48 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  05.03.2019 um  09:00 Uhr    
Reviews
He-Man (Ultimate Edition Club Grayskull)

Nach den MotU Classics legte Super7 auch Filmation Figuren in einer Ultimate Edition neu auf. Wir haben He-Man aus dem Blinder befreit und sagen, ob er wirklich die ultimative Version ist.

Ultimate He-Man war eine freundliche Stiftung von MotU-Classics.de.

Mancher erst kürzlich hinzugekommene Sammler fragt sich gelegentlich, warum Super7 die Waves ihrer Filmation Figuren immer unter dem Begriff "Club Grayskull" anbietet, obwohl die Toyline doch wie der Cartoon He-Man and the Masters of the Universe lautet. Ursache ist Mattel, wo die ersten dieser Figuren im Jahr 2016 als Untergruppe der Masters of the Universe Classics starteten - im Club Grayskull "Mini-Abo". Damals begann man logischerweise mit He-Man, der binnen Minuten schon vergriffen war. Kein Wunder also, dass Super7 wie schon bei den Classics auch hier eine Ultimate Edition ins Leben rief. "Ultimate (Filmation) He-Man" konnte zeitgleich mit der dritten Club Grayskull Wave bestellt werden, kostete allerdings fünf Dollar mehr.



Verpackung
Sammler der ersten Stunde können aufatmen, denn He-Man wird nicht erneut in der üblichen Box geliefert (welche damals ohnehin noch eine etwas andere Gestaltung besaß). Stattdessen hat Super7 ihn wie auch die "Ultimate Classics" auf eine große Blisterkarte im Retrolook verpackt. OVP-Sammler werden den optischen Bruch im Regal sicher nicht mögen,. Da die Figuren bald auch im Fachhandel wie den deutschen GameStop Filialen angeboten werden, wird Laufkundschaft durch das nostalgische Packungsdesign natürlich deutlich schneller angefixt als durch die dunklen Boxen. Der kreisrunde Aufhänger wirkt indes immer noch unschön und die Karte kann leicht gewellt sein. Stark verbogene Blisterkarten a´la Ultimate (Classics) Skeletor treten aber nicht auf. Sammlerunfreundlich ist natürlich, dass die Blisterkarte nicht wiederverschließbar ist.



He-Man selbst ist samt Zubehör gut verpackt, wobei einzig die Doppelaxt hinter dem großen Schild "versteckt" liegt. Hinter der Figur wurde wieder ein Einleger platziert, um die alten Minicomics zu simulieren. Das Cartoonbild auf der Front ist wie die Biografie der Rückseite eher umspannend. Dennoch sind die Einleger immer noch wichtig, um an die Optik verpackter Vintagefiguren zu erinnern. Auf der Rückseite findet sich ein etwas schlichtes Aktionsbild, welches aber deutlich macht, dass man es hier mit einer Cartoon-Adaption zu tun hat. Das Wechseln der Köpfe wird wie bei den Classics Ultimates illustriert, wobei als schöner Kontrast dunkelhäutige Finger den Wechsel vornehmen. Im Cross-Sell Bereich werden neben den beiden Ultimates noch die beiden Sonderfiguren sowie letztjährigen Filmation und Classics Waves beworben. Ein wenig schade, dass hier nicht die ja aktuelle und zeitgleich ausgelieferte Wave 3 der Club Grayskull Figuren zu sehen ist. Aber das wäre nur Nitpicking.



Modellierung
Schon vor dem Auspacken wird schnell klar, dass Super7 dieses Mal keine Gussformen von Mattels Fabrik ausgeliehen und/oder über dort produziert hat. Rein wirtschaftlich keine dumme Entscheidung, da man so etwaige Leihgebühren vermeidet und selbst alle Formen jederzeit in nutzen kann. In der Praxis ergeben sich daraus gute aber auch schlechte Punkte. An vorderster Stelle muss gelobt werden, dass He-Mans damals viel zu hohe und hässliche Fußknöchel durch die seitdem besseren Formen ersetzt wurden. Auch wurde die Hose durch die mit Tung Lashor eingeführte bessere Version ersetzt. Zwei gelungene Optimierungen, die zudem auch Auspackern zeigen, dass Mattels He-Man nicht einfach nur nachproduziert wurde.



Dazu tragen auch Torso und Kopf bei, wenngleich in weniger positivem Maß. Wie bei Super7 üblich, ist He-Mans Brustgurt verklebt. Das trifft auch auf das Schwerthalfter an der Rückseite zu, welches ursprünglich drehbar war. Eine unkluge Entscheidung denn der Rechtshänder He-Man muss nun sein Schwert hinter der linken Schulter herausziehen. Kinkerlitzchen, sagt mancher da. Mag sein, aber es geht ja noch weiter. Der Oberkörper ist nämlich nicht formgleich mit Mattels Figur, sondern "flacher". Gut möglich, dass hier der schmälere Torso von Ari-Klops benutzt wurde. Ob es daran liegt oder an einem verkürzten Halsgelenk, der Kopf jedenfalls wirkt eher gedrungen auf dem Körper.



Ja, der Kopf. Oder vielmehr, das Gesicht. Ja, das ist He-Man. Aber wer Mattels He-Man besitzt, wird bestürzt sein, wie sehr die Super7 Version nach Custom aussieht. Nun war der alte Filmation He-Man auch nicht perfekt. Der neue aber ist deutlich schlechter gelungen. Da bringt es auch nichts, dass die Haare näher am Kopf anliegen. Das Seinige tut hier auch das Plastik bei, welches wie bei She-Ra auch He-Mans Look völlig ruiniert. Es ist tragisch, dass die Twins of Power zeitgleich erschienen sind und beide dank suboptimalen Gesichtern und "Milky Plastic" Faktor optisch zu den schlechtesten Figuren der ganzen Toyline zählen.



Bemalung
Soll man hier nun das milchige Plastik selbst ankreiden, oder die mangelnde Bemalung der betroffenen Körperteile? So oder so findet sich in der Haut das große Problem. Auch der Brustgurt (und die Waffen) sind deutlich milchiger, als eigentlich gut wäre. Das ließe sich aber akzeptieren, wenn die Hautpartien matt genug wären. Alle bemalten Flächen sind ansonsten durchaus gelungen. Nichts zu matt, nichts das zu schnell verkratzen könnte, und auch die Gesichtsbemalung sieht ordentlich aus. Grundlegend ist der Ultimate He-Man in allen Bereichen etwas heller als Mattels Version, was sogar eine Verbesserung darstellt. Nur bringt das eben nichts, wenn die Figur in weiten Teilen ihre unbemalte Milchhaut zeigt.



Beweglichkeit
Wer hier glaubt, dass die Gelenke absolut deckungsgleich mit Mattels Figur sind, der irrt. In weiten Teilen stimmt diese Annahme zwar, allerdings gibt es feine Unterschiede. Die Fußknöchel sind nicht nur optisch besser, sondern besitzen die neueren Doppelgelenke, welche erst ab Beast Man eingeführt wurden. Die Gelenköffnungen an Ellenbogen und Knien sind gemäß den Super7 Figuren deutlich kleiner als bei Mattel. Alles tolle Verbesserungen. Fatal ist aber, dass Super7 die nur seitlich kippbare Hand von Tri-Klops recycelt hat. He-Man kann dadurch sein Schwert nicht zur Verwandlung in die Höhe recken. Genau dies aber wurde jahrelang gewünscht und galt als enormer Pluspunkt bei Mattels Version. Ob am falschen Ende gespart oder einfach nicht weit genug gedacht, hier hat Super7 sich selbst und Sammlern einen Bärendienst erwiesen.



Zubehör
Wie die "Classics Ultimates" sind auch die Filmation Ultimates mit zahlreichen Zubehörteilen ausgestattet. In diesem Fall handelt es sich dabei aber nicht nur um Re-Uses, sondern auch um komplett neue Teile. Drei verschiedene Waffen und - Rekord - drei Wechselköpfe sind im Blister enthalten. Die wohl größte Enttäuschung hier ist ausgerechnet He-Mans Hauptwaffe, das Zauberschwert. Super7 hat keine neue, vorlagegetreue Form produziert, sondern die alte Mattel Form recycelt, welche noch nie etwas taugte. Waffe Nummer 2 ist He-Mans Rundschild, der gewaltige Ausmaße besitzt. Tatsächlich war dieser Schild nie im Cartoon zu sehen. Stattdessen benutzte Adam eine komplett graue Version in der Folge Die verhexte Königin (005). Dies zum Vorbild zu nehmen und umzufärben war eine durchaus clevere Idee.



Da He-Man im Zeichentrick auch nie seine Doppelaxt besaß, haben die Four Horsemen sich an einem frühen TV-Spot orientiert. Von Filmation produziert, waren die Designs dort noch viel stärker an den Actionfiguren angelehnt. He-Man seinerseits trug dort eine einzigartig geformte Axt, die hier adaptiert wurde. Die Idee ist nett, wenngleich die Waffe mit entsprechender Bemalung besser bei den MotU Classics Figuren aufgehoben wäre. Vor allem aber stellt sich die Frage, warum Super7 zwei komplett neue Waffen produzieren konnte, aber kein neues Zauberschwert. Das Schwerthalfter an He-Mans Brustgurt hätte man einsparen oder ebenfalls ändern können. Die Axt ist schick, wäre aber von niemandem vermisst worden, wenn Super7 statt ihr ein adäquates Filmation Schwert geliefert hätte.



Und wie sieht es mit den drei Wechselköpfen aus? Da liegt zum einen ein Repaint des "Laughin" Prince Adam Kopfes bei. Sieht noch genauso mies aus wie beim Prinz und passt am besten in die Teilekiste. Besser ist dagegen der Kopf für "Robot He-Man". Selbiger war ein von Man-At-Arms gebauter Doppelgänger, der in Das verschwundene Schwert (003) im Kampf seine Gesichtsschale verlor. Das durchaus abgefahrene Design ist natürlich Geschmacksache. Modelliert und bemalt wurde der Kopf aber perfekt und ist ein ideales Extra.



Der dritte Kopf ist nicht neu modelliert, sondern ein Repaint des Standardkopfes. Ein recht simpler sogar, der aber gerade in seiner Einfachheit punktet. Die Augen sind hier komplett weiß mit einem ebenfalls weißen Schein um sie herum. Auf diese Weise wurde Faker in der Folge Der Verwandlungsstab (002) dargestellt. Das Glühen um die Augen war zwar auf Werbefotos etwas besser. Nichtsdestotrotz ist der Kopf eine tolle Beigabe. Tatsächlich sind der Robot- und Faker-Kopf die Highlights, da He-Man somit in zwei verschiedene weitere Charaktere "verwandelt" werden kann. Und bei den künstlichen Wesen ist auch die milchige Haut nicht mehr so störend.



Fazit
Die Figur hätte das Zeug gehabt, wahrhaft als ultimative Filmation Adaption zu gelten. Und genügend Menschen werden sie gerne kaufen, weil es nun einmal He-Man ist. Für jede Verbesserung gegenüber der 2016er Version findet sich aber zugleich eine Verschlechterung. Komplettsammler können die Figur auch als Faker oder Roboter aufstellen. Ansonsten aber sollte man unterm Strich doch besser bei Mattels He-Man bleiben.

Reilly hofft immer noch auf einen Ultimate Dragstor, mit Zauberschwert des Bösen, Icebird, Weinflaschen und verprügeltem Wechselkopf. Nein, sprecht ihn nicht darauf an, lasst ihm einfach seine Träume.



Alle Reviews zur He-Man and the Masters of the Universe Toyline:

Wave 1 (Mattel)
He-Man | Trap Jaw | Skeletor | Evil Seed | Beast Man | Evil-Lyn | Clawful

Wave 2 (Super7)
Man-E-Faces | Mer-Man | Sorceress | Tung Lashor

Wave 3 (Super7)
Fisto | Grizzlor | Mantenna | She-Ra

Special Releases (Super7)
Prince Adam (Laughing)

Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich bereits über 850 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Kalamar
Waffenträger
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 67
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dankeschön für das sehr informative Review!

Geschrieben am  05.03.2019 um  09:04 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7979
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe den Filmation He-Man von 2016, der mir immer noch besser gefällt. Einziger Anreiz diese Figur zu kaufen sind die drei Wechselköpfe.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  05.03.2019 um  10:15 Uhr
Evil Hordak
Gedungener Helfer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 237
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
schöne Gegenüberstellung. Die macht leider umso schmerzhafter deutlich, wie viel besser der CG He-Man aussah...
------------------
Details, don t bother me with DETAILS!!!

Geschrieben am  05.03.2019 um  12:16 Uhr
Shalamar
Stärkster der Starken
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10291
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder gutes Review und tatsächlich ist der direkte Vergleich erschreckend... "ich hab die Haare schön"

Na wenigstens schauen die Scalper in die Röhre bzw. ist der Preis auf dem Zweitmarkt schon jetzt für den - trotz immer noch nicht erfolgter S7 Direkt Lieferung - auf bzw. unter Einkaufspreis(!), dass jeder, der keinen von Mattel bekam, den jetzt für ca. ein Drittel des noch vor paar Monaten zu zahlenden Preises bekommen kann (60 vs. 190 Euro) - ob das bei der S7 Quali hier wirklich ein Trost/Ersatz ist, steht auf einem anderen Blatt.

Schön, dass die wie bekannt im GameStop für 69 Euro kommen, aber werden vermutlich dort länger liegen/hängen und nach zigmal Anfasssen entsprechend aussehen

Geschrieben am  05.03.2019 um  13:00 Uhr  |  Zuletzt geändert am 05.03.2019 -13:24 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9255
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Drei Wechselköpfe sind noch kein Rekord - das gabs bei der Ultimate Teela schon.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  05.03.2019 um  13:18 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5789
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Teelaholic schrieb am  05.03.2019 um  13:18
Drei Wechselköpfe sind noch kein Rekord - das gabs bei der Ultimate Teela schon.
General Sundar war aber immer noch der erste.

Ich erinnere mich mal an den ersten Filmation He-Man zurück und wie der teilweise noch von vielen damals als total misslungen verrissen wurde - in erster Linie wegen den Fussgelenken. Das zeigt doch, dass Action Figuren wie ein guter Wein sind: Die müssen eine Zeit lange liegen um an Quallität zu gewinnen.

Ich finds schade, dass der Ultimate Filmation He-Man seinem Namen nicht gerecht wird. Wobei ich mich an dem Handgelenk noch viel mehr störe, als an dem Wachsplastik. Aber bei mir steht er sowieso nur als Filmation Faker in der Vitrine. Als solcher ist er tatsächlich perfekt.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  05.03.2019 um  13:55 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Teelaholic schrieb am  05.03.2019 um  13:18
Drei Wechselköpfe sind noch kein Rekord - das gabs bei der Ultimate Teela schon.
Und die ist eine MotU Classics Figur. Bei den Filmation Figuren gab es bisher nie drei Wechselköpfe. Und selbst wenn ich MotU Classics und HatMotU in einen Topf werfe, hält He-Man den Rekord zusammen mit Sundar und U-Teela.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  05.03.2019 um  14:03 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2928
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  05.03.2019 um  14:03

Teelaholic schrieb am  05.03.2019 um  13:18
Drei Wechselköpfe sind noch kein Rekord - das gabs bei der Ultimate Teela schon.
Und die ist eine MotU Classics Figur. Bei den Filmation Figuren gab es bisher nie drei Wechselköpfe. Und selbst wenn ich MotU Classics und HatMotU in einen Topf werfe, hält He-Man den Rekord zusammen mit Sundar und U-Teela.
Nicht zu unterschätzen ist da auch Vykron!
Der hat anstelle eines dritten Wechselkopfes sogar zwei komplette Wechselrüstungen dabei...



Spaß beiseite, gutes Review!
Ich persönlich brauchte den Ultimate He-Man in der Club Grayskull Line zum Glück nicht.
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  05.03.2019 um  14:11 Uhr
Faker Impose..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1015
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review und schöne Bilder !

Jo habe ihn mir gekauft - bin eigentlich soweit zufrieden - er trägt den Faker Kopf und das sieht schon klasse aus. Auch vom weiten fällt er gut auf

Geschrieben am  05.03.2019 um  14:37 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da wäre in der Tat noch Potential nach oben gewesen. Wie für einige andere auch sind für mich die Wechselköpfe das ausschlaggebende Argument. Als Faker macht sich der He-Man bei meinen Evils deutlich besser. Schade, dass die Ultimate-Figur so weit weg von einer ultimativen Version geblieben ist. Bei den Ultimate Classics ging das doch auch viel besser.

Geschrieben am  05.03.2019 um  14:49 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9255
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  05.03.2019 um  14:03

Teelaholic schrieb am  05.03.2019 um  13:18
Drei Wechselköpfe sind noch kein Rekord - das gabs bei der Ultimate Teela schon.
Und die ist eine MotU Classics Figur. Bei den Filmation Figuren gab es bisher nie drei Wechselköpfe. Und selbst wenn ich MotU Classics und HatMotU in einen Topf werfe, hält He-Man den Rekord zusammen mit Sundar und U-Teela.
Ich bin jetzt von den Ultimates ausgegangen.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  05.03.2019 um  14:56 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6541
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

SkeletorUndHordak schrieb am  05.03.2019 um  14:49
Da wäre in der Tat noch Potential nach oben gewesen. Wie für einige andere auch sind für mich die Wechselköpfe das ausschlaggebende Argument. Als Faker macht sich der He-Man bei meinen Evils deutlich besser. Schade, dass die Ultimate-Figur so weit weg von einer ultimativen Version geblieben ist. Bei den Ultimate Classics ging das doch auch viel besser.
Die Ultimate Classics kamen auch noch aus Mattels alter Fabrik, seit Super7 gewechselt hat, hat sich das Plastik nun deutlich verändert. Die Figuren kosten mehr und wirken teils leider nicht mehr so hochwertig. Ich finds schade.

Es ist ja nun nicht so, dass der Filmation He-Man damals so rar gesäht war. Ich persönlich hätte den Ultimate He-Man hier nicht zwingend gebraucht, aber wenn Super7 so mit Stammfiguren neue Käufer locken kann/will, warum nicht. Bei Waffen, die derart lichtdurchlässig wirkeb und Plastik, dass immer milchiger wirkt, lässt bei mir langsam das Sammel-Interesse...und damit auch die Kaufbereitschaft nach.

Geschrieben am  05.03.2019 um  15:47 Uhr
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 598
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zu allem Unverständnis kommt noch eine Sache, die offensichtlich ganz unterzugehen scheint: Es scheint doch ganz klar, daß man He-Man hier ein 200x-Schild beigepackt hat! Das hatte nämlich auch einen enormen Umfang im Kontrast zur Figur! Dann wäre das durchaus eine nette Beigabe, die bei einer Filmation Figur allerdings auch wieder wenig Sinn macht...
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  05.03.2019 um  16:27 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

The Brainless One schrieb am  05.03.2019 um  16:27
Zu allem Unverständnis kommt noch eine Sache, die offensichtlich ganz unterzugehen scheint: Es scheint doch ganz klar, daß man He-Man hier ein 200x-Schild beigepackt hat! Das hatte nämlich auch einen enormen Umfang im Kontrast zur Figur! Dann wäre das durchaus eine nette Beigabe, die bei einer Filmation Figur allerdings auch wieder wenig Sinn macht...
Nein, es ist kein 200X Schild.
Ich beschreibe es im Review, die Form des großen Schildes basiert auf Adams Schild aus der Folge "She-Demon of Phantos". Der Schild wird ja der Adam Figur auch beiliegen, für He-Man wurde er halt "vorab" passend bemalt.

Anhang:


------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  05.03.2019 um  16:38 Uhr  |  Zuletzt geändert am 05.03.2019 -16:39 Uhr
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 598
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Naja, mag Dir da nicht widersprechen, Sebastian aber zugegeben ohne die typische Bemalung wäre es näher und auch naheliegender, da Filmation-Waffen bisher doch auch stets in Filmfarben gefertigt wurden... So hat es einfach, zumindest für meine Augen, mehr von einem 200x-Schild! Ich meine, probier doch mal selbst aus mit den Accessoirs, die uns Matty bisher zu geliefert hatte, einen 200x He-Man zu gestalten..! Der Schild passt einfach perfekt..!
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  05.03.2019 um  18:02 Uhr
Corporal Thu..
Königswache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 279
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das informative Review

Mal sehen ob ich mir den noch holen werde, erst ist mal Ultimate CG Skeletor dran .

Geschrieben am  05.03.2019 um  19:18 Uhr
BattleArms
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2779
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles und informatives Review.
Mir gefällt der Ultimate Filmation He-Man auch wenn er wie ein „Milch“-Bubi aussieht.
Schon auf meiner „Haben“-Liste drauf.
Weiß schon jemand wann die Figuren bei GameStop aufschlagen?

Geschrieben am  05.03.2019 um  21:33 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9255
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

The Brainless One schrieb am  05.03.2019 um  18:02
Naja, mag Dir da nicht widersprechen, Sebastian aber zugegeben ohne die typische Bemalung wäre es näher und auch naheliegender, da Filmation-Waffen bisher doch auch stets in Filmfarben gefertigt wurden... So hat es einfach, zumindest für meine Augen, mehr von einem 200x-Schild! Ich meine, probier doch mal selbst aus mit den Accessoirs, die uns Matty bisher zu geliefert hatte, einen 200x He-Man zu gestalten..! Der Schild passt einfach perfekt..!
Im Review steht aber auch, dass He-Man im Werbespot von Filmation ähnliche Waffen trägt von daher find ich die schon passend.

Anhang:


------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  05.03.2019 um  21:50 Uhr
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 598
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Teelaholic schrieb am  05.03.2019 um  21:50

The Brainless One schrieb am  05.03.2019 um  18:02
Naja, mag Dir da nicht widersprechen, Sebastian aber zugegeben ohne die typische Bemalung wäre es näher und auch naheliegender, da Filmation-Waffen bisher doch auch stets in Filmfarben gefertigt wurden... So hat es einfach, zumindest für meine Augen, mehr von einem 200x-Schild! Ich meine, probier doch mal selbst aus mit den Accessoirs, die uns Matty bisher zu geliefert hatte, einen 200x He-Man zu gestalten..! Der Schild passt einfach perfekt..!
Im Review steht aber auch, dass He-Man im Werbespot von Filmation ähnliche Waffen trägt von daher find ich die schon passend.

Wie schon gesagt: Dem hab ich ja auch gar nicht widersprochen...
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  05.03.2019 um  22:14 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31173
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Es ist kein 200X Schild und auch nicht dafür gedacht, als solcher zu fungieren.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  05.03.2019 um  22:20 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.