40 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  25.07.2005 um  10:30 Uhr  
Reviews
He-Man and the Power Sword

Im ersten MotU Mini-Comic überhaupt werden die ursprünglichen Herkunftsgeschichten von He-Man und Skeletor und der Kampf um das Schwert der Macht beleuchtet. Was außerdem noch in der Geschichte geboten wird, hat PlanetEternia nachgelesen.

He-Man, mächtigster Krieger eines primitiven Dschungelvolks, verlässt seinen Stamm um eine noble Aufgabe zu erfüllen: Damit der Frieden auf Eternia gewahrt bleibt, will er das legendäre Schloss Grayskull vor den Kräften des Bösen schützen. Auf seinem Weg rettet er eine grünhäutige Zauberin vor einem monströsen Tier. Die Zauberin erkennt ihn als den legendären Helden für den sie jahrelang Schätze behütet hat die vor Jahrhunderten von Großen Kriegen hergestellt wurden. In einer uralten Ruine erhält He-Man Waffen und Kleidung, die seine Kräfte verstärken, daraufhin begibt er sich auf dem Battle Ram in ein Tal, wo er dank der neuen Rüstung mit bloßer Faust ein neues zuhause aus nacktem Fels schlägt.



In der Zwischenzeit wird die Kriegergötting Tee-La von Beast Man und seinem Meister Skeletor beobachtet, der sie zu seiner Frau machen will. Tee-La wehrt sich, wird aber schließlich besiegt und in der Nacht nach Schloss Grayskull gebracht - der Festung, die so alt ist, dass niemand ihren Ursprung kennt. Der allgegenwärtige Geist der Burg befiehlt den Kämpfern des Bösen umzukehren, da die Geheimnisse und Schätze der Burg nicht für sie bestimmt seien. Skeletor aber ignoriert die Warnung und dringt in die Burg ein wo er die beiden Hälften des Schwerts der Macht zusammenfügen will, von denen er bereits eine besitzt. Einst lebte er in einer anderen Dimension mit vielen seiner Art, bis der Großen Krieger ein Tor zu Eternia geöffnet wurde durch das er in diese Welt geworfen wurde. Mit dem vollständigen Schwert der Macht aber wird er das Tor wieder öffnen und sein Volk nach Eternia bringen, um mit ihm den gesamten Planeten zu erobern. Nachdem er die bewusstlose Tee-La fest gekettet hat, findet Skeletor eine mit Blut geschriebene Karte, die ihn zu einem Geheimgang führt.



He-Man hat währenddessen seine neue Behausung vollendet als er von Man-At-Arms aufgesucht wird - dem berühmten Mitglied eines Volkes von Waffenmeistern. Dieser berichtet, dass er Skeletor in Schloss Grayskull hat eindringen sehen und befürchtet das schlimmste sowohl für Eternia, als auch die Kriegergötting Tee-La. He-Man begibt sich auf dem Fluggleiter seines Battle Ram zur Burg. Dort schickt der Geist von Grayskull geisterhafte Dämonen gegen Skeletor in den Kampf, mit seinem Schwert aber besiegt das Skelettgesicht sie und dringt durch eine Tür weiter vor.
Mit der Laserkanone der Burg versucht Beast Man unterdessen, He-Man am Eindringen zu hindern. Die Strahlern prallen aber vom Kraftfeld seiner Rüstung ab. Während Man-At-Arms ihm zu Hilfe kommt und Beast Man gekonnt ablenkt, öffnet He-Man mit reiner Muskelkraft das Burgtor. Skeletor hat unterdessen die zweite Schwerthälfte gefunden und sie mit seiner zusammengefügt und schickt magisch fliegende Waffen gegen He-Man in den Kampf. In dem Moment aber erscheint die grünhäutige Zauberin, nimmt Skeletor das Schwert ab, spaltet es wieder in zwei Hälften und verschwindet wieder im Nirgendwo. Als Tee-La sich selbst befreit und mit He-Man und Man-At-Arms gegen Skeletor und Beast Man kämpft, geben die Schurken schließlich auf und fliehen.



Die wieder auftauchende Zauberin erklärt den Helden, dass von nun an das Burgtor nur noch geöffnet werden kann, wenn eine der Schwerthälften in das Schloss gesteckt wird. Beide Hälften wiederum werden künftig an geheimen Plätzen verborgen sein. Der Geist der Burg erklärt ihnen, dass sie wahrlich die Meister des Universums seinen, die dazu bestimmt sind, seine Geheimnisse zu beschützen. Als kleine Belohnung gibt er ihnen ein Einhorn. Als He-Man die aufgehende Sonne erblickt, deutet er sie als gutes Zeichen für Eternia und die Masters of the Universe.



Rezension:
Das ist er also, der allererste Masters Mini-Comic. Wobei, richtige Comics mit mehren Panels pro Seite und Sprechblasen waren die ersten vier Heftchen noch nicht. Vielmehr besteht jede Seite aus einem sich über die gesamte Breite erstreckendem Motiv, mit separatem Textblock im unteren Bereich - gewissermaßen also noch eher eine Art Bilderbüchlein. Sehr schön ist auch, dass der Einband aus harten Karton ist, der das Heftchen zusätzlich "veredelt" (leider wurden nur die ersten elf Mini-Comics von Serie 1 und 2 so gestaltet, und auch diese erschienen in den späteren Auflagen mit den bekannten "Fleddercovern" aus dünnem Hochglanzpapier). Das kleine Format macht die Zeichnungen von Alfredo Alcala keineswegs schlechter. Im Gegenteil, trotz des Formats sind die Motive sehr detailliert gestaltet und die Einzelheiten gut zu erkennen. Mit dem leider bereits verstorbenen Alcalla hatte man sich einen im Reich der Fantasy bewandten Künstler ins Boot geholt der auch u.a. bereits auch an einigen Conan Comics von Marvel beteiligt gewesen war. Jedoch merkt man, dass das Heftchen bewusst auf Kinder zielt, denn die Zeichnungen wirken doch bei weitem nicht so "schaurig", wie man es eben z.B. von Conan gewohnt ist, und auch die Colorierung scheint z.T. schon fast etwas übertrieben bunt. Nichtsdestotrotz ähneln die Charaktere ihren Spielzeugvorbildern sehr.



Auffällig ist, dass die Zeichnungen scheinbar noch während der Entwicklungsphase angefertigt wurden, was man noch besonders gut an Man-At-Arms erkennt, der z.B. noch die bei der endgültigen Figur fehlenden Schulterfelle und ein Cape trägt. Das Vehikel, mit dem sich der Waffenschmied fortbewegt, erinnert auch stark an einen veränderten Battle Ram. Vielleicht sah ja so tatsächlich ein früher Prototyp des blauen Fahrzeugs aus, vielleicht aber ließ sich Alcalla einfach nur von der im gleichen Heft auftauchenden Kampframme inspirieren. Eigenartig ist auch der extrem kurze Auftritt von Stratos und Mer-Man, die beide in der Geschichte eigentlich gar nicht erwähnt werden, aber auf einem Bild Skeletor begleiten als er gerade Schloss Grayskull erreicht. Noch verworrener daran ist, dass Stratos ja gar kein Kämpfer des Bösen ist!
Große Spekulation und einen kleinen Kult hingegen löst die nur in diesem Heft auftretende Zauberin aus, die von den Fans "Green Goddess" (Grüne Göttin) getauft wurde und sich mittlerweile durch äußerst gut gelungene Fankreationen in Form von Zeichnungen, Figuren und sogar Büsten wachsender Beliebtheit erfreut. Grund zu Spekulation gibt ihr Aussehen, denn ihre Kleidung entspricht nahezu exakt der von Teela inklusive Schlangenrüstung! Mehr zum Thema "Green Goddess / Serie 1 Zauberin" gibt es im Review zur Teela Klassik-Figur.



Leider ist in vielen Mini-Comics - so auch hier - kein Autor erwähnt. Allerdings könnte Mr. Donald F. Glut die Geschichten der ersten vier Heftchen kreiert haben (siehe dazu den Hauptbericht der Classic Thementage). Der Autor jedenfalls erzählt in diesem ersten Mini-Comic natürlich die grundlegende Geschichte hinter den Spielzeugen, diese ist zwar eigentlich recht simpel gestrickt, wird jedoch durch viele Details wie z.B. die (ursprünglichen) Herkunftsgeschichten von He-Man und Skeletor, sowie der Bedeutung der beiden Schwerthälften bereichert. Sogar ein regelrechter historischer Hintergrund entsteht durch die Erklärung, dass He-Mans Kommen scheinbar durch uralte Prophezeiungen bereits angekündigt wurde und es vor Ewigkeiten die "Großen Kriege" gab, die offenbar das Ende eines Zeitalters bildeten in denen Technologie soweit entwickelt war, dass sie für die Bewohner des heutigen Eternia vielfach wie Magie wirken muss. Etwas vernachlässigt hingegen wurde Teela (hier noch Tee-La), deren Titel "Kriegergöttin" weder hier, noch später richtig erklärt wurde. Ist sie tatsächlich eine Göttin? Immerhin kann sie ihre Ketten selbst lösen. Oder bekam sie den Namen nur als Ehrerweisung für ihre überragenden Fertigkeiten im Kampf? Jedenfalls scheint sie genügend Qualitäten zu besitzen, damit Skeletor sie als seine Braut erwählt. Das Auftreten des Geists von Schloss Grayskull wiederum scheint eher unnötig zu sein, da er im Grunde kaum etwas ausrichtet, das nicht auch sogleich von der grünen Zauberin hätte übernommen werden können.



Ein wenig Werbung in eigener Sache enthält der Comic zusätzlich in Form zweier Coupons, durch die man beim Kauf von zwei Figuren $ 1.25 Rabatt erhält, und $ 3.- beim Kauf von Schloss Grayskull. Nicht die Welt, aber immerhin. Außerdem befindet sich auf der Rückseite weitere MotU-Spielzeugwerbung - interessanterweise ebenfalls von Alfredo Alcalla gezeichnet. Abgebildet sind He-Man, Skeletor, Beast Man, Man-At-Arms, Battle Cat, Castle Grayskull und den Battle Ram.



Auch, wenn dieser Mini-Comic gewissermaßen den geschichtlichen Anfang der MotU-Frühzeit beleuchtet, sollte man hier kein erzählerisches und künstlerisches Meisterwerk erwarten. Autor und Zeichner legen eine solide Arbeit ab, die aber deutlich für die damalige Zielgruppe der Halbwüchsigen bestimmt war. Dennoch kann auch der mittlerweile erwachsene He-Fan hier gerne einmal hinein lesen, zumal er einige sehr interessante Einblicke darin erhält, wie Mattel die Masters of the Universe ursprünglich konzipiert hatte und wie Eternia aussah, bevor He-Man & Co. mit dem Cartoon ihren großen Durchbruch feierten.



Zusatzhinweis:
Dieser Comic lag der Erstauflage der He-Man Figur bei.




Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3
Autor
 Text
Rippman
Kämpfer des Guten
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 735
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wiedermal sehr interessant. Nur im fettgedruckten Teil fehlen glaube ich ei paar Worte. Ansonsten freu ich mich auf das nächste Review. Klasse Sache.


Geschrieben am  25.07.2005 um  10:47 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kleiner Satzdreher in der Einleitung, mein Fehler. Ist schon korrigiert.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  25.07.2005 um  10:51 Uhr
Rippman
Kämpfer des Guten
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 735
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Spitze, das ging ja fix. Danke.

Geschrieben am  25.07.2005 um  10:57 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
echt toll, dein review!
nur eine frage hab ich:
du schreibst, dass nur die ersten 4 heftchen im "hardcover" erschienen sind. ich hab jedoch ein "he-man meets ram-man" minicomic zuhause, welches auch einen harten einband hat
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:20 Uhr
loganus
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20945
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eigenartig ist auch der extrem kurze Auftritt von Stratos und Mekaneck, die beide in der Geschichte eigentlich gar nicht erwähnt werden, aber auf einem Bild Skeletor begleiten als er gerade Schloss Grayskull erreicht

ähm...das waren stratos und MER-MAN
------------------
Mr Knife-Guy ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:23 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tjodalf: Wow, das ist mir jetzt echt neu gewesen, ich kannte die nur mit Softcover. Dachte, nur bei den Comms wären Hardcover benutzt worden. Danke für die Info!

loganus: Also, ich les da Mer-Man.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:30 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.07.2005 -11:32 Uhr
Ollibär
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2669
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Und ich habe mich schon gewundert, wieso nur herausgestellt wird, dass Stratos nicht zu Skeletor gehört und zu Mekanecks Zugehörigkeit nichts gesagt wird.

Danke für die Aufklärung @loganus

@reilly: Alter Trickser
------------------
** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› ** Wenn Sport Mord ist , ist dann Massensport auch Massenmord? *g* ------ ** T steht für Türstopper-He-Man ;o) ! **

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:30 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.07.2005 -11:35 Uhr
loganus
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20945
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Ollibär schrieb am  25.07.2005 um  11:30
Und ich habe mich schon gewundert, wieso nur herausgestellt wird, dass Stratos nicht zu Skeletor gehört und zu Mekanecks Zugehörigkeit nichts gesagt wird.

Danke für die Aufklärung @loganus

@reilly: Alter Trickser
@reilly: also ich lese mekaneck

naja egal

hat mir auf jedenfall gefallen

schade ist nur dass nicht alle bilder im bericht vorkommen

@ollibär: welche aufklärung???
------------------
Mr Knife-Guy ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:34 Uhr
Ollibär
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2669
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@loganus: Na, mit dem Mer-Man, das erklärt einiges.
------------------
** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› ** Wenn Sport Mord ist , ist dann Massensport auch Massenmord? *g* ------ ** T steht für Türstopper-He-Man ;o) ! **

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:36 Uhr
loganus
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20945
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Ollibär schrieb am  25.07.2005 um  11:36
@loganus: Na, mit dem Mer-Man, das erklärt einiges.
achsooo

naja..bis auf stratos isses geklärt

tippe mal drauf dass alle "nichthumanoiden) vom zeichner als böse eingestuft wurden
------------------
Mr Knife-Guy ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:38 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31161
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Spaß beiseite, das mit Mer-Man/Mekaneck war ein Tippfehler, der uns bei den Korrekturen durchgeflitscht ist. Danke für den Hinweis, ist schon behoben.

Wir haben mit Absicht nicht den ganzen Mini-Comic abgebildet. Der findet sich zum online lesen ohnehin in super Qualität schon auf org, deshalb haben wir es bei den relevantesten Motiven belassen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:39 Uhr
loganus
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20945
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  25.07.2005 um  11:39
Spaß beiseite, das mit Mer-Man/Mekaneck war ein Tippfehler, der uns bei den Korrekturen durchgeflitscht ist. Danke für den Hinweis, ist schon behoben.

Wir haben mit Absicht nicht den ganzen Mini-Comic abgebildet. Der findet sich zum online lesen ohnehin in super Qualität schon auf org, deshalb haben wir es bei den relevantesten Motiven belassen.
achso

dann danke ich für den tipp

weiss nämlich nicht mehr wo alle comics sind und würde mir gerne nochmal die pics ansehen
------------------
Mr Knife-Guy ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:42 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde die Qualität vom Comic auf Hordak.de um längen besser. Allerdings zum runterladen nicht zum online lesen, was ich eh nicht gern mache.

Aber zum Thema.
Die ersten 4 Comics sind für mich die Ultimativen He-Man comics. Ich liebe die Zeichnungen total, die sind super schön skuril.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  25.07.2005 um  11:49 Uhr
ultrakilla
Meister des Bösen
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
mann mann mann da habt ihr euch aber wieder mal richtig muhe gegeben
------------------
WAS GEWALT IST KEINE LÖSUNG ???Wie Glaubst DU hat die Menschheit SOOOO Lange ÜBERLEBT ??? (Ultrakilla-aka Lord Ultra der Erste!!! mitglied der Geheimorganisation("IWUIJTEW")( Ich will unbedingt in jedem Thread Erster werden)

Geschrieben am  25.07.2005 um  12:31 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18729
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gott sei dfank haben die den Beast Man noch ein wenig verändert. Der sah ja fürchterlich aus!
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  25.07.2005 um  13:15 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  25.07.2005 um  11:30
Tjodalf: Wow, das ist mir jetzt echt neu gewesen, ich kannte die nur mit Softcover. Dachte, nur bei den Comms wären Hardcover benutzt worden. Danke für die Info!

loganus: Also, ich les da Mer-Man.
ist keine comm. version und das cover ist nicht so, wie bei z.b. masken der macht, wo es ja ungefähr gleich der seitendicke ist.
gern geschehen @info
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  25.07.2005 um  13:22 Uhr
Eternian
Unbezwingbar
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super schickes Review
die ersten beiden minni comics gab es auch als view-master scheiben

irgendwo hab ich die teile sogar noch
------------------
NOUS SOMMES TOUS VICTIMES wir sind alles opfer

Geschrieben am  25.07.2005 um  13:56 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Eternian schrieb am  25.07.2005 um  13:56
super schickes Review
die ersten beiden minni comics gab es auch als view-master scheiben

irgendwo hab ich die teile sogar noch
so ein view-master ding würde mich auch mal interessieren. was kostet so ein ding im schnitt (mit scheiben natürlich)?
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  25.07.2005 um  15:29 Uhr
Eternian
Unbezwingbar
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Tjodalf schrieb am  25.07.2005 um  15:29

Eternian schrieb am  25.07.2005 um  13:56
super schickes Review
die ersten beiden minni comics gab es auch als view-master scheiben

irgendwo hab ich die teile sogar noch
so ein view-master ding würde mich auch mal interessieren. was kostet so ein ding im schnitt (mit scheiben natürlich)?
keine ahnung
denn ich hab seit jahren keinen mehr gesehen
ich weiss gar nicht ob die teile noch hergestellt werden
------------------
NOUS SOMMES TOUS VICTIMES wir sind alles opfer

Geschrieben am  25.07.2005 um  15:38 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
dachte da auch eher an ebay-erfahrungswerte
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  25.07.2005 um  15:48 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.