28 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  06.10.2016 um  12:35 Uhr      
Reviews
He-Man/Thundercats #1 (DC)

Mumm-Ra will das Schwert der Macht an sich bringen und reist zu diesem Zweck nach Eternia. Wir reisen mit und verraten euch, ob sich dieser Serienstart zu lesen lohnt.

Story
Nachdem er wieder einmal von Lion-O besiegt wurde, erhält Mumm-Ra von den alten Geistern den Auftrag, das Schwert der Macht an sich zu bringen. Bald darauf teleportiert die Dritte Erde in unmittelbare Nähe zu Eternia, was auf beiden Welten zu gewaltigen Erdbeben und Flutwellen führt. Inmitten des Tumultes wird Prinz Adam von der Zauberin aufgesucht, die das Zauberschwert vor dem Zugriff einer bösen Macht in Sicherheit bringen will. Kaum hält sie die Waffe in Händen, verwandelt sich die Sorceress jedoch in Mumm-Ra, der Adam mit dem Schwert durchbohrt.



In der Zwischenzeit haben die Beben gestoppt. Durch sein Schwert erfährt Lion-O, welcher Aufgabe er sich stellen muß. Die Thundercats bereiten sich daraufhin vor, nach Eternia zu fliegen. Dort gelingt es Prinz Adam gerade noch, sich in He-Man zu verwandeln, was seine tödliche Wunde heilt. Mitten im Kampf gegen Mumm-Ra verschwindet dieser jedoch samt dem Zauberschwert und taucht in Snake Mountain wieder auf. Sofort wird er von Skeletor pulverisiert, der das Schwert der Macht an sich nimmt. Es stellt sich heraus, dass die alten Geister die ganze Zeit insgeheim mit Skeletor zusammengearbeitet haben.
Fortsetzung folgt...



Rezension
Seit 2012 sind im DC Verlag zahlreiche He-Man Comics erschienen, die ihre eigene Kontinuität inklusive enormer Veränderungen erzählten. Nach mehrmonatiger Pause startet mit He-Man/Thundercats eine Miniserie, in der beide Brands erstmals aufeinandertreffen. Schon vor rund zwölf Jahren war ein solches Comic-Crossover geplant, wenngleich innerhalb des damaligen MOTU Relaunches spielend. Die von MV Creations erdachte Miniserie wurde jedoch in der Planphase abgeblasen. Nun also wird für so manchen der lang gehegte Wunsch endlich wahr, He-Man und Lion-O aufeinandertreffen zu sehen.



Zusammen mit Lloyd Goldfine ist Mattels Rob David für die Geschichte verwantwortlich. David war schon kreativer Kopf hinter den vorherigen Comics, erzählt hier aber eine eigenständige Handlung, die auf den klassischen Versionen der Masters und Thundercats basiert. Ein guter Schritt, da somit auch jene Leser angesprochen werden, die keine Modernisierungen, sondern sich einfach ein Stück in ihre Kindheit entführen lassen wollen. Dazu gehört auch das sehr ansehnliche Artwork von Freddie E Williams II, der zusammen mit Colorist Jeremy Colwell alle Charaktere im altbekannten Look präsentiert.



Die Rahmenhandlung ist nachvollziehbar begründet, wenn Mumm-Ra auf He-Mans Zauberschwert (engl. "Sword of Power") angesetzt wird, weil er mit diesem natürlich ein gutes Gegengewicht zu Lion-Os Schwert von Omen (engl. "Sword of Omens") aufbieten kann. Auch, wer mit den Thundercats oder Masters nur begrenzt vertraut ist, wird ohne große Schwierigkeiten mit den nötigen Grundkenntnissen vertraut gemacht, um das Geschehen zu verstehen. Die persönlichen Schwierigkeiten von Adam/He-Man und Lion-O werden dabei geschickt in die Handlung gewoben, welche schnell zur Sache kommt.



Hier wird auch schnell klar, dass man bei aller Nostalgie doch nicht alles auf kinderfreundlichem Zeichentrickniveau wie in den 80ern erzählt, sondern durchaus auf die mittlerweile erwachsene Leserschaft zugegangen wird. Die einsetzenden Beben auf Eternia und Third Earth sind für die Bewohner beider Welten ernsthaft lebensbedrohlich. Der große Schock ist natürlich, als Mumm-Ra Prinz Adam mit dem Zauberschwert durchbohrt - beinahe schon ein Markenzeichen von Rob David, der bereits in seinen anderen Masters Comics immer wieder Klingen in die Körper der Charakter trieb. Der gewünschte Schock zündet aber effektiv und wird zudem sehr gut aufgelöst.



Natürlich ist es etwas gewollt, dass seine Verwandlung Adams tödliche Wunde heilt. Nichtsdestotrotz macht es einfach Spaß, zu lesen, wie der Prinz die Zauberformel murmelt, um als He-Man wenig später Mumm-Ra die Hucke vollzuhauen. Und sogar der ängstliche Cringer verbeisst sich in die Sache - im wahrsten Sinn des Wortes! Dies ist ebenso ein starker Moment wie zuvor die verschiedenen Reaktionen der Masters auf Adams Zuspätkommen.



Ähnlich stark ist nicht zuletzt auch der Cliffhanger, in dem sich herausstellt, dass der Erzähler des Heftes kein anderer als Skeletor selbst ist. Ein guter Schachzug, dass er sich mit Mumm-Ras Herren verbündet hat. So bleibt die Neugier, was genau Skeletor in Ausgabe 2 nun anstellen wird, und wie der vermeintlich zerbröselte Mumm-Ra wohl wieder zum Leben erweckt werden soll. Und dabei sind die Thundercats noch gar nicht auf Eternia gelandet!



Fazit
Was für ein Start! Humor und Action in einem guten Plot, gemischt mit schönem Artwork samt klassischen Designs - was will man mehr? Das Crossover startet stark und macht Lust auf mehr. Absolut lesenswert!

He-Man/Thundercats #1 erschien am 05.10.2016.

5 von 5 Happy Duncans
Abbildung : 5 von 5 Happy Duncans

Alle Reviews zu Masters of the Universe Comics von DC:

Masters of the Universe (Digitalserie)
Kapitel 1 (The Lost Knight) , Kapitel 2 (Man-At-Arms) ,
Kapitel 3 (Battle Cat) , Kapitel 4 (Randor) , Kapitel 5 (Evil-Lyn) ,
Kapitel 6 (Orko) , Kapitel 7 (Trap Jaw) , Kapitel 8 (She-Ra)

Origins of Eternia (Einzelhefte)
The Origin of Skeletor , The Origin of He-Man , The Origin of Hordak

He-Man and the Masters of the Universe (Miniserie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6

He-Man and the Masters of the Universe (fortlaufende Serie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6 , Nr.7 , Nr.8 , Nr.9 , Nr.10 ,
Nr.11 , Nr.12 , Nr.13 , Nr.14 , Nr.15 , Nr.16 , Nr.17 , Nr.18 , Nr.19

DC Universe vs. Masters of the Universe (Miniserie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6 , Nr.7

He-Man: The Eternity War
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6 , Nr.7 , Nr.8 ,
Nr.9 , Nr.10 , Nr.11 , Nr.12 , Nr.13 , Nr.14 , Nr.15

Lust auf mehr Reviews? In unserem Archiv erwarten dich bereits über 790 Rezensionen zu den verschiedensten Masters Produkten!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
chrilack
Waffenträger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 85
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
weiss hier jemand ob bzw. wo man das noch kaufen kann?

Geschrieben am  06.10.2016 um  12:58 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wow. Die fürs Review ausgewählten Zeichnungen sind ja durchweg gut. Da ließen die vorherigen ausgaben etwas zu wünschen übrig.
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  06.10.2016 um  13:02 Uhr
Soundwave79
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6016
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Ausgabe

Geschrieben am  06.10.2016 um  13:45 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich freu mich schon auf die nächsten Hefte. Hatte vorab nicht wirklich Bock auf die Serie, aber jetzt bin ich voll drin.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  06.10.2016 um  16:12 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review.

Jetzt möchte ich die Serie auch gerne lesen.

Hat jemand eine gute Bezugsquelle?
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  07.10.2016 um  12:22 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich wurde immer gut von der Sammlerecke beliefert.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  07.10.2016 um  12:45 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17049
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Barcardi79 schrieb am  07.10.2016 um  12:22
Tolles Review.

Jetzt möchte ich die Serie auch gerne lesen.

Hat jemand eine gute Bezugsquelle?
http://www.comicland.de/advanced_search_result.php?keywords=thundercats
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  07.10.2016 um  15:15 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2287
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin schwer beeindruckt!
fürs Review!
------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  08.10.2016 um  10:08 Uhr
Woolworth Meine Identität wurde verifiziert.
Giftige Natter
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 793
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review! Endlich bin ich – nach den meineserachtens von PE verkannten DC Comics – ganz und gar einig mit Reillys Meinung.



Im Vorfeld dieses Crossovers war ich noch skeptisch: Ich kannte das ThunderCats-Universum nicht, der Zeichenstil des Coverartworks wollte mir nicht so recht gefallen und kann das Ganze mehr werden als Promotion für die offenbar anstehende TC-Toyline?



Ich habe die Erstausgabe einmal gelesen, zweimal gelesen (dann mal auf Wikipedia die Welt der ThunderCats unter die Lupe genommen) und mich dann beim dritten Lesen komplett in diese neue Comicreihe verliebt.



Was soll ich sagen? Seit 1983 fühlt es sich immer wieder unbeschreiblich gut an sich NEU in MASTERS OF THE UNIVERSE zu verlieben.




------------------
Modern play RETRO POWER of Grayskull!!

Geschrieben am  08.10.2016 um  10:49 Uhr  |  Zuletzt geändert am 08.10.2016 -10:54 Uhr
He-Fan81
Dämon des Schattenreichs
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5241
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  06.10.2016 um  16:12
Ich freu mich schon auf die nächsten Hefte. Hatte vorab nicht wirklich Bock auf die Serie, aber jetzt bin ich voll drin.
Habs jetzt auch gerade durchgelesen und da gehts mir wie dir!

Mich hat es jetzt überzeugt und ich hab bock auf die nächste Ausgabe und dass obwohl ich gedanklich das Abo schon kündigen wollte!
------------------
Willkommen zur besten Sendezeit.....!

Geschrieben am  16.10.2016 um  17:08 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.