24 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  16.05.2014 um  11:30 Uhr  
Reviews
Goat Man (MotU Classics)

29 Jahre nach seinem einzigen Auftritt in einem Comicbuch ist der gehörnte Schurke endlich als Figur erschienen. Wir testen, ob der Ziegenmann vielleicht sogar einen Zickenkrieg wert ist.

Bis zur Ankündigung seiner Figur war Goat Man in Deutschland nahezu unbekannt. Kein Wunder, denn sein einziger, eher unspektakulärer Auftritt fand im Golden Book "Secret of the Dragon´s Egg" statt. In den USA hatte er daher seit lange, einen ähnlichen Status und Bekanntheitsgrad wie Strobo. So passt es, dass Goat Man dessen "Nachfolger" in der MotU Classics Reihe wurde. Als sogenanntes Travelling Convention Exclusive 2014 konnte Goat Man Mitte April für kurze Zeit nur von Abonnenten bestellt werden und wird generell hauptsächlich auf der deutschen Grayskull-Con und der amerikanischen Power-Con erhältlich sein. Erst gegen Jahresende werden Restposten dann erneut online bestellbar sein.

Goat Man im Golden Book "Secret of the Dragon´s Egg"
Abbildung : Goat Man im Golden Book "Secret of the Dragon´s Egg"

Verpackung und Biografie
Goat Man hat den Titel Horn-Headed Servant of Beast Man erhalten, was einerseits schon ein Teaser für die Biografie ist, mit seinem damaligen Golden Book Auftritt aber auch durchaus konform läuft. Die Figur selbst ist in einer leicht angewinkelten Pose mit nach vorne gerichtetem Gesicht verpackt. Der Hammer ist recht geschickt so drapiert worden, als würde Goat Man ihn in der linken Hand halten, während der Stab von Avion eher zweckmäßig hinter die Figur platziert wurde. Auf der Rückseite werden passend zur Biografie überwiegend Charaktere beworben, die in der Son of He-Man Ära eine Rolle spielen. Damit lässt sich auch verschmerzen, dass Stratos - für den der Stab ja beiliegt - nicht abgebildet ist. Das Profilbild stammt natürlich aus dem Golden Book.



Goat Man hört auf den wahren Namen Klacky, was irgendwie eher nach einem kleinen Kobold als einem gehörnten Fiesling klingt. Stattdessen wird sein Volk als G’hoat Men aus den nördlichen Bergen betitelt, welche die einzig intelligente, aufrecht gehende Rasse sei, welche von den Kräften der Beast Men kontrolliert werden kann. Wie die meisten seiner Art wurde auch (urks) Klacky von den Herren des Vine Jungles gefangen und einfach "Goat Man" genannt. Schließlich diente er "unserem" Beast Man Raqquill Rqazz, der ihn zur Teilnahme am zweiten Ultimate Battleground zwang, weil man noch einen Libero brauchte (oder so ähnlich). Hier wurde Goat Man aber von Buzz-Off schwer verwundet und am Fuß des Central Tower zurückgelassen. Dort kroch Goat Man hinein, fiel in ein Zeitportal und landete in der Zukunft, just während der Regentschaft von King He-Man! Aber auch hier wurde er von dem nun gealterten Beast Man zum Dienst gezwungen und befolgt seither dessen Befehle. Damit ist Klacky also auf gut Deutsch eine "arme Sau" und geistig versklavt. Das mag nicht jedem schmecken, der hier einen echten Badass Schurken sehen will. Allerdings ist die Biografie stimmig mit Goat Mans Darstellung im Golden Book. Zugleich verwebt sie den durchaus obskuren Charakter recht geschickt mit verschiedenen Ereignissen und Epochen. Interessant auch, dass die Biestmenschen als Herren des Vine Jungles benannt werden, also wohl nicht auf den Berserkerinseln beheimatet sind. Zudem lässt die Biografie die Möglichkeit offen, dass Goat Man auch ohne Einfluß von Beast Man ein ziemlicher Fiesling sein könnte. Somit eine insgesamt erfreulich gute Biografie, welche der Randfigur eine größere Rolle gibt.



Modellierung
Dass Goat Man trotz seiner Obskurität stets verhältnismäßig populär war, lässt sich vorwiegend durch sein Design begründen, welches sehr stimmig zu den tatsächlichen Masters Toys der damaligen Zeit passte. (Ob Mattel wirklich eine derartige Figur plante, ist unklar, jedoch gab es durchaus Konzepte für Charaktere mit Ziegenköpfen.) Somit konnte für seine MotU Classics Figur etliches recycelt werden. Torso, Schultern, Oberarme und Unterschenkel sind die typischen Standardformen, während gemäß der Vorlage die bekannte Fellhose zum Einsatz kam. Die Oberschenkel wurden mit den im Comicbuch zu sehenden Bändern ausgestattet, welche aber nicht einfach aufgeklebt wurden, sondern Teil der Modellierung sind und nicht zu klobig wirken.



Auch die Unterarme sind aufgrund der Handschuhe neu gestaltet. Dass zugleich Hordaks Hände verwendet wurden, passt zwar nicht ganz zu Goat Mans Krallen im Buch. Hier hätte es tatsächlich genügt, die üblichen Schurkenhände zu verwenden und rot zu bemalen, um den Look im Golden Book wiederzugeben. Die stattdessen ausgesuchten Hände fallen aber nicht negativ auf, und die technisch angehauchten Bänder der Handschuhe sind dafür umso vorlagengetreuer gestaltet. Etwas mehr Freiheit wurde sich bei den Stiefeln erlaubt. Hier wurden die üblichen Dämonenstulpen samt den Schuhen von Keldor recycelt. Obwohl damit die kleinen Stacheln im Schienbeinbereich wegfallen, ist der Kompromiss dennoch sehr annehmbar. Kurios ist einzig, dass hier noch die ältere Version mit den deutlich erkennbaren Fußknöchelgelenken verwendet wurde. Kein Beinbruch, aber auch nicht ganz nachvollziehbar.



Da Goat Mans Rüstung im Golden Book einen Teil des Bauches frei ließ, wurde der abnehmbare Brustpanzer entsprechend umgesetzt. Die Grundform inklusive des leichten Überhangs an den Schultern ist absolut vorlagengetreu, wurde aber mit einigen spannenden Details aufgewertet. Die schwarzen Riemen sind mit Lederstrukturen und Nieten versehen, während an roten Bereichen Randnähte hinzugefügt wurden. Im Gegensatz zu anderen Figuren wirkt Goat Man auch nicht zu breit, sondern einfach nur massig, wie es für den Charakter passt. Der Kopf schließlich wirkt sogar nochmals dämonischer und bösartiger als im Golden Book. Vorsicht ist nur bei den angeklebten Hörnern gefragt, da diese sehr weich sind und leicht verbiegen können.



Bemalung
Goat Mans Farbschema erinnerte schon immer latent an Clawful. Dies wird bei der Figur sogar vestärkt, denn die im Buch eher braunen Stiefel und der schwarze Gürtel sind hier beide bläulich bemalt. Ein kurioser Umstand, der vielleicht damit zusammenhängen könnte, dass Goat Man zur gleichen Zeit wie Modulok produziert wurde. Sei es drum, zumindest wirkt Goat Man dadurch etwas farbenfroher. Mancher Sammler mag sich daran stören, dass zwischen dem roten Kopf und hellhäutigen Torso kein farblicher Übergang befindet. Auch wenn die harte Kante der Vorlage entspricht, wäre ein solcher Übergang tatsächlich wünschenswert gewesen. Ein Beinbruch ist sein Fehlen aber nicht. Dafür ist die Bemalung generell sehr punktgenau und detailliert ausgefallen. Dies betrifft nicht nur die glänzenden Ränder und Knöpfe des Gürtels, sondern auch Schattierungen an den roten Partien. Und besonders die Augen müssen lobend erwähnt werden, denn die rote Iris auf schwarzem Augapfel lässt den Charakter äußerst unheimlich wirken.



Beweglichkeit
Goat Man besitzt alle handelsüblichen Gelenke. Trotz der Rüstung stehen die Arme nicht zu weit vom Körper ab, während Schultern und Bauch recht frei bewegt werden können. Trotz der älteren Stiefel halten die Gelenke hier wie auch beim Rest der Figur erfreulich gut. Merkliche Problemzonen und Einschränkungen sind hier nicht vorhanden.



Zubehör
Die abnehmbare Rüstung nicht mitgezählt, führt Goat Man zwei Accessoires mit sich. Da er im Golden Book keine Waffen besaß, haben die Four Horsemen für einen einen Streithammer entworfen. Schon bei Tytus wurde der Wunsch nach einem derartigen, in der Toyline noch nicht vorhandenen Zubehör laut, und Goat Mans Waffe ist gestalterisch ein echter Hammer. Also, halt hammergeil, denn in seiner Form wirkt er sehr massiv, und die Bemalung mit realistisch wirkenden Metallpartien ist schlichtweg erstklassig.



Das zweite Teil ist wieder einmal für eine andere Figur gedacht und ein oft gewünschtes Artefakt aus den Minicomics: der Emerald Staff of Avion! Selbiger spielte eine zentrale Rolle im Heft Siege of Avion, was seinerseits eine eher grobe Adaption des Scripts zur Filmation Zeichentrickfolge Die Herrschaft des Monsters (16) war. Der smaragdrüne Stab konnte nicht nur den Dämon Haramesh erwecken und beherrschen, sondern verlieh den Avioniern auch ihre Flugkräfte. Letzteres ist der entscheidende Unterschied zur Cartoonversion des Stabes, welcher bereits bei Icer mitgeliefert wurde und lediglich das Ungeheuer Molkrom befreite.

Der Stab von Avion im Minicomic
Abbildung : Der Stab von Avion im Minicomic

Optisch besaß der Emerald Staff zudem ein völlig anderes Aussehen, das durchaus als stiltypisch für Alfredo Alcala bezeichnet werden. kann. Das Zubehör gibt dieses markante Design in Form und Farbe sehr gut wieder. Dass nur die Stabspitze transparent und der Rest solide ist, mag hier etwas verwundern, kann aber als Interpretation der Vorlage durchgehen. Der Stab ist nicht nur sehr groß, sondern auch durchaus schwer, weswegen Vorsicht umso wichtiger ist, damit die Spitze bei einem Sturz nicht abbricht. Als Neuerung ist ein recht simpler Bügel zugefügt worden, damit der Stab auch von Stratos gehalten werden kann. Im Grunde leicht ironisch, da das Artefakt im Comic nie von Stratos, sondern von Skeletor gehalten wurde, bevor He-Man ihm den Stab abnahm. Solche Nerd-Details täuschen aber nicht darüber hinweg, dass der Emerald Staff eine sehr schöne Ergänzung für den zubehörlosen Vogelmensch ist!



Fazit
Nachdem das Interesse an Strobo im Vorjahr verhaltener ausfiel, sorgte Goat Man für mehr Aufmerksamkeit. Zu Recht, denn selbst ohne den Emerald Staff als Bonus kann er sich mehr als sehen lassen. Eine rundum gelungene Figur, bei der selbst Hardcore Vintagesammler einen näheren Blick riskieren sollten.

Reilly wurde einmal von einem wildgewordenen Ziegenbock attackiert. Glücklicherweise konnte er durch einen Sprung über den Zaun ausweichen. Unglücklicherweise befand sich auf der anderen Seite wiederum ein recht ungehaltener Stier. Manchmal muß man sich einfach seinem Schicksal ergeben.



Willst du alles Wichtige über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren? Dann schau rein in die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man, Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09), Faker (März ˈ09), Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09), Hordak (Juni ˈ09), Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ˈ09)
Tri-Klops (August ˈ09), Webstor (September ˈ09)
Teela und Zodak (Oktober ˈ09), Scareglow (November ˈ09)
King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni), Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September), Roboto (Oktober)
Grizzlor, King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April), Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni), Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September), Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar), Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März), Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor, Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni), Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta, Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar), Draego-Man (April),
The Mighty Spector (Mai), Sir Laser-Lot (August),
Cy-Chop (Oktober), Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar), Ram Man und Jitsu (Februar), Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai), Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive, Juli 2013)
Castaspella (August)
Mantenna, Lord Dactus, Horde Troopers (Oktober)
End of Wars Weapons Pak (Oktober) und Geldor (November)
Castle Grayskull und Cross-Sell Checklist Poster (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli), Shokoti (August), Batros (September),
Nepthu (Oktober), Sea Hawk (November), Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar), Glimmer und Modulok (Februar), Hydron (März)
Unnamed One (Club Eternia 2014 Exclusive)
Loo-Kee & Kowl (MattyCollector Chase Figur 2014)
Blade (April)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Exclusive: Bizarro vs. Faker

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 660 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31155
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17044
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kann den positiven Gesamteindruck des Reviews nur bestätigen. Eine unerwartet tolle Figur.

Die Darstellung des gealterten Beast-Man im letzten Bild ist übrigens hervorragend!

Sehr interessant sind die Hintergründe zum Stab, den er dabei hat. Ich wusste zwar, dass es was mit Stratos zu tun hat, aber die frühen Mini-Comics hatte ich nie.
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  16.05.2014 um  11:49 Uhr  |  Zuletzt geändert am 16.05.2014 -11:51 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2925
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Sehr schön lesbares Review mit allen Informationen zum Charakter zu einer absolut tollen und stimmigen MOTUC-Figur, die ich mir von Anfang an wünschte und nun vollauf zufrieden mit ihr bin.

Solche obskuren Figuren (sei es nun aus Comics oder Konzepten) würde ich mir mehr wünschen. Zumindest finde ich sie meist interessanter als die Filmation B- und C-Riege.
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  16.05.2014 um  12:10 Uhr
Sinister Kid Meine Identität wurde verifiziert.
Kämpfer der Horde
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 646
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für´s Review!

Eine der wenigen Figuren, die es nicht als Vintage-Pendant gab, aber trotzdem in meine Sammlung geschafft haben. Die Figur reiht sich nahtlos ein.
Für mich ist Goat Man DIE Überraschung 2014. Der Hammer ist in der Tat hammer und mein Alcala Skeletor macht sich mit dem Stab richtig gut.
Einziger Wermutstropfen: ein Horn war so sehr verbogen, dass ich es leider auch mit dem Fön nicht mehr richtig korrigieren konnte.

Geschrieben am  16.05.2014 um  12:25 Uhr  |  Zuletzt geändert am 16.05.2014 -12:25 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zu einer wirklich gut umgesetzen Figur.

Aber...
gleich zwei Tippfehler in einem Satz.

"Und besonders die Augen müssen lobend erwähnt werden, denn die rote Iros auf schwarzem Aufapel lässt den Charakter äußerst unheimlich wirken."
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  16.05.2014 um  12:40 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31155
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Sinister Kid schrieb am  16.05.2014 um  12:25
für´s Review!

Eine der wenigen Figuren, die es nicht als Vintage-Pendant gab, aber trotzdem in meine Sammlung geschafft haben. Die Figur reiht sich nahtlos ein.
Für mich ist Goat Man DIE Überraschung 2014. Der Hammer ist in der Tat hammer und mein Alcala Skeletor macht sich mit dem Stab richtig gut.
Einziger Wermutstropfen: ein Horn war so sehr verbogen, dass ich es leider auch mit dem Fön nicht mehr richtig korrigieren konnte.
Tunk den Kopf mal in kochendes Wasser, halt ihn mit richtig geformten Hörnern dann sofort unter kaltes Wasser und lass ihn ein paar Minuten im Eisfach. Hat bei meinem gut geklappt.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  16.05.2014 um  12:49 Uhr
Dr. Piosol Meine Identität wurde verifiziert.
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17755
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Immer wieder interessant zu sehen, was alles als Motu verkauft wird. Für mich sieht der eher nach den billigen Bootleg Figuren in den 80ern aus.
------------------
Fear leads to anger; anger leads to hate; hate leads to Skeletor. Honoured TASC Member Darth Neckbreaker, Evil Lord of Smilies Rilli: Gibt es einen PE-User, der eine AP besitzt, die er nicht über Pio bezogen hat? Let´s play mit Pio auf Youtube :)

Geschrieben am  16.05.2014 um  12:56 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Find ihn jetzt auch nicht sooo toll aber durchaus noch ok. Fügt sich aber vom einfachen Design her super zu den Masters. Er hätte auch durchaus eine gute Vintage Figur abgegeben.
Aber viel besser noch finde ich das Zubehör. Der Stab von Avion schaut klasse aus, richtig toll und der Hammer ist eine schöne Idee mit super Details und Bemalung
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  16.05.2014 um  13:17 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles review! der goat man fasziniert mich auch von anfang an. eine tolle figur, die sehr gut ins schema der moutcs passt!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  16.05.2014 um  14:12 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4737
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
vielen Dank für das Review. Sehr informativ und gelungen. Das Bild am Schluss toppt wieder alles!
Ich habe mir die Figur im April aus Kostengründen nicht geholt. Ich werde wohl erst Ende des Jahres dort zuschlagen können. ich freue mich aber schon jetzt auf den Burschen. Der Streithammer sieht in der Tat hammergeil aus. Generell ist die ganze Figur von ihrer Gestaltung her stimmig, mit Liebe zum Detail umgesetzt und fügt sich super in die MOTUC Line ein. Eine Figur mehr, die ich nicht missen möchte.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  16.05.2014 um  18:55 Uhr
Bow 81
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 289
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Denn finde ich einfach genial! Der passt perfekt in die MotU-Classics-Linie.
Toll umgesetzter Charakter! Der Stab ist auch recht ansehlich und der Hammer ist einfach nur super!!!


Geschrieben am  16.05.2014 um  19:20 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für die informative Rezi.

Ich find Klacky ( ) toll. Ne echte Bereicherung.
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  16.05.2014 um  21:22 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mit dem kann ich null anfangen
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  16.05.2014 um  23:41 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9249
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein grimmiges Zicklein mit knallroter Birne welches Beast Man unterstellt ist...

Spaß Nochmal im Ernst die Figur ist bestmöglich umgesetzt und obwohl mir der Charakter vorher unbekannt war ist er eigentlich ganz interessant - aber da ich eben keinen Bezug zu Goat Man habe und er mich jetzt nicht total vom Hocker reisst spare ich mir lieber das Geld.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  17.05.2014 um  01:34 Uhr
[Kollossor]
Horde Trooper
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 265
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Review Number 667.... vom Allerfeinsten.
Lg
------------------
Gestern war ich selbstlos, heute geh ich selbst los!

Geschrieben am  17.05.2014 um  06:04 Uhr
dittmosher Meine Identität wurde verifiziert.
Größter Held Eternias
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11834
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Perfektes Review zu einer echt tollen Figur!

Goat Man ist eine echte Bereicherung für die Toyline. Für mich sogar ein "Must-Have".

Und hier ist wieder mal eine Figur erschienen die das ausdrückt was die MotUC-Line ausmacht; auch wenn das noch immer nicht alle "Fans" verstehen oder verstehen wollen...
------------------
MotUC rules! Wir brauchen mehr New Adventures Figuren in der MotUC-Line! Ich will einen neuen Realfilm... aber schnell!

Geschrieben am  17.05.2014 um  11:43 Uhr
Nightmare
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2766
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde Goat Man auch sehr gelungen.
Besonders das Zubehör wieß zu gefallen.
------------------
The only difference between Men and Boys ,is the price of their Toys

Geschrieben am  17.05.2014 um  14:48 Uhr
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review zu einer gelungen Figur.

Geschrieben am  17.05.2014 um  15:16 Uhr
Zodac MOC 20..
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1242
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mir gefällt er sehr gut. Durch sein eher schlichtes und Barbaren Film artiges Aussehen könnt er wirklich eine original Vintage Figur aus den 80ern gewesen sein.

Geschrieben am  17.05.2014 um  17:50 Uhr
_wolverine_
Meuchelmörder
Alter : 46
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 132
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das letzte Bild ist der Knaller Beast Man als Opa

Geschrieben am  19.05.2014 um  09:20 Uhr
RicoBase Meine Identität wurde verifiziert.
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9607
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich raffe nicht, warum man bei ihm wieder veraltetetn Fußgelenke genommen hat, wenn es ein Fußgelenk 2.0 für diese Schuhe gibt ???? Mein Goat-Man hat nämlich Schlabberfüße.

Mattel was soll das ????
------------------
MotuC Forever !!!!

Geschrieben am  20.05.2014 um  16:06 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.