122 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  21.09.2015 um  12:12 Uhr    
Reviews
Heads of Eternia (MotU Classics)

Also Club 200X Abo-Exclusive erhalten Sammler satte sechs Wechselköpfe. Wir haben mit ihnen Kopfball gespielt und sagen euch, ob Mattel hier auch gutes Köpfchen gezeigt hat.

Schon seit Beginn der Classics Toyline kam immer wieder der Wunsch nach Wechselköpfen im 200X Stil auf, wo immer sie sich deutlich von den Vintagedesigns unterschieden hatten. Eine gute Idee, der Mattel unter anderem mit Whiplash auch nachkam. Dann aber wurde plötzlich mitgeteilt, derartiges wäre nicht mehr möglich, weil das obere Management ein definitives Aussehen für jeden Charakter wünschte. Dass es damit nicht allzu weit her sein konnte, bewies dann aber Stinkor, weshalb Mattel die angebliche Regel mehr oder minder stillschweigend zu den Akten legte. Bis dahin waren aber etliche sinnvolle Wechselköpfe nicht erschienen, und so wurden schließlich im August 2015 insgesamt sechs Köpfe als Abo-Exclusive für alle Club 200X Abonnenten in einem "Accessory Pack" ausgeliefert. Zubehörpaket? Ja Mensch, das ist doch genau richtig für einen weiteren Einsatz von Man-At-Arms patentiertem ARMS-O-METER!



Verpackung
Das Set steckt in einer Blisterkarte im Standardformat. In der Regel sind die Köpfe sehr gut sichtbar, lediglich Grizzlors Gesicht kann durch seine Haare etwas verdeckt sein. Der Name, gepaart mit dem Untertitel, ist simpel und treffend. Erwartungsgemäß wurde hier keine Biografie erdacht, was wohl auch besser ist, ehe Mattel abstruse Erklärungen für manch neuen Look eines Charakters erfunden hätte.



Dafür sind auf der Rückseite alle sechs Figuren zu sehen, für die das Köpfeset gedacht ist. Hier lässt sich lediglich streiten, ob Mattel sie nicht gleich mit den neuen Köpfen hätte abbilden können. Kein Beinbruch aber, da der Sinn von Cross-Sell Motiven ja der ist, passende Produkte zu bewerben, die in der dargestellten Form auch tatsächlich separat erhältlich sind.





Buzz-Off Kopf
Als Buzz-Off im Dezember 2010 erschien, war die Figur nahezu vollständig dem Vintage Design nachempfunden. Lediglich eine Waffe sowie zwei kleine Insektenbeine am Rücken waren der 200X Version entliehen. Was aber nur wenige wußte war, dass die Four Horsemen bereits damals einen Wechselkopf gestaltet hatten, der aber aus Kostengründen nicht umgesetzt und daher öffentlich auch gezeigt worden war. So bot sich der Kopf für das Set natürlich ideal an.



Das Design wurde vollständig übernommen und lediglich auf das MotU Classics Format angepasst. Leider wurde ein neuer Helm nicht mitgeliefert. Da die Buzz-Off 200X Figur deutlich filigraner war, wirkt der Kopf auf dem massigen Classics Körper sehr ungewohnt, obwohl er in den Proportionen nicht kleiner als der Standardkopf geraten ist. Das Gelb des Gesichtes weicht leicht ab, was neben der einfach völlig anderen Struktur den Eindruck verstärkt, dass der Kopf nicht ganz zum Körper passt. Ein besseres Ergebnis wäre wahrscheinlich aber nur durch eine komplett neue, stärker am 200X Design angepasste Actionfigur oder eine etwas breitere Kopfmodellierung möglich gewesen.





Clawful Kopf
Als Clawful im Juli 2011 erschien, geschah dies nicht ganz ohne kontroversen Diskussionen. Etliche Sammler wünschten sich teilweise sehr vehement einen 200X Kopf, der in ihren Augen "ernsthafter" wirkte, als das Vintagedesign mit den schwarzen Augenbrauen. Tatsächlich soll auch hier ein entsprechender Wechselkopf lediglich auf dem "Zeichenbrett" kurz angedacht, aber damals nicht weiter verfolgt worden sein. So war er noch vor Ankündigung des Heads of Eternia Sets einer der meistgewünschten 200X Wechselköpfe.



Das Design entspricht, abgesehen von unauffälligen Anpassungen wie der Pockenstruktur im unteren Bereich, dem Look der Clawful 200X Mini-Statue. Die erstklassige Modellierung passt nahtlos zur Figur und die Bemalung ist auch im Bereich der Zähne punktgenau. Einzig der Farbton der roten Haut ist deutlich dunkler als beim Standardkopf geraten und passt dadurch nicht zum deutlich helleren Hals. Ein kleiner und vor allem mehr als verschmerzbarer Wermutstropfen des immer noch sehr guten Kopfes.





Grizzlor Kopf
Grizzlor war das vermeintlich erste Opfer der erwähnten, damals frisch ausgerufenen "ein Charakter ein Look" Regel. In einer Ausgabe des ToyFare Magazins wurde zur Figur ein Wechselgesicht präsentiert, da Mattel versehentlich ein veraltetes Bild eingeschickt hatte. Das 200X Gesicht aber war zu dem Zeitpunkt bereits gestrichen und somit das einzige, von dessen Existenz Fans Kenntnis erhalten hatten.



Im vorliegenden Set liegt aber nicht nur das Gesicht, sondern ein vollwertiger Kopf bei. Eine gute Übernahme des Designs der Grizzlor 200X Mini-Statue, ist der Kopf auch sehr gut bemalt. Einzig die Haare haben einen helleren Farbton als das übrige Fell. Dies fällt glücklicherweise aber kaum auf, und zusammen mit dem der Figur schon beigelegenen Zubehör (Lendenschurz und Waffen) gelingt die 200X Adaption nahezu perfekt.





Roboto Kopf
Für Roboto war ein Wechselkopf immer wieder Thema, wurde aber durchaus kontrovers diskutiert. Immerhin wich das gesamte 200X Design des Charakters deutlich vom Vintagelook ab, wodurch sich nicht wenige Sammler die Frage stellten, ob statt eines Kopf nicht eine separate Figur notwendig wäre. Tatsächlich ist dieser Diskussionspunkt nicht völlig von der Hand zu weisen.



Das Kopfdesign der Roboto 200X Figur wurde durchaus perfekt übernommen. Von der punktgenauen Bemalung über den hoch- und runterklappbaren "Kiefer" bis zum Größenverhältnis stimmt hier im Grunde alles. Das Problem ist eher wie bei Buzz-Off, dass die restliche Figur einfach komplett auf dem Vintagedesign basiert. So wäre wohl doch eher eine Roboto 2.0 Figur vonnöten gewesen, da der Effekt einer 200X Version des Charakters kann durch den Kopf allein nicht erzeugt werden. Jedoch sieht der neue Kopf grundlegend auch nicht unpassend auf dem detailreichen Körper aus und kann allgemein als Alternative durchaus dienen.





Snout Spout Kopf
Bei Snout Spout war der Wunsch nach einem Wechselkopf deutlich vielfältiger begründet als üblich. Zum einen wird seiner 200X Version in der Regel ein Badass-Faktor zugeschrieben, das dem Vintage Design fehlt. Zum anderen litten viele Exemplare der Classics Figur darunter, dass der biegbare Rüssel aus einem für Risse extrem anfälligen Material bestand, wodurch er teilweise sogar schon im ungeöffneten Blister beschädigt war. Allein dieser Umstand war Grund genug, mit den Heads of Eternia die Gelegenheit zur verbesserten Alternative anzubieten.



Der Kopf der Snout Spout 200X Mini-Statue wurde nicht nur in der Form sondern auch Größe so stark entliehen, dass er beinahe schon abgegossen wirkt. Nichtsdestotrotz passt er ideal auf den MotU Classics Körper. Der Rüssel ist verständlicherweise nicht beweglich und somit auch "reissfesst". Erstaunlicherweise wurde bei der Detailbemalung nicht gegeizt, sondern sich auch hier deutlich an der Statue orientiert. Da der Grundkörper deutlich schlichter ist, fällt der Kontrast zwischen den Designs auf, aber Snout Spouts detailreicher Brustgurt, gepaart mit Handschuhen und Stiefeln, fängt dies recht gut auf. So bietet der Wechselkopf eine gelungene Alternative





Sy-Klone Kopf
Auch für Sy-Klone sollen seinerzeit nur grobe Ideen eines Wechselkopfes existiert haben, die für den konkreten Schaffensprozess nicht realisiert wurden. Im Gegensatz zu vielen anderen Charakteren war das 200X Design indes keine starke Veränderung gegenüber dem Vintagelook gewesen, sondern eher ein verfeinertes Update. Selbiges stieß damals aber auf sehr positives Echo, und so fand sich bei Fandiskussionen auch immer wieder mal der Wunsch nach einem Zweitkopf für Sy-Klone. Jedoch trat besagter Wunsch recht bald eher in den Hintergrund.



Während der Helm sehr gut von der 200X Sy-Klone Figur adaptiert wurde, hat sich auch Sy-Klones Gesicht etwas gewandelt. Neben etwas größeren Augen sind auch die übrigen Gesichtszüge stärker zum 200X Design hin angeglichen. Während viele Details bemalt wurden, fällt auf, dass Helm und Gesicht etwas sattere Farbtöne erhalten haben. Gerade der Gelbton fällt im Vergleich zur übrigen Figur deutlich auf. Tatsächlich ist Sy-Klones Körper auch hier wieder sehr vintagelastig, was den für sich gesehen netten Wechselkopf nicht ganz stimmig zur verhältnismäßig schlichten Figur wirken lässt. Da er zudem deutlich weniger gewünscht war als die übrigen Köpfe, wäre eventuell ein 200X Kopf für Skeletor oder Sssqueeze angebrachter gewesen.



Sonstiges
Abgerechnet als "Mitgliedsbeitrag", kostete das Set für Abonnenten 26 US-Dollar. Auch wenn sie aufwendiger und somit teurer in der Herstellung sind als normale Waffen, scheint dies dennoch kein Pappenstiel für sechs Köpfe. Jedoch waren das runtergebrochen immerhin auch nur 4.44$ pro Kopf - ein Spottpreis gemessen daran, dass Customköpfe von Drittanbietern im Schnitt das Dreifache kosten. Hinzu kommt, dass Mattel das Set klugerweise gemeinsam mit Evil Seed erst im zweiten Abo-Monat verschickte, wodurch nochmal etwas bei den Versandkosten gespart wurde. Auf dem Papier mag der Preis somit zunächst hoch wirken, ist bei genauer Betrachtung aber angemessen, da die Köpfe alleine in der Bemalung schon aufwendiger sind, als Waffen.



Ein Manko ist allerdings, dass die Köpfe sehr schwer auf die Halsgelenke der Figuren passen. Nichts gegen einen festen Sitz, aber die nötige Kraft zum aufsetzen ist verhältnismäßig groß. Besonders bei Roboto erweist sich dies als Problem, da dessen Torso sehr empfindlich ist und aufgrund suboptimaler Fertigung bereits ohne äußere Einwirkung Risse bekommen kann. Allzu häufiges Kopfwechseln ist generell nicht empfehlenswert, am Besten sollten die Öffnungen vorab mit einem Fön aufgeweicht werden.



Fazit
Wie gelungen die Auswahl der Köpfe ist, hängt natürlich vom individuellen Bedarf und Geschmack ab. Abseits dessen passen manche Köpfe nahezu perfekt zur Figur, andere hingegen nur eingeschränkt. Auch, wenn mancher Farbton nicht ganz passt, ist die Verarbeitung aber rundum gelungen und der Preis durchaus fair. Bei 33 von 40 möglichen Punkten haben sich die Heads of Eternia vier Happy Duncans und ein positives Prädikat verdient.



Reilly wollte ursprünglich eine noch aufwendigere Arms-O-Meter Grafik erstellen. Aber dafür hatte er neben seinem Job dann echt keinen (Achtung!) KOPF mehr.



Willst du alles Wichtige über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren? Dann schau rein in die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man , Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09) , Faker (März ˈ09) , Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09) , Hordak (Juni ˈ09) , Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive)
Tri-Klops (August ˈ09) , Webstor (September ˈ09) , Teela und Zodak (Oktober ˈ09)
Scareglow (November ˈ09) , King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw , Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai) , She-Ra und Keldor (Juni) , Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives)
Whiplash (August) , Chief Carnivus und Gygor (September) , Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone , Panthor und Weapons Rack (April) , Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni) , Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive)
Man-E-Faces und Megator (August) , Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober) , Snout Spout , Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man , Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar) , Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März) , Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor , Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime , Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni) , Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck , Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta , Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar) , Draego-Man (April) , The Mighty Spector (Mai)
Sir Laser-Lot (August) , Cy-Chop (Oktober) , Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar) , Ram Man und Jitsu (Februar) , Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai) , Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive)
Castaspella (August) , Sky High with Jet Sled (September)
Mantenna , Lord Dactus , Horde Troopers und End of Wars Weapons Pak (Oktober)
Geldor, Stackable Stands und Castle Grayskull (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli) , Shokoti (August) , Batros (September)
Nepthu (Oktober) , Sea Hawk (November) , Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar) , Glimmer und Modulok (Februar) , Hydron (März)
Unnamed One (Club Eternia 2014 Exclusive)
Loo-Kee & Kowl (MattyCollector Chase Figur 2014)
Goat Man (Convention Exclusive 2014)
Blade (April) , Scorpia und Battle Lion (Mai) , Extendar (Juni) , Flogg (Juli)
Hordak - Ruthless Leader of the Evil Horde Invasion (SDCC Exclusive)
Flutterina und Skeletor - Intergalactic Overlord of Evil (August)
Rio Blast (September) , Eldor (Oktober)
Tung Lashor , Arrow und Battle Ram (November)
Mermista (Dezember) und Gwildor (November)

Club Etheria (2014)
Double Mischief (Juli) , Madame Razz (August) , Entrapta (September)
Light Hope (Club Etheria Exclusive)
Sweet Bee (Oktober), She-Ra - Galactic Protector (November) , Spinnerella (Dezember)

Jahrgang 2015
Lizard Man (Januar)
Spirit of Grayskull (MattyCollector Chase Figur 2015)
Ninja Warrior und Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hssss (Februar)
Oo-larr (Club Eternia 2015 Exclusive)
Huntara (März) , Angella (April) , Blast Attak (Mai) , Sssqueeze und Multi-Bot (Juni)
Peekablue (Juli) , Mara of Primus und "Buzz Saw" Hordak (August)

Club 200X (2015)
Callix (Juli) , Evil Seed (August)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Wave 3: Green Lantern vs. Zodac und Supergirl vs. She-Ra
Exclusive: Bizarro vs. Faker


Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich bereits über 740 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Herbi1976 Meine Identität wurde verifiziert.
Kämpfer der Horde
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 994
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review zu einem tollen Set!
------------------
Most Wanted: Mantisaur NA, Ollo, Staghorn, Melaktha, Lady Slither, MdM Dämonen, King Miro, Tyrantisaur, Evil Robot, Catras Panther-Form

Geschrieben am  21.09.2015 um  12:28 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2926
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Jawoll, der Arms-O-Meter
(immer wieder schön und lustig)

Tolles Review zu einem tollen und sinnvollem Pack. Verdiente 4 Köpfe.
(ich hätte Clawful allerdings vier statt fünf und Sy-Clone vier statt drei Köpfen gegeben, aber das variiert bei jedem wohl auch etwas nach Geschmack)


------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  21.09.2015 um  12:33 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Arms-O-Meter is back.

Tolles Review zu einem gelungenen Köpfe Set.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  21.09.2015 um  12:36 Uhr
Iron Man 197..
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1369
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sorry. Nix für mich. Die vintage Köpfe gefallen mir besser mit Ausnahme von whiplash, stinkor und Moss man.
------------------
habe einige Teile aus verschiedenen weapons paks abzugeben.

Geschrieben am  21.09.2015 um  12:38 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9253
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich kommt keiner der 200X Köpfe an die Vintage Version ran.

Am besten gefällt mir der Kopf, den ich mir auch als einzigen geholt habe um einen zweiten Grizzlor zu "bauen".

Die Wechselköpfe von , und sind ok - das letzerer im Verhältnis zum Körper etwas klein wirkt finde ich für einen Insekten-Menschen nicht weiter störend.

Den Kopf hingegen finde ich eher schwach und der Kopf ist für mich das Schlusslicht des Sets - einzig das Rüsselproblem des Vintage Kopfes macht ihn notgedrungen zur Alternative.

Anhang:


------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  21.09.2015 um  13:41 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17442
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das Review. Noch habe ich die Köpfe nicht hier, aber es steigert die Vorfreude. Im Grunde stimme ich in jedem Punkt überein. Ich muss auch sagen dass mir jeder Kopf besser als seine Vintage Version gefällt.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  21.09.2015 um  17:35 Uhr
Kobra-Khan Meine Identität wurde verifiziert.
Hiss' Königsgarde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3131
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Teelaholic schrieb am  21.09.2015 um  13:41
Für mich kommt keiner der 200X Köpfe an die Vintage Version ran.

Am besten gefällt mir der Kopf, den ich mir auch als einzigen geholt habe um einen zweiten Grizzlor zu "bauen".

Die Wechselköpfe von , und sind ok - das letzerer im Verhältnis zum Körper etwas klein wirkt finde ich für einen Insekten-Menschen nicht weiter störend.

Den Kopf hingegen finde ich eher schwach und der Kopf ist für mich das Schlusslicht des Sets - einzig das Rüsselproblem des Vintage Kopfes macht ihn notgedrungen zur Alternative.

wenn du die restlichen köpfe noch haben solltest, nehm ich sie gerne!

ansonsten: ich such noch das köpfe-set ( sy-clone und clawful können aber gerne fehlen )
------------------
Evil Masssster of Snakesssss... und Zungenbrecher sind doof!

Geschrieben am  21.09.2015 um  17:58 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9253
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Kobra-Khan schrieb am  21.09.2015 um  17:58

Teelaholic schrieb am  21.09.2015 um  13:41
Für mich kommt keiner der 200X Köpfe an die Vintage Version ran.

Am besten gefällt mir der Kopf, den ich mir auch als einzigen geholt habe um einen zweiten Grizzlor zu "bauen".

Die Wechselköpfe von , und sind ok - das letzerer im Verhältnis zum Körper etwas klein wirkt finde ich für einen Insekten-Menschen nicht weiter störend.

Den Kopf hingegen finde ich eher schwach und der Kopf ist für mich das Schlusslicht des Sets - einzig das Rüsselproblem des Vintage Kopfes macht ihn notgedrungen zur Alternative.

wenn du die restlichen köpfe noch haben solltest, nehm ich sie gerne!

ansonsten: ich such noch das köpfe-set ( sy-clone und clawful können aber gerne fehlen )
Ne sorry hab mir den Grizzlor Kopf lose über PE gekauft.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  21.09.2015 um  18:03 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
33 von 40 möglichen Punkten
------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  21.09.2015 um  18:11 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde es sehr gut, dass hier wieder für die Wertung ein Meter verwendet wurde und würde es begrüßen, wenn so etwas auch grundsätzlich eingeführt werden würde (wenn auch nur im Fazit), das dies die Figuren vergleichbarer machen würde.

Ob einem die Köpfe zusagen oder nicht und ob man sich noch andere geünscht hätte, ist ja immer Geschmackssache.

Besonders positiv an dem Set ist, dass bei der Beamalung nicht gespart wurde ud diese auch sehr detailiert ausgefallen ist.
Mein größter Kritikpunkt ist aber, dass Mattel es bei keinem Kopf geschafft hat, de Originalfarbton hundertprozentig zu treffen...
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  21.09.2015 um  18:18 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2288
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Durch die tolle Review erschließt
sich mir der Sinn dieser Wechsel-
köpfe viel mehr ...

Sie sind also nicht nur sinnvoll,
sondern waren NOTWENDIG!

Sehen wirklich gut aus
------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  21.09.2015 um  19:32 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles und ausführliches review!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  21.09.2015 um  20:03 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7977
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich werde nur meinen Sy Clone umrüsten. Diesen Kopf habe ich mir extra besorgt. Das Set, dass ich durch das Abo bekam lasse ich OVP. Aber ich finde schon, dass es wirklich ein tolles Set ist.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  21.09.2015 um  21:07 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich bin Nostalgiger ,ich mag die Original Köpfe lieber !!!

Das Set ist nix für mich .
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  21.09.2015 um  23:38 Uhr
He-Man-E-Fac..
Waffenträger
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 76
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hallo Zusammen, Tolles Review.
Ich mag diese Köpfe einfach. gruß

Geschrieben am  22.09.2015 um  11:51 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder mal ein Top-Review. Auch ich finde die Duncan-Bewertung gut. Sie auf alle Reviews auszudehnen halte ich aber für schwierig, da vieles doch auch Geschmackssache ist.
Mit dem Set an sich kann ich eher weniger anfangen. Bei Snout Spout hab ich den Kopf getauscht, bei allen anderen stören mich entweder die Unstimmigkeiten mit den Vintage-Körpern oder die Vintage-Köpfe sind schlicht um Längen besser.

Geschrieben am  22.09.2015 um  18:44 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1666
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review cooolllll

Geschrieben am  22.09.2015 um  20:57 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der ARMS-O-METER wird weiterhin nur zu speziellen Anläßen eingesetzt. Zum einen würde er seine Besonderheit verlieren wenn er immer drin wäre, zum anderen brauch ichs ehrlich gesagt nicht, bei jedem Review in eine Diskussion verstrickt zu werden, wieso ich so wenig oder so viele Punkte gegeben habe.

Bei mir tragen jetzt Roboto, Sy-Klone und Snout Spout ihre 200X Köpfe. Roboto gefällt mir so ganz gut, bei Sy-Klone bin ich für alles dankbar was das lahme Vintagedesign aufpoliert, und bei Snout ist zwar der Rüssel noch heile, aber ich mag die 200X Version einfach tausendmal lieber. Der Rest ist in der Teilekiste. Clawful mag ich lieber im Vintagelook, Buzz-Off sieht mit dem 200X Kopf einfach nicht "richtig" aus, und Grizzlor wäre mir mit dem Wechselkopf zu zahm.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  22.09.2015 um  21:54 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.