59 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  01.06.2005 um  14:00 Uhr  
Reviews
Battle Bones (200X)

Der vierbeinige Kampfknochen transportiert auch in der neuen Toyline Helden und Schurken zum nächstgelegenen Schlachtfeld und sorgt für aufgeräumte Zimmer. Was sich im Vergleich zur 80er-Version verbessert oder verschlechtert hat, sagt euch PlanetEternia.

Die Zahl der "vorlagentreuen" Vehikel- und Reittierneuauflagen in der 200x Toyline kann man sich ja leider recht schnell an einer Hand abzählen. Neben Battle Cat und Panthor wurde nur der Bashasaurus in Form des "Bashin Beetle" Deluxefahrzeuges modernisiert. Der neue Dragon Walker hingegen besaß keinerlei Ähnlichkeit zur beliebten 80er Version und die übrigen Vehikel sind ohnehin allesamt komplette Neukreationen von denen nur die wenigsten auch wirklich beliebt sind. Gegen Ende der Toyline aber scheint Mattel endlich aufgefallen zu sein, dass die Käuferschaft mittlerweile zu großen Teilen aus Altfans bestand, die alte Fahrzeuge ähnlich modernisiert sehen wollten wie die Figuren. So erschien zum Schluss noch einmal der Battle Bones im 200x Gewand (anfänglich wurde er als "Battle Bonez" angekündigt) und ist wie schon das 80er Jahre Pendant "parteineutrales" Spielzeug und Tragekoffer in einem.



Natürlich muss Battle Bones erst einmal zusammengebaut werden - dies ist mit wenigen Handgriffen recht schnell erledigt. Dabei fällt einen auf, dass man hier nur noch zusammenstecken muss (früher musste man noch schrauben), zum anderen wurde ein gänzlich anderes Plastik als früher verwendet, das nicht länger steinhart und dünn ist, sondern dick und etwas flexibler. Schon beim Design werden insbesondere die Altfans aufjubeln, denn der neue Kampfknochen ist in der Tat äußerst vorlagengetreu gestaltet, bzw. der alte Bones einfach modernisiert worden! So bleibt das hervorragende Design und der Grundriss des skelettierten Sauriers prinzipiell erhalten. Nun aber besteht das Ungetüm nicht länger nur aus Knochen, sondern ist auch mit metallenen Partien versehen. So befinden sich an den Beinen Stahlverstärker, die Augenhöhlen sind durch technische Prothesen ausgefüllt (früher befanden sich dort einfach Knochenplatten) und an der Schwanzspitze ragt ein metallener Dorn hervor. Diese Zusätze passen hervorragend zum neuen Battle Bones, aber auch die Skelettpartien selbst sind eine riesige Verbesserung. Wirkte das Gerippe früher noch relativ verwaschen, so ist es nun viel stärker mit Strukturen versehen, und auch der etwas gelbliche Farbton passt hervorragend. Die Füße sind mit richtigen Krallen bewehrt und der gesamte Schädel wirkt ebenfalls ein vielfaches aggressiver als in früheren Zeiten, besonders da seine Zähne richtige Fänge sind, die einen Gegner mit Leichtigkeit zermalmen könnten.



Die auffälligste Neuerung ist wohl der Schwanz. War dieser früher recht kurz und unscheinbar, ist er nun riesig, und sogar beweglich. Will man Battle Bones nämlich als Tragekoffer verwenden, dreht und schwenkt man den Schwanz einfach nach vorne. Knapp hinter dem Kopf kann man ihn mit einem federgetriebenen Hebel fixieren, so dass die Schwanzspitze über dem Kopf nach vorne gerichtet ist. Die großen Schulterplatten am Schwanz dienen dann als Trage- und Haltegriff. Absolut genial, denn diese Funktion ist eben durch die Schuppenmodellierung perfekt verborgen, ganz im Gegensatz zum 80er Jahre Battle Bones. Auch kann die metallene Schwanzspitze als Waffe benutzt und abgefeuert werden. Zwar wieder einmal ein altbackenes Feature, allerdings hier zum Glück sehr schön umgesetzt und wiederum ausgezeichnet versteckt, da der Auslöser eine Schwanzschuppe ist. Einziges Manko des Schwanzes ist, dass er in nach hinten ausgerichteter Position durch sein Gewicht zu Boden gedrückt wird, statt aufrecht in der Luft zu bleiben wie auf der Box abgebildet, aber angesichts der ansonsten genialen Umsetzung kann man dies gerne verkraften.



Wie bereits erwähnt besteht der neue Battle Bones großteils aus einem viel festeren Material als sein Vorgänger. Dadurch kann nicht mehr so schnell wie früher z.B. der Kopf abbrechen, wenn man etwas unglücklich an ihn kommt. Aber auch die Halteklammern für die Figuren haben eine große Änderung vollzogen. Zunächst sind haben sie nicht länger eckige Zacken (die früher den Figuren Farbschäden einhandelten), sondern sind abgerundet worden. Außerdem bestehen sie aus einem weicheren Plastik, das zwar sehr fest zupackt, aber dennoch flexibel genug ist, um nicht zu zerbrechen, wenn man die Figuren anklemmen oder herausnehmen will. Das größte Problem des 80er Kampfknochens wurde also endlich effizient behoben! Dennoch beinhalten die Klammern einen Nachteil. Denn bekanntermaßen haben die neuen MotU-Figuren nicht länger einen ähnlichen Hüftumfang, sondern gehen von sehr dünn (Teela, Evil-Lyn) über normal (He-Man, Skeletor), bis zu sehr dick (Ram Man, Whiplash). Da die Klammern natürlich eine Standardgröße haben und sich nicht ins extreme dehnen lassen, kann man leider die Schwergewichten der Toyline nicht mit Battle Bones transportieren, ähnlich verhält es sich mit Figuren wie z.B. Mekaneck, dessen Rüstung etwas im Wege ist. Dieses Manko war allerdings vorauszusehen und kann dem Vehikel/Tragekoffer nicht direkt angekreidet werden, da Mattel kaum für jede "Problem-Figur" eine spezielle Klammer hätte anfertigen können.



Wer früher den alten Battle Bones besaß (oder auch heute noch besitzt) wird wissen, dass er mehr zum Transport als zum Spiel geeignet war. Daran hat Mattel tüchtig gearbeitet, wie man schon am Schwanz erkennen kann. Doch auch an den Beinen wurde getüftelt. Diese sind nun zum einen drehbar, was ganz nett - aber nicht der Renner ist. Besser ist stattdessen, dass sich an ihren Innenseiten nun Räder befinden, wodurch der 200x Bones nun rasant über Parkett und Teppich sausen kann, also kein nutzloses Rumstehen mehr. Last but not least wurde auch an die Funktion des Kopfes als "Waffenlager" verbessert. Früher bestand der Oberkiefer aus einem separaten Teil, dessen Halteklammern recht leicht abbrechen konnten. Nun sind Ober- und Unterkiefer durch ein festes, stabiles Gelenk miteinander verbunden. In diesem befindet sich zudem eine Feder, die dafür sorgt, dass der geschlossene Schädel auch geschlossen bleibt, und nur vom Besitzer aufgeklappt werden kann. Aber auch bei offenem Maul können Waffen und Zubehör längst nicht mehr so leicht herausfallen wie zu Classic-Zeiten, denn die riesigen Zähne dienen als natürliche Umrandung. Einziges Problem können lange Waffen wie z.B. King Hiss Schlangenstab werden, die nicht ganz so gut in das Maul passen. Man kann sie aber notfalls durch die Zahnlücken herausragen lassen.



Es ist mehr als deutlich, dass mit "Battle Bones 200x" ein kleiner Geniestreich gelungen ist. Nicht nur, dass endlich ein bewährtes Klassik-Fahrzeug einfach nur modernisiert wurde, es wurden zudem auch noch sämtliche alten Funktionen verbessert und neue hinzugefügt! Weder Kinder noch Sammler sollten hier viel auszusetzen finden, zumal der Kampfknochen schon beim ursprünglichen Preis von 18,- Euro absolut zu empfehlen war, und nun spätestens nach den allgemeinen Preissenkungen ein unbedingtes Muss für jeden 200x Fan sein sollte.

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31165
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Ninjor
Finsterer Doppelgänger
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein pracktischer "Figurenkoffer" so ein Battle Bones und gut aussehn tut er auch noch! wie immer sehr gutes Review ps.Erster
------------------
Kacke am Stock is auch ne Blume! +++ Mit einer Waffe und guten Argumenten lässt sich leichter verhandeln als nur mit guten Argumenten - Al Capone

Geschrieben am  01.06.2005 um  15:13 Uhr
mikel33
Gedungener Helfer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 120
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde Battle Bones sehr gelungen, so wie im Review beschrieben, vielleicht sollte ich mir noch welche kaufen

Sehr gutes Review, weitermachen

Geschrieben am  01.06.2005 um  15:19 Uhr  |  Zuletzt geändert am 01.06.2005 -15:20 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15062
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles review von einem gelungenem Fahrzeug
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  01.06.2005 um  15:43 Uhr
Rippman
Kämpfer des Guten
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 735
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also nach dem Review spiel ich auch mit dem Gedanken mir den noch einmal zu besorgen. Wie immer ein sehr informatives und super geschriebenes Review.

Geschrieben am  01.06.2005 um  15:51 Uhr
King Hiss
Versteinernder Snake Man
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4502
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Alter Kampfknochen, wat siehst du gut aus! Beim Re-Design des neuen Battle Bones haben sich Mattel wirklich Mühe gegeben (was in der 200x-Line nicht immer selbstverständlich war) und es hat sich wirklich gelohnt. Als ich den neuen Bones zum ersten Mal sah hat es mich förmlich vom Hocker gerissen. "Wie geil ist der denn?" dachte ich mir. Hätten Mattel sich von Anfang auf Re-Designs der alten Fahrzeuge konzentriert und sich dabei so Mühe gegeben wie beim Battle Bones, anstatt krampfhaft zu versuchen mit völlig neuen Fahrzeugen an die Coolness der alten Vehicles ranzukommen, wäre vielleicht vieles besser gelaufen. Aber der Battle Bones ist defenitiv zu spät erschienen. Hätte gerne gewusst wie sie ihn in den Cartoon integriert hätten, welcher Partei er gehört hätte (aufgrund seines Knochendesigns eher zu Skeletor) und wie gross er da gewesen wäre.

Geschrieben am  01.06.2005 um  18:00 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
um längen besser als der classic

Geschrieben am  01.06.2005 um  18:46 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöner Review

Ich finde den modernisierten Battle Bones echt klasse. Da hat sich Mattel echt mal was einfallen lassen und ihn in allen Punkten die damals zur Kritik führten, verbessert.

Vielleicht ist noch zu erwähnen, dass der 200x Battle Bones nur acht Figuren tragen kann anstatt der zwölf vom Classic Battle Bones. Immerhin vier Figuren weniger.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  01.06.2005 um  18:51 Uhr
ScareGlow
Neu in Snake Mountain
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 44
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer toller R*
Battle Bones finde ich ist sehr gelungen.

------------------
Wanderer der Dunkelheit

Geschrieben am  02.06.2005 um  09:30 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18729
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review
Aber mit den Batle Bones konnte ich noch nie was anfangen
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  02.06.2005 um  11:07 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26537
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review eines schön designten "Fahrzeuges". Ja, mit den Rollen ist er ja streng genommen ein solches.
Das schöne bei den Reviews von den 200X-Figuren ist: man erfährt immer Details, die einem verborgen bleiben, wenn man die Dinger nur MIB hat...
Eins habe ich aber vermisst: ein Foto vom Bones mit Figuren dran, etwa wie er auf seiner Verpackung zu sehen ist...
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgaben 10 & 11 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  02.06.2005 um  11:22 Uhr
Garet
Kämpfer des Guten
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 536
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review. Battle Bones gehört für mich auf jeden Fall zu den besten 200X Fahrzeugen.
------------------
DB

Geschrieben am  02.06.2005 um  14:42 Uhr  |  Zuletzt geändert am 07.06.2005 -16:43 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hab auch einen battlebones und finde ihn ebenfalls total gelungen!
tolles review zum tollen accessoir
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  02.06.2005 um  15:33 Uhr
moss man
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2300
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Battle Bones ist auf jeden Fall ein Highlight der 200xer. Hab´ mir meinen damals am Keldor - Day zugelegt, und die Entscheidung keine Minute bereut!
------------------
Life, you´re doing it wrong! - Ich bin Cherry Picker und stehe dazu! We´re killing the line! So!

Geschrieben am  04.06.2005 um  13:18 Uhr
Bodenspalte
Meuchelmörder
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 116
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review!!!Besser hätte ich es auch nicht schildern können,super beschrieben sehr ausführlich und nix vergessen,da er ein muss ist steht er ja bereits bei mir im Regal

Geschrieben am  04.06.2005 um  18:12 Uhr
Eye of Frigh..
King Hordak
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14991
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mehr davon und weniger Spitbull und alles hätte vieleicht anders ausgehen können

Die Beine sind übrigens genial ihn in einem Diorama einen Berg erklimmen zu lassen
------------------
Die besten Dinge im Leben, sind keine "Dinge"..

Geschrieben am  15.06.2005 um  01:00 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Eye of Fright Zone schrieb am  15.06.2005 um  01:00
Mehr davon und weniger Spitbull und alles hätte vieleicht anders ausgehen können

Die Beine sind übrigens genial ihn in einem Diorama einen Berg erklimmen zu lassen
Haste Bilder davon?
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  15.06.2005 um  01:27 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!
Battle Bones 200X ist wie ich finde einfach nur genial geworden!

Stay Wild!
------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  26.01.2007 um  19:32 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10271
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das einzige Manko am Battle Bones sind die Beine die innen Hohl sind. das hätte man auch schäner lösen können
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  16.04.2009 um  01:35 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.