43 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  18.02.2015 um  15:25 Uhr    
Reviews
He-Man and the Masters of the Universe Nr.16 (DC Comics)

Auf Anwat Gar werden die Zwillinge bereits erwartet. Wir haben reingelesen und geprüft, wie spannend die Ereignisse auf der Insel sind.

Story
Auf Anwat-Gar angekommen, bemerken He-Man und Adora, dass die Fright Zone "Infektion" auch die Insel allmählich erreicht. Inmitten einer alten Ruine treffen sie auf die Gar. Adoras Ross, das sie Swift Wind genannt hat, gerät in Panik und flüchtet in den Wald. Adora läuft ihm nach, jedoch waren die Gar He-Man vor der Hexe, welche im Wald lebe. He-Man will seiner Schwester nacheilen, aber der Anführer der Gar hält ihn zurück und erklärt, ortskundige Kämpfer loszuschicken. He-Man erklärt sich einverstanden, eine Stunde zu warten. Während ihm eine Erfrischung gereicht wird, erklärt He-Man den Gar, dass er nicht will, dass die Gar noch länger vom restlichen Planeten ausgeschlossen sind und sie nicht für die Sünden ihrer Vorfahren büssen sollten.



Im Wald hat Adora endlich Swift Wind gefunden, hört aber immer wieder Geflüster. Plötzlich materialisiert sich ein Geist in Form von King Grayskull selbst, besudelt vom Blut seiner tödlichen Wunde. Als er auf Adoras Schwert deutet, ist auch dieses voller Blut. Als Adora jedoch fragt, was er ihr damit sagen will, verschwindet die Erscheinung wieder. Indes ist die Stunde vorüber, und die Gar berichten, dass ihre Sucher Adora gefunden und in den Tempel gebracht haben. Stattdessen aber wird He-Man dort von Tri-Klops empfangen.



He-Man will angreifen, bemerkt aber, dass im Trunk der Gar ein Gift war, das ihn nun lähmt. Tri-Klops berichtet dem Hilflosen, dass er im Auftrag Hordaks einen Handel mit den Gar abgeschlossen hat. Im Tausch gegen He-Man wird die Insel von der Fright Zone verschont und die Gar aus ihrem Exil befreit, um Teil von Hordak neuer Weltordnung zu sein. Hordak wiederum wolle vor allem He-Mans Blut. Da taucht Adora auf, verkündet, dass Hordak das Blut haben könne, und vollführt einen fatalen Hieb gegen ihren Bruder.
Fortsetzung folgt...



Rezension
Die Geschichte setzt direkt ein, wo sie in der vorausgegangenen Ausgabe endete, und das auch in der Stimmung. So wird die unheimliche Atmosphäre aufrecht gehalten, zugleich aber eine sehr weltliche Bedrohung durch die herüber wuchernde Fright Zone gesetzt. Dennoch gelingt es Dan Abnett fließend, nebenbei Swift Winds Namen einzubauen und die Handlung schnell zu den Ruinen einer Stadt zu führen. Recht schnell beschreibt He-Man nochmals, dass die Gar aufgrund der Ermordung King Grayskulls seit tausend Jahren vom Festland abgeschnitten sind. Dass er selbst dies ablehnt, ist sowohl charaktertypisch als auch ein bedeutsamer Aufmacher für die erste leibhaftige Kontrontation mit den Gar selbst.



Wie tief diese einst mächtige Nation gefallen ist, wird dank Zeichner Pop Mhan nicht nur durch die Ruinen deutlich. Zerlumpt in den Schatten ohne Namen mehr vegetierend als lebend, haben sie sich das Kreuzsymbol von King Grayskull auf die Körper gemalt, als sei ihr Volk durch einen religiösen Kult geeint. Dass He-Man diese armen Seelen nicht länger für die Verbrechen ihrer Vorfahren leiden lassen will, wird im Comic sehr nachvollziehbar illustriert. Warum die Gar in He-Man aber einen Nachfahren von King Grayskull erkennen, wirkt zunächst wie ein Fehler. Dies wird aber schnell durch die Enthüllung erklärt, dass sie von Tri-Klops bereits über He-Mans Kommen unterrichtet wurden.



Fatal scheint sich zugleich die Geschichte zu wiederholen. Wie sein Vorfahr nimmt He-Man arglos einen Gifttrunk zu sich, und wie sein Vorfahr scheint er am Ende des Heftes von einer Frau getötet zu werden, der er vertraute. Tatsächlich ist dieser Cliffhanger äußerst wirkungsvoll. Weniger, weil er Sorge um He-Man erzeugt. Dass der Hauptcharakter schon irgendwie überleben wird, ist naheliegend. Die große Frage ist aber, was mit Adora vor sich geht. Der Geist von King Grayskull - sofern er es denn auch wirklich war - schien Adora vor dem erneuten Verrat der Gar warnen zu wollen. Ist am Ende des Heftes möglicherweise von jenem Wesen besessen, welches in Ausgabe 14 schon Saryn verfolgte?



Gegenüber dieser Frage ist es auch verschmerzbar, dass He-Man seinerseits etwas blauäugig gegenüber den blauhäutigen Gar ist. Das ist aber durchaus erklärbar, denn möglicherweise wurde nie bekannt, dass man seinen Vorfahr vor dessen Tod vergiftet hatte. Spannend wird auch das Thema um die Hexe, welche kinderfressend und den Verstand raubend die Wälder heimsuchen soll. Ist dies das Monster aus dem ersten Teil, oder Saryn selbst, welche auf unerklärliche Weise noch immer lebt und selbst von ihrem eigenen geächteten Volk verstossen ist? Unter Federführung von Mattels Rob David und Lloyd Goldfine gelingt es Abnett auch hier geschickt, positive Neugierde zu wecken.



Weniger gut schneidet jedoch Tri-Klops ab. Dass dieser nun für Hordak arbeitet, überrascht zunächst, macht aber Sinn und ist eine geschickte Hommage an seine Ursprünge als Söldner. Kurios ist auch, dass er optisch mit kleinen Modifikationen nahezu vollständig auf dem Design der 200X-Ära basiert, Philip Tans Designs von 2012 also verworfen worden sind. Das 200X Kostüm passt sehr gut in die "New DC Masters" Geschichten, jedoch hätten das Ende von Ausgabe 15 und das sehr gelungene Steckbrief-Cover von Ken Lashley eine größere Rolle für Tri-Klops als tödlichem Jäger erwarten lassen. Bliebt zu hoffen, dass er im nächsten Heft seine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann.



Fazit
Zum Halbfinale des Sechsteilers scheint kaum absehbar, wie die Storyline weitergehen wird. Und genau das macht gerade Spaß an der mit vielen Mysterien gespickten Geschichte samt des völlig unerwarteten Cliffhangers. Mattel und DC scheinen tatsächlich mittlerweile das richtige Gespür für die Masters Comics zu haben, was auch diese Ausgabe wieder lesenswert macht.

He-Man and the Masters of the Universe (Vol. 2) #16 erschien am 27.08.2014.



Alle Reviews zu den neuen Masters Comics von DC:

Masters of the Universe (Digitalserie)
Kapitel 1 (The Lost Knight) , Kapitel 2 (Man-At-Arms) ,
Kapitel 3 (Battle Cat) , Kapitel 4 (Randor) , Kapitel 5 (Evil-Lyn) ,
Kapitel 6 (Orko) , Kapitel 7 (Trap Jaw) , Kapitel 8 (She-Ra)

Origins of Eternia (Einzelhefte)
The Origin of Skeletor , The Origin of He-Man , The Origin of Hordak

He-Man and the Masters of the Universe (Miniserie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6

He-Man and the Masters of the Universe (fortlaufende Serie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6 , Nr.7 , Nr.8 , Nr.9 , Nr.10 , Nr.11 , Nr.12 , Nr.13 , Nr.14 , Nr.15

DC Universe vs. Masters of the Universe (Miniserie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 710 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!1

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Karl Moik Meine Identität wurde verifiziert.
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2883
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Freut mich, dass es weiter geht mit den tollen Reviews zu den tollen Heften!
------------------
I survived the Fall of Grayskull

Geschrieben am  18.02.2015 um  15:43 Uhr
keldor81
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 318
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Habe gerade vor ein paar Tagen die aktuellsten Ausgaben nachgeholt. Die DC Comics mögen zu Beginn vielleicht die Meinungen gespalten haben, aber mittlerweile sollte da so ziemlich jeder MOTU Fan was mit anfangen können.

Tolles Review, tolle Comics.


Geschrieben am  18.02.2015 um  15:53 Uhr
Clem-Man
Königswache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 472
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie hängen die Serien zusammen? Kann man da was auslassen? Wo sollte man anfangen?

Geschrieben am  18.02.2015 um  17:22 Uhr
8-Ball Meine Identität wurde verifiziert.
Horde-Offizier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1947
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Clem-Man schrieb am  18.02.2015 um  17:22
Wie hängen die Serien zusammen? Kann man da was auslassen? Wo sollte man anfangen?
Schua mal auf Amazon, da gibt es mittlerweile 3 deutsche Sammelbände von Panini. Dann verpasst du nix.

Geschrieben am  18.02.2015 um  17:27 Uhr
Clem-Man
Königswache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 472
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dankeschön!

Geschrieben am  18.02.2015 um  17:31 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17087
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Clem-Man schrieb am  18.02.2015 um  17:31
Dankeschön!
Jukka Issakainen schlüsselt das auf seinem Blog auch gut auf: http://new52motu.blogspot.de/2014/04/reading-order.html
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  18.02.2015 um  17:35 Uhr  |  Zuletzt geändert am 18.02.2015 -17:36 Uhr
Clem-Man
Königswache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 472
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ah...sehr gut. Auch dir vielen Dank!

Geschrieben am  18.02.2015 um  17:47 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1666
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
nur weiter mal schauen wie es wird hoffe spannend

Geschrieben am  18.02.2015 um  19:55 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2289
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
jajAJA!
Was hab ich die nächste Rezi herbeigesehnt.
Vielen Dank!
Super!
Bitte gleich weitermachen.
------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  18.02.2015 um  23:02 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

keldor81 schrieb am  18.02.2015 um  15:53
Habe gerade vor ein paar Tagen die aktuellsten Ausgaben nachgeholt. Die DC Comics mögen zu Beginn vielleicht die Meinungen gespalten haben, aber mittlerweile sollte da so ziemlich jeder MOTU Fan was mit anfangen können.

Tolles Review, tolle Comics.


geht an mir komplett vorbei ,null interesse daran .Und ich bin MOTU Fan der Ersten Stunde .
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  18.02.2015 um  23:26 Uhr
Soundwave79
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6047
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tri Klops im 200x-Stil bei den Classics produzieren, dann sieht die 200x-Version wenigstens vernünftig aus. Würde ich wohl kaufen.

Geschrieben am  19.02.2015 um  00:01 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Oh ne, ich war nie der große Fan von dem 200X Design, da brauch ich nicht auch noch ne MotUC Figur von.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  19.02.2015 um  09:19 Uhr
KingGrayskul..
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 257
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super, endlich gehts mit meiner Lieblingsrubrik weiter. War ich anfangs nur dankbar überhaupt neue Motu Comics kaufen zu können, finde ich die Serie inzwischen unvwrzichtbar im Motu Kosmos. Und vor allem werden nach und nach die bestehenden Origins der Figuren ausgeschmückt, bzw. endlich umgeschrieben, wo die bestehenden der Classics Line einfach nur weh tun.

Geschrieben am  19.02.2015 um  10:50 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review zu tollem Comic.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  19.02.2015 um  12:31 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6541
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Soundwave79 schrieb am  19.02.2015 um  00:01
Tri Klops im 200x-Stil bei den Classics produzieren, dann sieht die 200x-Version wenigstens vernünftig aus. Würde ich wohl kaufen.
Finde es eher merkwürdig, dass er sein ursprüngliches "New 52" Design verloren hat. Ich hatte mir generell mehr Tri-Klops versprochen, er hat nicht gekämpft und nix, er hat die beiden einfach nur verfolgt, was abgeholt und ist wieder geflogen. Das hätte jeder machen können...ein Mitglied der Horde wäre m. M. n. sinniger gewesen.




Geschrieben am  19.02.2015 um  13:52 Uhr
Nasenmann
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1789
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich würde mir eher wünschen, dass auch mal ein paar exotische Charaktere zum Einsatz kommen. Das hat mich an den Filmation-Comics schon gestört, dass man immer nur den harten Kern sieht. War schon ein Highlight wenn Buzz-Off mal durch die Luft gesegelt ist. Dann hat man natürlich seine Stimme vollkommen verhunzt...

Geschrieben am  02.03.2015 um  10:02 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.