42 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  24.08.2017 um  00:30 Uhr  
Reviews
Ultimate Skeletor

Auch der Herr des Bösen wartet als Neuauflage von Super7 mit viel Zubehör und Retroverpackung auf. Wir sagen euch, ob er besser "on a boat" geblieben wäre.

Bilder: melkor23 | Text: Reilly

Wo He-Man ist kann Skeletor nicht weit sein, und so mischt der Herr des Bösen, der Zerstörung, der Unterwelt und der fehlschlagenden Eroberungspläne auch bei den Ultimates mit. Einschließlich Keldor, dem Mo-Larr Set und der Filmationversion ist dies bereits die zehnte Skeletor Classics Figur. Was nicht wirklich eine besondere Bedeutung hat, aber dazu beiträgt, diese Einleitung etwas zu füllen.



Verpackung
Da für alle Ultimates dieselbe Art von Blisterkarte benutzt wurde, sind Vor- und Nachteile deckungsgleich. Die Blistertrays sind weich genug, um Figur und Zubehör bequemer entnehmen zu können als es bei Mattels Figuren der Fall war. Wer beim Kauf aber auf die anfangs angekündigte Wiederverschließbarkeit Wert legte, wird sich hier möglicherweise betrogen fühlen. Bei Skeletor kommt hinzu, dass etliche Sammler stark gewellte Karten erhalten haben. Dabei ist erst einmal zweitranging, ob dies einem Produktionsfehler oder Unachtsamkeit beim Einschieben in die Mailerbox geschuldet ist. Etwas derartiges sollte und darf nicht geschehen bei einem Produkt, wo die Verpackung eines der größten Kaufargumente ist.



Es mutet zugleich fast tragisch an, dass Super7 bei besten Absichten (und Unterstützung kundiger Personen) am Ende derartige Dinge schlucken musste, um die ohnehin schon stark verspäteten Figuren unmittelbar nach Erhalt weiterschicken und endlich in Sammlerhände bringen zu können. Denn wie in Branchenkreisen erklärt wird, hätte eine Beanstandung beim Hersteller nicht zwangsläufig Schadensersatz und Nachkorrekturen bewirkt, auf jeden Fall aber eine Auslieferung auf ungewisse Zeit hinaus weiter verzögert. Super7 konnte letztlich nur verlieren.



Abseits der erwähnten Probleme strahlt die Verpackung aber viel Nostalgie aus. Der großformatige Widderstab wurde indes im etwas modifizierten Blister sogar so platziert, dass er keine Logos oder Schriftzüge verdeckt, während das Zubehör auf in der Verpackung gut erkennbar ist. Wie bei Ultimate He-Man wird auch das Abnehmen des Kopfes als Actionfeature dargestellt, hier aber um das Cape anlegen zu können. Das Actionbild im oberen Bereich basiert abermals auf dem Vintage Cardback, wobei der Hintergrund nun Snake Mountain zeigt.

Ursprünglicher Entwurf für die Verpackung
Abbildung : Ursprünglicher Entwurf für die Verpackung

Minicomic-Imitat
Auch hier lieferte Axel Gimenez wieder sehr gute Arbeit ab. Das Pseudo-Cover zeigt die Entstehung Skeletors und ist dabei deutlich passender als das echte Cover des echten Classics Minicomic The Secret Origin of Skeletor. Ein Schelm ist, wer Absicht dahinter vermutet dass Demo-Man hier nicht zu sehen ist.

Der "imitierte" Minicomic
Abbildung : Der "imitierte" Minicomic

Biografie
Wie alle Ultimates Biografien, ist auch diese in zwei Teile gegliedert. In der ersten Hälfte werden wortreich Skeletors charakterliche Eigenschaften beschrieben, welche ihn als Herrn des Bösen auszeichnen. Sehr interessant ist der anfängliche Bereich, in dem erstmals auf das Wesen von Skeletors früherem Ich Keldor eingegangen wird. So wird in den Raum gestellt, ob sein nobler Charakter durch Magie korrumpiert wurde, oder er schon immer manipulativ und machtgierig war, was sich durch seine Verwandlung nochmals steigerte. Gar keine üble Idee, nachdem Keldor in früheren MotU Classics Geschichten beinahe schon zum Antiheld gemacht wurde.



Hälfte 2 der Biografie enthüllt, dass (nach den Ereignissen im sechsten Classics Minicomic) Skeletors Überreste in einem Tempel aufbewahrt und dort schließlich von seinem Sohn gefunden wurden. Zusammen mit Beast Man und Evil-Lyn brachte er sie in jene Höhle, wo Keldors Mutter Saryn einst getötet wurde, und erweckte ihn mit ihrem magischen Blut wieder zum Leben. Dies löste eine Anomalie namens "Wiedererweckung" aus, was zahlreiche weitere tote Helden und Schurken ebenfalls ins Leben zurück brachte. Nachdem Keldors Plan fehlschlug, die Macht von Grayskull an sich zu bringen (mal ganz was Neues), verwandelte er sich mittels Magie wieder selbst in den mächtigeren Skeletor.
Wie in He-Mans Ultimate Bio wird auch hier heftigst daran gearbeitet, den alten Status Quo bestmöglich wiederherzustellen. Keldor lebt wieder und macht sich freiwillig wieder zu Skeletor, und zugleich erfreuen sich auch viele alte Bekannte wieder bester Gesundheit. Da mochte jemand eindeutig nicht, dass Man-At-Arms, Stratos und viele mehr in diversen Ultimate Battlegrounds den Löffel abgegeben hatten. Ob die "Wiedererweckung" sinnvoll ist oder zur vertrakten Classics Historie beiträgt, darüber lässt sich wohl streiten. Interessant ist aber, dass mit Keldors Mutter Saryn nun ein weiterer erstmals in den neueren DC Comics Charakter eingebunden wird.

Skeletors Ultimate Biografie
Abbildung : Skeletors Ultimate Biografie

Modellierung
Wo He-Man relativ unverändert blieb, wurde für Skeletor schon etwas mehr neu kombiniert. Statt die ältere Figur nur umzubemalen, wurden hier die Unterarme und Stiefel von Dragon Blaster Skeletor verwendet, um näher an das Original der Vintage Toyline zu kommen. Interessanterweise besitzt Skeletor aber wieder die etwas weiter geöffnete linke Hand, welche bei der Zweitauflage der 2009er Version durch die stärker geschlossene Hand ersetzt wurde.



Bemalung
Ursprünglich wurde der Lendenschurz schwarz wie bei der Dragonblaster Version präsentiert. Letztlich ging man aber wieder auf das bekannte Violett zurück. Erhalten blieb die Bemalung der Stiefel nach 80er Jahre Vorbild, womit dies der erste Classics Standard-Skeletor ohne nackte Füße ist. Die Farben sind generell kräftiger geraten als bei der 2009er Version. Besonders fällt dies bei der Haut und den beiden fast schon grellen Skelettgesichtern auf. Ob die Köpfe hier einen Dark Wash gebraucht hätten, ist Geschmackssache. Etwas schade ist aber, dass die Gelegenheit versäumt wurde, unter den roten Pupillen die Augenhöhlen schwarz zu färben. Selbstredend hat der Umhang dieselbe Farbe wie die Rüstung - erwähnenswert ist dies deshalb, da Keldors Umhang 2010 farblich eben nicht zu Skeletor passte und der Herr des Bösen somit erstmals mit passendem Cape rumlaufen kann.



Beweglichkeit
Langzeitfans erleben hier keine Überraschungen. Es wäre schön, wenn der Lendenschurz und die Rüstung etwas leichter biegbar wären, aber die Einschränkungen sind altbekannt und auch kein wirklicher Beinbruch. Vor allem sind die Bein- und Fußgelenke sehr stabil, wo sie beim 2009er Original deutlich schneller ausleierten.



Zubehör
Wie die meisten Ultimates kann Skeletor mit einer Fülle an Dreingaben aufwarten. Vier Waffen, zwei Wechselköpfe und ein Umhang sind eine beachtliche Menge. Schwert, Schwerthälfte und Widderstab sind deckungsgleich mit dem 2009er Release, während als weitere Waffe auch hier ein Repaint des Alcala-Zauberschwert von He-Ro II enthalten ist. Passend dazu liegt auch der Alcala-Kopf bei, welcher ursprünglich mit Demo-Man angeboten wurde.



Der zweite Wechselkopf stammt ebenso wie das Cape von Keldor. Allerdings passt dieser Kopf nicht so recht zur restlichen Figur mit den Dämonenhänden und Krallenfüßen. Tatsächlich hätte Super7 hier stattdessen wohl eher Repaints von Skeletors Knochenschwert oder Energieklinge beilegen können. Vielleicht wäre auch ein Schädel ohne Kapuze als Repaint aus dem Castle Grayskull Playset geeignet gewesen. Zugegebenermaßen ist das aber schon Jammern auf hohem Niveau angesicht der großen und überwiegend guten Zubehörmenge.



Preis
Wie alle Ultimates kostete Skeletor per Vorbestellung 35 Dollar plus Versand plus Einfuhrumsatzsteuer, sofern man die Figur dem Zoll überhaupt entreißen konnte. Das ist trotz einer relativ geringen Produktionsmenge und den Lizenzkosten nicht wenig. Vor allem, da wie schon erwähnt dann auch noch die Verpackung - für viele ein wichtiges Kaufargument - schadhaft sein kann.



Fazit
Auspacker erhalten mit Ultimate Skeletor eine insgesamt wirklich gute Figur mit großteils schickem Zubehör. MOC-Sammler hingegen werden sich enorm über die wellige Verpackung ärgern. Schade, denn ohne dieses große Manko wäre der ultimative Herr des Bösen fast perfekt.

Reilly wollte im Review ursprünglich spaßeshalber vorschlagen, dass Sammler ihre Verpackungen mittels Bügeleisen glätten sollten. Leider testete melkor23 das wirklich aus. Nach dem Desaster konnte er aber einige Unebenheiten aus Reillys Gesicht herausbüglen.



Mehr Reviews zu den Masters of the Universe Classics:

Ultimates
Ultimate He-Man

Erstreleases;
He-Man (12/2008) | Skeletor (1/2009) | Faker (3/2009) | Teela (10/2009) | Ram Man (2/2012)

Jahrgang 2015
Lizard Man (Januar) , Spirit of Grayskull (MattyCollector Chase Figur 2015)
Ninja Warrior und Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hssss (Februar)
Oo-larr (Club Eternia 2015 Exclusive) , Huntara (März) , Angella (April)
Hover Robots (Convention Exclusive 2015) , Blast Attak (Mai) , Sssqueeze und Multi-Bot (Juni)
Peekablue (Juli) , Rotar & Twistoid (SDCC Exclusive) , Mara of Primus und "Buzz Saw" Hordak (August)
Saurod (September) , Perfuma und Terror Claws Skeletor & Flying Fists He-Man (Oktober)
Dragstor und Point Dread & Talon Fighter (November)
He-Ro II , Laser Power He-Man & Laser Light Skeletor (Dezember)

Club 200X (2015)
Callix (Juli) , Evil Seed (August) , Heads of Eternia (Club 200X Exclusive)
King Chooblah (September) , Ceratus (Oktober) , Queen Grayskull (November) , Prahvus (Dezember)

Jahrgang 2016 - Collector´s Choice
Lord Masque (Januar) , Serpentine King Hssss (Februar) , Vultak (März)
Anti-Eternia He-Man (MattyCollector Chase Figur 2015)
Beast Man (red) , Camo Khan , Granamyr (green) (Power-Con Exclusives)
Darius (Mai) , Crita (Juli) , Despara (Club Eternia 2016 Exclusive)
General Sundar und Night Stalker (September) , Horde Wraith und Tuskador (November)
Roton (Dezember)

Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich 820 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
oneinchman
Befehlshaber der Wache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2642
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Skeletor Karte ist zufälligerweise die einzige die bei mir gerade ist. Dafür sind He Mans und Fakers wellig und haben Stresslinien. Habe mich aber damit abgefunden und finde es gar nicht mehr so schlimm. Erfreue mich einfach an dem Vintagenlook der ja durch die Wellen nicht eingeschränkt wird aber verstehe jeden den dass nervt und nicht los lässt.

Die kräftigeren Farben finde ich auch sehr schön aber denen gegenüber wirken dann alle anderen Classics ein wenig blass was wiederum blöd ist. Denke ich mir zumindest.
Muss mal die "alten" Classics neben die neuen Stellen und mal schauen ob das wirklich so sehr auffällt.

Geschrieben am  24.08.2017 um  02:44 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.08.2017 -03:11 Uhr
Dr. Piosol Meine Identität wurde verifiziert.
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17756
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Jeder den noch einen Yellow Face Skeli sucht, wird ihn hier finden.
------------------
Fear leads to anger; anger leads to hate; hate leads to Skeletor. Honoured TASC Member Darth Neckbreaker, Evil Lord of Smilies Rilli: Gibt es einen PE-User, der eine AP besitzt, die er nicht über Pio bezogen hat? Let´s play mit Pio auf Youtube :)

Geschrieben am  24.08.2017 um  08:12 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7977
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine ganz tolle Figur. Schaut wirklich spitze aus. Das Review und die Bilder immer 1A.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  24.08.2017 um  10:18 Uhr
snikt
Kämpfer des Guten
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 590
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein super-detailliertes Review

Mein persönliches Highlight beim Ult. Skeletor ist der Umhang, weil er der eigentlich bekannten Figur einen "neuen" Look verleiht.

Und er sieht auch an Faker nicht schlecht aus.

Geschrieben am  24.08.2017 um  12:08 Uhr
axe21
Helfer der Snake Men
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 221
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
also meine Skeletorkarte sah gut aus.

Geschrieben am  24.08.2017 um  13:33 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das ist gut zu hören.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  24.08.2017 um  14:11 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2926
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder ein gut lesbares alles abdeckende Review

Aber meiner Meinung nach sollte diese fehlende Verschließbarkeit doch mal so langsam aufgrund einer Herstelleraussage (kein Versprechen oder ´Vertragsbestandteil´) nicht mehr so sehr die Wertung einer Spielzeug-Actionfigur beeinflussen (ob nun nur im Internet zu kaufen und für "erwachsene" Sammler gedacht hin oder her).

Wenn Mattel seinerzeit geäußert hätte sie wollen den Battle-Ram in einer Box mit Zeichnung ála Wind Raider rausbringen, wäre das dann auch ein Grund zur Abwertung gewesen? (Denn bekanntermaßen erschien er ja so nicht erschienen)
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  24.08.2017 um  14:49 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2926
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ach ja, bei meinem Skeletor ist die Karte nicht gewellt.
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  24.08.2017 um  14:50 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2288
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Liest sich klasse,
schaut super aus!

------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  24.08.2017 um  15:27 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Black:
In den Fazits von He-Man und Skeletor versuche ich, jeweils eine Bewertung für MOC-Sammler und für Auspacker abzugeben. Im Fall von Skeletor erwähne ich die Wiederverschließbarkeit am Ende nicht einmal mehr, weil ich die vielen gewellten Verpackungen für ein viel größeres Problem halte.
Nichtsdestotrotz: Die Herstelleraussage basierte auf einem festen Vorhaben und war wie die gesamte Verpackung ein für nicht wenige Sammler sehr wichtiges Kaufkriterium. Das komplett außen vor zu lassen, fände ich fahrlässig.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  24.08.2017 um  15:29 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.08.2017 -15:32 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2926
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  24.08.2017 um  15:29
Black:
In den Fazits von He-Man und Skeletor versuche ich, jeweils eine Bewertung für MOC-Sammler und für Auspacker abzugeben. Im Fall von Skeletor erwähne ich die Wiederverschließbarkeit am Ende nicht einmal mehr, weil ich die vielen gewellten Verpackungen für ein viel größeres Problem halte.
Nichtsdestotrotz: Die Herstelleraussage basierte auf einem festen Vorhaben und war wie die gesamte Verpackung ein für nicht wenige Sammler sehr wichtiges Kaufkriterium. Das komplett außen vor zu lassen, fände ich fahrlässig.
Stimmt, ich muss Dir Recht geben, Du hast das ordentlich gemacht und nicht so wie von mir dargestellt (also Abwertung usw.). Darauf hinweisen sollte man in der Tat.

Viellicht war mein Schreiben ein Schnellschuss und ich habe Dein Review als Anlass genommen, um generell wieder ein Bewusstsein zu schaffen, von diesem meiner Meinung nach hochgepushten Kritikpunkt bzw. zu ernst genommene Aussage (Versprechen?) seitens Super7 etwas abzuweichen und das Produkt als das sehen was es ist.

Manchmal tun mir die Hersteller etwas ´leid´, da sie heutzutage anscheinend höllisch aufpassen müssen, was sie in einem locker geführten Interview in der Vorproduktionsphase so ausplaudern was geplant ist, da Fans am Ende ganz schön gnadenlos sein können... meiner Meinung nach durchaus oft zu Recht, aber auch oft zu Unrecht... wie in diesem Fall.


------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  24.08.2017 um  16:16 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17055
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BLACK schrieb am  24.08.2017 um  16:16

Seb schrieb am  24.08.2017 um  15:29
Black:
In den Fazits von He-Man und Skeletor versuche ich, jeweils eine Bewertung für MOC-Sammler und für Auspacker abzugeben. Im Fall von Skeletor erwähne ich die Wiederverschließbarkeit am Ende nicht einmal mehr, weil ich die vielen gewellten Verpackungen für ein viel größeres Problem halte.
Nichtsdestotrotz: Die Herstelleraussage basierte auf einem festen Vorhaben und war wie die gesamte Verpackung ein für nicht wenige Sammler sehr wichtiges Kaufkriterium. Das komplett außen vor zu lassen, fände ich fahrlässig.
Stimmt, ich muss Dir Recht geben, Du hast das ordentlich gemacht und nicht so wie von mir dargestellt (also Abwertung usw.). Darauf hinweisen sollte man in der Tat.

Viellicht war mein Schreiben ein Schnellschuss und ich habe Dein Review als Anlass genommen, um generell wieder ein Bewusstsein zu schaffen, von diesem meiner Meinung nach hochgepushten Kritikpunkt bzw. zu ernst genommene Aussage (Versprechen?) seitens Super7 etwas abzuweichen und das Produkt als das sehen was es ist.

Manchmal tun mir die Hersteller etwas ´leid´, da sie heutzutage anscheinend höllisch aufpassen müssen, was sie in einem locker geführten Interview in der Vorproduktionsphase so ausplaudern was geplant ist, da Fans am Ende ganz schön gnadenlos sein können... meiner Meinung nach durchaus oft zu Recht, aber auch oft zu Unrecht... wie in diesem Fall.


Die wiederverschließbare Verpackung wurde in einem Facebook-Post von Super7 als eine der Features der Ultimates beworben. Also dahingehend war das schon ganz offiziell.
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  24.08.2017 um  16:27 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2926
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

melkor23 schrieb am  24.08.2017 um  16:27

BLACK schrieb am  24.08.2017 um  16:16
Stimmt, ich muss Dir Recht geben, Du hast das ordentlich gemacht und nicht so wie von mir dargestellt (also Abwertung usw.). Darauf hinweisen sollte man in der Tat.

Viellicht war mein Schreiben ein Schnellschuss und ich habe Dein Review als Anlass genommen, um generell wieder ein Bewusstsein zu schaffen, von diesem meiner Meinung nach hochgepushten Kritikpunkt bzw. zu ernst genommene Aussage (Versprechen?) seitens Super7 etwas abzuweichen und das Produkt als das sehen was es ist.

Manchmal tun mir die Hersteller etwas ´leid´, da sie heutzutage anscheinend höllisch aufpassen müssen, was sie in einem locker geführten Interview in der Vorproduktionsphase so ausplaudern was geplant ist, da Fans am Ende ganz schön gnadenlos sein können... meiner Meinung nach durchaus oft zu Recht, aber auch oft zu Unrecht... wie in diesem Fall.


Die wiederverschließbare Verpackung wurde in einem Facebook-Post von Super7 als eine der Features der Ultimates beworben. Also dahingehend war das schon ganz offiziell.
Schlimm genug, dass Facebook-Posts heutzutage etwas ganz Offizielles darstellen
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  24.08.2017 um  16:54 Uhr
Taravas Meine Identität wurde verifiziert.
Schlangenkrieger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 394
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine tolles Review zu einer geilen Figur, wenn man von der nicht wiederverschliessbaren Packung absieht.
------------------
Der Pferd heißt Horst!

Geschrieben am  24.08.2017 um  18:50 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9253
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich bleibt weiterhin meine Lieblings-Version von Skeli.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  24.08.2017 um  20:18 Uhr
Faker Impose..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1013
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
auch diese Figur sieht super aus. ärgerlich wegen der Verpackung ist es schon

Geschrieben am  24.08.2017 um  21:25 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wirklich schade um die stark gewellte Karte! Ansonsten spitzen Umsestzung!
------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  24.08.2017 um  21:35 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17055
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BLACK schrieb am  24.08.2017 um  16:54

melkor23 schrieb am  24.08.2017 um  16:27
Die wiederverschließbare Verpackung wurde in einem Facebook-Post von Super7 als eine der Features der Ultimates beworben. Also dahingehend war das schon ganz offiziell.
Schlimm genug, dass Facebook-Posts heutzutage etwas ganz Offizielles darstellen
Fändest Du es per Fax besser?
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  24.08.2017 um  22:13 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Naja, solche Sachen sollten tatsächlich nicht nur auf Facebook stehen. Finde es auch nicht gut, wie manche Hersteller fast nur auf Twitter Mitteilungen machen, aber ihre eigene Homepage die entsprechenden News nicht bringt.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  25.08.2017 um  11:36 Uhr
palmer666
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2548
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die in diesem Video beschriebene, manuelle Gestaltung der Wiederverschließbarkeit finde ich erwähnenswert:


Geschrieben am  25.08.2017 um  11:44 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.08.2017 -11:50 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.