77 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  25.05.2010 um  10:00 Uhr  
Reviews
Ultimate Battleground Weapons Pak (MotU Classics)

Auf einem ultimativen Schlachtfeld brauchen ultimative Krieger auch ultimative Waffen und Rüstungen. Vorhang auf für das ultimative PE-Review über das erste ultimative MotU Classics Waffenset - voll ultimativ.

Das in den 80ern erschienene Weapons Pak war nicht gerade ein Highlight, da sich mit dem überwiegend neu bemalten Zubehör nur wenige verlorengegangene Einzelteile ersetzen liessen. In der MotU Classics Toyline geht es bei einem Waffenset jedoch vielmehr darum, die vorhandenen Figuren zusätzlich auszurüsten. Die Vorfreude der Fans wurde jedoch gedämpft, als bekannt wurde dass nur Repaints bereits produzierter Waffen enthalten sein würden. Und als das Set letztlich präsentiert wurde, verflog für viele Fans die Begeisterung recht schnell. Dies war möglicherweise auch ein Grund, warum Mattel kurzfristig den Preis nochmals senkte. Im MotU Classics Weapons Pak finden sich insgesamt 19 verschiedene Zubehörteile, ihrerseits allesamt Repaints von Waffen und Rüstungen, die zuvor bereits verschiedenen Figuren beilagen. Bei einem Preis von 12 US-Dollar pro Set ergibt das einen Schnitt von ca. 63 Cent pro Einzelteil. Eigentlich ein klasse Preis für so einen Batzen Zubehör. Wirklich beurteilen kann dies aber nur der einzig wahre Meister der Waffen: Man-At-Arms! Mit seinem ARMS-O-METER wird Duncan im einzelnen beurteilen, wie gut Mattel die Zusammensetzung des Weapons Pak gelungen ist.



Verpackung
Die Zubehörteile finden sich wie in den 80ern in verschiedenen über die Karte verteilten Blisterfächern vor dem mittlerweile bekannten Grayskullfelsen-Hintergrund. Nicht wirklich spektakulär (zumal die Karte ein übergroßes Format aufweist), aber für MOC-Sammler ist dieses Set auch gar nicht gedacht. Auf der Rückseite findet sich natürlich keine Biografie - eigentlich schade, denn diese könnte den Sinn so manchen Zubehörs wenigstens erklären. Stattdessen werden zehn Figuren abgebildet (je 5 Helden und Bösewichter), die von King Grayskull über Tri-Klops bis Zodac wohl das breite Spektrum der Toyline darstellen soll. Logischer wäre es wohl gewesen, bevorzugt jene Figuren abzubilden für die das Zubehör auch gedacht ist, oder gar eine größere Menge an Figuren. Dafür aber kommen He-Fans in den Genuss, den unbeflockten Moss Man Prototyp abgebildet zu sehen.


Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Armbrust
Schon lange wünschten sich zahlreiche Fans, dass Hordaks Armbrust originalgetreuer gefärbt wäre. Dem will Mattel hier Abhilfe leisten und bewirbt als Teil des Weapons Pak eine weiße Horde Armbrust. Das Problem ist nur, dass selbige überhaupt nicht weiß ist, sondern silbern! Nun könnte dies immer noch durchaus zur silbrigen Detailbemalung von Hordaks Kleidung passen, jedoch fehlen die dort vorhandenen schwarzen Aufsprüher an der Waffe völlig. Daher geht die Armbrust also weder als Referenz an die Vintagefärbung durch, noch passt sie zur Bemalung der Hordak Figur.


Biest Rüstung & Armschoner
Wie in den 80ern kann auch dieses Mal wieder Beast Man komplett ausgestattet werden. So gibt Mattel an, dass Rüstung und Armschoner als Hommage gelb gefärbt seien. Dies jedoch kann nur ein Farbenblinder für bare Münze nehmen, da die Primärfarbe eindeutig Ocker ist und somit jede Nostalgie verpufft. Nun bestünde natürlich die Möglichkeit, statt Beast Man einfach Moss Man die Rüstungsteile überzuziehen. Jedoch passt das Braun seiner Fellhose nicht im geringsten zur Ockertönung! Stattdessen sind seine Armreifen in diesem helleren Ton bemalt. Wer sich nun an diesem Strohhalm klammern möchte (und zudem übersieht, dass die Details der Armreifen gelb, die der Rüstung jedoch schwarz und silbern sind), wird letztlich doch noch von Moss Mans Beflockung gebremst. Selbige macht das überstreifen der Armschoner unmöglich, während die Rüstung Moss Man in einen Hans-guck-in-die-Luft verwandelt. Recht ansehnlich wäre die Bekleidung eher noch für Wun-Dar, dessen Kopf aber durch die dicke Rüstung auch nicht mehr richtig auf das Halsgelenk passt.




Keule, Gewehr & Hellebarde
Schon seit Man-At-Arms mit Pistole und Kurzschwert im Stil der alten Grayskull-Waffen erschien, haben Fans auf weitere Teile gewartet. Hier finden sich nun drei weitere grau/silberne Zubehörteile auf dem Weg zur Komplettierung eines Grayskull Waffenständers. Die Repaints von Scareglows Hellebarde und dem Webstor Blaster werden dafür elementar sein, während die graue Moss Man Keule nur begrenzt hinzu passt. Immerhin ist die Waffe modelliert als bestünde sie aus Holz, weshalb hoffentlich eine richtige Metallkeule einem künftigen Waffenset beiliegen wird.


Jetpack
Nahezu jeder erinnert sich wohl daran, dass Stratos in den 80er Jahren sowohl mit roten Flügeln und blauem Jetpack, als auch mit blauen Flügeln und rotem Jetzpack erschien. Ergo glaubte so mancher Sammler, dass eine solche Farbvariante auch bei den MotU Classics erscheinen werde. Das hier beiliegende rote Jetpack ist jedoch schon beinahe ein Hohn, da die blauen Flügel fehlen. Aber selbst wenn diese beilägen, müssten erst die an Stratos festgeklebten Flügel gelöst werden. Somit ist es umso unverständlicher, warum Mattel sich das rote Jetpack nicht für eine Stratos Bonusfigur aufhob, statt es hier zu vergeuden.


Laserpeitsche
Variantensammler werden sich hierbei an die in Argentinien erschienene Version des Weapons Pak erinnern, welches eine Peitsche mit roter Kordel enthielt. Tatsächlich aber soll die rote MotU Classics Peitsche eine Hommage an den alten MotU Kinofilm darstellen, wo He-Man von Blade mit einer roten Laserpeitsche gefoltert wurde. Eine nette Idee von Mattel, allerdings zumindest derzeit noch recht witzlos, da ein MotUC Blade bislang weder erschienen, geschweigedenn angekündigt ist.




Elektronisches Zauberschwert
Nachdem Man-At-Arms als Bonuszubehör bereits eine 200X-Version des Zauberschwerts beiliegen hatte, orientiert sich dieser Repaint verstärkt an der Bemalung, wie sie in der damaligen Toyline und dem Zeichentrick zu sehen war. So findet sich neben dem roten Kreuzsymbol die bekannte grüne Detaillierung. Weniger gelungen ist hingegen das sehr platte Grau der Klinge, welche in silbern besser zu Geltung käme.


Kurzschwert & Pistole
Hier wurden die ursprünglich Man-At-Arms beigelegenen Waffen mit blauen statt gelben Details bemalt - simpel aber effektiv, um beide Versionen voneinander abzuheben. Tatsächlich sollten sowohl die Pistole als auch das Kurzschwert ursprünglich Trap Jaw als Zubehör für Kronis beiliegen. Dies war Mattel dann am Ende wohl doch etwas zuviel Zeug für eine Figur, denn die offizielle Begründung, nach der im Blister kein Platz mehr war, ist Humbug. So oder so bietet sich hier die perfekte Möglichkeit, Kronis mit passendem Werkzeug auszustatten. Und wer das nicht möchte, kann beide Waffen alternativ für einen Grayskull Waffenständer aufheben.


Langschwert
Vintagefans werden sich daran erinnern, dass Tri-Klops auf der alten Cardback-Illustration ein völlig anderes Langschwert mit Goldgriff trug. Diese Waffe trägt dem Referenz, wobei Mattel allerdings einfach das bekannte grüne Schwert umfärbte. Ein zusätzliches Problem ist dabei, dass zwar die Schneide silbern bemalt ist, der Griff aber in einer sehr dunklen Farbe bestrichen wurde, wodurch man hier nicht wirklich von Gold reden kann. Daran können auch die knallgelb bemalten Details am Heft nichts ändern. Als Notbehelf ist die Waffe zwar akzeptabel, letztlich jedoch kein adäquater Ersatz für eine originalgetreue Klinge.




Kosmische Rüstung, Blaster & Kampfstab
Hier bietet sich die ideale Gelegenheit, die an Waffen etwas darbenden Kosmischen Vollstrecker mit neuem Zubehör zu bestücken. Doof nur, dass hier alles in einem blässlichen Rosa gefärbt ist, was weder zu Zodac noch zu Zodak passt. Die nicht wirklich lustigen Schwulenwitze einmal beiseite gelassen, stellt sich tatstächlich die Frage, was ein Sammler mit diesen Zubehörteilen anfangen soll. Schön und gut, dass eine schwarze Version bereits Wun-Dar beiliegt und somit hier unnötig ist. Aber ausgerechnet pink? Diese Farbkombination sieht allenfalls an Faker interessant aus, ist aber auch dann nur für jene Sammler von Belang, die sich eine eigene Hintergrundgeschichte zum "Fakic Enforcer" ausdenken möchten. Einfach nochmals Pistole und Stab in rot für Zodac und Zodak hinzuzupacken wäre hier weitaus sinnvoller gewesen.


Zauberschwert, Doppelaxt & Rundschild
Und wieder einmal kann Mattel die meistrecycelten MotU Classics Waffen nochmals wiederverwerten, dieses Mal in schicken Blautönen. Obgleich He-Mans Schild in dieser Tönung seinerzeit nicht beilag, stellen Schwert und Axt natürlich einen weiteren Bezug zum Vintage Weapons Pak her. Die Bemalung ist durchaus gelungen und stimmig, zumal Nostalgiker hier auf ihre Kosten kommen. Es stellt sich einzig die Frage, ob dieses Zubehör nicht besser bei einer möglichen künftigen MotU Classics Ice Armor He-Man Figur aufgehoben gewesen wäre. Da ein Erscheinen selbiger aber in den Sternen steht, sind He-Mans blaustichige Accessoires hier durchaus legitim.


Sonstiges
Anzumerken ist noch, dass nahezu jedes Zubehörteil einen silbrig-weißen Copyrightstempel aufweist. Zwar kann Mattel argumentieren, dass so das offizielle Zubehör von illegalen Nachgüssen unterschieden werden kann. Jedoch ist es schon äußerst lästig, dass die Stempel teilweise recht prominent auf die Waffen gedruckt wurden und sich nicht immer durch chemische Mittel entfernen lassen, da ansonsten auch die darunter liegende Bemalung verschwindet.




Fazit
Insgesamt bietet das MotU Classics Weapons Pak alles von Spitzenklasse bis Nullnummer. Dass sich aus Repaints etwas feines machen lässt, zeigen He-Mans und Kronis´ Waffen. Manches wie die "Laserpeitsche" ist eine nette Dreingabe, während anderes wie Tri-Klops´ Schwert gut gemeint aber schlecht umgesetzt ist. Und dann gibt es farblichen Nonsens wie das Cosmic Enforcer Zubehör oder gänzliche unnötiges wie Beast Mans Armpolster. Dass sich das Set in weniger als 15 Minuten verkaufte, zeigt immerhin das Interesse der Fans an ergänzendem Zubehör.



Dieses erste Weapons Pak (weitere sind angedacht) stellt sicherlich kein Muss für jeden Sammler dar. Tatsächlich finden sich nur wenige lohnenswerte Highlights, und die wenigsten Fans dürften sämtliche Einzelteile sinnvoll in ihre Sammlung intergieren können. Somit vergibt Man-At-Arms mit 2 von 5 Happy Duncans ein eher unterdurchschnittliches Fazit, das glücklicherweise durch den niedrigen Preis etwas gemildert wird.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man (Dezember ´08)
Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Juli ´09 - Exclusive)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela (Oktober ´09)
Zodak (Oktober ´09 - Bonusfigur)
Scareglow (November ´09)
King Randor (Dezember ´09)
The Goddess (Dezember ´09 - Bonusfigur)

Jahrgang 2010
Adora (Januar ´10)
Battle Armor He-Man (Januar ´10 - Bonusfigur)
Trap Jaw (Februar ´10)
Battle Cat (Februar ´10 - Large-Sized Figure)
Moss Man (März ´10)


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 390 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30641
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
fakerjonas
Hofwache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 145
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich hätte wenigstens 3 duncans gegeben..
------------------
"Sekeletor hier! Was gibt es?"

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:13 Uhr
fakerjonas
Hofwache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 145
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
achso, erster....
------------------
"Sekeletor hier! Was gibt es?"

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:13 Uhr
Einsamer Wol..
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1141
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super IDEE. Duncans crazy. Also mehr als 2 Ds ist es echt nicht wert.
Die Waffen für Kronis und die Grayskull Waffen sind ok. Sonst find ich alles relativ misslungen wegen der Farbgebungen. selbst die blauen Waffen sind zu babyblau. Es wird ja ein neues Pack geben.
------------------
Verkaufe gerade:MotuC Mocs für Preise ab 25 Euro (Okt.2015)

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:18 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr schönes Review!!

Das "Arms-O-Meter" ist der Knaller!!
------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:19 Uhr
moss man
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2300
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ultimatives review sag´ ich mal...
------------------
Life, you´re doing it wrong! - Ich bin Cherry Picker und stehe dazu! We´re killing the line! So!

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:21 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Acolyte schrieb am  25.05.2010 um  10:19
Ein sehr schönes Review!!

Das "Arms-O-Meter" ist der Knaller!!
finde ich auch. echt ganz großes kino.

falls mattel ein weiteres weapon pack oder sogar mal fahrzeuge rausbringen sollte, kommt das "arms-o-meter" hoffentlich erneut zum einsatz.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:23 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25069
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Ich finde das Weapons Pak sehr gelungen.
Klar kann man die ein oder andere mal mehr oder mal weniger gebrauchen.
Das perfekte Set gibts sogesehen eh nicht.
Einer meckert immer.

Auf ein zweites Set würde ich mich sehr freuen.

@Zodac(k) Zubehör in pink...: da hätte man wirkliche eine andere Farbe nehmen können.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:35 Uhr
cattle bat
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1283
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Arms-O-Meter ist mal ne richtig tolle Idee.


Eine vergleichbare Punkteverteilung wäre doch auch für die anderen Reviews ganz nett...


(Der Fluch der guten Tat )

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:35 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30641
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wenn der Arms-O-Meter breiten Anklang findet, werden wir ihn vielleicht zumindest bei den MotUC Reviews tatsächlich regelmässig bringen.

Barcardi: Stimmt, das perfekte Set gibts nie. War nur schade dass Mattel teilweise so sinnfremde Teile zugepackt und andere nicht ordentlich umgesetzt hat.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:37 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.05.2010 -10:38 Uhr
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2479
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe es mir auch nur der Vollständigkeit halber gekauft. So wirklich viel anfangen kann man damit nicht. Vor allem, habe ich eher Angst, dass die Verschlüsse usw. kaputt gehen, wenn man die MOTUCs ständig umzieht. Der Faker sieht allerdings gar nicht mal so schlecht aus, finde ich. Da fällt mir wieder ein, dass mir der Faker mit der purpurfarbenen Rüstung wie seinerzeit 1987 fast lieber gewesen wäre.

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:47 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3644
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review!

Mattel kann es letzten Endes absolut egal sein, dass das Weapons Pak beim ARMS-O-METER nur 2 von 5 Duncans erreicht hat. War das Pak doch innerhalb von 15 Minuten ausverkauft!
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  25.05.2010 um  10:55 Uhr
TIN
Befehlshaber der Wache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4473
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
......super Review ! Denke mal besser kann man es nicht beschreiben ! Und das Duncan o Meter is echt genial
------------------
Jan Tenner ist zurück , mehr auf www.institut-futura.de

Geschrieben am  25.05.2010 um  11:01 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35238
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein super review! eine witzige idee mit den duncans
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  25.05.2010 um  11:14 Uhr
hiss
Helfer der Snake Men
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 193
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review
------------------
Nachts ist es dunkler als draußen

Geschrieben am  25.05.2010 um  11:46 Uhr
Mosquitor
King Hordak
Alter : 47
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16811
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

hiss schrieb am  25.05.2010 um  11:46
Tolles Review
Dito!
Dafür gibt es 5 Duncans



------------------
Спасибо за все. Мы скучаем по тебе.

Geschrieben am  25.05.2010 um  12:06 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5774
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das ist ja wohl die genialste Review des Jahres.
Bei mir persönlich findet das Arms-O-Meter extrem breiten Anklang.
Ausgerechnet zu einem der enttäuschensten Artikel bisher. Man muss Mattel aber zu gestehen, dass sich das Weapons Pak starker Beliebtheit erfreut. Von Schnäppchenpreisen bei ebay kann zumindest jetzt nicht die Rede sein und schnell ausverkauft war es ja auch.
Im zweiten Set könnte aber wenigstens ein neumodeliertes Exclusiv-Teil dabei sein.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  25.05.2010 um  12:35 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ultimativ gelungenes Ultimativ-Review zum ultimativen Zubehörzeugs! Ultimativ geniTal!

Ich selbst hätte vielleicht nicht alle Duncans so vergeben, aber insgesamt passt es von der Relation recht gut. Mit dem Inhalt kann man so manch absurde Fotosession machen, aber sehr viele wirklich sinnvolle Teile sind nicht enthalten. Vielleicht bekommen manche Teile nachträglich noch Leben eingehaucht, wenn weitere Figuren erschienen sind.

Richtig schade finde ich, dass Mattel keine blaue ´He-Man´-Rüstung beigelegt hat. Das ist der ultimative Griff ins Klo. So hätte sie zwar eigentlich schon besser der ´Goddess´ beiliegen sollen, aber spätestens hier wäre sie angesichts der anderen blauen Teile angebracht gewesen.

Dafür hätte man z.B. das Jetpack weglassen können, auch wenn man sich den ultimativ blauflügeligen ´Stratos´ gut selbst basteln kann. Seine Flügel sind ja ohnehin blau und nur rot bemalt, soweit mir das bekannt ist.

Das pinkfarbene Zubehör empfinde ich auch als recht sinnfrei. Und weil es schon so sinnfrei ist, würde ich mir an Mattels Stelle einen Spaß daraus machen und in jedem künftigen Set die Ausrüstung eines ausgewählten Charakters so einfärben. Sowas muss man knallhart durchziehen.

Richtig nervig sind diese Stempel. Auch ´Optikk´ kommt mit "China"-Stempeln daher. Wenn der Mist wenigstens unsichtbar angebracht wäre ...

Bei Dingen wie dem Fellrüstungsset oder auch der Armbrust empfinde ich die Aussagen Mattels schon als offenen Affront gegen die Fans. Halten die uns für blind?! Ersteres ist nicht gelb und die Armbrust nicht weiß. Also braucht man das auch nicht zu behaupten. Basta! Die Anspielung auf die alten Teile ist jedem Fan auch mit den veränderten Farben klar. Aber man muss sich ja nicht für dumm verkaufen lassen.

@Arms-o-Meter:
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  25.05.2010 um  12:42 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.05.2010 -12:57 Uhr
Multiplor
Neu in Snake Mountain
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin auch begeistert von Review und Arm - o - meter. Gerne mehr davon!
Schön auch, dass Du so deutliche Worte gefunden hast, für die teilweise abstrusen Praktiken der Firma Mattel!
Lediglich bei Klopsis Schwert muss ich Dir widersprechen:
Das gefällt mir überaschend gut!

WEITER SO !!!!!

Geschrieben am  25.05.2010 um  14:32 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7788
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Faker in pinker Rüstung und He-Mans Waffen in blau....herrlich!!!
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  25.05.2010 um  17:12 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.05.2010 -17:12 Uhr
Fisto
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2968
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
He,he! Happy Duncans! Lustig
------------------
Ich glaub ich hab nen Haschimietenfirsten im Gehirn!

Geschrieben am  25.05.2010 um  17:37 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.