63 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  08.03.2019 um  22:45 Uhr    
Reviews
Skeletor (Ultimate Edition Club Grayskull)

Auch die Filmation Version des Herrn der Unterwelt wurde in der Ultimate Edition neu aufgelegt. Wir verraten euch, ob ihr getrost mit seinem Wechselkopf mitlachen könnt.

Ultimate Skeletor war eine freundliche Stiftung von MotU-Classics.de.

Wie könnte es anders sein, gemeinsam mit He-Man wurde auch Skeletors Filmation-Adaption in der Ultimate Edition neu aufgelegt. Der Herr des Bösen war 2016 nach lumpigen 5 Minuten ausverkauft. Ob Super7 je weitere Charaktere aus Mattels Club Grayskull Jahrgang ähnlich "wiederholt", ist indes fraglich. Zumindest Evil-Lyn hätte eine Optimierung durchaus nötig. So oder so war es aber logisch, diese beiden neu aufzulegen - denn wer will schon gerne eine Toyline kaufen, dabei aber auf die Hauptcharaktere verzichten, nur weil man etwas spät eingestiegen ist.



Verpackung
Auch für Skeletor wurde die Blisterkarte im Vintagedesign verwendet. Passt nicht zu den sonst üblichen Boxen und lässt sich auch nicht wieder verschließen. Sieht aber natürlich sehr nostalgisch aus und kann auch Leute anlocken, die normalerweise nicht wirklich mehr etwas mit den Masters am Hut haben. Wie beim Ultimate He-Man kann auch hier die Karte leicht gebogen sein, ist in der Regel aber in Ordnung. Die Figur ist samt allem Zubehör gut erkennbar, und auch hier findet sich eine Karte als Minicomic-Ersatz zur Optimierung des Retrolooks. Das Actionbild auf der Rückseite zeigt eine typische Cartoonpose Skeletors, und auch das Köpfe austauschen wird wieder erklärt.



Modellierung
Wie bei He-Man finden sich auch hier ein paar Unterschiede zur früheren Figur. Auch hier wurden die damals urhässlichen (und wackeligen) Fußgelenke gegen die erst bei Super7 eingeführte neue Version ausgetauscht. Außerdem hat man nicht die dämonischen Hände von Mattels Filmation Skeletor benutzt, sondern menschliche Hände. Eine kuriose Entscheidung, die auch nicht ideal aussieht. Zumal man ja ebenso gut die passenderen Hände von Hordak und Tung Lashor hätte verwenden können. So hat Ultimate Skeletor also hübsch gestutzte Fingernägel.



Nur im Direktvergleich bemerkbar sind minimalst modifizierte Formen wie die des Lendenschurzes. Ein guter Hinweis darauf, dass Super7 zur Produktion nicht Mattels Gussformen, sondern das Originalmodell der Four Horsemen benutzt hat. Bei He-Man schlechter, bei Skeletor aber eine deutliche Verbesserung ist das etwas kürzere Halsgelenk. Auf diese Weise sitzt sein Kopf endlich tief genug auf, um nicht in jeder Pose den blauen Hals zwischen Kapuze und Rüstung durchscheinen zu lassen. Im Großen und Ganzen ist Skeletors Modellierung ohne wirkliche Mängel und eine klare Verbesserung gegenüber der älteren Figur.



Bemalung
Gibt es auch hier den "milky plastic" Effekt? Grundlegend ja, denn auch bei Skeletor ist die unbemalte Haut milchig. Allerdings fällt dies hier nicht so arg auf wie bei He-Man oder She-Ra. Matter wäre Zar schöner, mit dem hier zu sehenden Ergebnis lässt sich aber durchaus noch leben. Zumal Skeletors Gesicht ja komplett bemalt ist. Das Gelb des Skelettgesichts ist nochmals knalliger als bei Mattel, während die Kleidung einen bläulicheren Violett-Farbton benutzt. Beide Farbveränderungen sind recht subtil, aber näher am Zeichentrick angelehnt.



Eine großartige Verbesserung ist indes die schwarz bemalte Umrandung des Kopfes innerhalb der Kapuze. Beim ersten Filmation Skeletor war deren Fehlen kein Weltuntergang, aber eine sehr lästige Einsparung. Alle schwarzen Partien sind zudem sehr punktgenau aufgetragen. Mattels Version war seinerzeit fast immer im Bereich der Zähne unsauber bemalt. Beim Ultimate Skeletor ist dies die absolute Ausnahme. So sind letztlich auch Farbgebung und Bemalung besser geraten, als damals - trotz Milchplastik.



Beweglichkeit
Wie schon erwähnt, wurden Skeletors Fußgelenke gegen den aktuellen Super7 Standard ausgetauscht. Gleiches gilt für die nun kleineren Gelenklöcher in Knien und Ellenbogen. Wie bei He-Man nicht nur optisch besser, sondern im Fall der Füße auch deutlich standsicherer. Erfreulicherweise lässt sich der Kopf trotz des kürzen Nackenpins weiterhin ordentlich bewegen. Skeletors Kleidung ist sogar noch ein Stückchen weicher als früher, wodurch die Arme und Beine erst recht nahezu völlig frei positioniert werden können.



Zubehör
Skeletor kann zwar nicht mit so vielen Wechselköpfen wie He-Man aufwarten, dafür mit mehr Waffen und Artefakten. Seine Hauptwaffe, der Havoc Staff, ist natürlich mit dabei. Wie He-Mans Zauberschwert wurde aber auch dieser nicht nachgebessert, sondern einfach recycelt. Dadurch sieht der Widderkopf immer noch wie ein schlechtes Bootleg der Cartoonvorlage aus. Wenn ohnehin schon andere Teile neu gestaltet wurden, dann hätte man hier erst recht die Four Horsemen nochmal ranlassen müssen.



Im Grunde auch altbekannt ist die Doppelaxt, welche ursprünglich Plundor beilag und wohl vom Originalmodell der Four Horsemen abgegossen wurde. Eigentlich schade, denn die Axt wurde damals für die MotU Classics etwas detailreicher als im Cartoon gestaltet. Grundlegend eine optisch ganz nette Dreingabe, auch wenn die Kugel im Dunkeln leider nicht leuchtet. Einzig das Plastik ist hier definitiv zu milchig geraten. Letztlich also eine nicht optimale Waffe, aber als Bonus in Ordnung.



Wie die Axt wurde aus der Folge Der Diamant des Verschwindens (001) auch das titelgebende Artefakt beigelegt. Der in offener Box liegende Diamant wurde ursprünglich bereits Lizard Man beigelegt. Für Ultimate Skeletor wurde aber eine völlig neue Form produziert, welche die frühere wie ein schlechtes Bootleg wirken lässt. Gab es damals noch Kompromisse wie Kerben an der Unterseite zum anstecken an die Hände, ist die neue Box viel kleiner und näher am Cartoon gestaltet. Da macht es auch nichts, dass der neue, bemalte Diamant nicht im Dunkeln leuchtet. Kein Verlust bei diesem großartigen Zubehörteil, das auch in Skeletors Hand passt, wenn man diese (am besten durch Erwärmen per Fön) leicht aufbiegt.

Der "Wer hat das bessere Zubehör" Wettbewerb 2019
Abbildung : Der "Wer hat das bessere Zubehör" Wettbewerb 2019

Auch ein Schwert liegt Skeletor wieder bei. Mattels Version besaß allerdings keine Cartoonwaffe, sondern die Energieklinge aus den frühen Minicomics. Ultimate Skeletor hat stattdessen das passendere "Knochenschwert" aus dem Zeichentrick erhalten. Auch dieses lag ursprünglich Lizard Man bei und wurde nochmal komplett überarbeitet. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht, denn gegen die neue Version sieht die alte wie ein schlechtes Bootleg aus. Zusammen mit dem Diamant des Verschwindens ist das Knochenschwert das überraschende Highlight bei Skeletors Bewaffnung. Wenn doch nur auch der Widderstab so viel Glück gehabt hätte... .



Aber es gibt ja auch noch den Wechselkopf, der Skeletor für den Cartoon typisch lachend zeigt. Eine tolle Idee, deren Umsetzung letztlich aber nicht ganz optimal ist. Der Kopf blickt nämlich eher geradeaus, obwohl Skeletor meist eher gen Himmel lachte. Hier scheute man wohl die Extrakosten für die Gussform einer neuen Kapuze. Gleiches gilt sicherlich auch für Optionen wie einen weiteren Kopf mit geschlossenem Kiefer oder aufgesetzter Tarnkappe. Der lachende Kopf erfüllt dennoch seinen Zweck und ist allemal eine begrüßenswerte Ergänzung.



Fazit
Am Ultimate Skeletor mag nicht alles perfekt sein. Trotz weiterhin unschönem Widderstab ist die Figur insgesamt aber eine deutliche Verbesserung gegenüber Mattels Version. Komplettsammler müssen hier vorm Kauf natürlich abwägen, wie wichtig ihnen die Veränderungen und Ergänzungen sind. Wer sich aber zum Kauf entschließt, wird hier kaum enttäuscht, sondern kann sich an der guten Figur erfreuen.

Reilly wartet immer noch auf einen aus Depression krank im Bett liegenden Skeletor, wie er im Hörspiel "Die Pyramide der Unsterblichkeit" auftrat. Gebt es zu, die Idee hat was!



Alle Reviews zur He-Man and the Masters of the Universe Toyline:

Wave 1 (Mattel)
He-Man | Trap Jaw | Skeletor | Evil Seed | Beast Man | Evil-Lyn | Clawful

Wave 2 (Super7)
Man-E-Faces | Mer-Man | Sorceress | Tung Lashor

Wave 3 (Super7)
Fisto | Grizzlor | Mantenna | She-Ra

Special Releases (Super7)
Prince Adam (Laughing) | Ultimate He-Man

Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich bereits über 850 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31172
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Soundwave79
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6039
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Doppelaxt ist neu, die Schneiden sehen anders aus.

Geschrieben am  08.03.2019 um  23:43 Uhr
Nasenmann
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1789
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review mit dem ich komplett übereinstimme.
Mit dem Ultimate Skeli bin ich ziemlich happy!

Geschrieben am  08.03.2019 um  23:47 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31172
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Soundwave79 schrieb am  08.03.2019 um  23:43
Die Doppelaxt ist neu, die Schneiden sehen anders aus.
Ich schreibe ja, wohl Originalmodell der Horsemen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  08.03.2019 um  23:49 Uhr
Soundwave79
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6039
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  08.03.2019 um  23:49

Soundwave79 schrieb am  08.03.2019 um  23:43
Die Doppelaxt ist neu, die Schneiden sehen anders aus.
Ich schreibe ja, wohl Originalmodell der Horsemen.
Ah ok, so war das gemeint. Immerhin scheint die Axt ja nun fest zu sein und nicht so gummiartig wie bei Plundor.

Geschrieben am  09.03.2019 um  00:58 Uhr
Corporal Thu..
Königswache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 279
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein schönes Review, danke .
Hat mich noch mehr bestärkt den S7 CG Ultimate Skeletor noch zu holen .

Geschrieben am  09.03.2019 um  05:37 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Konnte der Ultimate He-Man lediglich durch die Wechselköpfe punkten, halte ich Skeletor für deutlich gelungener: Stimmigere Farbgebung, besser modellierte Waffen und vor allem ein Kopf, der deutlich besser auf den Schultern sitzt. Das hatte mich bei der Original-Version doch sehr gestört. Schade ist lediglich der nur recycelte Widderstab und auch den Wechselkopf hätte ich nicht gebraucht. Da hätte mir ein geschlossener Mund besser gefallen.

Geschrieben am  09.03.2019 um  06:21 Uhr
Kalamar
Waffenträger
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 67
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich muss schon sagen, diese Figuren-Reviews hier auf PE sind erste Sahne!

Geschrieben am  09.03.2019 um  06:25 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7978
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Grundsätzlich eine schöne und solide Figur, aber ich habe den von Mattel und bei dem bleibt es auch.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  09.03.2019 um  11:15 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2288
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Großartig!

------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  09.03.2019 um  11:25 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4737
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wieder einmal ein tolles Review, danke dafür!

Ich habe mir die Figur aus Kostengründen erstmal nicht geholt. Ich habe die Mattel Version und das reicht mir (vorerst).

Vielleicht hole ich mir ein Exemplar wegen der Vintage Karte. Allerdings finde ich das Einschussloch oben an der Karte äußerst unansehlich.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  09.03.2019 um  13:08 Uhr
MotU-Classic.. Meine Identität wurde verifiziert.
ONLINE-SHOP
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1765
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review

Sofern noch jemand ein Exemplar benötigt, ein paar wenige sind noch im PE Webshop ab Lager lieferbar.

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/onlineshop.pl?sprID=1
------------------
MotUC Artikel auch im PE-webstore ====> http://www.planeteternia.de/cgi-bin/onlineshop.pl?sprID=1

Geschrieben am  09.03.2019 um  13:34 Uhr
Shalamar
Stärkster der Starken
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10289
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab meine beiden jetzt auch aus meiner S7-Direkt-Bestellung erhalten (irgendwie kurios, aktuell keine "üblichen" Kommentaren zu S7 Lieferungen, vermisst man schon ) und muss sagen, der ist ganz gut geworden, aber Karte wieder mal an den Rändern gebogen und S7 hat wieder ohne Verpackungsmaterial verpackt, wodurch auch die Mailer wieder was abbekommen haben.
Übrigens fehlt immer noch mein Tri-Klops Kopf trotz E-Mail Zusage Wenn die mir jetzt antworten, die hätten keinen mehr gehabt, dann gibts aber

Geschrieben am  09.03.2019 um  19:29 Uhr  |  Zuletzt geändert am 09.03.2019 -19:33 Uhr
Predator7
Gedungener Helfer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 134
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
leuchtet die Kugel der Axt wirklich im dunkeln? also bei mir tut sie das nicht

Geschrieben am  09.03.2019 um  22:04 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31172
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Predator7 schrieb am  09.03.2019 um  22:04
leuchtet die Kugel der Axt wirklich im dunkeln? also bei mir tut sie das nicht
Tut sie nicht. Mein Fehler, hatte da die Textzeile vor der VÖ nicht mehr geändert.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  09.03.2019 um  23:12 Uhr
BattleArms
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2771
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review.
Ich kannte die Doppelaxt von Skeletor nur vom Cover des Minicomics “Hordak - Die Rache des betrogenen“.

Geschrieben am  10.03.2019 um  22:41 Uhr  |  Zuletzt geändert am 11.03.2019 -09:18 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.