52 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  06.12.2004 um  16:25 Uhr  
Reviews
Attack Squid

Unterwasserfahrzeuge gab es bis jetzt bei Masters of the Universe noch nicht allzu viele. In der Neuauflage veröffentlichte Mattel allerdings richtige Wasserein-satzfahrzeugen wie dem Attack Squid. PlanetEternia geht mit dem Metallkraken auf Tauchstation.

In den 80er Jahren bediente Mattel die He-Fans mit einer großen Bandbreite an Einsatzfahrzeugen. Zu jeder neuen Serie (oder „Welle“ wie man heute sagt) erschienen mindestens zwei Vehikel. Diese wurden in allen Farben und Formen veröffentlicht und kannten kaum Grenzen: vom simplen Ein-Mann-Flitzer über Reittiere bis hin zu gewaltigen Fluggleitern war alles dabei. Egal ob auf dem Land oder in der Luft: He-Man und Skeletor mussten so keine Gelegenheit auslassen, sich zu bekämpfen. Die Meere und Unterwasserwelt blieb dabei allerdings weitestgehend ungenutzt. Mit dem Scubattak gab es zwar ein nettes Taucherset und in manchen Comics konnte u.a. der Roton über Wasser fahren, aber wirkliche Schiffe oder gar U-Boote fanden nie ihren Weg in die Spielzeugregale. Mit der neuen Toyline aber korrigierte Mattel endlich diese Nachlässigkeit und entwickelte zwei ausschließlich für den Seekrieg gedachte Vehikel. Dabei erhielten He-Man und die Masters den War Whale, welcher auch in der Cartoonfolge The Mystery of Anwart Gar auftauchte, während Skeletor’s Gefolgschaft mit dem Attack Squid versorgt wurden, welcher seinerseits in der Folge The Deep End präsentiert wurde. Um genau diesen geht es im heutigen Review.

Wie der Name Squid schon sagt, ist das Fahrzeug in der Form eines Metallkraken designt worden. Dabei hat er zum einen vier normale Tentakel, sowie vier Tentakelvorrichtungen die allerdings mehr an Klauen erinnern. Der Kopf bzw. Rumpf dient dabei zeitgleich als Sitz für eine Figur und die Farbgebung wurde – zum Ozean passend – vorwiegend grün-grau gehalten. Die Grundform ist grundsätzlich gut (im Sinne von „man erkennt, was man in der Hand hat“), allerdings leider nicht allzu detailreich angefertigt worden. Für das Fahrzeug eines Bösewichts wirkt der Squid mehr harmlos als unheimlich und leider auch recht lieblos, bedenkt man dass, der Terrordactyl noch mit kleinen Feinheiten wie Kratzern und Dellen versehen war.

Wie der War Whale ist auch der Attack Squid mit wenigen Handgriffen auch von Kindern schnell zusammengebaut und einsatzbereit. Dabei fällt auch sofort auf, dass die vier normalen Metalltentakel in sämtliche Richtungen biegbar sind. Abgesehen davon dass diese den Squid wie eine lebende Maschine wirken lassen können, erfüllen sie aber auch einen anderen Zweck. Nach dem Zusammenbau wird unweigerlich offensichtlich, dass das Vehikel keinen besonders sicheren Stand hat und schnell zur Seite fällt. Hier schaffen jetzt die in alle Himmelsrichtungen angebrachten Tentakel Abhilfe: sie können entsprechend zurecht gebogen werden und als Stützen fungieren. Ihre Bewegungsfreiheit ist natürlich eingeschränkt.

Auch der Sitz birgt seine Tücken. Beim War Whale noch vorhanden, wurde für den Attack Squid ein Gurt für die Figur anscheinend vergessen. Die Haltegriffe aber bestehen auch aus eher weichem statt wirklich hartem Plastik, wodurch der Fahrer schon allgemein relativ unsicher sitzt. Gibt man der Figur nun noch eine Waffe und lässt nur eine Hand am Griff, wird sie bei Bewegung unweigerlich verrutschen oder gar herunterfallen!
Während der War Whale ganz klar eine Art schwimmender Wasserjet war, erschien der Attack Squid im Cartoon als eine Art Unterwassergleiter. Immerhin kann man diese Funktion sehr gut nachspielen – der Squid geht nämlich wie schon sein heroisches Gegenstück unter wie ein Stein. Anders ausgedrückt: Keines der beiden Vehikel ist wirklich seetauglich, wodurch Kinder mit ihrem Spiel doch wieder im wahrsten Sinn des Wortes auf dem Trockenen sitzen bleiben.

Als Ausgleich beinhaltet der Attack Squid jedoch noch ein nettes Action-Feature. Wie bereits erwähnt wurden an ihm vier Tentakel (an jeder Seite zwei) angebracht, welche in gewaltigen, dornartigen Klauen enden. Diese Dorne sind lobenswerterweise beweglich. Besser noch aber kommen sie zur Geltung, wenn man den Squid über den Boden fahren lässt. Dann bewegen sich die Dorntentakel abwechselnd auf und ab, um den Gegner niederzumähen. Das Feature funktioniert gut, und ein hübscher Zusatz ist der sich zeitgleich drehende, kleine Motor im Rumpf des Fahrzeugs.

An den Seiten befinden sich noch zwei Kanonen, welche wieder einmal Projektile abfeuern können. Lobenswert ist, dass diese aufgrund ihrer Größe und Farbe relativ schlecht verloren gehen, und Mattel außerdem zwei weitere Projektile als Ersatz hinzugefügt hat. Negativ aber ist die offensichtliche Einfallslosigkeit hinter den Kanonen. In der neuen Serie verschießt tatsächlich jedes Fahrzeug und jede Kreatur außer dem Bashin Beetle ein Projektil. Bei den Fahrzeugen der 80er waren es ganze zwei, nämlich der Battle Ram und Blasterhawk (bedingt könnte man noch den Tyrantisaurus hinzu zählen)! Scheinbar sollen Kinder heutzutage mit ihren Sachen vorwiegend herumballern können, dabei wäre eine Wasserspritzfunktion hier dem Thema viel angepasster gewesen.

So bleibt am Ende leider nur wenig wirklich positives am Attack Squid. Vom ersten Wasserfahrzeug Skeletors hätte man doch etwas mehr erwarten können als ein etwas lieblos designtes Vehikel, dessen solides Haupt-Actionfeature kaum die schlechte Standfestigkeit und die scheinbar unverzichtbaren, langweiligen Kanonen ausgleichen kann. Zurecht war er schon in den Staaten kein großer Erfolg und landete auch schnell auf vielen britischen Grabbeltischen. Da es den Squid (ebenso wie den War Whale) nicht in Deutschland gibt, schmerzen die zum Teil horrenden Importpreise umso mehr. Selbst Kompletisten sollten es sich zweimal überlegen, bevor sie mehr als den doppelten Ladenpreis zahlen wollen. Ansonsten kann man auf den Attack Squid auch relativ gut verzichten. Hier verpasst kein Fan besonders viel, und so muss man weiter darauf warten, eine ordentliche MotU-Seeschlacht inszenieren zu können.





Der Scubattack der 80er Jahre

Abbildung : Der Scubattack der 80er Jahre

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31172
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Freizeittiro..
Königswache
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 287
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Moin,

wie immer sehr schön und sehr aufschlussreich.
Kannst du nicht mal ein schlechtes review schreiben. Das wäre mal was anderes. Aber das schaffst du glaube ich nicht.



Trotz des schönen reviews is das Ding nicht mein Fall.

Geschrieben am  06.12.2004 um  17:15 Uhr
ultrakilla
Meister des Bösen
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Freizeittiroler schrieb am  06.12.2004 um  17:15
Moin,

wie immer sehr schön und sehr aufschlussreich.
Kannst du nicht mal ein schlechtes review schreiben. Das wäre mal was anderes. Aber das schaffst du glaube ich nicht.



Trotz des schönen reviews is das Ding nicht mein Fall.
kann und muß mich 100% anschließen
------------------
WAS GEWALT IST KEINE LÖSUNG ???Wie Glaubst DU hat die Menschheit SOOOO Lange ÜBERLEBT ??? (Ultrakilla-aka Lord Ultra der Erste!!! mitglied der Geheimorganisation("IWUIJTEW")( Ich will unbedingt in jedem Thread Erster werden)

Geschrieben am  06.12.2004 um  17:31 Uhr
Superman Sie..
Hofwache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 124
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich find den Attack Squid ganz nett!
Er sieht jedenfalls nich schlecht aus wenn Er in der Vitrine steht. Also ich

Geschrieben am  06.12.2004 um  17:46 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26538
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab das Ding grad das erste Mal gesehen und ich finde er sieht scheibe aus!
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgaben 10 & 11 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  06.12.2004 um  18:52 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr guter Review.

Ich habe ihn zusammen mit dem War Whale günstig bekommen. Die Standfestigkeit bemängel ich auch ganz eindeutig. Aber ich bin froh, ihn in meiner Sammlung zu haben.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  06.12.2004 um  18:56 Uhr
blasterhawk
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3818
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ja das review wie immer

das ding selber is nich so der bringer
------------------
willste einma richtich kagg´n, leg die hände in den nagg´n, ellbog´n aufe knie.....kannste kagg´n wie nioch nie!!!

Geschrieben am  06.12.2004 um  19:01 Uhr
Ich lebe!_Ic..
Befehlshaber der Wache
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2905
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wenn man den Squid so blöde hinstellt wie ToyRoom das gemacht, ist´s kein Wunder, daß der umfällt.
Skeletor hält wunderbar auch mit nur einer Hand und Widderstab.
Richtig geil find ich die Augen. Wegen der gesamten Umsetzung Tintenfisch zu Fahrzeug find ich den Squid gelungen.
------------------
"Ich werde mich rächen. Rächen! Hähähä! Rächen! Hahahaha! Ich lebe! Ich lebe!!!" (Skeletor in "Sternenstaub")

Geschrieben am  06.12.2004 um  20:39 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  06.12.2004 um  22:50 Uhr
SuperTROOPER
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1353
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
KLasse und sehr komplette Review!

Daumen hoch mein Freund!
------------------
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen. FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen. FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen. FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen. www.WellnessFreak.de

Geschrieben am  07.12.2004 um  10:49 Uhr
General Ratt..
Hiss' Königsgarde
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2556
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sieht behämmert aus das Teil!
------------------
‹^› ‹(•¿•)› ‹^› ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› Mein Beruf; Styroporflockenkauer. ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  07.12.2004 um  15:37 Uhr
>>WEBSTOR<<
Horde Magier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31298
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer ein klasse Review !!

Also ich finde den Attack Squid in Ordnun, allemals besser als sein Pendant....

Geschrieben am  07.12.2004 um  17:41 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15062
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Fahrzeuge der 80er waren echt ein Hammer, die neuen sind mir nichts
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  08.12.2004 um  12:28 Uhr
>>WEBSTOR<<
Horde Magier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31298
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
http://www.planeteternia.de/cgi-bin/messages.pl?sprID=1;thrID=8366;forID=8

Geschrieben am  10.12.2004 um  13:27 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!
Alles in allem finde ich das der Attack Squid eine Abwechslung zu den "Landfahrzeugeen" bietet.
Diese Vehikel passt Übrigens gut mir Meer-Man zusammen! Wie für ihn gemacht!

Stay Wild!
------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  26.01.2007 um  18:20 Uhr
Eye of Frigh..
King Hordak
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14991
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Locke Npracht schrieb am  26.01.2007 um  18:20
Hey Ho!
Alles in allem finde ich das der Attack Squid eine Abwechslung zu den "Landfahrzeugeen" bietet.
Diese Vehikel passt Übrigens gut mir Meer-Man zusammen! Wie für ihn gemacht!

Stay Wild!
Sehe ich ganz genauso, habe ihn auch darauf platziert
------------------
Die besten Dinge im Leben, sind keine "Dinge"..

Geschrieben am  26.01.2007 um  18:34 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.