69 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  21.06.2006 um  00:00 Uhr  
Reviews
He-Man and the Insect People

Bienenwochen bei den PlanetEternia Junireviews! He-Man und seine Freunde dringen tief ins Erdinnere von Eternia, wo sie auf die Kex und einen alten Feind treffen. Ob dieser Ausflug für einen gelungenen Comic sorgt, erörtern die PE Insektenforscher.

Als unvermittelt ein Erdbeben den königlichen Palast heimsucht, verwandelt sich Prinz Adam in He-Man. Nachdem er den durch die Trümmer eingeschlossenen König Randor befreit hat, wird He-Man von der Zauberin telepathisch gerufen, und zusammen mit Teela, Buzz-Off und Mekaneck eilt er nach Castle Grayskull. Dort erfahren die Helden dass etwas aus dem Inneren des Planeten die Kräfte der Zauberin raubt und auch mit dem Erdbeben in Verbindung steht. Durch einen Geheimgang dringen sie immer tiefer ins Erdinnere direkt in Richtung des Erdkerns vor, wobei sie einen gefährlichen Borebug besiegen. Wenig später wird Teela von einer riesigen Spinne eingefangen, welche auf Beast Mans Befehl handelt.



Der Schurke hält die Königin der Kex gefangen, eines unterirdischen Insektenvolkes, um so Kontrolle über die bald aus ihren Eiern schlüpfenden Jungen zu erlangen. Wie sich herausstellt, entstehen die Erdbeben durch das Aufbäumen der Königin gegen Beast Mans Fesseln. Während He-Man die Wand mit den Eiern vor dem Einsturz bewahrt, umgibt sich Beast Man mit weiteren Kreaturen und droht, Teela zu töten. In diesem Moment schlüpfen die ersten Eier, was die Helden nutzen um Teela zu befreien und Beast Man samt seiner Monster zu bezwingen. Die nun ebenfalls freie Königin schlägt Beast Man mit seiner eigenen Peitsche in die Flucht, und die Kex ernennen He-Man und seine Freunde zu Ehrenbürgern ihres Volkes.



Rezension:
Nach Larry Houstons Einstand ist die Reihe wieder an Alfredo Alcala. Was sich in diesem Heft als Artwork bietet, ist jedoch nicht gerade die meisterliche Qualität, die man vom "MotU-Master" eigentlich gewohnt wäre. Die Zeichnungen sind zwar alles andere als schlecht gelungen, wirken jedoch ungleich "harmloser" als noch z.B. in Masks of Power. Das Gefühl der unheimlichen, geheimnisvollen Atmosphäre vermag hier nicht so recht aufzukommen, den die Panels geben hier nun eher den Eindruck eines kindgerechteren Artworks wieder. Besonders gut zu erkennen ist dies durch die erstaunlich harmlos aussehenden Monster mit ihren schon beinahe cartoonartig blickenden Augen.



Doch auch die Kex sind eine optische Enttäuschung, und selbst die bekannten Masters Charaktere scheinen sich wieder etwas mehr an den "verspielteren" Look der Wave 1 Comics anzupassen. Möglicherweise fanden manche Mattel-Oberen Alcalas vorherige Wave 3 Comic-Arbeiten zu unheimlich und reif für die kindliche Zielgruppe, weswegen er seinen Stil entsprechend anpassen musste. Leider geht dadurch wie bereits erwähnt ein wichtiger Teil der Fantasy-Atmosphäre verloren.



Optisch fallen besonders Prinz Adam und die Zauberin auf, welche nach wie vor nicht in den Farben ihrer Cartoonversionen auftreten. Ob dies nun gut oder schlecht ist, dürfte allerdings Geschmackssache sein. Ebenfalls noch nicht gänzlich korrekt eingefärbt sind König Randor und Königin Marlena, welche aber nun endlich die bekannten Cartoonkleidungen tragen. Auch wird nun erstmals in einem Minicomic deutlich erwähnt dass Prinz Adam ihr Sohn ist - die Hefte tasten sich also stückchenweise an die Zeichentrickkontinuität heran, was vielleicht sogar für Fans der MotU Frühzeit leichter zu verdauen war als ein schlagartiger Umwurf der bisherigen Historie. Während auch Buzz-Off wieder mit von der Partie ist, feiert hier Mekaneck seinen ersten Auftritt. Leider erhält man auch zu ihm keine näheren Hintergrundinformationen (das besorgt später der Cartoon), aber immerhin darf er seinen Periskophals als Rammbock gegen die Monster einsetzen.



Michael Halperin schlägt in "Insect People" einen etwas ruhigeren Ton an. Zwar schreitet die Geschichte auch dieses Mal wieder zügig voran, wirkt jedoch keinesfalls überhastet sondern lässt den wichtigsten Handlungssträngen noch genügend Raum. Der Plot ist in sich logisch aufgebaut wobei lediglich unklar bleibt, warum die Gefangenschaft der Kex-Königin die magischen Kräfte der Zauberin abzieht. Skeletor findet zwar erneut keinen Auftritt, dafür aber darf erstmals sein Handlanger Beast Man den Hauptschurken mimen. Seine Idee, sich die Jungen der Kex unterwürfig zu machen, ist weitaus cleverer als man von ihm gemeinhin erwartet und erinnert entfernt an die Zeichentrickfolge Dragon Invasion - möglicherweise war "Insect People" ja sogar ein früher Entwurf für diese Episode. Etwas abgedroschen ist die Geiselnahme Teelas nach dem Prinzip "Held rettet holde Maid", aber glücklicherweise darf auch sie später zeigen dass sie ordentlich austeilen kann.



Dennoch ist He-Man and the Insect People kein Meilenstein der Masters Comics geworden. Das Artwork ist generell gelungen, als Arbeit von Alfredo Alcala aber etwas enttäuschend. Die Handlung verläuft solide, bietet keine großen Überraschungen, und ist zudem die nunmehr vierte Geschichte, in welcher die Helden einen bestimmten Ort Eternias erreichen müssen und auf dem Weg dorthin einiges Viehzeug vermöbeln. Mittlerweile ist diese "Schema F" jedoch ausgereizt, und es wäre wünschenswert wenn Halperin mehr Wert darauf legen würde, zumindest die neuen Charaktere zu mehr als blassen Mitläufern und -Kämpfern zu machen.



Zusatzhinweis:
Dieser Comic lag den Figuren Buzz-Off, Mekaneck, Prinz Adam, der für Wave 3 erneut produzierten Figur Beast Man bei. Außerdem enthielt die europäische Kartenversion der in Wave 4 erschienen Figur Thunder Punch He-Man ebenfalls dieses Heft.



Mehr Reviews über Minicomics:

Wave 3

The Secret Liquid of Life
Masks of Power
Dragons Gift

Wave 2

The Magic Stealer
The Tale of Teela
The Menace of Trap Jaw
The Terror of Tri-Klops
The Ordeal of Man-E-Faces
He-Man meets Ram Man

Wave 1

The Vengeance of Skeletor
Battle in the Clouds
King of Castle Grayskull
He-Man and the Power Sword

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31184
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17108
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Den Comic kannte ich noch gar nicht. Aber man scheint ja auch nicht so viel zu verpassen.

War dieser Comic überhaupt bei den europäischen Ausgaben von Buzz-Off, Mekaneck und Prinz Adam dabei? Den Thunder Punch He-Man hatte ich leider nie.
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  21.06.2006 um  06:51 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles review! dieses minicomic war eins der ersten, die ich mir in meinem neuen classic sammelwahn wiederbesorgt habe
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  21.06.2006 um  08:21 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18735
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

melkor23 schrieb am  21.06.2006 um  06:51
Den Comic kannte ich noch gar nicht. Aber man scheint ja auch nicht so viel zu verpassen.

War dieser Comic überhaupt bei den europäischen Ausgaben von Buzz-Off, Mekaneck und Prinz Adam dabei? Den Thunder Punch He-Man hatte ich leider nie.
Würdem ich auhc interessieren. Kann mich absolut nicht daran erinnern!
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  21.06.2006 um  08:43 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review! Das Comic ist ganz ok, aber definitiv nicht der Überflieger...
Lustig finde ich im Nachhinein das letzte hier gezeigte Bild mit der Königin als Domina.
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  21.06.2006 um  09:58 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles review. aber die kex konnte ich schon früher net leiden

Geschrieben am  21.06.2006 um  13:59 Uhr
Blubby
Kämpfer der Horde
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gelugene Review zu einem durchschnittlichen Comic!

Geschrieben am  21.06.2006 um  14:31 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder ein super Review.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  21.06.2006 um  17:46 Uhr
Bloodfreak
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@Melkor23 und Madman: Jupp, war dabei! Ich hab meines noch aus Kindertagen....weiß aber nicht mehr genau bei welcher Figur es bei mir dabei war - vermute aber stark bei Buzz-Off!

Cooles Review - Comic ist ganz nett - mehr aber auch nicht

Geschrieben am  21.06.2006 um  20:00 Uhr
Major
Helfer der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 206
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Aber das Comic gab es nicht auf Deutsch, oder?

Ich hab´s bisher jedenfalls nur auf Englisch oder Englisch/Französisch gesehen...

Geschrieben am  21.06.2006 um  23:05 Uhr
Masterengel
Truppenkapitän
Alter : 47
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2643
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review

Geschrieben am  22.06.2006 um  08:30 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7194
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer klasse Review (zu einem mir unbekannten Comic!) !!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  23.06.2006 um  15:30 Uhr
cle-mente
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab ich vorgestern erst mit ner Figur ausgepackt
------------------
www.couchwolf.de

Geschrieben am  23.06.2006 um  15:33 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kannte das Comic früher nicht, kenn´s erst seit ein paar Monaten, daher hab ich keinen besonderen Bezug dazu und da es ja auch eher durchschnittlich ist, gehört es absolut nicht zu meinen Favoriten (obwohl es noch um länger besser ist als die Machwerke der letzten beiden MotU-Jahre, "The Cosmic Key" oder ähnlicher Müll).

Für die durchschnittliche Story wird man meiner Meinung aber durch ein paar gut gelungene Zeichnungen am Ende entschädigt, ich meine den Kampf zwischen He-Man und Beast-Man.

So, genug geschrieben. Ach ja, eines noch: gutes Review!

------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  04.07.2006 um  17:44 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!
Klasse Review!
Mittelmässiges Comic.

Stay Wild!
------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  28.01.2007 um  19:49 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.