267 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE TOYSEEKER
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
Fans   Europa  Deutschland  Schleswig-Holstein  Stadt Kiel   Uriel Styx
 Uriel Styx
Mitglied seit : 31.10.2004
Forumsbeiträge: 4166 
Lexikonbeiträge:
Status: Offline

Freund hinzufügen
Über mich
Meine Sammlung
Fan-Fictions
Fan-Arts
Customs
Fan-Fictions    Endgame
Endgame
       
Titel : Endgame
Aktuelle Note : Dieses Werk kann nicht benotet werden.
Kapitel
Datum
 Titel
Info
1
05.12.2007
Unerwarteter Besuch (part one)
654 x gelesen
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Uriel Styx
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4166
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dieses bildet den Anfang einer längeren FanFic. Über den genauen Hinalt will ich mich noch nicht konkret äußern. Sie wird aber dei Universien von Brave Starr, NA und He-Man miteinander verbinden.

Über Krtik zur Sprache und Stil wäre ich sehr erfreut und dankbar

Zum Kapitel 1.:

Zodac fungiert hier in der Epositon als Erzähler, um die Protagonisten und Antagonisten sowie deren Konflikte aufzubauen. Der bisherige Erzählstil über mehrere Erzählebenen wird also nicht beibehalten.
------------------
-Ceterum censeo copiis malis Skeletoris Eterniam expugnandam esse- Optimum quidque rarissimum est-Mr. 600.000

Geschrieben am  05.12.2007 um  22:47 Uhr
Uriel Styx
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4166
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Jesaya.
Die Tempuswechsel sind beabsichtig.Damit soll beim Leser der Eindruck entstehen, dass er selbst wie das eternsiche Volk die Gedankenbilder Zodacs direkt vor Augen hat, um sich das ganze besser bildlicher vorstellen zu können. Mir war schon klar, dass es etwas verwirrend wirken könnte, deswegen habe ich ja auch die jeweiligen Passagen bewusst in einem anderen Format hervorgehoben.
------------------
-Ceterum censeo copiis malis Skeletoris Eterniam expugnandam esse- Optimum quidque rarissimum est-Mr. 600.000

Geschrieben am  05.12.2007 um  23:55 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2294
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Es stimmt, eine interessante Idee, auch wenn es momentan noch etwas beliebig wirkt, warum Zodac dem eternischen Volk mal eben so diese Geschichte erzählt (obwohl ja erklärt wird, dass er seine Gründe haben dürfte). Eben diese Erläuterung hätte meiner Ansicht nach durchaus in der ersten Folge stattfinden können, so wirkt die Eröffnung irgendwie unfertig. Aber das ist nur eine Formsache.

Inhaltlich habe ich mich prima unterhalten gefühlt und nach kurzer Gewöhnung waren auch die Wechsel in der Erzählzeit kein Problem mehr.
Einzig die Darstellung Randors war mir etwas zu lax. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass sich ein König einfach so unter das Volk mischt, als einer von Vielen (selbst auf Eternia ). Ein Balkon oberhalb des Platzes o.ä. wäre da angemessener gewesen.

Übrigens: hier und da finden sich ein paar Flüchtigkeitsfehler, die das gelungene Gesamtbild etwas stören. Z.B. müsste es heissen: "Ich, der ich euch als Zodac bekannt bin..." Aber natürlich ist sowas kein Drama.

In jedem Fall: ich freu mich auf die Fortsetzung!
------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  06.12.2007 um  13:32 Uhr
Uriel Styx
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4166
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@King Randor:
DAnke für deine Kritik, freut mich, dass es dir bisher noch gefällt.


"Es stimmt, eine interessante Idee, auch wenn es momentan noch etwas beliebig wirkt, warum Zodac dem eternischen Volk mal eben so diese Geschichte erzählt (obwohl ja erklärt wird, dass er seine Gründe haben dürfte). Eben diese Erläuterung hätte meiner Ansicht nach durchaus in der ersten Folge stattfinden können, so wirkt die Eröffnung irgendwie unfertig. Aber das ist nur eine Formsache."

Das erste Kapitel an sich ist auch noch nicht ganz abgeschlossen. Desewegen auch "Unerwarteter Besuch (part one)".Erst am Ende seiner Rede wird Zodac aus dramatugischen Gründen seine Motive offenbaren.

@Randordarstellung:

Da habe ich mich eher am volksnahen 200x Randor orientiert, der sich ja eher als Anführer sieht als König( Cartoon "The Beginning"). Deswegen scheut er sich ja auch nicht davor als beim Wiederaufbau des Palastes selbst mit anzufassen. Schließlich ist er der erste König Eternis, so dass man unser euorpäisches Königsbild nicht direkt auf ihn übertragen sollte.
------------------
-Ceterum censeo copiis malis Skeletoris Eterniam expugnandam esse- Optimum quidque rarissimum est-Mr. 600.000

Geschrieben am  06.12.2007 um  16:39 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9616
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein gelungener Einstieg! Die Idee, MotU und BraveStarr miteiander zu mischen, finde ich durchaus interessant und birgt facettenreiche Möglichkeiten der Weiterführug. Das Zodak den Part des Erzählers übernimmt, finde ich auch gut. Ich bin schon jetzt auf die Fortsetzung gespannt.
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  06.12.2007 um  18:09 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2294
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ah, verstehe. Ich dachte, "part one" ist quasi dein Vokabular für "Kapitel 1".

Was das Thema Randor angeht, kann ich deine Argumentation nachvollziehen. Allerdings ändert das nichts daran, dass ich die Darstellung für... schwierig halte. Was dann aber natürlich mehr mit der Cartoon-Vorlage zu tun hat, denn mit deiner Story.

Wann geht´s denn weiter? *drängel*
------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  07.12.2007 um  19:11 Uhr
Uriel Styx
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4166
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das wird wohl noch etwas dauern, da die ganze Angelegenheit schon etwas zeitraubend ist. Aber das erste Kapitel werde ich dieses Jahr wohl noch schaffen.
------------------
-Ceterum censeo copiis malis Skeletoris Eterniam expugnandam esse- Optimum quidque rarissimum est-Mr. 600.000

Geschrieben am  08.12.2007 um  12:16 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.