47 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  07.11.2006 um  08:30 Uhr  
Reviews
The Clash of Arms

Auf seiner Patrouille wird Fisto gefangen genommen und muss in Skeletors Arena alleine gegen die neuesten Kämpfer des Bösen antreten. Erfahrt im Review, ob He-Man seinem Freund rechtzeitig zur Hilfe eilen kann, und wieviel Lesevergnügen der Comic bietet.

Als Fisto auf Stridor an den Grenzen des Königreichs patrouilliert, wird er von Tri-Klops, Jitsu, Webstor und Clawful angegriffen. Während das Robotpferd entkommen kann, wird Fisto zu Skeletor gebracht, welcher Evil-Lyn entscheiden lässt, dass der Held im Rund des Unheils - einer Arena - um sein Leben kämpfen soll. Dort kann Fisto nur mit Mühe und einer Holzkeule Clawful besiegen und auch Jitsu niederschlagen - wird aber schließlich von Whiplash überwältigt. In dem Moment erreicht der von Stridor alarmierte He-Man die Arena, rettet Fisto und zerstört mit einem Strahler und dem Robotpferd das Rund des Unheils. Zu guter Letzt reiten sie zurück nach Castle Grayskull, um "Urlaub vom Bösen" zu nehmen.



Rezension

Um eines gleich vorweg zu nehmen: The Clash of Arms - "Der Zusammenprall der Waffen", oder "Einer gegen alle" wie das Heft weitaus treffender in Deutschland hiess - bietet keine allzu genau ausgefeilte Geschichte. Hier warten weder erstaunliche Herkunftsgeschichten zu neuen Charakteren, noch faszinierende Hintergrundinformationen auf den Lesern. Dies liegt aber auch gar nicht in der Absicht des ungenannten Autors (wahrscheinlich Michael Halperin). Dieser Minicomic dient eindeutig dazu, vor allem die neuen Spielzeuge in Aktion zu zeigen, und so dreht sich nahezu die gesamte Handlung um die diversen Kämpfe und Eigenschaften der Protagonisten.



Das ganze ist aber erstaunlicherweise nicht zu einem faden Rumgekloppe verkommen, sondern vermag tatsächlich zu unterhalten, was besonders an den erstklassigen Zeichnungen von Larry Houston liegt. Dieser zeigt insbesondere Clawful und Whiplash als zwei der gefährlichsten Schlägertypen Skeletors, wofür auch bezeichnend ist, dass das Krabbenmonster Fisto deutlich unter Kontrolle hat, bis dieser mit einer Holzkeule zuschlägt und Clawfuls Zange damit einklemmt. Nicht ganz so gut weg kommt Fisto´s "Stammgegner" Jitsu, welcher lediglich zu Beginn der Geschichte einen Überraschungstreffer landet, aber in der Arena recht problemlos in den Staub geprügelt wird. Eindeutig fähiger agiert da schon Whiplash, der als Kämpfer offenbar hoch in Skeletors Gunst steht, da er die bisherigen "Spiele" beenden und Fisto erledigen soll. Tatsächlich lässt das nicht einmal in ganzen Sätzen sprechender Monster seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance und benutzt ihn schon beinahe als Spielball, bis ihn ein Laserschuß von He-Man stoppt. Eher knappe Nebenrolle besitzen hingegen Webstor und Tri-Klops, wobei es immerhin erfreulich ist dass letzterer nicht zugunsten eines neuen Kämpfers wie Kobra Khan in Vergessenheit geraten ist.





Wie bereits erwähnt ist die Handlung recht simpel gestaltet, um mehr Raum für die ebenso gelungenen wie werbewirksamen Kampfszenen in der Arena zu bieten. Dennoch finden sich einige Eigenarten, welche eigentlich hätten vermieden werden können. Die Frage woher He-Man und Stridor überhaupt wissen dass sich Fisto im Rund des Unheils befindet bleibt offen, zu größerem Stirnrunzeln aber führt die Frage, warum Skeletors in der Arena versammelte Armee trotz irrwitziger Überzahl nicht einmal einen wirklichen Angriff gegen zwei Helden (einer davon halb tot) und ein Robotpferd wagt. Allerdings sollte man nicht vergessen dass das Heft für Kinder gestaltet wurde, und diese kleinen Ungereimtheiten beim Lesen kaum auffallen. Dass sich Castle Grayskull nur wenige hundert Meter von der Arena des Bösen entfernt befindet, regt sogar zu leichtem Schmunzeln an.



Nicht vergessen zu erwähnen sind aber noch einige kleine Details. So wird Evil-Lyn deutlich als Skeletors rechte Hand dargestellt, da ihr gestattet ist, über Fisto´s Schicksal zu entscheiden. Dass dieser wiederum Stridor reitet, dürfte (neben dem berühmten Doppelpack) großen Anteil daran gehabt haben, dass beide Spielzeuge bis heute als fest zueinander gehörend betrachtet werden. Stridor selbst wird als erstaunlich intelligentes und sogar einwandfrei sprechendes Robotpferd dargestellt und somit zu mehr als einem blossen Einsatzgerät empor gehoben. Überraschend frisch ist auch die Idee, He-Man erst äußerst spät in die Handlung einzubringen und stattdessen Fisto als Hauptcharakter fungieren zu lassen. Auf diese Weise hätte auch manch andere Nebenfigur sicherlich einiges an Beliebtheit gewinnen können, anstatt blosser Mitläufer des Haupthelden zu sein.



Wenn man sich den Grundplot ansieht, hätte The Clash of Arms durchaus scheitern und ein eher schlechter Minicomic werden können. Glücklicherweise ist aber eher das Gegenteil eingetreten. Die Defizite in der Handlung fallen nur begrenzt auf und werden durch das gute Artwork wett gemacht. Während das Heft seinerzeit ideal war, um den Kindern einige neue Masters näher zu bringen, ist es auch heute noch selbst für den erwachsenen Sammler geeignet, um die Helden und Schurken seiner Kindheit in ordentlicher Aktion zu erleben.



Zusatzhinweis: Dieser Comic lag in den USA den Figuren Jitsu, Fisto, Clawful, Spikor und einer späteren Produktionsversion der Figur Evil-Lyn bei, die zusammen mit den neuen Figuren von Wave 3 wieder in den Handel kam.

Mehr Reviews über Minicomics:

Wave 3
Siege of Avion
Slave City!
The Temple of Darkness
Double-Edged Sword
He-Man and the Insect People
The Secret Liquid of Life
Masks of Power
Dragons Gift

Wave 2
He-Man meets Ram Man
The Ordeal of Man-E-Faces
The Terror of Tri-Klops
The Menace of Trap Jaw
The Tale of Teela
The Magic Stealer
The Power of... Point Dread!

Wave 1
He-Man and the Power Sword
King of Castle Grayskull
Battle in the Clouds
The Vengeance of Skeletor

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich bereits über 190 Rezensionen!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31193
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Erster!

Mal wieder ein sehr schönes Review


------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  07.11.2006 um  09:28 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Clash of Arms war für mich immer einer meiner Lieblingscomics, schön, dass es im Review auch so positiv bewertet wurde!

Vor allem Whiplash fand ich super genial darin gezeichnet und hatte mir, als ich die Figur bekam, dann auch sehr gewünscht, dass er den Schwanz wie im Comic einsetzen kann. Dass dies nicht funktionierte, musste ich schnell einsehen.

Webstor machte auch eine gute Figur darin und ich habe das Comic gerne nachgespielt, nur leider ohne Fisto, da ich den erst sehr viel später auf dem Flohmarkt gefunden hatte...

Interessant finde ich ja, dass He-Man nicht sein Zauberschwert, sondern einen Blaster einsetzt. Taktisches Kalkül, damit nicht immer dieselbe Leier gespielt wird?
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  07.11.2006 um  10:12 Uhr
Eternian
Unbezwingbar
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ja das minnicomic hat echt was
interesannt fand ich schon imer das dies auch zeigt das sich die anderen charaktere auch gut ihrer haut erwehren können
------------------
NOUS SOMMES TOUS VICTIMES wir sind alles opfer

Geschrieben am  07.11.2006 um  10:18 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review. Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, ist dass das erste Minicomic, dass mir einfällt. Ich finde das ziemlich cool.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  07.11.2006 um  10:41 Uhr
ScareGlow 83
Lord Skeletor
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15504
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review über eins meiner Lieblingscomics

Geschrieben am  07.11.2006 um  11:01 Uhr
der_markus
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3234
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tolles review! mein respekt!! auch ein sehr gutes mini comic!! klasse gemacht!

Geschrieben am  07.11.2006 um  11:20 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja das weckt Erinnerungen, zusammen mit Masken der Macht gehört es zu meinen absoluten Lieblingscomics. Schliesslich habe ich die beiden mit dem He-Man/Skeletor Doppelpack, Fisto und Night Stalker als allererstes bekommen

Wie ich zum Whiplash Review schon sagte, hier hatte er wirklich seinen imposantesten Auftritt!
Wobei aber auch Fisto nicht schlecht dastand
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  07.11.2006 um  12:36 Uhr
Jitsu
Skelettkrieger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 384
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der kann von Glück sagen, dass er mir eine verpassen konnte, sonst wäre er mal locker gegen ´nen Arm gelaufen, der olle Rotschopf!!!

Geschrieben am  07.11.2006 um  14:56 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles review. cooles comic.

nur an stelle von mattel hätte ich statt webstor, tri-klops und whiplash lieber trap jaw und spikor mit reingenommen. dann würden nämlich nur kämpfer mit "besonderen Händen" teilnehmen. stahlfaust, goldhand, dreizack, krebsschere und mechnischer arm.

Geschrieben am  07.11.2006 um  16:11 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nur gab es zu dem Zeitpunkt noch keinen Spikor
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  07.11.2006 um  20:35 Uhr
Bloodfreak
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eines meiner absoluten Lieblingscomics!! Es bietet so verdammt viel Action und baut (wie ich finde) auch Spannung auf, da Fisto nicht einfach alle platt macht, sondern in wirklicher LEBENSGEFAHR schwebt!! Das kommt, glaube ich sonst in keinem Mini-Comic so deutlich rüber....wenn He-Man nicht gekommen wäre, hätte Whiplash Fisto kalt gemacht!!

Die kleinen Ungereimtheiten fallen wirklich nicht sonderlich ins Gewicht! Stridor hat He-Man zur Hilfe geholt, als Fisto überwältigt wurde. Ich denke gemeinsam haben sie dann Fisto´s Spur aufgenommen und haben die Arena gefunden.
Daß Grayskull so nah an der Arena gezeichnet wurde, könnte ich mir nur zwei Gründe vorstellen: 1. Die Macher wollten unbedingt Grayskull noch irgendwie mit in den Comic packen.
2. Sollte es nur symbolisieren, daß He-Man und Fisto jetzt ins sichere Grayskull heimkehren...

Ach ja, tolles Review

Geschrieben am  07.11.2006 um  22:00 Uhr
Kingflo
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hatte dieses Comic völlig vergessen. Hab es damals mit Begeisterung gelesen. Kam alles wieder hoch, als ich die Bilder gesehen habe. Vielen Dank für das Review.
------------------
"You are brave warriors. Masters of the Universe all!"

Geschrieben am  07.11.2006 um  22:05 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Kingflo schrieb am  07.11.2006 um  22:05
Hatte dieses Comic völlig vergessen. Hab es damals mit Begeisterung gelesen. Kam alles wieder hoch, als ich die Bilder gesehen habe. Vielen Dank für das Review.
"Kam alles wieder hoch..."?

Soo schlecht ist das Comic auch wieder nicht

Nur Spaß, wie gesagt, das Heftchen ist klasse!
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  07.11.2006 um  22:22 Uhr
Blubby
Kämpfer der Horde
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eins der besten Minis überhaupt. Zeigt ja auch die gute Review!

Geschrieben am  08.11.2006 um  00:48 Uhr
Charly Dunst
Horde Trooper
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 414
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Comic ansich hat mir sehr gefallen, doch He-Man mit ner Knarre? Das passt irgendwie nicht zu ihm.

*Edit*

Wenn ich mir das letzte Bild so anschaue, kommt das schon etwas Schwul rüber ^^;
------------------
(Can we cut this, Herny) (I don´t think so, Bob)

Geschrieben am  08.11.2006 um  06:14 Uhr  |  Zuletzt geändert am 08.11.2006 -06:19 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein spitzen review, dem nix hinzuzufügen ist
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  08.11.2006 um  08:10 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, schönes Comic: in kaum einem Comic werden derart gute Kampfszenen dargestellt.
Ich habe sogar früher bei einem Freund "Grizzlor - The Legend comes alive" weggetauscht, um "Clash of Arms" dafür zu bekommen, so gut gefiel es mir, obwohl ja "A Legend..." durchaus kein schlechtes Heft ist.

Nur schade, dass Fisto den dicken Whiplash nicht irgendwann am Schwanz (dem hinteren) packt, ein paar mal herumwirbelt und gegen eine Wand schleudert und stattdessen Jitsu der dritte, finale Endgegner ist, hätte mir noch besser gefallen.
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  08.11.2006 um  12:08 Uhr
Blubby
Kämpfer der Horde
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mir ist grad mal aufgefallen, dass Fistos eiserne Faust bei den Whiplash Kampfzenen am falschen Arm sitzt! Da freue ich mich schon auf die PE Korrektur, wenns Mini in die Comic Arena kommt.

Geschrieben am  10.11.2006 um  00:44 Uhr
Masterengel
Truppenkapitän
Alter : 47
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2643
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review

Geschrieben am  11.11.2006 um  16:35 Uhr
Mosquitor
King Hordak
Alter : 47
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16811
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review.War mein lieblings-Mini-comic.
------------------
Спасибо за все. Мы скучаем по тебе.

Geschrieben am  13.11.2006 um  20:53 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.