24 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  15.11.2005 um  08:15 Uhr  
Reviews
The Terror of Tri-Klops

Im dritten "Wave 2" Mini-Comic zeigen Gary Cohn und Mark Texeira, wie der dreiäugige Schwertkämpfer zum Kampf gegen He-Man angeheuert wird. PlanetEternia sagt euch, ob Tri-Klops´s Einmann-Feldzug auch ein Lesevergnügen ist.

Als Skeletor bedingt durch die ständigen Niederlagen gegen He-Man einen Kämpfer herbei sehnt, der den Helden besiegen kann, schlägt Beast Man den Jäger Tri-Klops vor. Als Skeletor den gerade einige Dämonen dezimierenden Kämpfer auf magischem Weg zu sich holt, ist dieser aber zunächst nicht im geringsten an den Plänen des Skelettgesichts interessiert, sondern droht ihm mit dem Tod wenn er nicht zurückgebracht wird. Als er daraufhin von Beast Man angegriffen wird, kann Tri-Klops ihn mit Hilfe seines Panoramablicks abfangen und wird nur durch Skeletor´s Eingreifen daran gehindert, den chancenlosen Gegner zu töten.



Der Herr des Bösen erklärt Tri-Klops, dass er ihn anheuern will, um seinen Erzfeind He-Man zu erledigen. Als Lohn soll er später zusammen mit Skeletor über Eternia herrschen. Begierig darauf, sich mit dem überall so gerühmten He-Man zu messen, willigt Tri-Klops ein, bleibt seinem Auftraggeber gegenüber aber misstrauisch. Andernorts genießen He-Man, Teela, Ram Man und Battle Cat die gegenwärtige Ruhe. Um die Freunde voneinander zu trennen, gibt Skeletor dem Kampftiger magische Einflüsterungen ein, die ihn in eine Höhle führen. Noch ehe sich Battle Cat dort an die Dunkelheit gewöhnen kann, wird er von Tri-Klops - der mit seinen Nachtblick im dunkeln alles sieht - angegriffen und mit einem einzigen Faustschlag niedergestreckt. Währenddessen verlässt Ram Man seine Freunde, von denen er denkt dass sie lieber miteinander allein sein wollen. Wenig später trifft er im Wald auf Tri-Klops, der ihn durch Beleidigungen so in Rage bringt, dass Ram Man überhastet angreift und ebenfalls durch einen einzigen Schlag bewusstlos zu Boden fällt.



Hol Dir dein neues "Terror of Tri-Klops" Avatar!


Kurz darauf stellt sich Tri-Klops He-Man und Teela in den Weg. Mit einem Handstreich schlägt er die vorpreschende Teela nieder, blendet He-Man durch einen Lichtstrahl und beginnt, auf den sich nur noch durch einen Schild schützenden Helden einzuschlagen. Erst im letzten Moment erlangt He-Man sein Sehvermögen wieder und kann Tri-Klops niederschlagen. Während die wieder aufgewachten Freunde He-Man beglückwünschen und Tri-Klops zugibt, dass er zu Recht gerühmt wird, feuert Skeletor aus der Ferne einen Energiestrahl auf Tri-Klops ab, um ihn für die Niederlage zu bestrafen. Der sieht dies jedoch durch seinen Fernblick und kann He-Man warnen, der den Strahl abblockt. Tri-Klops aber nutzt noch unbekannte magische Kräfte, um selbst zu verschwinden. Skeletor unterdessen schwört in seinem Versteck, eines Tages einen Handlanger zu finden, der He-Man besiegen wird.





Rezension

Nach den Helden ist mit Tri-Klops nun der erste Schurke an der Reihe, über den Gary Cohn erzählt, wie er ins Blickfeld von He-Man und Skeletor gelangt. Dieses Mal ist es jedoch Beast Man, der seinen Herrn auf einen möglichen Handlanger aufmerksam macht. Und dieser hat es wahrlich in sich! Denn Tri-Klops scheint nicht nur in Punkto Kraft He-Man ebenbürtig zu sein, er ist zudem ein berechnender Taktiker und verhält sich ein gewaltiges Stück intelligenter als man es von den übrigen Schlägern gewohnt ist. Zudem wird Tri-Klops nicht wie Ram Man und Man-E-Faces nicht durch Zwang oder Betrug zum Instrument von Skeletor´s Plänen, sondern geht bewusst ein Bündnis mit dem Herrn des Bösen ein und lässt sich gewissermaßen anheuern. Ebenfalls erstaunlich ist die Leichtigkeit, mit welcher der neue Käpfer zunächst Beast Man, dann Battle Cat, Ram Man und Teela besiegt, um schließlich nur knapp gegen He-Man zu unterliegen. Doch es bleibt offen, ob Tri-Klops nun wirklich durch und durch ein Schurke ist. Nach seiner Niederlage gesteht er nicht nur seinen Irrtum ein, He-Man für einen Angeber gehalten zu haben, sondern warnt diesen sogar noch vor Skeletor´s Angriff. Interessant ist zudem, dass Tri-Klops hier noch magische Fähigkeiten angedichtet werden, von denen man in keiner der späteren Geschichten mit ihm mehr etwas hört.





Die übrigen Charaktere wieder sind sehr treffend charakterisiert worden. Ram Man ist nach wie vor ein etwas dummer, vorschnell handelnder Kämpfer, während Skeletor seine Verschlagenheit mehr denn je unter Beweis stellt. Besonders interessant ist hier das selten in solcher Form dargestellte Verhältnis zwischen He-Man und Teela, die sich ganz offensichtlich sehr viel näher gekommen wären, hätte Tri-Klops nicht eingegriffen (und so vielleicht ungewollte Schwangerschaften vermieden). Ansonsten vermag Gary Cohn es erneut, die knapp bemessene Seitenzahl voll zu nutzen, um eine zwar kurze, aber gut durchdachte und unterhaltsame Geschichte zu erzählen.



Mark Texeira wiederum steuert erneut ein stimmungsvolles und dynamisches Artwork bei, lediglich Battle Cat (der hier in den Wave 2 Comics seinen ersten Auftritt hat und erstmals sprechen kann!) wirkt optisch beinahe etwas zu brav. Besondere Aufmerksamkeit verdient auch Tri-Klops´ Design, welches teilweise auch farblich noch anders wirkt als bei der fertigen Figur.



"The Terror Of Tri-Klops!" ist auf alle Fälle eine sehr empfehlenswerte Geschichte, die zwar leider kaum etwas über die Vergangenheit oder "Entstehung" des neuen Charakters erzählt, diesen aber umso kraftvoller in das Geschehen um He-Man und Skeletor einführt. Angesichts des in diesem Mini-Comic gezeigten Potentials ist es beinahe eine Schande, dass Tri-Klops in künftigen Geschichten meist nur noch als 08/15-Scherge dargestellt wurde.



Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder sehr interessant, vor allem für diejenigen, die die ganzen ersten Comics nicht besitzen - wie ich.

Das Tri-Klops magische Fähigkeiten besitzt ist eine sehr coole Sichtweise, bisher habe ich seine Fähigkeiten auch immer als technisch angesehen. Wirklich schade, dass viele der Evils als ziemlich mächtige Schurken eingeführt werden aber später irgendwie an Power verlieren...
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  15.11.2005 um  09:37 Uhr
schillfaktor Meine Identität wurde verifiziert.
Unbezwingbar
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
exzellentes review

kannte das minicomic nicht mal von früher. sehr geil, wie der herr da die kompletten masters demontiert
------------------
‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  15.11.2005 um  09:58 Uhr
Eye of Frigh..
King Hordak
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14991
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Galaxy, Du sprichst mir aus der Seele

Tri-Klops kommt hier dem sehr nahe, was man sich auch unter der Figur vorstellen kann!
Ich habe Tri-Klops nie als 08/15 Charakter empfunden. Da ich diese Geschichte bisher noch nicht kannte, bin ich ja beruhigt, dass er auch nicht als solch einer in die "Welt der Giganten" eingeführt wurde

Super Geiles Review
------------------
Die besten Dinge im Leben, sind keine "Dinge"..

Geschrieben am  15.11.2005 um  11:16 Uhr
BREITSCHWERT
Königswache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 406
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Heft. Hab es auch.

Tri-Klops ist wirklich was besonderes unter den Bösen. Schade, daß er später (im Classic-Cartoon) zum Deppen degradiert wurde.

Einziges Manko der Geschichte:

Jemanden der mit seinem Schädel alles einrammen kann was es nur gibt, schlägt man nicht mit einem Fausthieb auf den noch dazu behelmten Hinterkopf
nieder.

Hier wäre vielleicht ein Blitzstrahl aus dem Auge besser gekommen.

Geschrieben am  15.11.2005 um  11:40 Uhr
WALKAN
Größte Zunge Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11251
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BREITSCHWERT schrieb am  15.11.2005 um  11:40
Sehr schönes Heft. Hab es auch.

Tri-Klops ist wirklich was besonderes unter den Bösen. Schade, daß er später (im Classic-Cartoon) zum Deppen degradiert wurde.

Einziges Manko der Geschichte:

Jemanden der mit seinem Schädel alles einrammen kann was es nur gibt, schlägt man nicht mit einem Fausthieb auf den noch dazu behelmten Hinterkopf
nieder.

Hier wäre vielleicht ein Blitzstrahl aus dem Auge besser gekommen.
Ich find`s schon cool, dass er mit den Augen nur verschiedene Sichtverbesserungen hat, und seine Stärke im Kampf nicht auf so "unfairen" Mitteln basiert.
------------------
CETERUM CENSEO CARTHAGINEM ESSE DELENDAM

Geschrieben am  15.11.2005 um  12:18 Uhr
Triklops80
Dämon des Schattenreichs
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5108
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Geiles Review genau wie das Comic.
Scgade ist,iwe schon erwähnt,das Triklops in späteren Auftritten mit 08/15 abgespeist wird.

Schade schade

Ansonsten

Geschrieben am  15.11.2005 um  13:11 Uhr
ultrakilla
Meister des Bösen
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cool tri-klops die kampfmaschiene
------------------
WAS GEWALT IST KEINE LÖSUNG ???Wie Glaubst DU hat die Menschheit SOOOO Lange ÜBERLEBT ??? (Ultrakilla-aka Lord Ultra der Erste!!! mitglied der Geheimorganisation("IWUIJTEW")( Ich will unbedingt in jedem Thread Erster werden)

Geschrieben am  15.11.2005 um  17:10 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr informatives Review. Tri-Klops ist cool
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  15.11.2005 um  17:38 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles mini comic. nur die rüstung von triklops ist fürn aaaaaaa

Geschrieben am  15.11.2005 um  18:06 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18728
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cooles Review, war mal wieder sehr interessant!
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  15.11.2005 um  18:08 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein spitzen review!
falls jemand das comic abzugeben hat: ich such es noch!!!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  15.11.2005 um  18:45 Uhr
BREITSCHWERT
Königswache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 406
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@ Walkan:

Ganz so fair isser hier aber auch nicht.

He-Man wird erstmal mittels Lichtstrahl aus einem Auge geblendet bevor Tri-Klops ihn angreift.

Steht oben in der Inhaltsangabe. Hab´s außerdem im Comic nochmal nachgeschaut.

Geschrieben am  16.11.2005 um  00:16 Uhr
Brachypelma
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5583
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr aufschlußreich! Eines von den wenigen Mini´s die ich leider nie hatte!
------------------
Death has many faces...but pure evil has only one!!!

Geschrieben am  16.11.2005 um  14:50 Uhr
Bloodfreak
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Geiles Review zu einer geilen Geschichte!! Tri-Klops wurde wirklich genial dargestellt!!! So sollte er eigentlich immer rüberkommen...leider wurde er vor allem im Cartoon vollkommen verhunzt (wie fast jeder Charakter). Allerdings hätte ich Tri-Klops nicht ganz so stark (physisch) dargestellt. Er kann ja locker Beast-Man und fast He-Man niedermachen - ich hätte ihn "nur" als hervorragender Taktiker dargestellt, der durch seine 3 Augen enorme Vorteile gegenüber anderen hat. Die Magie hätte ich auch weggelassen - passt meiner Meinung nicht zu Tri-Klops...ist wie wenn Trap-Jaw magische Fähigkeiten hätte (würde ich auch nicht sonderlich passend finden...)

Geschrieben am  16.11.2005 um  17:05 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@Bloodfreak

Wenn ich mich recht erinnere, war Trap Jaw im Cartoon sogar ein magisches Wesen. Daher konnte er nahezu alles auffressen, z.B. Eternium. Und dies hatte ihn stärker gemacht...
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  16.11.2005 um  21:01 Uhr
Bloodfreak
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@Galaxy Surfer: Stimmt, er konnte alles fressen
Aber macht das ihn zu einem magischen Wesen?
Zumindest konnte er sich nicht davon beamen oder irgendwelche Zauber von sich lassen...würde ich wirklich nicht gut finden. Bei aller Magie auf Eternia, sollten doch einige Charaktere keine magischen Fähigkeiten haben...klar, das kann jeder sehen wie er will, aber für mich steht fest, daß zu Tri-Klops oder Trap-Jaw richtige magische Fähigkeiten (beamen, zaubern usw.) nicht sonderlich passen.
Ich würde es übrigens auch doof finden, wenn He-Man zaubern könnte (wäre wahrscheinlich gar nicht so abwegig, da ja Skeletor auch (schwarz-) magische Fähigkeiten hat)
Zu Skeletor, Evil Lyn, Sorceress und Orko passt das Ganze ja auch super - aber wenn jeder zaubern könnte, wäre es nicht so doll

Geschrieben am  16.11.2005 um  21:21 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das war ja auch nicht meine Schlussfolgerung, dass er magisch ist, nur weil er ein Nimmersatt ist
Aber ich glaube mich zu erinnern, das es Teela sagte im Cartoon, dass nur magische Wesen wie Trap Jaw in der Lage sind, Eternium zu essen - oder so ungefähr
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  16.11.2005 um  22:32 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26535
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein geniales Comic, dass es auch nur in Englisch gibt. Ich denke, in den in Europa verkauften MotU-Figuren lag es selten oder gar nicht bei, deshalb kennt es wohl auch keiner von uns von früher.
Dafür bekamen wir mit jeder 2. Figur damals solche Perlen wie "He-Man gegen Geldor im Kampf um das Elixier des Lebens" oder "Clash of Arms".
2 Comics, die ich am Anfang recht genial fand, aber dann irgendwann hatte man sie 100x gelesen...
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgaben 10 & 11 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  18.11.2005 um  21:47 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!
Tri-Klops war in diesem Comic eine HArte Nuss für He-Man.
Alles an sich ein nettes Comic.
Schade nur das Tri-Klops in den Cartoons (zumindest in den 80´gern) doch eher ein leichter Gegner ist.
Stay Wild!
------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  28.01.2007 um  15:29 Uhr
Big-King-Roc..
Meuchelmörder
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 163
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
finde ich auch sehr gut wie tri klops in diesem comic dargestellt wird

Geschrieben am  09.10.2008 um  22:12 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.