57 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  28.08.2015 um  12:40 Uhr    
Reviews
Mara of Primus (MotU Classics)

Für die Original He-Man Toyline geplant, wurde die galaktische Botschafterin von Fans in die MotU Classics Reihe gewählt. Wir prüfen, wie gut sie sich wirklich integrieren lässt.

Nahezu jeder New Adventures-Fan weiß, dass Darius seinerzeit im sprichwörtlich letzten Moment nicht in Serienproduktion ging. Weniger wissen aber, dass auch eine Figur von Mara, der "Quotenfrau" von Primus der NA-Zeichentrickserie, geplant war. Als Mattel sie aber neu designte und einen wirbelnden Haarzopf als Actionfeature vorbereitete, wurde Maras Aussehen mit der Cartoonfolge Queen´s Gambit (58) angepasst und ihre Rolle deutlich ausgebaut. Durch das Ende der damaligen Toyline blieb es aber beim Prototyp. Dass Mara im August 2015 als MotU Classics-Figur erschien, verdankte sie einer Abstimmung auf der New York Comic Con im Oktober 2013. Dort sprach sich die Mehrzahl der rund 200 Anwesenden deutlich für Mara statt Darius oder Tuskador aus.

Mara im Zeichentrick
Abbildung : Mara im Zeichentrick

Verpackung und Biografie
Dass die Figur Mara of Primus heißt, dürfte vor allem zur Namenssicherung dienen, ist aber gut gewählt. Faktisch richtig, aber etwas fade ist hingegen der Untertitel Heroic Ambassador of Peace. Die Figur selbst ist beide Waffen haltend in ansehnlicher Pose verpackt und der Fraktionssticker überdeckt keine entscheidenden Elemente. Auf der Rückseite werden mit Ausnahme von Intergalactic Skeletor ausschließlich heroische New Adventures-Charaktere beworben, während das passende Profilbild direkt dem Zeichentrick entommen ist.

Mara Prototyp
Abbildung : Mara Prototyp

Die Biografie beschreibt Mara als Meister Sebrians junge und kluge Assistentin. Zudem steuerten sie und Caz das Starship, als die Galactic Protectors einmal anderweitig beschäftigt waren, um He-Man schnell zurückzuholen, damit dieser Primus retten konnte. Jedenfalls kann Mara seither überall aushelfen, wo es gerade Ärger gibt. Der Höhepunkt ihrer Karriere war die Ernennung zur Botschafterin zwecks einem Besuch auf Necron, wo sie prompt Königin der Mytes wurde. An der Seite ihrer Freunde kämpft Mara mit ihrer (kein Witz!) Pferdeschwanzkeule gegen Crita und die Gleanons.



Positiv sind zunächst die Referenzen an den Cartoon anzumerken, welche Maras größte Taten erwähnen. Auch die Erwähnung etlicher weiterer Charaktere wie den (Galacti)mytes und Gleanons (in den 90ern ebenfalls als Figuren geplant) ist ein schöner Bonus für Fans. Problematisch ist hingegen wieder einmal die Wortwahl. So drängt sich der Eindruck auf, als hätten Mara und Caz aushelfen müssen, weil die Herren gerade Pokerabend hatten. Maras Hintergrund wird als Meister Sebrians Assistentin leider äußerst knapp gehalten und ihre "ponytail mace" wirkt gerade in der deutschen Übersetzung sehr eigentümlich. Immerhin aber wurde Mara keine Liebschaft mit einem anderen Charakter angedichtet, wie es mangels besserer Ideen bei einigen Princess of Power-Damen getan wurde. Somit eine insgesamt etwas magere, aber annehmbare Biografie.



Modellierung
Maras Design ist weder vom damaligen Prototypen, noch vom Cartoon übernommen, sondern vielmehr ein Mix aus beidem. Sowohl die Armbänder, als auch Stiefel sowie die "Ohrenschützer", der Haarzopf und der unbekleidete Bauch basieren auf Mattels Entwurf, während Gesicht samt Frisur und Ohrringen sowie die Oberkörperbekleidung dem Zeichentrick entliehen wurden. Das Ergebnis ist aber kein kruder Zusammenwurf, sondern ergibt ein äußerst stimmiges Gesamtbild. Mehr noch, durch diese Mischung, gepaart mit einigen neuen Details, passt Mara deutlich besser zu den übrigen New Adventures-Figuren und sogar Nicht-NA-Charakteren, als wenn die Four Horsemen nur Mattels Figurenentwurf oder das Cartoondesign adaptiert hätten.



Wie unschwer zu erkennen ist, besteht Mara aus recht vielen neuen Formen. An bekannten Partien wurden lediglich die üblichen Hände, Oberarme und Schultern verwendet. Der Torso wurde eindeutig auf der Grundlage von Battleground Teela erstellt, aber ebenfalls neu gegossen. Von besagter Teela Version stammen auch die Oberschenkel - ein Nachteil, was die Beweglichkeit betrifft, aber aus rein optischen Gründen die einzig richtige Entscheidung, da ansonsten unschöne Gelenke sichtbar wären. Der Ring wurde indes am rechten Oberschenkel nicht neu modelliert, sondern angeklebt.



Durch den Designmix ist auch der Detailreichtum sehr ausgewogen. Mara wirkt nicht überladen oder zu schlicht, sondern an den Sci-Fi-Look ihrer männlichen Kollegen angepasst, indem etwa der Beinring eine technisierte Struktur aufweist. An den Stiefeln und dem großen Armschoner finden sich Gürtelschnallen, während ihre Stoffpartien leicht gewellt sind. Die knappe Hose ist so geformt, dass sie auch tatsächlich wie eine Hose aussieht und nicht wie ein Rock à la Glimmer. Besonders lobenswert ist Maras Kopf mit dem vielleicht bisher besten weiblichen Gesicht der gesamten Toyline.



Bemalung
Auch farblich setzt sich der Mix fort. Was vom 90er-Prototyp stammt, ist auch entsprechend gefärbt, alles andere auf Basis des Cartoons. Einzig der Gürtel hätte im Innenbereich ähnlich violett wie die Stoffpartien der Stiefel sein können. Die komplett goldene Partie macht sich aber gleichsam gut an der insgesamt sehr gut bemalten Figur. Zwar gibt es auch hier Meldungen, dass manche Exemplare im Gesicht nicht punktgenau bemalt wurden, dies scheinen aber eher Ausnahmen der Regel zu sein. Generell ist es indes löblich, dass die weißen Partien auch wirklich weiß sind und die Goldpartien durchgehend mit Glanzfarbe lackiert wurden.



Beweglichkeit
Aufgrund der BG-Teela-Formen muss Mara gewisse Beschränkungen in Kauf nehmen. Wie von diesen Beinen gewohnt, lassen sie sich nicht nach innen und außen drehen. Auch die Bewegung nach oben ist weniger frei als bei anderen Figuren und abermals sind die Stiefel ebenfalls nicht drehbar. Dies alles wirkt sich trotz der sehr schön verborgenen Fußknöchelgelenke deutlich auf die machbaren Posen der Figur aus. Recht nett ist, dass Maras Zopf aus einem sehr flexiblen Material gefertigt wurde. Schade nur, dass er nicht ähnlich wie die Arme von Sssqueeze in einer gebogenen Position verharren kann. Dies wäre ein schöner Ausgleich für die verhältnismäßig "steifen" Beine gewesen. Dafür sind aber die Arme voll beweglich und werden kaum von den Schulterpolstern beschränkt. Auch der Kopf kann nahezu ungehindert ausgerichtet werden.



Zubehör
Während manch andere Figur mit nur einer Waffe auskommen muss, liegen Mara zwei bei. Zum einen handelt es sich dabei um einen Schild, der schon für die 90er-Figur geplant war. Sich farblich an den Stiefeln orientierend und in der Grundform ähnlich "ungleichmäßig" modelliert wie He-Mans New Adventures-Schild, ist die Waffe eine recht gute Adaption.



Neu hinzu kommt ein Kampfstab, dessen eines Ende eine ähnliche Klinge wie der Stab von Intergalactic Skeletor aufweist, während das andere deckungsgleich mit der Stachelkeule ihres Haarzopfes ist. Im Grunde die ideale Waffe für Mara und glücklicherweise kein Repaint eines bekannten Zubehörs. Zudem stört es hier auch kaum, dass der Stab absolut einfarbig ist, da Bemalungsdetails in Form beispielsweise einer violetten Klinge eher unpassend wirken würden.



Aber es gibt noch ein weiteres Zubehörteil, dass recht gut versteckt ist. Wem Maras Haarschopf zu lang ist, der kann Friseur spielen und den mittleren Teil einfach entfernen. Die Morgensternkugel wird am nun verkürzten Zopf wieder angesteckt und fertig ist Maras veränderter Look. Ein sehr schicker Bonus!



Fazit
Maras größtes Manko ist die teilweise eingeschränkte Beweglichkeit. Ansonsten aber ist die Figur nahezu rundum gelungen und bietet so manche positivie Überraschung, die zuvor "auf dem Papier" nicht zu erwarten war. Somit ist die gar nicht so friedfertige Botschafterin eine sehr empfehlenswerte Ergänzung nicht nur für Cartoonfans.

Reilly hatte auch einmal lange Haare, die er zum Zopf band. Statt einer Keule, hing daran jedoch ein Hello Kitty-Pinata. Dass seine Tochter ihm diese heimlich angebracht hatte, bemerkte Reilly erst, nachdem ihn die Nachbarskinder bereits zehn Minuten lang mit Stöcken tracktiert hatten.



Die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:
Jahrgang 2008/2009
He-Man , Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09) , Faker (März ˈ09) , Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09) , Hordak (Juni ˈ09) , Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive)
Tri-Klops (August ˈ09) , Webstor (September ˈ09) , Teela und Zodak (Oktober ˈ09)
Scareglow (November ˈ09) , King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw , Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar) , Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai) , She-Ra und Keldor (Juni) , Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives)
Whiplash (August) , Chief Carnivus und Gygor (September) , Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone , Panthor und Weapons Rack (April) , Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni) , Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive)
Man-E-Faces und Megator (August) , Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober) , Snout Spout , Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man , Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar) , Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März) , Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor , Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime , Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni) , Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck , Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta , Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar) , Draego-Man (April) , The Mighty Spector (Mai)
Sir Laser-Lot (August) , Cy-Chop (Oktober) , Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar) , Ram Man und Jitsu (Februar) , Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai) , Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive)
Castaspella (August) , Sky High with Jet Sled (September)
Mantenna , Lord Dactus , Horde Troopers und End of Wars Weapons Pak (Oktober)
Geldor, Stackable Stands und Castle Grayskull (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli) , Shokoti (August) , Batros (September)
Nepthu (Oktober) , Sea Hawk (November) , Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar) , Glimmer und Modulok (Februar) , Hydron (März)
Unnamed One (Club Eternia 2014 Exclusive)
Loo-Kee & Kowl (MattyCollector Chase Figur 2014)
Goat Man (Convention Exclusive 2014)
Blade (April) , Scorpia und Battle Lion (Mai) , Extendar (Juni) , Flogg (Juli)
Hordak - Ruthless Leader of the Evil Horde Invasion (SDCC Exclusive)
Flutterina und Skeletor - Intergalactic Overlord of Evil (August)
Rio Blast (September) , Eldor (Oktober)
Tung Lashor , Arrow und Battle Ram (November)
Mermista (Dezember) und Gwildor (November)

Club Etheria (2014)
Double Mischief (Juli) , Madame Razz (August) , Entrapta (September)
Light Hope (Club Etheria Exclusive)
Sweet Bee (Oktober), She-Ra - Galactic Protector (November) , Spinnerella (Dezember)

Jahrgang 2015
Lizard Man (Januar)
Spirit of Grayskull (MattyCollector Chase Figur 2015)
Ninja Warrior und Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hssss (Februar)
Oo-larr (Club Eternia 2015 Exclusive)
Huntara (März) , Angella (April) , Blast Attak (Mai) , Sssqueeze und Multi-Bot (Juni)
Peekablue (Juli)

Club 200X (2015)
Callix (Juli)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Wave 3: Green Lantern vs. Zodac und Supergirl vs. She-Ra
Exclusive: Bizarro vs. Faker


Lust auf mehr? In unserem Archiv erwarten dich bereits über 740 Reviews zu zahlreichen Masters Produkten!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kann mich Reillys Meinung nur anschließen: Eine rundum gelungene Figur! Beim Design stört mich lediglich der Halskragen etwas, dafür ist aber alles andere (besonders das Gesicht) absolut super modelliert. Bei der Bemalung und Zubehör gibt´s nichts zu meckern & die etwas unbeweglicheren Beine stören mich kein bisschen. Im Gegenteil: Ich finde es sehr positiv, wenn mal ein Gelenk zu Gunsten der Ästhetik weg fällt. Das hätte ich mir beim Bauchgelenk der Herren auch oft gewünscht (beonders bei Vikor und Oo-Larr).
Aber zurück zu Mara: Habe meine heute erhalten & der kürzbare Zopf wäre mir gar nicht aufgefallen, hätte ich auch bestimmt nie probiert. Vielen Dank für den Tipp! Ein toller Bonus!
Fazit: Ich kann gut verstehen, wie andere User so für Mara schwärmen: Hervorragende Figur, super umgesetzt!

Geschrieben am  28.08.2015 um  13:02 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9256
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mara ist für mich eine der besten/schönsten weiblichen Classics Figuren. Ich bin 100 %ig zufrieden mit ihrer Umsetzung.

Das Review ist überraschend positiv ausgefallen - was denk ich u.a. daran liegt das Darius nächstes Jahr kommt.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  28.08.2015 um  13:18 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2292
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe die Figur noch nicht "live" gesehen
... kann mich aber meinen Vorrednern sowie
dem Reviewer nur anschließen: SUPER!

(DIESE Mara sähe ich sogar gern "real" )

Und natürlich für die Review!
------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  28.08.2015 um  14:15 Uhr  |  Zuletzt geändert am 28.08.2015 -14:17 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hätte eine Version, die mehr auf dem Cartoon beruht, stimmiger gefunden.
Mit dem Gesicht bin ich gar nicht zufrieden, weil es dem Vorbild aus dem Cartoon überhaupt nicht ähnelt und gar nicht als Mara zu erkennen ist.

Der Sinn von Figuren aus dem Cartoon liegt für mich darin, dass sie dann auch so aussehen wie im Cartoon.

Was mit Crita gelungen ist, ist mit Mara leider misslungen.

Der Bewertung kann ich mich daher nicht anschliessen, v.a. da der Aspekt der geringen Ähnlichkeit zum Cartoon nicht berücksichtigt wurde.
Dagegen wurde im Review des Etheria Invasion Hordaks eine Modellierung des Kopfes nach dem Filmation Vorbilds als unabdingbar bezeichnet.
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  28.08.2015 um  14:20 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das sind für mich Äpfel und Birnen. Beim Filmation Hordak war ein neu, nach Cartoonvorbild modellierter Kopf von Beginn an einer der größten Wünsche. Bei Mara war ein so nah wie möglich am Cartoon angesiedeltes Gesicht nicht das, was generell als Hauptvoraussetzung zum Kauf erachtet wurde. Da ging es vor allem darum, in welchem Outfit (Sebrians Assi oder Kampfdress) sie käme. Und gegenüber den eher austauschbaren Gesichern im Cartoon finde ich das Gesicht der Figur deutlich besser.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  28.08.2015 um  15:06 Uhr  |  Zuletzt geändert am 28.08.2015 -15:07 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  28.08.2015 um  15:06
Das sind für mich Äpfel und Birnen. Beim Filmation Hordak war ein neu, nach Cartoonvorbild modellierter Kopf von Beginn an einer der größten Wünsche. Bei Mara war ein so nah wie möglich am Cartoon angesiedeltes Gesicht nicht das, was generell als Hauptvoraussetzung zum Kauf erachtet wurde. Da ging es vor allem darum, in welchem Outfit (Sebrians Assi oder Kampfdress) sie käme. Und gegenüber den eher austauschbaren Gesichern im Cartoon finde ich das Gesicht der Figur deutlich besser.
Welches Gesicht du besser findest, ist ja deine subjektive Meinung. Genau wie meine ist, dass mir ein reines Jetlag-Design mehr zugesagt hätte.

Aber rein objektiv sehen weder Hordaks, noch Maras Gesicht ihrem Vorbild ähnlich.

Und generell sind die meisten Fans doch daran interessiert, dass die Figuren möglichst nahe am Cartoon sind, siehe z.B. der Paintmaster von Lord Masque oder die Armbänder on Vultak.

Ich war von jeher ein großer NA-Fan und habe damals als Einzger in meinen Freundeskreis die Figuren weiter gesammelt.
Umso enttäuschter bin ich von den NAs in der Classic-Line...
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  28.08.2015 um  15:20 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich glaube du verstehst nicht, was ich meine.

Rein objektiv wünschten sich die meisten Fans bei Hordak ein Gesicht, das dem Filmation Design ähnlicher sah als der Standardkopf nach Toy-Vorbild. Dass Mattel diesem Wunsch (und weiteren) nicht nachkam, sorgt für eine schlechte Bewertung, weil das Ziel der Figur verfehlt wurde, den Anforderungen der Kundschaft gerecht zu werden. Bei Mara jedoch gab es nie eine wirkliche Diskussion bezüglich des Gesichtes und wie Mattel das genau nun umsetzen sollte. Deshalb weise ich es auch von mir, dass ich Maras Kopf nach denselben Kriterien wie den vom Filmation Hordak bewerten müsste.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  28.08.2015 um  15:50 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9256
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Courtney schrieb am  28.08.2015 um  14:20
Ich hätte eine Version, die mehr auf dem Cartoon beruht, stimmiger gefunden.
Mit dem Gesicht bin ich gar nicht zufrieden, weil es dem Vorbild aus dem Cartoon überhaupt nicht ähnelt und gar nicht als Mara zu erkennen ist.

Der Sinn von Figuren aus dem Cartoon liegt für mich darin, dass sie dann auch so aussehen wie im Cartoon.

Was mit Crita gelungen ist, ist mit Mara leider misslungen.

Der Bewertung kann ich mich daher nicht anschliessen, v.a. da der Aspekt der geringen Ähnlichkeit zum Cartoon nicht berücksichtigt wurde.
Dagegen wurde im Review des Etheria Invasion Hordaks eine Modellierung des Kopfes nach dem Filmation Vorbilds als unabdingbar bezeichnet.
Aber welcher Zeichentrick Charakter der Classics Line sieht denn schon genau aus wie aus der Zeichentrickserie?

Orko? Swift Wind & Arrow - ok aber sonst? Alle anderen Filmation Charas haben irgendwelche Details dazubekommen neue oder besonders bei PoP von den Vintage Figuren. Warum sollten nun die NA Charas 1:1 aussehen wie aus dem Cartoon?

Wer reine Cartoon Figuren haben will bekommt ja nächstes Jahr die HMATMOTU Serie.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  28.08.2015 um  15:55 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  28.08.2015 um  15:50
Ich glaube du verstehst nicht, was ich meine.

Rein objektiv wünschten sich die meisten Fans bei Hordak ein Gesicht, das dem Filmation Design ähnlicher sah als der Standardkopf nach Toy-Vorbild. Dass Mattel diesem Wunsch (und weiteren) nicht nachkam, sorgt für eine schlechte Bewertung, weil das Ziel der Figur verfehlt wurde, den Anforderungen der Kundschaft gerecht zu werden. Bei Mara jedoch gab es nie eine wirkliche Diskussion bezüglich des Gesichtes und wie Mattel das genau nun umsetzen sollte. Deshalb weise ich es auch von mir, dass ich Maras Kopf nach denselben Kriterien wie den vom Filmation Hordak bewerten müsste.
Doch, das verstehe ich schon...

Aber trotzdem:
Fanwünsche sind ja immer subjektiv, unabhängig davon, ob nun viele den gleichen Wunsch haben (wie bei Filmation Hordak) oder nur einzelne (die sich z.B. ein MYP Snake Mountain wünschen).
Rein objektiv sieht Hordak seinem Cartoon-Pendant nicht ähnlich und wird daher von der breiten Mehrheit der Fans subjektiv abgelehnt.

Auch das Gesicht von Icer sieht seinem Cartoon Vorbild nicht ähnlich, aber dies wurde von den meisten als Vorteil angesehen, da das Gesicht der Figur schnittiger und gefährlicher wirkt als im Cartoon...

Ein anderes Beispiel ist Callix:
Rein objektiv sieht sein Brustwappen anders aus als im Cartoon, weil es nicht weiß, sondern rot ist; ob ich dies als Verbesserung oder Verschlechterung sehe, ist meine subjektive Entscheidung....möglicherweise ist es mir ja auch egal

In einem Review sollte man Tatsachen objektiv darstellen und dann (subjektiv) bewerten.
Daher hätte ich es besser gefunden, wenn du z.B. geschrieben hättest:

"Das Gesicht von Mara sieht ihrem Vorbild aus dem Cartoon nicht sehr ähnlich, woran sich aber die meisten Fans nicht stören, da sie das Gesicht der Figur als deutlich dynamischer und hübscher empfinden. Lediglich einzelne Jetlag-Puristen tun sich mit dem Gesicht etwas schwer."

Wenn ich aber noch meine persönliche Meinung dazu äußern darf, denke ich, dass es v.a. auch deshalb keine Diskussionen um Maras Gesicht gibt, weil NA allgemein nicht besonderes populär sind und der Jetlag Cartoon immer noch vielen Fans verhältnismäßig unbekannt ist.
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  28.08.2015 um  16:24 Uhr  |  Zuletzt geändert am 28.08.2015 -16:30 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich halte Mara für sehr gelungen, was sowohl den Kopf als auch den Dress betrifft. Habe den Cartoon auch gesehen, und natürlich ist mir die weiße Robe eher im Gedächtnis. Da es aber in den 80ern bereits den Prototyp einer Action-Figur gab, ist es doch nur konsequent, dass es bei der Classic-Figur nun zum Einsatz kam. Viele Figuren beruhen ja auf Konzeptzeichnungen (Vikor, Vykron, Demo-Man, Eldor...). Den Kopf halte ich, wie beschrieben für hübscher und vor allem markanter, weshalb ich diese Umsetzung sehr begrüße.
Wie schön, ansonsten ärgere ich mich meist über die Cartoon-Umsetzungen (wobei das eher PoP betrifft). Schön, dass es hier mal anders ist (Obwohl ich den NA-Cartoon um Längen besser fand als Filmation). Und grundsätzlich finde ich die Umsetzung der NAs bei den Classics super, und hoffe, dass die Line mit den stimmigeren Figuren bei den Fans auf mehr Akzeptanz stößt.

Geschrieben am  28.08.2015 um  16:48 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Courtney schrieb am  28.08.2015 um  16:24

Seb schrieb am  28.08.2015 um  15:50
Ich glaube du verstehst nicht, was ich meine.

Rein objektiv wünschten sich die meisten Fans bei Hordak ein Gesicht, das dem Filmation Design ähnlicher sah als der Standardkopf nach Toy-Vorbild. Dass Mattel diesem Wunsch (und weiteren) nicht nachkam, sorgt für eine schlechte Bewertung, weil das Ziel der Figur verfehlt wurde, den Anforderungen der Kundschaft gerecht zu werden. Bei Mara jedoch gab es nie eine wirkliche Diskussion bezüglich des Gesichtes und wie Mattel das genau nun umsetzen sollte. Deshalb weise ich es auch von mir, dass ich Maras Kopf nach denselben Kriterien wie den vom Filmation Hordak bewerten müsste.
Doch, das verstehe ich schon...

Aber trotzdem:
Fanwünsche sind ja immer subjektiv, unabhängig davon, ob nun viele den gleichen Wunsch haben (wie bei Filmation Hordak) oder nur einzelne (die sich z.B. ein MYP Snake Mountain wünschen).
Rein objektiv sieht Hordak seinem Cartoon-Pendant nicht ähnlich und wird daher von der breiten Mehrheit der Fans subjektiv abgelehnt.

Auch das Gesicht von Icer sieht seinem Cartoon Vorbild nicht ähnlich, aber dies wurde von den meisten als Vorteil angesehen, da das Gesicht der Figur schnittiger und gefährlicher wirkt als im Cartoon...

Ein anderes Beispiel ist Callix:
Rein objektiv sieht sein Brustwappen anders aus als im Cartoon, weil es nicht weiß, sondern rot ist; ob ich dies als Verbesserung oder Verschlechterung sehe, ist meine subjektive Entscheidung....möglicherweise ist es mir ja auch egal

In einem Review sollte man Tatsachen objektiv darstellen und dann (subjektiv) bewerten.
Daher hätte ich es besser gefunden, wenn du z.B. geschrieben hättest:

"Das Gesicht von Mara sieht ihrem Vorbild aus dem Cartoon nicht sehr ähnlich, woran sich aber die meisten Fans nicht stören, da sie das Gesicht der Figur als deutlich dynamischer und hübscher empfinden. Lediglich einzelne Jetlag-Puristen tun sich mit dem Gesicht etwas schwer."

Wenn ich aber noch meine persönliche Meinung dazu äußern darf, denke ich, dass es v.a. auch deshalb keine Diskussionen um Maras Gesicht gibt, weil NA allgemein nicht besonderes populär sind und der Jetlag Cartoon immer noch vielen Fans verhältnismäßig unbekannt ist.
Hm... nein, ich finde meinen Text objektiv genug.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  28.08.2015 um  18:21 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  28.08.2015 um  15:50
Ich glaube du verstehst nicht, was ich meine.

Rein objektiv wünschten sich die meisten Fans bei Hordak ein Gesicht, das dem Filmation Design ähnlicher sah als der Standardkopf nach Toy-Vorbild. Dass Mattel diesem Wunsch (und weiteren) nicht nachkam, sorgt für eine schlechte Bewertung, weil das Ziel der Figur verfehlt wurde, den Anforderungen der Kundschaft gerecht zu werden. Bei Mara jedoch gab es nie eine wirkliche Diskussion bezüglich des Gesichtes und wie Mattel das genau nun umsetzen sollte. Deshalb weise ich es auch von mir, dass ich Maras Kopf nach denselben Kriterien wie den vom Filmation Hordak bewerten müsste.
Ich muss zugeben, dass der Vergleich mit dem Filmation Hordak etwas hinkt (die Erleuchtung kam mir vorhin beim Staubsaugen) und zwar deshalb, weil es - abgesehen von der weit höheren Popularität - ja bereits eine Hordakfigur gab, so dass der Kopf von Hordak nicht nur designtechnische, sondern auch kostenbezogene Aspekte hatte und außerdem automatisch ein Vergleich zwischen der bisherigen Figur und der neuen statfindet (ich vermute, dass, wenn es nie eine Hordakfigur gegeben hätte und Hordak seit den 80ern nur als Cartoonfigur bekannt gewesen wäre, die Diskussion um den Kopf nicht so ausgefallen wäre wie jetzt.

Bessere Vergleichsbeispiele sind tatsächlich Icer oder Callix oder Fang Man...

Ich bin aber weiterhin der Ansicht, dass der Aspekt, wie nahe die Figuren an ihrem Cartoon-Vorbild sind, im Review zumindest erwähnt werden und ggf. auch Teil der Bewertung sein sollte.

Ob eine Umsetzung, die sich nicht (exakt) an das Zeichentrickvorbild hält, einem dann gefällt bzw. ob man Abweichungen gut oder schlecht findet, ist dann wieder Geschmackssache.

Bei Fang Man wurde der Flair des Cartoons gut eingefangen und die Figur um einige Details (wie den Gürtel oder die "Flossen" unter der Weste) erweitert ohne den Wiedererkennungswert zu schmälern.

Dieser Wiedererkennungswert fehlt mir eben beim Gesicht von Mara...
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  28.08.2015 um  18:27 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Courtney schrieb am  28.08.2015 um  18:27

Seb schrieb am  28.08.2015 um  15:50
Ich glaube du verstehst nicht, was ich meine.

Rein objektiv wünschten sich die meisten Fans bei Hordak ein Gesicht, das dem Filmation Design ähnlicher sah als der Standardkopf nach Toy-Vorbild. Dass Mattel diesem Wunsch (und weiteren) nicht nachkam, sorgt für eine schlechte Bewertung, weil das Ziel der Figur verfehlt wurde, den Anforderungen der Kundschaft gerecht zu werden. Bei Mara jedoch gab es nie eine wirkliche Diskussion bezüglich des Gesichtes und wie Mattel das genau nun umsetzen sollte. Deshalb weise ich es auch von mir, dass ich Maras Kopf nach denselben Kriterien wie den vom Filmation Hordak bewerten müsste.
Ich muss zugeben, dass der Vergleich mit dem Filmation Hordak etwas hinkt (die Erleuchtung kam mir vorhin beim Staubsaugen) und zwar deshalb, weil es - abgesehen von der weit höheren Popularität - ja bereits eine Hordakfigur gab, so dass der Kopf von Hordak nicht nur designtechnische, sondern auch kostenbezogene Aspekte hatte und außerdem automatisch ein Vergleich zwischen der bisherigen Figur und der neuen statfindet (ich vermute, dass, wenn es nie eine Hordakfigur gegeben hätte und Hordak seit den 80ern nur als Cartoonfigur bekannt gewesen wäre, die Diskussion um den Kopf nicht so ausgefallen wäre wie jetzt.

Bessere Vergleichsbeispiele sind tatsächlich Icer oder Callix oder Fang Man...

Ich bin aber weiterhin der Ansicht, dass der Aspekt, wie nahe die Figuren an ihrem Cartoon-Vorbild sind, im Review zumindest erwähnt werden und ggf. auch Teil der Bewertung sein sollte.

Ob eine Umsetzung, die sich nicht (exakt) an das Zeichentrickvorbild hält, einem dann gefällt bzw. ob man Abweichungen gut oder schlecht findet, ist dann wieder Geschmackssache.

Bei Fang Man wurde der Flair des Cartoons gut eingefangen und die Figur um einige Details (wie den Gürtel oder die "Flossen" unter der Weste) erweitert ohne den Wiedererkennungswert zu schmälern.

Dieser Wiedererkennungswert fehlt mir eben beim Gesicht von Mara...
Ich will die Diskussion ja nicht ausweiten & kann dich auch tlw. verstehen, aber da stellt sich dann schon die Frage, worauf soll sich das Design grundsätzlich beziehen? Die Cartoon-Versionen weichen ja z.B. auch teilweise sehr großzügig von der Toyvorlage ab, siehe z.B. fast alle PoPs. Mara gab es ebenfalls im Cartoon und als Toy, zumindest als Prototyp. Also müsste man doch im Review nicht nur bemängeln, dass sie nicht nur nicht wie im Cartoon aussieht, sondern auch nicht nur nicht wie als Prototyp. Gerade auf das Gesicht bezogen stellt sich die Frage, ob das Design von NA-He-Man nicht auch mehr am Cartoon angelehnt sein sollte. Ich persönlich bin bei beiden froh, dass dem nicht so ist. Die Pops hingegen hätte ich lieber im Vintage-Look.
Damit möchte ich sagen, wenn man wirklich jeden Aspekt beleuchten will, wird das Review sehr viel umfangreicher als bisher. Unterm Strich bleibt es aber immer das Gleiche: Die 4Hm mischen ihre Version eines bekannten Charas zusammen. Und der gefällt dann oder nicht.
Q Reilly: Fand das Review auch so objektiv und sachlich wie immer.

Geschrieben am  28.08.2015 um  19:23 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1666
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
eine der schönere figuren nicht schlecht

Geschrieben am  28.08.2015 um  19:59 Uhr
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 598
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
... und Cy Chop hat endlich seine wahre Daseinsberechtigung gefunden, hehe..!
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  28.08.2015 um  21:16 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finds cool, dass es sie nach all den Jahren offiziell gibt


Geschrieben am  29.08.2015 um  09:41 Uhr
rellic320
Befehlshaber der Wache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2966
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich muss auf meine noch etwas warten. Freu mich aber auf die Tante.
------------------
MotUC lebt!!!

Geschrieben am  29.08.2015 um  09:51 Uhr
mekanek
Königswache
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 480
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich finde sie auf den bildern auch sehr schön. wenn ich sie heute bekomme kann ich mehr sagen :=)

Geschrieben am  29.08.2015 um  10:20 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
eine schöne figur. ich kann nur als nicht-na-fan nicht allzu viel mit dem char anfangen. behalten werd ich sie trotzdem....

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  29.08.2015 um  14:30 Uhr
Dirty Harry
Königswache
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie ich schon sagte, die beste weibliche Figur in diesem Jahres-Abo.
Ich war früher kein NA-Fan, aber als Classics-Variante sind die Figuren einfach klasse.
Wieder einmal ein gutes Review abgeliefert.
------------------
Warum ich Ram-Man als Avatar habe? Na weil ich immer mit dem Kopf durch die Wand muss!

Geschrieben am  30.08.2015 um  05:46 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.