81 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  20.09.2005 um  06:00 Uhr  
Reviews
Man-E-Faces

Der Gigant mit den drei Gesichtern ist wahlweise mal Krieger, mal Roboter, mal Monsterkämpfer und zudem noch begabter Schauspieler. Wir sagen euch, was die Figur genau bietet, und warum Mattel den Prototyp noch einmal stark verändern musste.

Die Masters sind in vielerlei Hinsicht einzigartig. Dazu zählen auch ihre signifikanten Namen, die meist Aufschluss über ihre besonderen Fähigkeiten geben. Auch Man-E-Faces ist dafür ein gutes Beispiel, wurde doch einfach die Figurenbeschreibung "Many Faces" (dt.: "Viele Gesichter") etwas umgeschrieben und als Name verwendet. Simpel, aber die Idee musste erstmal jemand haben! Dabei könnte die Figur ebenso gut "Man-E-Origins" heissen, denn auch an Herkunftsgeschichten mangelt es diesem Charakter nicht! So wurde er in seinem Minicomic Debüt als fahrender Schauspielkünstler vorgestellt, der von Skeletor in einen Kämpfer mit bösem Monstergesicht verwandelt wurde. Als die Zauberin ihn wieder herstellten wollte, aber der Herr des Bösen eingriff, bekam Man-E-Faces schließlich sein neutrales Robotgesicht.

Früher Prototyp und Prototyp-Illustration
Abbildung : Früher Prototyp und Prototyp-Illustration

Ein Teil dieser Geschichte wurde für den Filmation Cartoon übernommen, wo er weiterhin Schauspieler war und unter anderem im perfekten Kostüm Skeletor gegenüber einen falschen Beast Man mimte. Eine ganz andere Geschichte wurde wiederum in den deutschen Condor Interpart Comics erzählt. Hier verband er sich mit einem Roboter und einem riesigen Monster, wodurch seine zusätzlichen Gesichter entstanden. In den deutschen Hörspielen whingegen veränderte ihn ein Wissenschaftler, der den perfekten Krieger erschaffen wollte - erwähnenswert dazu ist auch die Tatsache das ihm in den Hörspielen sogar eine Tochter gegönnt wurde! Mattel brachte somit nicht nur eine Figur mit vielen Gesichtern heraus, sondern auch mit "Man-E-Origins".



Verpackung & Minicomic:
Man-E-Faces erschien in Serie 2 auf Standardkarte und trägt den Untertitel "Human... Robot... Monster!" - ´nuff said. Als Minicomic lag das hierzulande leider nicht erschienene Heft The Ordeal of Man-E-Faces bei. Auf dem Cardback werden auf die Actionfeatures hingewiesen, während Man-E-Faces auf der großen Illustration erst einmal mit seinem Blaster Mer-Man zu Sushi zerballert. Zwar wird hier sein Wechselgesicht nicht hervorgehoben, aber dennoch ist das Motiv gelungen.



Modellierung & Bemalung:
Man-E-Faces wurde vollständig neu entworfen und weist keinerlei Recyclingelemente auf. Statt die Fellhosen tragenden Fantasyrecken der ersten Serie forzuführen, hat Mattel hier einen stärker an Science Fiction orientierten Stil verwendet und der Figur ein recht modernes Design verpasst. So trägt er nahezu die gesamten Beine bedeckende Metallstiefel, und auch seine Arme sind fast komplett verdeckt. Arme und Beine sind ebenso wie die Hose sehr ansehnlich und detailliert, und sehen auch farblich gut aus.



Interessant ist noch, dass die Finger der offenen Hand nicht wie bei den meisten Helden gespreizt, sondern ähnlich wie bei den Schurken leicht gekrümmt sind. Helm und Torso wiederum wurden aus einem Guss gefertigt, wodurch Man-E-Faces wie auch Ram-Man leider nicht zur Seite schauen kann. Der Helm wird auf den Schultern mittels mehrerer Kabel gehalten, die sich ähnlich wie He-Mans Brustharnisch um den Torso winden. Indes scheint es , als würde der Helm eher aus dem Körper heraus wachsen. Tatsächlich aber müsste der Torsobereich oberhalb der Schläuche ebenso wie der Helm blau gefärbt sein.



Warum Mattel dies letztlich nicht tat, ist ebenso unbekannt wie unverständlich. Der Prototyp hatte indes eine korrekt bemalte Rüstung, wobei hier die Finger und weitere Teile der Beine hautfarben waren, in der Endversion aber blau sind. Durch die etwas gelblichere Haut und rotviolette Partien (die vormals dunkelblau konzipiert waren) ist die Figur nun immerhin farbenfroher geraten. Und statt kleiner schwarzer Pupillen weist er weiße Augen auf.



Kurioserweise ist der Helm geschrumpft, was wohl den Zweck hatte, die Figur im standardisierten Blister unterbringen zu können. Sehr gelungen sind aber alle drei Gesichter. Während das menschliche Antlitz sogar maskiert wirkt, bleibt der Roboterkopf wahrhaftig ausdrucksneutral. Die Monsterfratze wiederum weist eine gelungene Detaillierung auf, wenngleich die Zähne leider nicht bemalt wurden. In Punkto Körpergröße ist Man-E-Faces etwas kleiner als He-Man, was an den Beinen liegt. Dies allein wäre nicht tragisch, allerdings erschwert die neue Beinform die Standfestigkeit. Oft kippt die Figur entweder nach hinten oder hat den Oberkörper nach vorne geneigt.



Zubehör:
Als Waffe liegt der Figur lediglich ein orangefarbener Blaster bei, welcher detailreich gestaltet ist. Das etwas futuristisch anmutende Design passt erstaunlich gut zur Figur. Allerdings liegt die Kanone durch den dicken, leicht angewinkelten Griff nicht ideal in der Hand.



Für kurze Zeit wurde Man-E-Faces aber auch in limitierter Sonderedition angeboten. Hier wurden dem Blaster noch rotbraune Repaints von fünf Waffen zugefügt, die ursprünglich Castle Grayskull beilagen. Dabei handelte es sich um Schild, Axt, Gewehr, Keule und Schwert. Leider erschien diese unter Fans als Man-E-Weapons bekannte Version nur in den Vereinigten Staaten. Die Zusatzwaffen waren jedoch auch in den ersten beiden deutschen Spielzeugmagazinen zu sehen.

Limitierte Edition mit fünf zusätzlichen Waffen
Abbildung : Limitierte Edition mit fünf zusätzlichen Waffen

Actionfeature:
Wie viele andere Masters Figuren beherrscht auch Man-E-Faces den patentierten "Power Punch" Hüftschwung. Noch wichtiger sind jedoch die wählbaren Gesichter - via Drehung des Knopfes auf dem Helm wird das sichtbare Antlitz ausgewechselt. Dies funktioniert in beiden Drehrichtungen problemlos und ist ebenso simpel wie effektiv.



Diese Idee war Anfang der 80er Jahre für Mattel aber schon nicht mehr neu. In den 70er Jahren wurde es bereits für die Big Jim Toyline verwendet, für die Figur "Zorak". Wenige später wurde diese leicht verändert und mit neuem Wechselkopf als "Captain Drake" nochmals aufbereitet. Man-E-Faces hat hingegen den Vorteil, drei Gesichter samt unterschiedlichen Gruppenzugehörigkeiten bieten zu können.

Vorbild für Man-E-Faces: Big Jim´s Zorak & Captain Drake
Abbildung : Vorbild für Man-E-Faces: Big Jim´s Zorak & Captain Drake

Fazit:
Man-E-Faces mag zwar keine perfekte Figur sein, ist aber dennoch eine sehr gute. Schwächen wie den schlechten Stand und den unzureichenden Übergang von Helm zu Torso machen glücklicherweise die detaillierte Modellierung und das gelungene Action-Feature wett, welches auch für das etwas geringe Zubehör vollends entschädigt.



Weitere MotU Vintage-Reviews:

Serie 1
He-Man, Man-At-Arms, Stratos, Teela
Skeletor, Beast-Man, Mer-Man, Zodac
Battle Cat, Wind Raider, Battle Ram
Schloss Grayskull

Serie 2
Ram-Man, Man-E-Faces
Trap Jaw, Tri-Klops, Evil Lyn, Faker
Attak Trak, Panthor, Zoar & Screech
Point Dread and Talon Fighter

Serie 3
Battle Armor He-Man & Battle Armor Skeletor
Mekaneck, Fisto, Buzz-Off, Orko, Prinz Adam
Jitsu, Kobra Khan, Clawful, Whiplash, Webstor
Road Ripper , Stridor, Dragon Walker , Roton
Weapons Pak
Snake Mountain

Serie 4
Thunder Punch He-Man, Roboto, Sy-Klone, Moss Man
Dragon Blaster Skeletor, Two-Bad, Spikor, Stinkor
Hordak, Grizzlor, Leech, Mantenna, Modulok
Bashasaurus, Spydor, Battle Bones, Land Shark, Night Stalker
Fright Zone

Serie 5
Flying Fists He-Man
Terror Claws Skeletor
King Hiss
Laser Bolt
Stonedar & Rokkon
Stilt Stalkers, Megalaser & Jet Sled

Lust auf noch mehr Reviews? Im ARCHIV erwarten dich schon jetzt über 500 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Hörspielen, Zeichentrickfolgen und vielen weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Möchtest du mehr über die Masters Vintage Toys erfahren? Dann ist unser frei editierbares LEXIKON genau das richtige für dich! Hier findest du alle Toys mit unzähligen Infos und Bildern zu Waffen, Varianten, Erscheinungsjahr und vielem mehr, und du kannst Einträge sogar selbst ergänzen oder neu erstellen!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Links zum Thema : *
 news.pl?sprID=1;newID=224
* PlanetEternia ist nicht verantwortlich für deren Inhalt!

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31165
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein spitzen review! finde den prototypen einfach nur genial!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  20.09.2005 um  07:35 Uhr
Scarfaceone
Master of the Universe
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8377
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr umfangreiches Review zu einer umfangreichen Figur! Sehr gut! Was vielleicht noch erwähnenswert ist, dass beim Battle for Eternia 3pack die extra Waffen von Man e weapons beiliegen.

Der Prototyp sieht echt stark, schade dass Mattel ihn nicht so heraus brachte.

Und kleiner tip wegen des Stands beim Man e faces, ich hatte 3 verschiedene Man e faces die alle absolut nicht stehen wollten, nun habe ich einen Made in France und der steht perfekt.
------------------
DIE GIGANTEN DES UNIVERSUMS

Geschrieben am  20.09.2005 um  07:38 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ach ja, der made in france mit den durchsichtigen beingummies, oder?
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  20.09.2005 um  08:30 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31165
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hatte in meiner Kindheit auch den französischen, der stand genauso schlecht.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  20.09.2005 um  08:56 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich hab vor kurzem einen beastman made in france (von einer kanada-karte ausgepackt) und der steht auch wie ein einser.
ist offtopic, aber mir kommts allgemein vor, als ob die made in france figuren bessere gummies haben...
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  20.09.2005 um  09:12 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tjaja, die Franzosen und die Gummies...

Ich fand Man-E-Faces schon seit Anfang an cool und mysteriös. Nicht mal in erster Linie wegen den Gesichtern, es war das Outfit. Die gesamte Erscheinung, auch (oder gerade) in den Interpart-Comics, in denen ich ihn ja erstmalig sah, wie so viele andere Charas oder Fahrzeuge auch.

Bin übrigens auch der Meinung, daß er einen Ganzkörper Anzug trägt, bis auf seinen Bizeps eben. Daher sieht es aus, als würde der Helm rauswachsen aus dem Body. Der Six-Pack und die Brustwarzen sind ja kein Beweis dafür, dass er vorne frei ist.

Man denke an das grausige Batman Kostüm in Teil 4

@Reilly
Was soll man noch sagen - wieder klasse geworden. Ich habs sogar gelesen, auch wieder die ganzen versteckten Beleidigungen gegenüber
!!HE-FANS!!
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  20.09.2005 um  10:33 Uhr
WALKAN
Größte Zunge Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11251
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Man-E-Faces war eine meiner Lieblingsfiguren. Am Besten fand` ich das Monstergesicht. Daß er schlechter steht, ist mir als Kind nie aufgefallen. Und den "schlampigen" Übergang mit den Hautfarben fand ich cool! Somit hat die Figur für mich keine Schwächen mehr übrig!

Cooler Review!
------------------
CETERUM CENSEO CARTHAGINEM ESSE DELENDAM

Geschrieben am  20.09.2005 um  10:37 Uhr
MECKANECK Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8702
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Muss Mauro recht geben.Der Proto Typ sieht echt um längen besser aus
------------------
>>Das Leben ist keine Ferrero Reklame<<

Geschrieben am  20.09.2005 um  10:41 Uhr
Ninjor
Finsterer Doppelgänger
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Feines Review. Ja der Protottyp macht wiklich einiges her.
------------------
Kacke am Stock is auch ne Blume! +++ Mit einer Waffe und guten Argumenten lässt sich leichter verhandeln als nur mit guten Argumenten - Al Capone

Geschrieben am  20.09.2005 um  15:04 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15062
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super review über meine zweite figur die ich bekommen hatte als kind
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  20.09.2005 um  15:25 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
der prototyp ist ja wohl mal (wie alle prototypen) um längen besser als die figur

und den man-e-weapons habe ich auch in meiner sammlung

Geschrieben am  20.09.2005 um  15:47 Uhr
Myrat
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1765
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Deiles Review.

Ich fanden Prototyp auch viel Cooler.
@ Galaxy Surfer: Die Brustwarzen wahren aber auch schon im 3ten Batman zu sehen. Oder?
------------------
In einer Welt in der ein Leben nichts Wert ist, hat wenigstens der Tot seinen Preis

Geschrieben am  20.09.2005 um  17:07 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schon möglich... Joel Schumacher halt, der fand das wohl geiler
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  20.09.2005 um  17:44 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
nippel und @ersche -> markenzeichen von joel schumacher
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  20.09.2005 um  18:04 Uhr
Tobman
Truppenkapitän
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2618
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review - die Figur selber ist aber nicht ganz so mein Fall.

Geschrieben am  20.09.2005 um  18:58 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review, zu einem wichtigen Charakter von Eternia.
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  20.09.2005 um  20:23 Uhr
ultrakilla
Meister des Bösen
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
fand ich mal wieder recht interessant
------------------
WAS GEWALT IST KEINE LÖSUNG ???Wie Glaubst DU hat die Menschheit SOOOO Lange ÜBERLEBT ??? (Ultrakilla-aka Lord Ultra der Erste!!! mitglied der Geheimorganisation("IWUIJTEW")( Ich will unbedingt in jedem Thread Erster werden)

Geschrieben am  21.09.2005 um  06:58 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review. Ich finde Man-E-Faces als Figur ziemlich cool.

Er passt auch hervorragend in den Battle Bones. Bei ihm braucht man keine Angst haben, dass die Zacken abbrechen.

Er passt auch hervorragend auf Fahrzeuge, da seine linken Hand gekrümmte Finger hat.

Seine Beine wurden bei Trap-Jaw ebenfalls verwendet.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  21.09.2005 um  10:00 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31165
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Und bei Roboto. Aber das wird eh in den jeweiligen Reviews erwähnt.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  21.09.2005 um  11:21 Uhr
Bloodfreak
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mit Man-E-Faces hab ich eine besondere Beziehung, da ich ihn zum Ausgleich für einen Zahnarztbesuch damals von meiner Mutter bekam (müsste so 1984-85 gewesen sein). Das Action Feature ist echt klasse!! Ich hab jetzt zwei Man-E-Faces zuhause stehen - einer Made In France (mit transparenten Gummies) und einer Made in Taiwan (mit schwarzen Gummies).
Das Man-E-Weapons Pack hätte ich auch noch gerne!!

Übrigens, der Prototyp sind wirklich um Längen besser aus, als die Endversion!! Schon allein der Helm macht viel mehr her!!!
MEF hab ich übrigens immer im Battle Ram sitzen - Flip Trak würde farblich auch gut zu ihm passen (den hab ich allerdings für Mekaneck!!)

Geschrieben am  22.09.2005 um  15:39 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.