42 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  21.04.2011 um  11:00 Uhr  
Reviews
Sy-Klone (200X)

In den 80ern nur eine Nebenfigur ohne Hintergrund wurde Sy-Klone in der Neufassung zum Wächter mächtiger Artefakte. PE lässt die Finger wirbeln und sagt euch alles zu seiner Actionfigur.

Obwohl nahezu jedes Kind in den 80ern einen Sy-Klone besaß, brachte es der Charakter mit rudimentären Cartoon-Auftritten und lediglich einer einzigen Sprechrolle in den Hörspielen nicht gerade zu großer Prominenz. Erst im 200X Zeichentrick erhielt er in Folge 15 - Das Geheimnis von Anwat Gar eine größere Rolle, indem er zunächst zwei mächtige Artefakte bewachte und nach deren Zerstörung den Helden beitrat. Auch im weiteren Verlauf des Cartoons verbuchte er immer wieder Auftritte und wurde als mächtiger Kämpfer dargestellt, der sich als letzter Bewohner von Anwat Gar aber auch allein fühlte.

Handbemalte Originalskulptur und späterer Prototyp
Abbildung : Handbemalte Originalskulptur und späterer Prototyp

Verpackung:
Sy-Klone erschien im Jahr 2003 als Teil der Wave 4 Heroes auf roter Standardkarte. Kurioserweise war er im Folgejahr in vielen anderen Ländern, darunter auch Österreich, erhältlich, erschien aus unbekannten Gründen jedoch nie im deutschen Einzelhandel. Lediglich der später auf grüner Snake Men Karte produzierte Repaint erschien in den deutschen Toys ´R´ Us Filialen.

Front- & Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- & Rückseite der Verpackung

Modellierung:
Wie die meisten Helden wurde Sy-Klones Design nicht wesentlich verändert, sondern vielmehr erweitert und ausgefeilt. Dies wird einerseits durch die gelungene neue Helmform deutlich, aber auch andere Partien gewinnen. Während die Vintagefigur verhältnismässig glatt wirkte, wurden hier besonders die gelben Partien der Arme und Beine mit zahlreichen Modellierungsdetails versehen, was den deutlichen Eindruck eines Cyborgs oder einer Ganzkörperrüstung vermittelt. Der Radar seinerseits ist nun nicht länger im Torso eingearbeitet, sondern ragt hervor wie ein zusätzlich am Oberkörper befestigtes Konstrukt. Eine der deutlichsten Änderungen ist am Rücken zu sehen, wo eine Art Hightechpack angebracht wurde, an dem wiederum ein riesiger Doppelring befestigt wird. Aber auch die übrigen Ringe an Händen, Stiefeln und Helm wurden modifiziert und liegen nicht mehr eng an, sondern scheinen beinahe um die jeweiligen Partien herum zu kreisen. Besonders die neuen Ringe im Schulterbereich werten das Design zusätzlich auf. Bei der insgesamt sehr guten Modellierung ist einzig das etwas zu brav wirkende Gesicht ein wenig enttäuschend, passt aber zum eher ruhigen Charakter dieser Inkarnation Sy-Klones.



Bemalung:
Grundlegend wurde die Figur im altbekannten Farbschema belassen, wobei aber die gelben Partien nicht knallig sondern eher matt wirken. Sehr ansehnlich ist das Metallic-Rot sämtlicher Ringe, während die Augen sehr genau aufgemalt wurden. Leider aber wurden die bei den Prototypen noch blauen "Flossen" der Arme und Beine hier gelb belassen, und abgesehen vom Kopf wurden keinerlei Farbapplikationen aufgetragen. Hierdurch wirkt Sy-Klone stark wie ein Plastikspielzeug, während Figuren wie Buzz-Off durch die zusätzliche Bemalung plastischer scheinen.



Beweglichkeit:
Sy-Klone ist mit allen 12 Standardgelenken der 200X-Figuren ausgestattet. Da kein Lendenschurz die Beweglichkeit behindert, können sogar die Beine völlig frei bewegt werden. Schwierig verhält es sich jedoch mit den Schultergelenken. Diese wurden wie bei der Vintagefigur gelockert, um bei der Wirbeldrehung selbständig nach außen zu schwingen. Dadurch können sie jedoch nicht wie bei den übrigen Figuren beliebig positioniert werden. Bedauerlich ist auch, dass die Fäuste erneut geschlossen modelliert wurden und somit immer noch keine Waffen abgesehen von seinem Schild halten kann. Immerhin steht die Figur aber sehr sicher.



Zubehör:
Gleich seinem Vorgänger trägt Sy-Klone erneut einen Schild bei sich. In selbigen wurden Kerben eingearbeitet, um der Waffe den Eindruck zu verleihen, selbst ein Planet mit Saturnringen zu sein. Auch der 200X Schild wird wieder ans Handgelenk gesteckt, was gar nicht so leicht ist. Leider wurde der Griff recht klobig gestaltet. Leider war es das schon an Bewaffnung, obwohl auch Sy-Klones Milleniumfigur z.B. von einem Blaster profitiert hätte. Nur begrenzt als Zubehör bezeichnet werden kann der gewaltige, schön modellierte Doppelring, der am Rücken angesteckt und sogar vor gekippt werden kann. Einen wirklichen Sinn macht dies eher nicht, da Sy-Klones Wirbelwindkräfte ohnehin jeden Gegner plätten, aber optisch macht sich der Rückenring durchaus gut.



Actionfeature:
Wie in den 80ern kann sich Sy-Klones Oberkörper auch in der Milleniumsversion drehen. Auch hier geschieht dies durch ein Rädchen am Gürtel, das aber besser rot statt gelb gefärbt wäre, um sich besser ins Design einzugliedern. Die Drehung klappt in beide Richtungen tadellos, allerdings schwingen die Arme nicht ganz so leicht mit wie bei der Vintagefigur. Dennoch eine gelungene Adaption des alten Features, das durch den kippbaren Rückenring auch modifiziert werden kann.

"You spin me right ´round baby, right ´round, like a Sy-Klone, baby..."
Abbildung : "You spin me right ´round baby, right ´round, like a Sy-Klone, baby..."

Der Wackelbild-Radar wurde ebenfalls übernommen. Das Motiv wurde allerdings vollständig überarbeitet, wodurch es nun eher wirkt, als würde es den Blick auf einen Luftangriff bieten, wenn ominöse Geschosse auf ein gemeinsames Ziel zusteuern. Immerhin passiert hierdurch mehr auf dem Schirm. Bedauerlich ist einzig, dass die Figur nicht mehr seitlich sondern vor und zurück gedreht werden muß, um den Wackelbildeffekt zu sehen.



Fazit:
Während Sy-Klone in den 80ern ein etwas fades Design besaß, wurde es hier von den Four Horsemen enorm aufgewertet, und die Figur profitiert von zahlreichen Details, ohne sich aber zu weit von der Vorlage zu entfernen. Beweglichkeit und das Drehfeature sind ebenfalls gelungen. Einzig die Bemalung bzw. deren Fehlen muß hier ebenso bemängelt werden wie das wenige Zubehör. Somit ist diese Sy-Klone Version eine nicht hervorragende, aber dennoch recht gute Figur.



Viele weitere Reviews findet ihr in unserem Archiv!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31176
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Zodac1978 Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3159
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tolle review zu einer coolen figur

Geschrieben am  21.04.2011 um  11:25 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31176
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
So, der MotU Classics Sy-Klone folgt dann nächste Woche nach den Osterferien.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  21.04.2011 um  11:47 Uhr
Manuel Meine Identität wurde verifiziert.
LICHTGESTALT
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8086
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich find Sy-Klone einfach klasse.

Geschrieben am  21.04.2011 um  11:54 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auch der 200x´er Sy-Klone überzeugt mich total.
Das aufgemotzte Design passt wie A*sch auf Eimer, und ich finde das Sy-Klone eine Super Figur abgibt.


------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  21.04.2011 um  12:26 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10274
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
fehlt noch in meiner sammlung, ist schön diese Figur mal näher beleuchtet zu kriegen
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  21.04.2011 um  12:27 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Abgesehen mal vom Gelbton, gefiel und gefällt er mir recht gut. Der dreht sich wenigstens.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  21.04.2011 um  13:53 Uhr
Deepbluestar..
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1191
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
........ich find die Figur sowas von abartig (wie so viele 200xer Modellierungen)....

den Vintage finde ich hingegen ok und den MotUC sogar sehr gut.

Geschrieben am  21.04.2011 um  18:03 Uhr
Spikor001
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8904
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
............mir gefällt Sy-Klone ebenfalls sehr gut!!!
------------------
www.80scollector.com

Geschrieben am  21.04.2011 um  18:31 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7981
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sy-Clone hat im 200x Cartoon einfach ein hammergeiles Auftreten. Wenn der so richtig loslegt, dann bleibt nix mehr stehen. Die 200x Figur find ich super und das den Repaint in rot/blau.

Anhang:


------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  21.04.2011 um  19:50 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine der wenigen 200X-Figuren, deren Proportionen stimmig waren. Hier ist nur der Kopf etwas zu klein.

Sonst ein gutes Review, bei dem man vielleicht auch gleich die Repaint-Figur hätte "abarbeiten" können. Das hätte sich hier angeboten. Oder ist dafür tatsächlich ein eigenes Review geplant?
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  21.04.2011 um  20:13 Uhr
wolfen
Giftige Natter
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 909
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Im Gegensatz zur Vintage-Figur gefällt mir der 200x-Sy-Clone als Figur überhaupt nicht, der Körper ist ja OK, aber mit dem Kopf und dem Gesicht kann ich mich so gar nicht anfreunden.


------------------
Wir sind nicht allein. Ich spüre die Nähe des Bösen.

Geschrieben am  22.04.2011 um  09:28 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31176
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

IWD schrieb am  21.04.2011 um  20:13
Eine der wenigen 200X-Figuren, deren Proportionen stimmig waren. Hier ist nur der Kopf etwas zu klein.

Sonst ein gutes Review, bei dem man vielleicht auch gleich die Repaint-Figur hätte "abarbeiten" können. Das hätte sich hier angeboten. Oder ist dafür tatsächlich ein eigenes Review geplant?
Jab, wahrscheinlich wird es 1-3 "Sammel-Reviews" zu den Repaints geben.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  22.04.2011 um  11:19 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein super review zu einer echt gelungenen 200x figur!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  26.04.2011 um  16:32 Uhr
Henryseed
Meuchelmörder
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 156
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ist wirklich eine Verbesserung zur Vintage-Figur. Gefällt mir richtig gut auch im Cartoon eine coole Bio.
------------------
FaNAtic

Geschrieben am  18.11.2011 um  19:28 Uhr
Swiftwind
Waffenträger
Alter : 45
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 77
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
mit eine der schönsten 200x Figuren.
------------------
ge mig kraften Grayskull - jag har nu kraften

Geschrieben am  04.04.2019 um  23:42 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.