizzlor gemeint sein. In direkter Nähe dazu liegt Phelibio IX, laut seiner eigenen Biografie die Heimatwelt von Mantenna. Kurios ist Falleen - eigentlich der Name einer Rasse aus der Star Wars Geschichte "Schatten des Imperiums". Nahe des gänzlich zerstörten Planeten Jantix I befindet sich Jantix II - beides kein Easter Egg, aber visuell gelungen, um die zerstörerische Macht der Horde zu illustrieren.



Im oberen mittleren Teil findet sich das Tri-Solar System aus den New Adventures of He-Man mit den bekannten Planeten Primus und Denebria sowie den Monden Enos und Nordor. Aus dem Zeichentrick wurde hingegen kaum eine Welt übernommen, lediglich Sagitars Heimat Equios und Crelus aus der Folge "Blacksmith of Crelus" sind dargestellt. Zwischen Crelus und Primus liegt Kylex, was als Heimatwelt von Blade in dessen Biografie erwähnt wird. In dessen Nähe befindet sich auch Snave - eine Hommage an die UK Comics, in denen Sy-Klone von dort stammte. Weiter entfernt befindet sich Robotica. Von hier war im Filmation Zeichentrick Roboto gekommen, und so ist dessen typisches Zahnradmuster in den Planetenkern eingearbeitet ist. Auch das sogenannte Lasertor aus den Biografien wurde illustriert. Dieses erstreckt sich bis nach Eternia und stellt eine Langstreckenverbindung zwischen den fünf Dimensionen dar, welche im MotU Classics Universum eine Rolle spielen. Am Weitesten entfernt ist demnach die Zeitlose Dimension, wo sich Orkos Heimatwelt Trolla befindet. In deren Nähe liegt die Namenlose Dimension, wohin Gorpo einst verbannt wurde. Im mittleren Bereich findet sich Infinita, was in Michael Halperins Leitfaden für den Filmation Cartoon die Heimatwelt von Skeletor sein sollte und wohin bei den MotU Classics Scareglow verbannt wurde. Eternia am nächsten ist der Zugang zu Despondos, dem Verbannungsort von Hordaks Horde.



In dieser oberen rechten Hälfte der Karte findet sich oberhalb von Eternia der Planet Phantos, der schon im Filmation Cartoon eingeführt wurde und bei den MotU Classics die Heimat von Strong-Or (aka Strongarm) darstellt. Kurios ist die in nordlicher Richtung gelegene Welt Polarides. Dabei handelt es sich um die Heimat des NA Helden Tuskador, der somit einen recht langen Weg nach Primus zurückgelegt hat. Weit westlich von Eternia wiederum findet sich die Gefängniswelt Prison Starr, die ebenfalls aus den UK Geschichten stammt und wo bei den MotU Classics unter anderem Trap Jaw und Jitsu inhaftiert waren. Näher an Eternia liegt Trannis. Diese Welt dürfte es eigentlich nicht geben, denn damit war ursprünglich der Planet Draedus gemeint, wo Plundor im Filmation Cartoon wütete. Zeichentrickexperte James "Busta Toons" Eatock hatte den Planetennamen vor Jahren schlichtweg falsch verstanden und als Trannis in einem Artikel notiert. Daran hat er hier also eine kleine Referenz erhalten. Eternia selbst indes hat im unteren rechten Bereich sogar eine zusätzlichen Detailansicht erhalten. Dort ist nicht nur der Planet selbst vergrößert dargestellt, sondern auch seine Monde. Bright Moon und Dark Moon stammen abermals aus der Filmation Zeit, während Droom erstmals überhaupt erst auf der Subternia Karte von 2013 erwähnt wurde. Auf der großen Karte wiederum befindet sich in Eternias direkter Umgebung nicht nur das Laserstor, sondern auch die sogenannte Einstein-Rosen-Brücke. Hierbei handelt es sich schlichtweg um die ursprüngliche Bezeichnung für ein Wurmloch, da selbiges von Albert Einstein und Nathan Rosen erstmals beschrieben wurde. Durch diese Brücke ist laut Karte Marlena Glenn einst nach Eternia gelangt. Besonders gelungen ist dabei, dass sogar jener Asteroidengürtel eingezeichnet ist, der Marlenas Raumschiff damals zum Absturz brachte.



Zur Seite der Einstein-Rosen-Brücke finden sich abermals einige Planeten. Eternia am nächsten liegt Draedus, wie schon erwähnt die tatsächliche Welt, die Plundor in Quest for He-Man beinahe ausplünderte. Unweit davon ist Eronia positioniert. Hier züchtete Count Marzo im Filmation Cartoon seine süchtig machenden Blumen. Weiter entfernt vom Wurmloch ist in der Kartenmitte Laredos positioniert - abermals eine Referenz an die UK Comics, laut denen dies die Heimatwelt von Rio Blast war. Passend zur dort erzählten Geschichte steht Laredos nicht unter Einfluss der Horde, ganz im Gegensatz zum nahegelegenen Planeten Treadaway. Die leicht angeknackste Welt ist eine Hommage an Eric Treadaway von den Four Horsemen, der maßgeblich an der Schaffung der Toyline mitwirkte. Ebenfalls im Hordeterritorium und weitaus näher an Horde World befindet sich Tropica, Horde Primes Feriendomizil aus der She-Ra Folge "Horde Prime Takes a Holiday". Im linken unteren Kartenteil und am anderen Ende des Wurmlochs befindet sich schließlich die Erde. Oberhalb dieser zieht sich eine Art kosmische Interferenz namens Rue-Ban, was eine Hommage an Mattel Designer Ruben Martinez sein dürfte, der auch an den MotU Classics mitgewirkt hat. Dieses "Band" trennt die Erde schließlich von Florania, erneut ein Planet aus den UK Comics, laut welchen hier das Pflanzenmenschenvolk von Moss Man lebte.



Fazit
Die Horde Empire Karte ist noch mehr als ihre Vorgänger für Hardcorefans gedacht. Selbige finden hier zahlreiche Referenzen an früheres Material, aber auch konkrete Verbindungen zum MotU Classics Canon. Selbst wer nicht jede Hommage und Querverbindung kennt, erhält hier aber eine sehr ansehnliche Karte, welche schon rein optisch alle bisherigen Maps übertrifft.

Mit großem Dank für die Unterstützung an Jukka Issakainen.



Reilly hatte sich so sehr gewünscht, dass eine Welt auf der Karte "Planet Reilly" heißen würde. Nun muss er wohl doch PlanetEternia.de übernehmen.

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt ganze 660 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31185
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review, diesmal auch mit vielen Eastereggs, die ich nicht kannte, also sehr informativ! Vielen Dank dafür!
Leider kann ich mit der Karte nicht allzu viel anfangen, denn auch wenn ich mich bei den Toylines sehr gut auskenne, hapert´s doch bei den Zeichentricks und vor allem UK-Material. Auch bezieht sich MotU für mich hauptsächlich auf Eternia & Etheria, daher für mich die bisher uninteressanteste, wenn auch sehr schön gestaltete Karte.
Das Intro der Bio hat mich auch sofort an SW erinnert, da würd´s mich nicht verwundern, wenn der Horde-Lord nach einem dunklen Kapuzenmann mit Hordak-Visage aussieht. Ansonsten unterstützt die Bio mal wieder den Filmation-Standart, dass Hordak nicht der aller schlauste ist. Für mich persönlich schade bis inakzeptabel, aber das war ja nicht anders zu erwarten.
Trotzdem auf jeden Fall ein schönes Extra!

Geschrieben am  09.04.2014 um  15:18 Uhr
Doppelkopf Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2503
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das informative Review. Eine Bedeutung der Planeten hätte auch beiligen können. Finde, daß diese Map bisher die beste ist.
------------------
Fehlende Classics: Masks of Power Demons, Kayo, Hoove, Lizorr, Celice, Jarvan. Erledigt: Filmation Tri-Klops.

Geschrieben am  09.04.2014 um  15:20 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde die sieht dismal echt edel aus!
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  09.04.2014 um  18:49 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31185
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke fürs Lob zum Review. Eventuell werde ich im Lauf des Jahres auch die vorausgegangenen Karten nochmal separat machen. Ich finde, dass die Horde Empire Karte auf jeden Fall ein gutes Stück besser als die Subternia Karte geworden ist. Ich spekuliere mal drauf, dass 2015 wieder eine Eternia Karte, diesmal während der Regentschaft von King He-Man, kommt.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  09.04.2014 um  19:03 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wirklich ein sehr informatives Review.

Mir waren die meisten Namen nicht so geläufig.
Allerdings finde ich die Karte insgsesamt doch die schwächste, da mir die Landkarten der Planten mit den verschiedenen Schauplätzen mehr zusagen.

Ich war aber etwas überrascht über die Zeile "Eternia and her moons".

Ist Eternia weiblich?
Ich hätte gedacht "Eternia and it´s moons" wäre korrekt...
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  09.04.2014 um  19:09 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  09.04.2014 um  19:03
Danke fürs Lob zum Review. Eventuell werde ich im Lauf des Jahres auch die vorausgegangenen Karten nochmal separat machen. Ich finde, dass die Horde Empire Karte auf jeden Fall ein gutes Stück besser als die Subternia Karte geworden ist. Ich spekuliere mal drauf, dass 2015 wieder eine Eternia Karte, diesmal während der Regentschaft von King He-Man, kommt.
Denke auch, dass 2015 wieder eine Karte kommt. Eternia in King He-Man´s Zeit fänd ich auch interessant. Über diese Ära ist ja noch nicht so viel bekannt.

Geschrieben am  09.04.2014 um  19:34 Uhr
Maze
Königswache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 346
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Courtney schrieb am  09.04.2014 um  19:09
Wirklich ein sehr informatives Review.

Mir waren die meisten Namen nicht so geläufig.
Allerdings finde ich die Karte insgsesamt doch die schwächste, da mir die Landkarten der Planten mit den verschiedenen Schauplätzen mehr zusagen.

Ich war aber etwas überrascht über die Zeile "Eternia and her moons".

Ist Eternia weiblich?
Ich hätte gedacht "Eternia and it´s moons" wäre korrekt...
Ist Eternia weiblich?
Ich hätte gedacht "Eternia and it´s moons" wäre korrekt...

Genau das selbe habe ich mich auch gefragt....
------------------
Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary… that’s what gets you.

Geschrieben am  09.04.2014 um  20:02 Uhr
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Planet Reilly!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  09.04.2014 um  20:21 Uhr
Mandor
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 160
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde die Karte ...naja. Aber lustig finde ich das einer der Planeten nach mir benannt wurde "Mandor"

Geschrieben am  09.04.2014 um  20:36 Uhr
Prince of Et..
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1207
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Warum fehlt Etheria?

Geschrieben am  09.04.2014 um  20:52 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Prince of Eternia schrieb am  09.04.2014 um  20:52
Warum fehlt Etheria?
Etheria ist in der Dimension Despondos !!


Ich finde die Karte cool .... der Planet Tropica ist aus Star Trek geklaut , da gibts auch einen Tropica Planet
Meine Hängt schon an der Wand .
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  09.04.2014 um  22:28 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Informative Wanddeko...!
------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  09.04.2014 um  23:19 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ey, mal ehrlich... woher weißt Du das alles ??????? Kann man irgendwo einen MOTU-Studiengang belegen ? Wenn ja : Wo ? Wieviele Semester braucht man erfahrungsgemäß ? FH oder Uni ? Was kostet das ? Und kannst Du mir das Curricullum mal als PDF schicken ?

Geschrieben am  10.04.2014 um  12:52 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31185
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
LOL. Ein paar Sachen wußte ich standardmäßig (z.B. Eternias Monde). Anderes (wie Tuskadors Planet) hab ich von Leuten im Gespräch erfahren oder in bestehenden Forendiskussionen mitgekriegt. Die meisten UK Sachen wußte ich noch, weil das Teil meiner wochenlangen Arbeit am Panel für die Grayskull Con letztes Jahr war. Und wieder anderes was ich nicht mehr richtig beisammen bekam (z.B. was ist nochmal Infinita bei MotU Classics) hab ich einfach nachgeschlagen.
Wobei ich ja auch nicht zu allem was habe, gibt immer noch Lücken wo ich nicht weiß obs eine Hommage oder etwas absichtlich neu Erfundenes ist.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  10.04.2014 um  13:15 Uhr  |  Zuletzt geändert am 10.04.2014 -13:18 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2933
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das informative Review Reilly zu einer soweit guten Karte.
Gefallen tut mir aber am meisten immer noch die Erste (Eternia).

Tja, ich habe eigentlich gehofft, dass noch eine Karte zu NA (also Primus usw.) kommt, da dieser Bereich ja sehr vernachlässigt wird (siehe aktuelles Minicomic) und nun auf der Horde Empire Map abgefrühstückt worden zu sein scheint.

In meiner Figurenpräsentation soll jede Fraktion/jede Ära ihre Karte/Beschreibung oben auf den Vitrinen stehen haben, aber von dem Gedanken kann ich mich wohl (vorerst) verabschieden, denn ich denke aus o.g. Gründen ist eine King He-Man Ära Map wohl wahrscheinlicher.
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  10.04.2014 um  13:35 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6553
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BLACK schrieb am  10.04.2014 um  13:35
Danke für das informative Review Reilly zu einer soweit guten Karte.
Gefallen tut mir aber am meisten immer noch die Erste (Eternia).

Tja, ich habe eigentlich gehofft, dass noch eine Karte zu NA (also Primus usw.) kommt, da dieser Bereich ja sehr vernachlässigt wird (siehe aktuelles Minicomic) und nun auf der Horde Empire Map abgefrühstückt worden zu sein scheint.

In meiner Figurenpräsentation soll jede Fraktion/jede Ära ihre Karte/Beschreibung oben auf den Vitrinen stehen haben, aber von dem Gedanken kann ich mich wohl (vorerst) verabschieden, denn ich denke aus o.g. Gründen ist eine King He-Man Ära Map wohl wahrscheinlicher.
Kann ja sein, dass der nächste Mini die NA-Ära zumindest noch dahingehend weiter abdeckt, was mit She-Ra und Horde Prime passiert. Da wird man sicher auch NA-Chars sehen.

Ein weiterer NA Comic ist ja nicht komplett verloren, wer weiß, die Geschichte von Keldor/Skeletor wurde zeitlich ja auch eingeschoben...eben wahrscheinlich weil sein "Tod" oder die Trennung von Keldor/Demo Man wieder zum neuen Mini passen.

Geschrieben am  10.04.2014 um  14:26 Uhr
tazzmaniac01..
Unbezwingbar
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6444
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
mal wieder ein starkes review.

ich kann mit den ganzen karten allerdings so rein gar nichts anfangen. das ist mir eindeutig zu viel lärm um quatsch. aus dem grunde sind mir auch die biografien weniger wichtig.

Geschrieben am  10.04.2014 um  15:28 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Zodac-75 schrieb am  09.04.2014 um  22:28

Prince of Eternia schrieb am  09.04.2014 um  20:52
Warum fehlt Etheria?
Etheria ist in der Dimension Despondos !!


Ich finde die Karte cool .... der Planet Tropica ist aus Star Trek geklaut , da gibts auch einen Tropica Planet
Meine Hängt schon an der Wand .
Ich hab´s auch ewig gesucht.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  10.04.2014 um  15:53 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

IWD schrieb am  10.04.2014 um  15:53

Zodac-75 schrieb am  09.04.2014 um  22:28
Etheria ist in der Dimension Despondos !!


Ich finde die Karte cool .... der Planet Tropica ist aus Star Trek geklaut , da gibts auch einen Tropica Planet
Meine Hängt schon an der Wand .
Ich hab´s auch ewig gesucht.
Und hast du den Wirbel dann gefunden , das Wurmloch nach Despondos ?

Für alle die es noch nicht gefunden haben , drunder steht ; Etheria is here ``

Aber ich habe es auch Suchen müssen , zuerst mal


Es scheint ja auch ein direktes Wurmloch Erde / Eternia zu geben .Das ist gut zu wissen , wenn mir hier mal wieder alles Stinkt wäre ein Trip nach Eternia mal ein Alternative
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  11.04.2014 um  01:08 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auch von meiner Seite für die vielen Hintergrundinfos und Erläuterungen. Ich mag die Karte, sie macht den MotU-Kosmos etwas anschaulicher (im wahrsten Sinn des Wortes).

Aber: Galaxien sind nicht dasselbe wie Sonnen-/Planetensysteme ...
------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  11.04.2014 um  01:59 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.