74 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  30.07.2005 um  18:30 Uhr  
Reviews
Teela 1982

Die junge Heldin ist nicht nur Anführerin der Königlichen Wache, sondern auch Ziehtochter von Man-At-Arms und leibliches Kind der Zauberin von Grayskull. PlanetEternia hat die allererste weibliche MotU-Figur eingehend betrachtet.

Dass Teela Bestandteil der ersten Serie der Classic-Toyline war, kann man wohl als kleines Wunder bezeichnen. Aber wieso denn das? Nun, zur damaligen Zeit war es eigentlich aus Sicht von Spielzeugfirmen ein gewaltiges Risiko, weibliche Charaktere als Teil einer Figurenserie anzubieten, die vorwiegend für Jungen gedacht war. Jahrzehntelang herrschte der Glaube, dass Jungen weibliche Spielfiguren kategorisch ablehnen würden, da diese sie zu sehr an Mädchenpuppen erinnern würden. Bis zu einem gewissen Grad stimmte dies auch, oft verkauften sich die Frauenfiguren schlechter als die Männer, wodurch ihre Zahl in den Toylines möglichst begrenzt, wenn nicht gar völlig ausgeschlossen wurde. Oft erschien ein weiblicher Charakter erst dann, wenn klar war, dass eine hohe Nachfrage danach bestand (hervorgerufen z.B. durch ständige Auftritte in der begleitenden Zeichentrickserie). Insofern ist es doch ein wenig erstaunlich, dass Mattel bereits so früh das (aus damaliger Sicht) Risiko einging, eine weibliche Figur für ihre neue Toyline zu produzieren.



An Teela ist aber noch etwas erstaunlich, nämlich die Art, wie sie in der MotU-"Frühzeit" präsentiert wurde. Dort trat sie nämlich sowohl in den Mini- als auch DC-Comics als blonde(!) Kriegerin auf, mal mit hochgesteckten, meist aber offenen Haaren. Dabei trug sie aber weder ihren Stab, noch ihre Schlangenrüstung. Diese Utensilien waren einem anderen Charakter vorbehalten: der allerersten Version der Zauberin, die Fans heutzutage als Green Goddess, also Grüne Göttin bezeichnen. Der Titel rührt vom ersten Mini-Comic "He-Man and the Power-Sword", wo die Zauberin wie Teela in Schlangenrüstung aussah, nur grün gefärbt (siehe PE Review).



In den DC Comics sowie den Mini-Comics von Serie 2 erschien dann die Zauberin in normalen Farben, was sie Teela noch ähnlicher aussehen ließ und He-Fans zu Mutmaßungen veranlasste, ob die Teela Figur tatsächlich zwei Charaktere in einem darstellte! Ob sie nun tatsächlich mit diesem Hintergedanken geschaffen wurde oder nicht, beim Spiel jedenfalls konnte man Teela tatsächlich mal als Kriegerin, dann wieder als Zauberin einsetzen (zumindest bis Start des Cartoons). Im Mini-Comic "Tale of Teela" wurde die Ähnlichkeit zwischen beiden Charakteren wiederum so begründet, dass Skeletor früher einmal einen Klon der Zauberin geschaffen hatte. Dann aber entriss Man-At-Arms ihm den gerade einmal das Alter eines Säuglings aufweisenden Klon, welcher zu Teela heran wuchs. In gewisser Weise könnte man diese Geschichte als Prototyp für Teela´s später im Cartoon erörterte Herkunft betrachten.

Der Name "Teela" (oder Tee-La) soll übrigens Donald F. Glut einer TV-Serie aus den frühen 50er Jahren entnommen haben. In der Serie namens "Smilin´ Ed´s Gang" trat unter anderem auch ein indischer Junge auf, dessen Elephant Teela hiess! Ironie des Schicksals, dass der erste und prominenteste weibliche MotU-Charakter den Namen eines tierischen Dickhäuters tragen soll. Aber Glück im Unglück, denn zuvor hatte Glut Mattel im Scherz sogar "She-Man" vorgeschlagen! Somit aber erst einmal genug davon und endlich zur eigentlich Action-Figur.

Zunächst ist ersichtlich, dass Teela´s Endversion noch mal in einigen Bereichen verändert wurde. Während ihr Prototyp z.B. einen sehr stark gekrümmten Arm hatte, ist dieser nun nur noch minimal gebogen. Ihre ursprüngliche Lanze ist nun der bekannte Kobrastab. Die blonden Haare des Prototyps wurden rot-braun gefärbt wie man sie heute kennt und die unbemalten Augen der Schlangenrüstung waren ursprünglich grün.



Im Aussehen könnte Teela kaum mehr von ihren männlichen Kollegen abweichen. So breit und muskelbepackt diese sind, so schlank und zierlich wirkt die tapfere Kriegerin. Auch die bei den Männern deutlich gekrümmten Arme und Beine sind an Teela viel geradliniger gestaltet und statt der bei den anderen Helden grimmigen Miene präsentiert sie einen freundlichen, regelrecht unschuldigen Blick (der allerdings schon etwas zu ausdruckslos wirkt). Es ist mehr als deutlich, dass die Designer hier mehr Wert auf Ästhetik statt kampfbereiter Dynamik legten, denn die gesamte Pose wirkt auch eher, als würde Teela sich die Schlacht von einem entfernten Punkt aus betrachten, statt selbst im Kampfgetümmel mitzumischen. In gewisser Weise ironisch, denn ihr Charakter war seit jeher kämpferisch.



Die Pose wirkt dennoch recht nett, allein der (vom Betrachter aus) rechte Arm sieht etwas zu sehr danach aus, als würde sie einem Kavalier die Kusshand anbieten. Als Schuhwerk trägt sie feminine Versionen von He-Man´s Stiefeln (mit erhöhtem Absatz!), sowie schön verzierte Armreifen an Unter- und Oberarm. Statt offen ist ihr Haar hochgesteckt modelliert worden und wird von einem kleinen Diadem gekrönt. Ihr "Kampfanzug" ist - obschon detailreich gestaltet - etwas sehr spärlich in einer an einen Badeanzug erinnernden Form gehalten, mit tiefem Ausschnitt in Dekolteè und Rücken, sowie einem goldenen Nackenkragen der die ganze Sache aufrecht hält. In gewisser Weise passt der Dress zu den starken Frauen und Kämpferinnen des Sword & Sorcery Genres, dennoch hätte man in den frühen 80er Jahren nicht unbedingt erwarten können, dass Mattel dies in einer Kinderspielzeugserie zeigt.



Vielleicht liegt ihr auch aus dem Grund die Schlangenrüstung bei. Diese Rüstung verdeckt nicht nur die gesamte Torsofront, zudem wurde das kobraförmige Maul so gestaltet, dass es sich genau um Teela´s Kopf windet! Die Rüstung wirkt außerordentlich detailliert, mit starken Strukturen, die umso erfreulicher sind da die Details der Figur selbst oft eher flach und verwaschen wirken. Während die obere Partie an Teela´s Kopf gesteckt wird, ist der untere Bereich durch den Knopfriemen befestigt, den man z.B. auch von Beast Man´s Armrüstung her kennt. Hier ist das Plastik zwar noch etwas weicher, dafür aber auch dünner, wodurch der Riemen auch hier oft kaputt geht. Zusätzlich trägt Teela noch einen kleinen, ebenfalls sehr schön modellierten Rundschild bei sich, der an ihr Handgelenk geklemmt werden kann, sowie natürlich den bereits erwähnten Kobrastab, welcher sehr lang ist und der Figur sogar als Stehhilfe dienen könnte, wenn er nicht recht leicht verbiegen könnte.



In der Bemalung ist Teela´s Gesicht das vielleicht aufwendigste der ersten Serie, denn neben den bemalten Lippen wurden auch ihre Augen sehr detailreich bemalt, was wohl vor allem auf Mattel´s damals bereits jahrelange Erfahrung mit Mädchenspielzeug anhand von Barbie zurückzuführen ist. Sämtliche Verzierungen sind golden, lediglich die Stiefel wurden in derselben Farbe wie die Haare (rot-braun) bemalt und die Stoffpartien des Anzugs sind weiß.

In Punkto Beweglichkeit steht Teela den männlichen Figuren in Nichts nach, und auch sie kann einen gefederten Power Punch landen. Zwar kann sie durch ihre die Form ihrer Hände keine der männlichen Waffen oder Fahrzeuggriffe halten, aber immerhin passt sie dennoch in die meisten Vehikel und auf die Reittiere.

Somit kann man abschließend sagen, dass Teela eine durchaus schön anzusehende Figur mit nettem Zubehör ist, aber nicht so ausgiebig im Spiel bei Schlachten eingesetzt werden kann wie He-Man & Co. Dennoch sollte man sich diese Figur nicht entgehen lassen, denn auch wenn sie meist eher neben dem Schlachtfeld beobachtend verharren muss, macht sie dort dennoch eine sehr, sehr gute Figur.



Zusatzhinweis: Neben der gängigsten Version mit rot-braunen Haaren und Stiefeln existiert auch eine Teela mit dunkelbraunen Stiefeln, welche allerdings preislich meist nicht teurer ist. Weitaus seltener hingegen ist die Figur Mint on Card mit dem Mini-Comic "Tale of Teela" zu finden, der nur eine begrenzte Zeit lang produziert wurde und auch nur Teela beigefügt war. Außerdem existiert noch ein "Teela / Zoar" Doppelpack, das selbst unter den Giftset-Sammlern einen hohen Seltenheitswert genießt.

Einige Bilder stammen von grayskullmuseum.com, dukenostalgia.com oder mastersunbound.com

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Eye of Frigh..
King Hordak
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14991
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Erster

Tolles Review, sehr informativ. Teela gehört einfach dazu, da gibt es keine Diskussionen
------------------
Die besten Dinge im Leben, sind keine "Dinge"..

Geschrieben am  30.07.2005 um  18:58 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also der Prototyp gefällt mir ja sehr gut! Schade, dass Teela nie so rausgekommen ist.

Was mich schon immer mal interessiert hat:
Warum eigentlich Schlangen-Stab und -Rüstung?
Gibt es da einen Grund?
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  30.07.2005 um  18:59 Uhr
Myrat
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1765
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Superausgiebiges Review.
------------------
In einer Welt in der ein Leben nichts Wert ist, hat wenigstens der Tot seinen Preis

Geschrieben am  30.07.2005 um  19:10 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.07.2005 -19:14 Uhr
Myrat
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1765
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

------------------
In einer Welt in der ein Leben nichts Wert ist, hat wenigstens der Tot seinen Preis

Geschrieben am  30.07.2005 um  19:11 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.07.2005 -19:16 Uhr
Eternian
Unbezwingbar
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich han noch mal vergichen
mir ist nie aufgefallen das teela einen soooo hellen lippenstift trägt

erwähnenswert ist noch das teela die figur ist die die grayskull pistole an besten und sichersten halten konnte

die klassische teela hat definitiv den körperbau einer leichtathletin
------------------
NOUS SOMMES TOUS VICTIMES wir sind alles opfer

Geschrieben am  30.07.2005 um  19:18 Uhr
sathomaso
Unbezwingbar
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4617
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gut geschrieben und sehr leichtgängig zu lesen.


Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist das Bild-Im-Bild Prototyp Bild? Wurde das kleine Bildchen nochmal eingefügt um den Platz auszufüllen oder hatte es einen anderen Zweck?
------------------
Instagram / facebook: antieternia

Geschrieben am  30.07.2005 um  19:24 Uhr
loganus
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20945
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
RRWWWWWAAAAAARRRRR
------------------
Mr Knife-Guy ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  30.07.2005 um  19:52 Uhr
Eternian
Unbezwingbar
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
anzumerken ist das in verschidenen fantasy romanen teelas nahme in verschiedenen schreibweisen wieder auftauchte

tee-la
tila
tela

ich wess zwar nicht mehr genau wo (kommt daher das ich zwischenzeitlich ALLES gelesen habe wo das F drauf war )
------------------
NOUS SOMMES TOUS VICTIMES wir sind alles opfer

Geschrieben am  30.07.2005 um  20:18 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich bin mir ja inzwischen ziemlich sicher, daß die Figur beide Personen in einem darstellen sollte, da ja eben nur die Goddess die Schlangenrüstung trug. Warum also sollte man der Teela das beilegen...
Kostenersparnis und doch raffiniert

Das Teela ohne dem Schlangenharnisch auskommt, wurde im Cartoon ja auch gleich beibehalten. Gibts überhaupt Geschichten, in denen sie das trägt (ausser die Interpart Comics)?
Fällt mir grad nicht ein...
Ach ja in den Hörspielen, aber die kann man ja nicht heranziehen, die zählen nicht unbedingt als offizielle Quelle.

Ich weiß auch noch, als ich damals die Teela geschenkt bekam zu Weihnachten, verpackt zusammen mit Klamotten, daher hatte ich die zuerst gar nicht ausgepackt (hab ja gefühlt was drin ist)
Dann kam doch noch die Überraschung einer weiteren Figur. Ich hatte mich zwar wirklich nicht um die gerissen, aber sie hat doch dazugehört.

Der Prototyp wäre schon sehr cool gewesen...
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  30.07.2005 um  20:39 Uhr
Rippman
Kämpfer des Guten
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 735
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review, wie immer.

@ Reilly: Fehlt im ersten Absatz wieder ein kleiner Textteil (also bei dem fettgeschriebenen).

Geschrieben am  31.07.2005 um  10:05 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super informatives review!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  31.07.2005 um  12:08 Uhr
ultrakilla
Meister des Bösen
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Tjodalf schrieb am  31.07.2005 um  12:08
super informatives review!
finde ich auch klasse bilder
------------------
WAS GEWALT IST KEINE LÖSUNG ???Wie Glaubst DU hat die Menschheit SOOOO Lange ÜBERLEBT ??? (Ultrakilla-aka Lord Ultra der Erste!!! mitglied der Geheimorganisation("IWUIJTEW")( Ich will unbedingt in jedem Thread Erster werden)

Geschrieben am  31.07.2005 um  12:30 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26559
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Man muss dem Reilly mal unbedingt Tribut und Ehrerbietung zollen!

So viel tolle Reviews und Infos in so kurzer Zeit zu präsentieren, das ist genial!

Hoffentlich geht es nach den Classic Days noch mit den weiteren Figuren und Minicomics weiter...

Reilly:
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgaben 10 & 11 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  31.07.2005 um  13:31 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18737
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da gefiel mir ja der Prototyp Teela um einiges besser. Ich hatte Teela damals nicht und wolte sie auch nicht. Dafür habe ich sie jetzt 2x
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  31.07.2005 um  13:56 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
so hätte teela doch viel viel besser ausgesehen

Geschrieben am  31.07.2005 um  14:02 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Noch ein super review.

Teela gehört ganz klar dazu. Aber ab und zu kann sie auch wohl mal einen auf die Nerven gehen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  31.07.2005 um  18:52 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Teela wollte ich schon immer meinem Fischchen opfern...
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  31.07.2005 um  19:19 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
irgendwie waren die prototypen alle viel viel geiler als das endproduct. werde mal ne neue customwelle anrollen lassen...

Geschrieben am  31.07.2005 um  19:42 Uhr
Hyperion
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2436
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Elephanten-Teela ? Was solls.

Gruß
Hyperion

Geschrieben am  01.08.2005 um  12:08 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich für meinen Teil bin heilfroh, dass Teela nach einem Elefanten benannt wurde anstatt ihr den Namen She-Man zu verpassen

Hm, anscheinend war ich meiner Zeit damals schon weit voraus, denn Teela und Evil-Lyn gehörten für mich unbedingt dazu. Und heutzutage ist es für Jungs wohl selbstverständlich, auch mal in Mädchenrollen zu schlüpfen, siehe Lara Croft in Wind Raider... äh... Tomb Raider oder Jill Valentine in Resident Evil.

Was wollte ich noch loswerden? Ach ja, klasse Review mal wieder!
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  01.08.2005 um  15:31 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.