51 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  11.10.2018 um  17:30 Uhr      
Reviews
Injustice vs. Masters of the Universe #3

He-Man wappnet sich zum Kampf gegen Superman, aber auf Eternia wüten Darkseids New Gods. Wir haben das Heft gelesen und sagen euch, ob die Miniserie gelungen weiter geht.

Achtung, dieses Review enthält SPOILER, sowohl in Text- als auch Bildform!

Story
Während Superman (angetrieben von Wonder Woman und Skeletor) eine geringe Benutzung von Magie in Indien verfolgt, bereiten sich He-Man und Teela in Kryptech-Rüstungen auf die Infiltration des Orakels vor. Ziel ist es, die Verteidigungsanlagen zu deaktivieren, damit der Widerstand anschließend Wonder Womans Suicide Squad ausschalten und die Erde befreien kann. Zuvor enthüllt Batman, dass er Damian Wayne ist.
Auf Eternia wird die Zauberin indes von den jüngsten Ereignissen unterrichtet. Vor Castle Grayskull greift plötzlich Steppenwolf mit einer Armada aus Paradämonen an, welche teilweise zuvor Avionier waren. Es zeigt sich, dass Darkseid die Anti-Leben Gleichung sucht. Da sich diese in Grayskull befinden soll, befiehlt er schließlich auch den ihm nun dienenden Evil Warriors den Angriff.



Teela und He-Man - dessen Kryp-Tech Kleidung sich durch die Macht von Grayskull in eine neue Rüstung verwandelt - werden trotz ihrer Makerade vor dem Orakel angegriffen, können aber die Verteidigungsanlage deaktivieren. Während der Widerstand gegen die Suicide Squad kämpft, dringen He-Man, Orko und "Batman II" (Damian) in das Orakel ein, wo sie Batman (Bruce Wayne) befreien wollen. Als Wonder Woman sie angreift, stürzt sich Teela auf diese, während He-Man überraschend auf Skeletor trifft. Da kehrt Superman zurück und attackiert He-Man mit seinem Hitzeblick.
Fortsetzung folgt...



Rezension
Mit diesem Heft ist die erste Hälfte der Miniserie durch, und Tim Seeley lässt es ordentlich krachen. Wer auf Action steht, bekommt zwar nicht den auf dem Cover angedeuten Kampf zwischen He-Man und Batman präsentiert. Dafür aber dennoch mehr als genug Prügeleien sowohl auf Eternia als auch der Erde. Freddie E. Williams II und Jeremy Collwell setzen hier nicht nur zahllose "Gastauftritte" (sowohl für Masters als auch DC-Fans) in Szene. Vor allem He-Man darf unter anderem Lobo zeigen, wer der echte Präsi ist. Dabei ist dies erst der Auftakt, denn Darkseid hetzt die Evil Warriors gerade erst auf Castle Grayskull, und He-Man wird erst im Cliffhanger von Superman attackiert.



Genug Stoff für die nächsten Hefte also, denn der Autor nutzt viel Platz im Heft, um einige Erklärungen zu liefern, wie die Identität des freien Batman, bei dem es sich um Bruce Waynes Sohn Damian handelt. Auch Darkseids Motivation für den Angriff auf Eternia wird in Form der Anti-Leben Gleichung enthüllt. Beides für eingefleischte DC-Kenner keine Überraschungen, aber logisch und vor allem auch wichtige Erkenntnisse für weniger vertraute Leser. Besonders interessant an besagter Anti-Leben Gleichung ist dabei, dass Darkseid die Avionier (sowie scheinbar auch Mer-Mans und Beast Mans Välker) zu Paradämonen umgewandelt hat. Die Gleichung soll nämlich die völlige Kontrolle aller Lebewesen ermöglichen, was hier bereits stattfindet. Und da die Gleichung ohnehin viel Interpretationsspielraum lässt, ist sie als eines der vielen Geheimnisse von Grayskull absolut denkbar.



Optisch besonders spannend ist aber He-Mans Kryp-Tech Kleidung, die durch die Macht starke Anleihen an seine bekannte "Zauberrüstung" (die gute alte Battle Armor) erhält. Auch ansonsten ist das Artwork duchgehend sehr ansehnlich, wenn sich Helden und Schurken an allen Ecken und Enden prügeln. Dazu passend liefert Seeley auch in ruhigen Momenten wieder gutes Storytelling, wenn die Zauberin anspricht, dass He-Man stets gebraucht wird, oder Superman gewisse Anzeichen von Erschöpfung zeigt. Tatsächlich stellt sich die Frage, wie stark die Konsequenzen der Miniserie ausfallen werden, denn das Potenzial ist vorhanden, den gesamten "Injustice" Erzählstrang gewaltig nach vorne zu bringen. Immerhin hatte auch He-Man/Thundercats Auswirkungen, da Adams Identität nicht mehr geheim ist. Ein Umstand, der in einem Nebensatz wunderbar aufgegriffen wird, als He-Man anmerkt, dass Teela ihn früher weniger herum kommandierte.



Dennoch gibt es auch gewisse Schwächen. So "schön" es ist, dass es überall heftig zur Sache geht, so ist das Heft auch schneller durchgelesen als seine Vorgänger. Seeley bemüht sich redlich, immer noch genug Text zur Action zu packen, dennoch rauscht manche Szene sehr schnell am Leser vorbei. He-Mans Plan der Infiltration erweist sich als völlig unnötig, da die Helden ohnehin binnen Sekunden enttarnt werden und die Verteidigungsanlage dennoch abschalten können. Der Eindruck entsteht, dass der "Plan" einfach nur dafür sorgen sollte, dass He-Man und Teela in Kryp-Tech Kleidung zwei nette Easter Eggs bieten können.



Wie kurz der Kampf um Supermans Hauptquartier ausfällt, zeigt zugleich, wie viel im Heft drin steckt. Nichts gegen eine ordentliche Schlägerei, gerne auch je eine auf jeder Welt. Aber auf der Erde kämpfen die Helden zunächst gegen außerdimensionale Ekelviecher, dann gegen die Suicide Squad, dann gegen Wonder Woman. Der Aufbau mag verständlich sein, ist aber dennoch recht unübersichtlich. Dass Red Hood von Orko als Bat-Mite redet und die männlichen Masters wiederum sich Starfire im Dutzend als möglichen "Partner" anbieten, wirkt etwas zu aufgesetzt. Gelungener ist dagegen, wenn He-Man sich den Gegnern im Wortlaut des Cartoon-Intros vorstellt.



Fazit
Gegenüber Ausgabe 1 und 2 fällt dieses Heft etwas ab, da der Actionanteil zwar kurzweiliges, aber eben auch kurzes Vergnügen beschert. Auch sitzt nicht unbedingt jeder Gag. Nichtsdestotrotz bewegt sich Ausgabe 3 immer noch auf einem hohen Level. Unbedingt dran bleiben!



Injustice vs. Masters of the Universe #2 erschien am 15.08.2018.

Alle Reviews zu Masters of the Universe Comics von DC:

Masters of the Universe (Digitalserie)
Kapitel 1 (The Lost Knight) , Kapitel 2 (Man-At-Arms) ,
Kapitel 3 (Battle Cat) , Kapitel 4 (Randor) , Kapitel 5 (Evil-Lyn) ,
Kapitel 6 (Orko) , Kapitel 7 (Trap Jaw) , Kapitel 8 (She-Ra)

Origins of Eternia (Einzelhefte)
The Origin of Skeletor , The Origin of He-Man , The Origin of Hordak

He-Man and the Masters of the Universe (Miniserie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6

He-Man and the Masters of the Universe (fortlaufende Serie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6 , Nr.7 , Nr.8 , Nr.9 , Nr.10 ,
Nr.11 , Nr.12 , Nr.13 , Nr.14 , Nr.15 , Nr.16 , Nr.17 , Nr.18 , Nr.19

DC Universe vs. Masters of the Universe (Miniserie)
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6 , Nr.7

He-Man: The Eternity War
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6 , Nr.7 , Nr.8 ,
Nr.9 , Nr.10 , Nr.11 , Nr.12 , Nr.13 , Nr.14 , Nr.15

He-Man/Thundercats
Nr.1 , Nr.2 , Nr.3 , Nr.4 , Nr.5 , Nr.6

Injustice vs. Masters of the Universe
Nr.1 , Nr.2

Lust auf mehr Reviews? In unserem Archiv erwarten dich bereits über 830 Rezensionen zu den verschiedensten Masters Produkten!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2292
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vielen Dank
dem unermüdlichen Reilly!

Die Comics sind schon schön,
doch die Rezis sind für mich
ein wahrer Genuss!

------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  11.10.2018 um  19:46 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2933
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich werde mir lediglich die Sammelausgabe zulegen, daher schaue ich mir erst mal nur die Bilder und das Fazit an.
Dafür trotzdem danke, denn so bleibt die Vorfreude gut erhalten
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  11.10.2018 um  20:55 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BLACK schrieb am  11.10.2018 um  20:55
Ich werde mir lediglich die Sammelausgabe zulegen, daher schaue ich mir erst mal nur die Bilder und das Fazit an.
Dafür trotzdem danke, denn so bleibt die Vorfreude gut erhalten
Mach ich auch so.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  11.10.2018 um  20:58 Uhr
Silvano
Unbezwingbar
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6432
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich mag die serie, bin auch immer am 15. des monats im bonner comicshop

Geschrieben am  11.10.2018 um  21:22 Uhr
Soundwave79
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6074
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr cool, daß es ordentlich weitergeht.

Geschrieben am  11.10.2018 um  22:10 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Teelaholic schrieb am  11.10.2018 um  20:58

BLACK schrieb am  11.10.2018 um  20:55
Ich werde mir lediglich die Sammelausgabe zulegen, daher schaue ich mir erst mal nur die Bilder und das Fazit an.
Dafür trotzdem danke, denn so bleibt die Vorfreude gut erhalten
Mach ich auch so.
Euch ist schon klar, dass das im Grunde heißt, dass ich mir 80% vom Artikel sparen könnte?

Spaß beiseite, jeder zufriedene Leser ist mir Willkommen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  11.10.2018 um  22:14 Uhr  |  Zuletzt geändert am 11.10.2018 -22:15 Uhr
Faker Impose..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1015
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
sehr gut , weiter so

Geschrieben am  11.10.2018 um  22:22 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2933
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  11.10.2018 um  22:14

Teelaholic schrieb am  11.10.2018 um  20:58
Mach ich auch so.
Euch ist schon klar, dass das im Grunde heißt, dass ich mir 80% vom Artikel sparen könnte?

Spaß beiseite, jeder zufriedene Leser ist mir Willkommen.
Ich konsumiere auch gerne Reviews, nachdem ich das Produkt gesichtet habe. Also werde ich Deine Reviews auf jeden Fall noch lesen
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  11.10.2018 um  23:14 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.