31 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  16.08.2006 um  10:00 Uhr  
Reviews
Monstroid

Wenn Hordaks mechanische Monsterkrabbe erst einmal in Gang kommt ist sie nahezu unaufhaltbar. Lest im PlanetEternia Review, was es genau mit dem Ungetüm auf sich hat, und ob dieses Spielgerät tatsächlich nicht zu stoppen ist.

Als was kann man dieses Konstrukt nur bezeichnen? Ist es ein Reittier? Sicherlich nicht. Ein Fahrzeug? Wohl auch kaum. Nein, der gewaltige Monstroid dürfte wohl am ehesten als eine Art Einsatzgerät anzusehen. Wie sein Name - eine Kreuzung aus Monster und Android - schon andeutet ist er eine selbstständig operierende Maschine, einer der seltenen Fälle in denen Mattel ein Zusatzprodukt solchen Umfangs nicht als Fortbewegungsmittel konzipiert hat. Obwohl, in gewisser Hinsicht werden die Opfer schon befördert... aber dazu gleich mehr.





Wie bereits angedeutet besitzt der Monstroid eine imposante Höhe, die Zangenarme mitgezählt ist er immerhin so groß wie zwei normale Figuren! Aber auch sein Umfang und das Gewicht sind nicht zu unterschätzen, woran man schon merkt dass Hordak keine halben Sachen macht wenn es um Kriegsführung geht. Der grauschwarze Torso ist in den runden Form eines Stehaufmännchens gehalten, wobei die raue Unterseite das rutschen auf glattem Grund vermeidet, und vier ebenfalls abgerundete Auswüchse ein gänzliches Umstürzen verhindern. Trotz dieser Sicherheitsmaßnahme ist das Konstrukt aber gut genug ausbalanciert, um selbstständig in aufrechter Position zu verharren. An den Seiten werden insgesamt vier schwarze, jeweils im 90° Winkel zueinander positionierte und stark angewinkelte Beine angebracht. Diese reichen allerdings nicht auf den Boden sondern schweben knapp darüber in der Luft. Die Beine selbst sind unbeweglich, ihre Torsohalterungen allerdings können lose nach oben und unten schwenken. Die Halterungen wurden auch bereits bei Spydor - dort allerdings nicht locker - eingesetzt. Theoretisch kann man also die Gliedmaßen untereinander auswechseln.





Am schwarzen Kopf, dessen Augen und Zähne in Gelb hervorgehoben sind, befinden sich schließlich noch zwei riesige rote Krabbenscheren, wobei eine (naturgetreu) etwas größer als die andere ist. Diese Scheren sind nach oben gerichtet, wie auch die Beine unbeweglich, aber ebenfalls an locker schwingende Halterungen angebracht. Insgesamt ist deutlich zu sehen dass im Grunde lediglich die Beine und Scheren großen Detailreichtum aufweisen während Kopf und Torso überwiegend mit großen, glatten Flächen auskommen müssen. Was in anderen Fällen negativ ins Auge stößt, scheint hier jedoch erstaunlich passend, da eine detailreichere Modellierung auf den schwarzen Flächen eher sinnlos gewesen wäre und auf den grauen Partien möglicherweise gar zu überladen gewirkt hätte.



Erwähnung finden sollten unbedingt auch noch ein glatter, runder, roter Druckknopf sowie eine schwarze Drehscheibe mit ausklappbarem, roten Hebel, beides seitlich am Torso befestigt. Beide erfüllen einen wichtigen Zweck in Hinsicht auf das Action-Feature, beziehungsweise die Einsatzfähigkeit. Der Monstroid dient nämlich ausschließlich dazu, feindliche Kämpfer zu fangen. In diesem Zusammenhang können seine riesigen Scheren nahezu jede Masters Figur an Armen oder Beinen packen und festhalten. Dabei ist die kleinere Schere am besten für Handgelenke geeignet, während Stiefel in die größere passen. Der Griff ist tatsächlich fest genug um die Figuren in der Luft zu halten, wobei das weiche Plastik dafür sorgt dass Kratzer und Farbabschürfungen vermieden werden, sofern die Gliedmaßen nicht mit unachtsamer Gewalt in die Scheren geklemmt sind.





Befinden sich bis zu zwei Gegner so in der Falle, geht die Fahrt erst richtig los. Eine wahre Karussellfahrt um genau zu sein! Über die Drehscheibe wird nämlich ein Mechanismus im Inneren der Monsterkrabbe aufgezogen. Zieht man nun den Druckknopf ein Stück heraus, setzt sich der Monstroid in Gang. Während sich das obere Kopfsegment mit rasender Geschwindigkeit um sich selbst dreht, bewegt sich auch der Torso leicht im Kreis und wippt zudem von einer Seite zur anderen! Die Gefangenen werden dadurch logischerweise kräftig durchgeschleudert und dürften hinterher kaum noch fähig zum Kampf sein. Nun werden auch die losen Halterungen der Scheren und Beine logisch, denn diese können nun auf und ab schwenken, wobei insbesondere die Beine wirken als würde sich Monstroid tatsächlich selbst fortbewegen.



Die Aktion funktioniert einwandfrei und wirkt auch nach mehrmaligem Spiel recht imposant. Beendet wird die Kreiselbewegung natürlich, wenn der Aufziehmechanismus ausgelaufen ist. Aber Mattels Designer haben sich noch eine zweite Möglichkeit ausgedacht, denn auch die Gegner der Horde können Monstroids Amoklauf stoppen. Dazu genügt ein kräftiger Schlag auf den Druckknopf, um selbigen wieder in den Torso zu drücken, wozu natürlich besonders der mächtige Hiebe austeilende Thunder Punch He-Man geeignet ist. Allerdings funktioniert dies im Spiel leider gar nicht, denn da sich ja auch der Torso dreht und seitlich schwenkt, ist es nahezu unmöglich dass eine Figur unversehrt zwischen die Beine gelangen und zuschlagen kann.

Dies tut dem insgesamt positiven Fazit zum mächtigen Monstroid aber keinen allzu großen Abbruch. Hier hat Mattel erneut bewiesen, dass man nicht immer enorme Kosten oder ausgefeilte Elektronik benötigt, um eine hübsche Idee ordentlich umzusetzen. Angesicht der Tatsache dass er kein Fahrzeug im eigentlich Sinne ist, kann der Monstroid dennoch besonders actionfreudigen Kindern und Kindgebliebenen empfohlen werden.



Mehr über die Wilde Horde

Die Wilde Horde - Teil 1
Die Wilde Horde - Teil 2
Review über Hordak
ComicAREA: Der Verrat von Modulok
Review über Mantisaur
Review über Grizzlor
Review über Mosquitor
Review über Fright Zone
Review über den Horde Trooper
Review über Modulok
Review über Dragstor
Review über Mantenna
Review über Multi-Bot


Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31241
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3
Autor
 Text
LaBomba
Truppenkapitän
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3360
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eins der imposantesten "Fahrzeuge". Fand den schon damals sehr lustig.

PS: Erster
------------------
Sind wir nicht alle ein bisschen "Freak"?

Geschrieben am  16.08.2006 um  10:10 Uhr  |  Zuletzt geändert am 16.08.2006 -10:10 Uhr
Buzz01
Horde-Offizier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1517
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nettes Review!

Monstroid ist und bleibt eine Fun-Machine!

Horde rulez!
------------------
Es gibt keinen Löffel!-Seltsam...aber so steht es geschrieben!

Geschrieben am  16.08.2006 um  10:10 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hatte ich damals nicht und habe ihn bis jetzt noch nie live gesehen.
Wollt ihn aber immer haben.
Denn alles was Figuren gefangen nehmen kann gefiel mir, wurden ja ständig bei mir Charaktere entführt *grins*
Das Aussehen finde ich aber etwas zu schlicht,
trotzdem ein sehr gelungenes Spielzeug
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  16.08.2006 um  10:35 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kann mich den positiven Kommentaren leider nicht anschliessen. Hab Monstroid seit jeher für Geldmacherei in Reinform gehalten. Zwar macht sich das Ungetüm optisch ganz gut, das "Actionfeature" halte ich aber für einen Witz.

Wenn das Viech wenigstens richtig nach seinen Gegnern greifen könnte - oder die Gefangenen nach dem Durchwirbeln weggeschleudert würden...

Da es sich aber weder fortbewegen, noch seine Scheren bewegen kann ist es für mich nur ein besserer Kreisel.


------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  16.08.2006 um  10:47 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31241
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na, wenn es die Gegner wegschleudern würde, hätte Mattel wohl enorm viele Zuschriften erboster Eltern bekommen, deren Kinder mit kaputten Figuren dastehen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  16.08.2006 um  10:53 Uhr
Motu von Dar..
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich liebe meinen monstiod wahr einer meiner lieblinge früher , wahr einfach genail ,die figuren im kreis drehen zu lassen.

Geschrieben am  16.08.2006 um  11:20 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Monstroid hatte damals mein Bruder bekommen und zusammen haben wir mit dem auch viel gespielt.

Das Ding ist schon ziemlich genial, heute könnte man sich gut vorstellen, dass sich Monstroid mit den Beinen auch elektronisch vom Boden abheben und gehen könnte! Mann wäre das cool!
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  16.08.2006 um  11:27 Uhr
mk
Skelettkrieger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 368
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Den gab es leider nicht so oft in den Läden,deswegen hatte den keiner bei uns im Umkreis.Finde ihn trotzdem nett anzuschauen.
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=y1X3Yp3V0pM

Geschrieben am  16.08.2006 um  12:00 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Was hat er damals eigentlich gekostet?
War bestimmt nicht gerade günstig, oder?
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  16.08.2006 um  12:15 Uhr
Bloodfreak
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Monstroid hatte ich nie und hab ihn bis jetzt auch noch nicht "live" gesehen! Aber ich möchte den auf jeden Fall noch haben!!! Ich glaube da ist der Spieltrieb bei mir dann wieder entfacht!! Allerdings hab ich ein wenig Bedenken, wegen den Beingummies der Figuren (wenn sie durch die Luft geschleudert werden)! Ist das heute nicht ein wenig zu gefährlich?
Nicht daß ich da ´ne Figur reinklammer und der fliegt mir nachher in Einzelteilen durch die Gegend (was natürlich ein Wahnsinnseffekt wäre - dann wäre auch der User Motu von Darku zufrieden, denn die Figuren würden quer durch´s Zimmer segeln )

Geschrieben am  16.08.2006 um  12:39 Uhr
Lord Hordak
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3906
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super review,und der monstroid is einfach genial

jetzt brauchen wir nurnoch einen real-monstroid für nen vergnügungspark
------------------
Haribo macht Hordak froh - und die Horde ebenso

Geschrieben am  16.08.2006 um  13:07 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18741
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich find den cool. Schade das ich den nie gehabt habe!
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  16.08.2006 um  13:23 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31241
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Bloodfreak schrieb am  16.08.2006 um  12:39
Monstroid hatte ich nie und hab ihn bis jetzt auch noch nicht "live" gesehen! Aber ich möchte den auf jeden Fall noch haben!!! Ich glaube da ist der Spieltrieb bei mir dann wieder entfacht!! Allerdings hab ich ein wenig Bedenken, wegen den Beingummies der Figuren (wenn sie durch die Luft geschleudert werden)! Ist das heute nicht ein wenig zu gefährlich?
Nicht daß ich da ´ne Figur reinklammer und der fliegt mir nachher in Einzelteilen durch die Gegend (was natürlich ein Wahnsinnseffekt wäre - dann wäre auch der User Motu von Darku zufrieden, denn die Figuren würden quer durch´s Zimmer segeln )
Och, ich hab ihn kürzlich nochmal ausprobiert, und die Beingummis meiner Figuren litten keinen Schaden. Ich würde nur nicht gerade 8 Stunden täglich jemand dranhängen, oder ne Figur mit schon porösen Beingummis hernehmen.


Btw weils grad so gut passt(schleichwerb):

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/funny.pl?sprID=1;funID=155
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  16.08.2006 um  13:31 Uhr  |  Zuletzt geändert am 16.08.2006 -13:39 Uhr
Catlord
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1112
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Als Kind habe ich am liebsten meinen Jitsu durch die Luft gewirbelt. Bei dem saß die Karatehand nämlich etwas locker im Arm und spätestens nach zwei Umdrehungen ist er ohne selbige durch die Luft gerauscht.
------------------
Mal trumpft man auf, mal hält man stille, mal muß man kalt sein wie ein Lurch, des Menschen Leben gleicht der Brille: man macht viel durch. - Heinz Erhardt

Geschrieben am  16.08.2006 um  13:49 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
finde den mantisaur fand ich immer besser. aber der ist auch cool

Geschrieben am  16.08.2006 um  13:53 Uhr
Kobra-Khan Meine Identität wurde verifiziert.
Hiss' Königsgarde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3131
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review zu einem schönen "Gedöns"..man weiß ja schließlich nicht ganz genau, als was Monstroid gedacht war...


Ich hab meinen Monstroid damals für 10 DM (!!!) incl. Karton auf nem Flohmarkt in Münkeboe bekommen. Und den hab ich immer noch in einem tollen Zustand!

Mir waren die Figuren aber immer zu schade dafür, im wirbelnden Kreisel umherzufliegen...hab ihn deshalb immer nur so zu "Präventionszwecken" engesetzt.
------------------
Evil Masssster of Snakesssss... und Zungenbrecher sind doof!

Geschrieben am  16.08.2006 um  14:00 Uhr
Magier-des-B..
Flottenkommandant
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5229
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Habe ihn damals auf den Flohmarkt gekauft und er müsste immernoch im Keller liegen. Nur die lauten Geräusche waren störend.
------------------
Ob man sich wirklich etwas beugen sollte, nur weil es menschliches begreifen übersteigt?

Geschrieben am  16.08.2006 um  14:26 Uhr
cle-mente
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Geiles Gerät. Auch wenn die Scheren schwer auseinander gehen...
------------------
www.couchwolf.de

Geschrieben am  16.08.2006 um  14:44 Uhr
Thunder-Punc..
Königswache
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 328
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie im Review gesagt: Einfach, aber effektiv! Auch äußerlich ein schönes, großes, bedrohliches Viech!

Geschrieben am  16.08.2006 um  15:01 Uhr
Eternian
Unbezwingbar
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich habe monstroid immer als figur gesehen
eine grooooosse figur

könnte mostroid nicht das horde gegenstück zu tytus und megator sein?
nur mit dem unterschied das monstroid cool ist?
------------------
NOUS SOMMES TOUS VICTIMES wir sind alles opfer

Geschrieben am  16.08.2006 um  15:09 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.