33 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  07.03.2006 um  17:30 Uhr  
Reviews
Point Dread & Talon Fighter

Mit dem fliegenden "Klauenkämpfer" und seinem "Furcht-Stützpunkt" können kleine und große Kinder sowohl ein eigenständiges Spielset errichten, als auch Castle Grayskull zu einer noch umfangreicheren Burg ausbauen. Wir nahmen beides genau unter die Lupe.

Der Talon Fighter und sein Landeposten zählen für viele Fans zu den beliebtesten Classic-Toys. Doch auch der "geschichtliche" Hintergrund ist etwas ganz besonderes. Während die meisten Burgen, Fahrzeuge und Einsatzgeräte der Masters of the Universe in der Regel einfach ohne nähere Erklärung auftauchten (bzw. die Vehikel der Helden allenfalls knapp als Man-At-Arms´ neueste Erfindung vorgestellt wurden), trat der Talon Fighter auf höchst interessante Weise in Erscheinung. So wurde im Mini-Comic "The Tale of Teela" berichtet, dass Point Dread nur alle 20 Jahre für kurze Zeit auf Eternia erscheinen würde. Am Ende der Geschichte wurde er dann auf ewig mit der Turmspitze von Castle Grayskull verbunden (siehe dazu auch die Rezension zu The Tale of Teela).



Eine zweite Geschichte wiederum wurde in einem so genannten Read-Along Buch erzählt, das in den USA dem Spielzeug selbst beilag: "The Power of Point Dread!". Dort erhielt He-Man den Talon Fighter von Zodac, um so schnellstmöglich zu jedem Punkt Eternias gelangen zu können. Wo immer der Talon Fighter zur Landung ansetzte, tauchte Point Dread auf, und auch hier verband dieser sich zum Schluss mit der Burg der Zeitlosen. Dem Buch (das noch eine zweite Geschichte enthielt) lag zudem noch eine Schallplatte bei, durch welche die Kinder beide Stories während dem Lesen zugleich auch mithören konnten. Nicht zu verwechseln ist das Buch mit dem gleichnamigen Mini-Comic. Abgesehen von den sich stark ähnelnden Covern (das des Buchs wurde von Alfredo Alcalas gezeichnet, das des Mini-Comics von Mark Texeira) haben die Geschichten nichts miteinander gemein. So blieb der Talon Fighter - auch obwohl er in späteren Jahren durch die neueren Vehikel verdrängt wurde - eines der effizientesten Einsatzgeräte der Helden.



Aber wie soll man dieses Spielzeug nun beschreiben? Ist es ein Playset? Ist es ein Vehikel? Nein, es ist... beides! Tatsächlich ist der Talon Fighter ein Fluggerät, das einem Add-On Playset (hierzu später mehr) beiliegt - also zwei Spielzeuge in einer Box. Wie schon der Attak Trak ein nicht gerade winziges Fahrzeug war, so ist der Talon Fighter das bislang größte Einsatzgerät der Masters. So passen mit Leichtigkeit zwei normale Figuren hinein und finden bequem hintereinander Platz. Im Gegensatz zum offenen Wind Raider kann das Cockpit des Fliegers noch mit einer blauen Haube verschlossen werden, durch deren Fensteröffnungen die Figuren auch seitlich hinaus schauen können. Allerdings sind die Fenster nicht "verglast", sondern schlichtweg freie Räume. Dies schmälert die Illusion einerseits, bietet den Figuren andererseits aber Möglichkeit, mit eigenen Strahlern mal schnell aus der Kabine heraus zu feuern. Der Talon Fighter wird aus insgesamt sieben Teilen zusammen gesetzt; dem orange-roten Rumpf, der blauen Cockpithaube, je zwei rotbraunen Flügeln und Krallen, sowie einer Art blauen Radarschüssel. Letztere wird oberhalb der Haube eingesteckt und ist dort frei drehbar, fehlt aber heutzutage des öfteren oder ist in manchen Fällen gar abgebrochen.



Erfreulicherweise kann der Talon Fighter beinahe so leicht demontiert wie zusammen gebaut werden, allerdings wurde mit großen Farbdetails ebenso gespart wie mit detaillierte Modellierung. Selbige ist eher als "minimalistisch" zu erachten, was dem schicken Aussehen des Fliegers aber zum Glück keinen Abbruch tut. Zudem ist er mit einigen Stickern versehen, die unter anderem die hinteren Triebwerke darstellen und ordentlich anzusehen sind. Etwas zum schmunzeln ist vor allem der Sticker, welcher die Ausrüstung darstellt; neben einigem Werkzeug ist hier auch ein waschechter Rotkreuz Erste Hilfe Kasten abgebildet! Waren etwa die Schweizer schon einmal auf Eternia? Wer weiß.



Um einen Flug zu simulieren, befindet sich am Heck des Talon Fighters schließlich noch eine Art Pistolengriff, wodurch Kinder ihn bequem durch die Lüfte sausen lassen können. Eine nette Idee, zumal der Griff zugleich auch als Stütze dient, wenn der Klauenflieger auf dem Boden steht. Eigentliche Landebasis aber ist der Point Dread. Dieser kleine Stützpunkt erinnert ganz bewusst in Farbe und Design an Castle Grayskull, denn er kann nicht nur für sich alleine stehen, sondern auch im Sinne eines Add-On Playsets mit der Burg verbunden werden! Dazu wird schlicht das obere Segment abgenommen und auf den großen Grayskull-Turm aufgesteckt, worauf er wahrlich perfekt passt! Eine geniale Idee, die Mattel auch in der neuen Toyline (jedoch mehr schlecht als recht) durch die Battle Station nachzumachen versuchte.



Auf dem oberen Segment befindet sich eine recht kleine, braune Haltestange, auf welcher der Talon Fighter perfekt Platz findet und die zudem frei drehbar ist. Aber Vorsicht: die kleinen Haltestifte an ihrer Unterseite brechen sehr gerne ab. Während das Obersegment eher wie ein gemauerter Burgteil wirkt, erinnert das untere eher an eine lose aus Steinen geformte Basis (was dem Grayskull-Design ebenfalls sehr nahe kommt). Die Rückseite ist ausgehöhlt und bietet Platz für eine Figur sowie die zweiteilige Steuerkonsole aus Pappe, welche heutzutage sehr häufig fehlt und entsprechend gesucht ist. Die Konsole passt perfekt ist ihre dafür vorgesehene Position und sorgt dafür dass das untere Segment des Point Dread selbst dann noch gut aussieht, wenn das obere nicht darauf sitzt. In diesem befindet sich außerdem noch eine Fensteröffnung, durch welche die Figur im Inneren bequem schauen kann. Ein schön anzusehendes Detail wurde noch in Form einer steinernen Treppe hinein gearbeitet, welche das Fenster wie einen Durchgang wirken lässt und nach oben zum Talon Fighter hin führt.





Leider bieten weder Flieger noch Stützpunkt sonstige Action-Features, und auch für etwas wie eine Gefechtskanone oder ähnliches fehlte damals wohl das Budget. Dies tut dem Vehikel/Playset jedoch keinen großen Abbruch, sondern zeigt dass Mattel seinerzeit auch mit wenigen Mitteln bzw. Features etwas sehr schön anzusehendes Spielzeug kreieren konnte, das zudem perfekt und auf vielfache Art in die Welt der Masters integriert werden kann. Allein der Talon Fighter hätte noch etwas windschnittiger sein können, strahlt andererseits jedoch dadurch, das einzige MotU-Fahrzeug zu sein in dem mehrere Figuren Platz finden (den Battle Bones Carry Case nicht mitgerechnet). Dass dem Set zudem noch oben beschriebenes Read-Along Buch samt Schallplatte beilag, macht Point Dread & Talon Fighter zu einem nach wie vor wärmstens zu empfehlenden MotU-Toy, das in keiner Classicsammlung fehlen sollte.



Zusatzhinweis: Der Talon Fighter wurde auch von Lizenznehmer Monogram als Bausatz produziert. Genauere Details findet ihr im Review zum Monogram Talon Fighter.

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31155
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review!! Wie immer!! Das weckt Erinnerungen! Und meine Mutter hat meinen Talon Fighter irgendwann auf dem Flohmarkt verscherbelt!!



Klasse Review!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  07.03.2006 um  17:47 Uhr
ultrakilla
Meister des Bösen
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ultra-zweiter
ja sehr schön warum hab ich mir eigentlich noch keinen geholt
------------------
WAS GEWALT IST KEINE LÖSUNG ???Wie Glaubst DU hat die Menschheit SOOOO Lange ÜBERLEBT ??? (Ultrakilla-aka Lord Ultra der Erste!!! mitglied der Geheimorganisation("IWUIJTEW")( Ich will unbedingt in jedem Thread Erster werden)

Geschrieben am  07.03.2006 um  17:58 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich verbinde mit dem Spielzeug keine Kindheits-Erinnerungen, da weder ich noch meine Freunde den Talon Fighter hatten. Im Hörspiel kam er jedoch immer sehr eindrucksvoll `rüber.

Vielen Dank für das gut geschriebene Review!
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  07.03.2006 um  18:00 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hab mal eine frage zum playset:
das readalong buch wurde nur bei der us version mitgeliefert, oder?
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  07.03.2006 um  18:06 Uhr
Masterengel
Truppenkapitän
Alter : 47
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2643
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review

Geschrieben am  07.03.2006 um  18:26 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei dem Anblick der wunderschönen Fotos, kommen bei mir gleich Verlangensgelüste nach Point Dread und dem Talon Fighter auf............
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  07.03.2006 um  18:28 Uhr
JayBee
Kämpfer der Horde
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 569
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also bei mir war damals keine Schallplatte dabei.
------------------
Life is what happens to you while you´re busy making other plans...

Geschrieben am  07.03.2006 um  19:50 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

JayBee schrieb am  07.03.2006 um  19:50
Also bei mir war damals keine Schallplatte dabei.
ok, dann wirds wohl wirklich nur bei der us version dabei gewesen sein. ich hab einen ausgepackten euro mib (unilogo) pd&tf in meiner sammlung und da war auch nix dabei.
beim spanischen hab ich damals auch mal reingeschaut, da war auch keine platte dabei...
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  07.03.2006 um  20:03 Uhr
Ninjor
Finsterer Doppelgänger
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder mal ein Fahrzeug was ich gern in der 200x Serie gesehen hätte Bomben Review wie immer
------------------
Kacke am Stock is auch ne Blume! +++ Mit einer Waffe und guten Argumenten lässt sich leichter verhandeln als nur mit guten Argumenten - Al Capone

Geschrieben am  07.03.2006 um  20:10 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr schönes Review!
Nebenbei: Das Kontrollzentrum im unteren Teil des Point Dread ist aber wohl aus Pappe und nicht aus Pappmaché, oder?

Den Talon Fighter wollte ich auch schon immer haben, aber leider gab es den schon lange nicht mehr, als ich eingestiegen bin... So blieb es immer ein großes Mysterium wie das Slime Pit für mich, ob es das wirklich gab oder auch nicht. Tja, irgendwann wird hoffentlich auch dieses Fahrzeug bei mir stehen.
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  07.03.2006 um  22:00 Uhr
Cyguy
Königswache
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 379
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
*KlugSch****ermodus an*

Der Haltegriff ist nicht am "Bug", sondern am "Heck" und "Pappmaché" wird mit "é" geschrieben, nicht mit "è".

*KlugSch****ermodus aus*

Ansonsten sehr schönes Review, da werden Erinnerungen wach!
Der Talon-Fighter war rückblickend betrachtet mein absolutes Lieblings-Vehikel!

Gruß
Cyguy

Geschrieben am  07.03.2006 um  22:03 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@Tjodalf
Also bei meinem Fighter war damals die Schallplatte dabei und meine Grosseltern hatten den natürlich hierzulande gekauft. Hatte sie mir auch gleich angehört, fand die Story und die Soundeffekte schon immer genial

@Reilly
Die hätte ich eigentlich auch knipsen können, hab da nicht dran gedacht

Der Talon Fighter gehört noch immer zu meinen Lieblings Vehikeln, tolles Review, wie immer
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  07.03.2006 um  22:50 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Den Talon Fighter kannte ich damals nur von den Hörspielen. Wusste aber glaube ich nie wirklich wie der ausschaut. Bin mir aber nicht sicher. Erst Jahre später wusste ich erst was es denn nun wirklich ist.
Nach diesem Review bin ich mir nun sicher:
ICH WILL EINEN!!!
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  07.03.2006 um  22:51 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review. Talon Fighter und Point Dread ist echt ein klasse Spielzeug. Wie gesagt, Fahrzeug und Playset in einem. Leider habe ich die Platte nicht, die hätte ich aber noch gerne. Und einzig ist auch, dass zwei Figuren in dem Gefährt hineinpassen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  07.03.2006 um  23:40 Uhr
Garet
Kämpfer des Guten
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 536
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das schönes Review. Da ich ihn damals nicht hatte war einiges neu für mich.
------------------
DB

Geschrieben am  08.03.2006 um  12:07 Uhr  |  Zuletzt geändert am 08.03.2006 -12:08 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
so ziemlich das einzige was mir von der classic toyline fehlt (und eternia)

Geschrieben am  08.03.2006 um  14:10 Uhr
Brachypelma
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5583
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sau Geil!!! Wieder mal Zucker das Review über den Talon Fighter. Die vielen Infos und die Hintergrundgeschichte kannte ich noch gar nicht. Prima,wie immer!
------------------
Death has many faces...but pure evil has only one!!!

Geschrieben am  09.03.2006 um  23:49 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18728
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bevor ich hier angemeldet war wußte ich gar nicht das es en gibt
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  10.03.2006 um  15:23 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!
Der Talon Fighter ist ein Klasse Vehikel gewesen.
Alleine durch seine größe und der genialen Idee ein Playset "Anbau" dazu zu packen finde ich klasse.
Auch wenn der Fighter eigentlich gar kein Fighter ist weil er weder Kanonen , Raketen, oder sonstige Waffen besitzt ist er ein Klasse "Fortbewegungsmittel".
Man hätte ihn vielleicht Talon Transporter nennen sollen.

Stay Wild!

Stay Wild!
------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  28.01.2007 um  15:55 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Alleine seine Krallen sind schon als Waffe zu sehen, daher der Name.
Ausserdem, wenn man die Comics kennt weiss man, dass der sehr wohl Energiesalven abfeuern kann
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  28.01.2007 um  16:55 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.